Bioshock Infinite: Seasonpass angekündigt

PC 360 PS3
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123825 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

21. Februar 2013 - 15:07 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Bioshock Infinite ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Wie 2K Games bekanntgibt, wird Bioshock Infinite einen Seasonpass erhalten. Damit folgt der Titel prominenten Beispielen wie Borderlands 2 (GG-Test: 8.5), Assassin's Creed 3 (GG-Test: 9.0) oder Halo 4 (GG-Test: 8.5). Der Seasonpass wird demnach drei Addons umfassen, wobei über deren Inhalte aktuell noch nichts bekannt ist. Es kann allerdings davon ausgegangen werden, dass es sich um Einzelspieler-Erweiterungen handeln wird, da der ursprünglich geplante Mehrspieler-Modus doch nicht den Weg ins Spiel findet (wir berichteten). So verspricht der Hersteller "stundenlangen zusätzlichen Spielspaß", der "die Reise des Spielers durch die Himmelsstadt Columbia mit neuen Geschichten, Charakteren, Fähigkeiten und Waffen fortsetzt".

Darüber hinaus enthält der Seasonpass das "Early Bird Special Pack", mit dem ihr unter anderem Zugriff auf fünf exklusive Rüstungsgegenstände oder ein Schadensupgrade für das Maschinengewehr und die Pistole erlangt. Preislich wird das DLC-Paket bei 1.600 Microsoft-Points beziehungsweise 19,99 Euro liegen, was einer Ersparnis von 33 Prozent entspricht. Der Erscheinungstermin entspricht dem des Hauptspiels, also dem 26. März.

Anonymous (unregistriert) 21. Februar 2013 - 15:22 #

Dann wirds eben nicht zum Launch gekauft, auch gut.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 21. Februar 2013 - 15:33 #

Völlig richtig. Wird inzwischen Mode mit dem Season Pass. Vor allem ist dann schon ersichtlich, wieviel DLC auf jeden Fall geplant sind. Für mich hat das immer einen bitteren Nachgeschmack.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30796 - 21. Februar 2013 - 15:45 #

2012 war das Jahr der DLCs und nun scheinen die Season-Passes dominant zu werden. Ich habe ja kein Problem damit, Geld für Zusatzinhalte auszugeben. Aber die Katze im Sack und das auch noch im Mikrotransaktionsstyle? Irgendwann zahlen wir Geld noch vor der Veröffentlichung uns es ist kein Kickstarter-Projekt sondern der Game-Pass!

Haben wir damals zu wenig Addons gekauft und dies ist nun die Strafe?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Februar 2013 - 15:49 #

"Haben wir damals zu wenig Addons gekauft und dies ist nun die Strafe?"

Nein. Zuviele Deppen haben bei dämlichen Vorbestellung- & Katze-im-Sack -Aktionen mitgemacht :/

Sören der Tierfreund (unregistriert) 21. Februar 2013 - 17:56 #

Ich bin zwar kein Depp, aber ich mach da immer mit bei sowas, weil ich einfach mehr Content für meine Lieblingsspiele haben will =) Hier schlag ich vermutlich auch wieder zu!

Masu 09 Triple-Talent - 300 - 21. Februar 2013 - 19:24 #

Doch, Sie sind mit ziemlicher Sicherheit ein Depp. Sie und ihresgleichen sorgen in schöner Regelmäßigkeit dafür, dass grottige Gaming-Gurken wie "Colonial Marines" durch die hohe Zahl an blinden Fanboy-Vorbestellungen doch noch zu einem Erfolg werden.

Sie unterstützen damit wissentlich und willentlich Entwickler, die ihre Kunden nach Strich und Faden verarschen, indem sie mit gefaketen Demos und unrealistischen Trailern auf Dummenfang gehen.

Und womit? Mit Recht! Denn die Kunden lassen das offenkundig ja gerne mit sich machen, Hauptsache man sichert sich den verheißungsvollen "Content"!

Sören der Tierfreund (unregistriert) 21. Februar 2013 - 19:31 #

Irgendwer muss die Geiz-is-Geil-Fraktion ausgleichen :)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6913 - 21. Februar 2013 - 22:24 #

Was hat Qualität mit Geiz zu tun?

