Wochenend-Lesetipps KW08: Spiele in China, Playstation 4

Bild von Johannes
Johannes 34613 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

22. Februar 2013 - 13:00

Mit der neuesten Ausgabe der Retro Gamer (Bestellung und Leseproben hier) hättet ihr eigentlich schon genug Lesestoff fürs Wochenende. Aber für die Schnellleser und unnachlässlich nach spannender Lektüre Fahndenden unter euch, haben wir natürlich auch in dieser Woche einige lesenswerte Artikel im World Wide Web aufgestöbert. In unserer heutigen Ausgabe der Wochenend-Lesetipps geht es unter anderem um Videospiele aus der Sicht von Farbenblinden und – wie sollte es nach der kürzlichen Ankündigung durch Sony auch anders sein – um die Playstation 