Aber du bist mir in den letzten 2 Wochen schon mehrfach aufgefallen. In schöner regelmäßigkeit paar Trollkommentare rausgehaun.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 22. Februar 2013 - 0:10 #

Uiui, bin ich jetzt auf deiner schwarzen Liste weil ich DLCs gut finde? ;P

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6913 - 22. Februar 2013 - 1:56 #

Das hat damit nichts zu tun. Du kannst gerne DLCs gut finden das ist deine Sache. ;-)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 21. Februar 2013 - 19:31 #

Du kriegst gar nicht mehr Content. Du kriegst nur ohne die DLCs weniger als du sonst/früher bekommen hättest. Oder anders ausgedrückt, vollständige Spiele enthalten heutzutage nicht mehr (eher weniger) Content als früher, kosten aber wegen des DLC, den man für eine vollständige Version erwerben muss mindestens das 1,5fache, manche locker das Doppelte.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 22. Februar 2013 - 0:38 #

Ach das ist doch eine Milchmädchen Rechnung, früher gab es Addons die ca 35 Euro (oder DM^^) gekostet haben. Heute zahlt man halt für 3 DLCs ca 25 Euro, je nach Größe und Preis halt. Ich finde in der Hinsicht hat sich kaum was geändert. Außerdem hast du als Spieler nach wie vor die Wahl. Dir gefällt der DLC nicht? Dann kauf ihn halt nicht! Ich weiß nicht wie man so gegen etwas sein kann, was absolut optional erhältlich ist. Du als Gamer entscheidest doch selber ob dir das gegebene reicht oder nicht. Es ist doch nicht gesetzt das der zusätzliche Content, ohne erfundene DLCs, tatsächlich kostenlos im Hauptspiel existieren würde ?! Und vor allem gehts hier meist um geringe Eurobeträge. 5 Euro, 7 Euro .. meine Güte... das ist doch echt vollkommen in Ordnung für 1-3h gute Unterhaltung - mir isses das zumindest wert. Das Gehate wegen DLCs geht mir übelst auffen Sack, entweder man akzeptiert die Entwicklung in der Gamingbranche und versucht seine Vorteile daraus zu ziehen (Geld gegen Unterhaltung) oder man lässt es... jedem das seine. Wo ist das Problem? ^^

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 22. Februar 2013 - 1:51 #

Add-Ons kamen frühestens ein halbes Jahr nach Release des Spiels und enthielten nicht Teile des Spiels, die bewusst vor Release schonmal herausgeschnitten wurden, um sie umgehend nach Release zu verkaufen. Und bei den meisten DLCs heute erhält man absolut nicht ein Drittel eines damaligen Add-Ons, um bei deiner Rechnung zu bleiben. 35 Euro haben diese auch nicht gekostet.

Ein Problem ist es, wenn die DLCs nichts weiter als eine versteckte Preiserhöhung sind. Und das sind sie häufig.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 22. Februar 2013 - 8:40 #

Deine Argumente hören sich auch nicht besser an als meine ;)

Chefkoch (unregistriert) 21. Februar 2013 - 20:48 #

Ich glaube dir kein Wort. Du machst dich doch bestimmt grad nur lustig. Oder?

Auffa Arbeit (unregistriert) 21. Februar 2013 - 15:50 #

GotY-Edition halt, wie mittlerweile bei den meisten Titeln der größeren Publisher. Dauert zwar, aber man hat ja eh mehr als genug. Hab' da null Probleme das solange einfach nicht zu kaufen.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1858 - 22. Februar 2013 - 13:53 #

Solange die Add-Ons qualitativ und meinetwegen auch quantitativ akzeptabel sind ist das aus meiner Sicht OK. Vorausgesetzt das Hauptspiel ist in sich abgeschlossen.

Gerade habe ich unseren Splitscreen durchlauf Borderlands2 beendet und knapp 70h investiert (ohne Arenafights). Länger hätte das Spiel auf gar keinen Fall sein dürfen. Wenn ich jetzt bei Bedarf nach und nach Content dazukaufen kann bin ich zufrieden.

Bei Colonial Marines ist das anbieten eines Season Passes natürlich eine Provokation :)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Februar 2013 - 14:28 #

Nur hier wird das ganze noch einige Zeit vor Release des eigentlichen Spiels angekündigt. Mich würde es ja nicht kümmern, wenn ich nur von Gadget, Waffen Boni und Kram lesen würde, aber das soll ja nicht der Fall sein. Sowas ist ätzend.

Crazycommander 14 Komm-Experte - P - 1858 - 27. Februar 2013 - 9:38 #

Da hast du recht.
Ich denke mir immer "Alter, halt's Maul und veröffentliche erstmal ein ordentliches Spiel". Mir erschließt sich auch der Sinn solcher Ankündigungen vor Release nicht. Die meisten Spieler scheinen doch davon genervt zu sein.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Februar 2013 - 15:44 #

Autsch. Auf Infinite hab ich mich eigentlich zum Launch gefreut.

Gut, dann eben nicht. Leider wird's wieder Leute geben, die das Angebot wahrnehmen :/

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 21. Februar 2013 - 17:47 #

hmm, was spricht dagegen das spiel zum launch zu kaufen, nur den season pass eben nicht? oder muss jeder spielekaeufer mittlerweile zwingend den season pass kaufen? ;)

Chefkoch (unregistriert) 21. Februar 2013 - 19:10 #

Es geht ums Prinzip. Komisch, dass so wenige das verstehen...

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 22. Februar 2013 - 16:57 #

Ich schon. Ich kaufe mir nur den Seasons Pass und das Spiel nicht ;-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 21. Februar 2013 - 15:47 #

Das ist echt ätzend. Normalerweise würde ich es so handhaben wie der Anon weiter oben. Aber momentan freue ich mich auf kein Spiel mehr als auf Infinite. An sich wäre gegen ein späteres Add-On für den Preis auch nichts einzuwenden. Aber das Zeug schon im Voruas zu kaufen ohne auch nur einen blassen Schimmer, was ich dafür bekommen werde, kommt für mich nicht in Frage. Na ja, kauf ich halt das Hauptspiel und gucke dann mal, wenn die DLCs draußen sind. Kommt das eigentlich auf Steam? Dann ist der nächste Sale nie weit.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 21. Februar 2013 - 16:21 #

Ja, wird wohl Steamworks haben.

Skeptiker (unregistriert) 21. Februar 2013 - 16:04 #

Hat der neue Teil auch wieder einen Installationszähler am PC?
Oder nur Steam als DRM?

Da hab ich mich sogar für 10 Euro geweigert, Teil 1+2 für
PC zu kaufen.

Seasonpass ist ja fast wie Kickstarter, da warte ich
auch lieber auf die GoYE...

Guest (unregistriert) 21. Februar 2013 - 16:15 #

Daran habe ich eben auch gedacht.
Seasonpass ist wie Kickstarter.

Was ist wenn das Spiel sich doch nicht gut verkauft?
Und es doch keine DLCs mehr gibt?
Dann ist das Geld umsonst vorgestreckt worden.

Und manchmal lohnt er sich auch nicht.
Siehe Darksiders 2: Seasonpass für 1600MS Points.
Zitat "...bringt dir einen Rabatt auf den Erschaffer-Rüstungssatz (jetzt erhältlich), die Abgrundschmiede und den Dämonenfürsten „Belial“.." Einzeln kosten diese 3 Inhalte 240, 800 & 800MS Points.
Also ein Rabatt von 240MS Points.
Rabatt sieht für mich anders aus.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 22. Februar 2013 - 11:27 #

Auch wenn ich DLCs grundsätzlich für zu teuer halte (es gibt Ausnahmen)... wenn der Seasonpass günstiger ist als die Einzelpreise, ist es ein Rabatt. Punkt.

Teuer (unregistriert) 21. Februar 2013 - 16:25 #

Wieder ein Spiel, was man sich dann eben im Sale für nen 10er als Goty an Land zieht. Mein Schaden soll es nicht sein.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 21. Februar 2013 - 16:44 #

Wenn das ähnlich lang in der Entwicklung braucht wie das Hauptspiel kriegen wir den ersten DLC um 2015.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9607 - 21. Februar 2013 - 16:48 #

Das würde ja voraussetzen, dass net bereits im Verlauf der Entwicklung geguckt wird, wo man später noch DLCs einbauen kann und entsprechend darauf hingearbeitet wird. ;)

M3rciless 11 Forenversteher - P - 702 - 21. Februar 2013 - 19:21 #

Wahrscheinlich hat die Entwicklung wegen dem DLC solange gedauert ^^

Triforce (unregistriert) 21. Februar 2013 - 17:33 #

Kann das Gewhine nicht verstehen, diese Add-Ons wären doch ohne die Möglichkeit von DLC nie entwickelt worden. Wem das Hauptspiel reicht, kann den DLC ja ignorieren. So hab ich es bei Assassins Creed 3 gemacht.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 21. Februar 2013 - 17:45 #

season pass, my ass. so langsam nervt's!

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 21. Februar 2013 - 17:47 #

Wenigstens wird es nur SP DLC geben aber ich warte bei Borderlands 2 wars klar aber hier mal sehen.

Xentor 14 Komm-Experte - 2164 - 21. Februar 2013 - 18:49 #

Und damit ist BS I. für mich in die "Ich warte bis es mit all diesem Kram (der jetzt vorsorglich rausgeschnitten wurde) in der Budget Kiste rumliegt.
Tja, vorher wollte ich es mir kaufen, selbst schuld lieber Entwickler / Publisher.

Janno 15 Kenner - 3450 - 21. Februar 2013 - 19:08 #

Ähnlich wie bei Filmen, gibt es auch bei Spielen eben solche Abschnitte/Szenen, die den Spiel/Erzählfluß stören oder das Tempo stören.
Was bei Filmen denn als "Deleted Scenes" auf die DVDs gepackt wird (die man sich ja auch kaufen muss, zusätzlich zu einem Kinobesuch), hauen Spieleentwickler halt als DLC raus. Finde ich vollkommen legitim und verständlich.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 21. Februar 2013 - 19:33 #

Wenn es doch nur so wäre.

prefersteatocoffee (unregistriert) 21. Februar 2013 - 20:17 #

Ich kann auch noch warten, nicht unbedingt, weil es herunterladbare Zusatzinhalte gibt, sondern weil ich derzeit noch derart viele Games im Schrank/Platte habe, so dass ich es bei Erscheinen nicht vermissen werde, zumindest gehe ich davon aus, dass es so sein wird.

Merawen 11 Forenversteher - 637 - 21. Februar 2013 - 20:50 #

2013 scheint das Jahr der DLCs zu werden.
Jede Menge Geld gespart...

Name (unregistriert) 22. Februar 2013 - 0:58 #

Vor geraumer Zeit hab ich mich noch arg auf das Spiel gefreut, doch je näher der Veröffentlichungstermin rückt, je feiner die Details ausgearbeitet werden, je plumper das Werben seitens des Entwicklers und der Medien, desto mehr geht mir das Spiel und das Brimborium drumherum schlicht auf den Sack.

Drum werd ich's jetzt nicht mehr zum Release kaufen.

Vielleicht später mal als Budget-Titel, wenn auch alles drin ist und der Lärm längst nachgelassen hat.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 22. Februar 2013 - 14:32 #

Zum Glück interessiert mich das Steampunk Setting überhaupt nicht. Hab mich schon durch Dishonored gequält.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Februar 2013 - 14:37 #

Na, gute Entscheidung sich Dishonored zu kaufen...

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 22. Februar 2013 - 15:04 #

Hatte ein gutes Stealth Spiel erwartet. Setting war nicht so wichtig in dem Moment. Leider war es dann ein Fehlgriff. Aber muss ja nicht alles toll sein was man so kauft.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 23. Februar 2013 - 15:28 #

Ich verstehe das Problem nicht... kauft euch das Spiel und zockt es wenn es euch Spaß gemacht hat und ihr "gesättigt seit" dann ist doch gut? Wollt ihr dann mehr und denkt "Och die Dlcs sehen gar nicht so schlecht aus" Dann kauft ihr es euch... Es wird doch keiner dazu gezwungen!?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 23. Februar 2013 - 17:24 #

Wenn ich bereits jetzt schon von fehlenden Geschichten / Charakteren weiß? Nö.

Anonymous (unregistriert) 24. Februar 2013 - 10:42 #

Du kaufst doch auch kein Auto, das mit 230PS beworben wurde, und dann nur mit 150PS auf den Markt kommt - weil man die restlichen PS dann mit einem teuren Motorsport-Pass nachträglich schrittweise erwerben darf?

Sagst Du dann auch "Och, 150PS machen doch genauso Spaß, und niemand zwingt einen, den Rest ja nachzukaufen?"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit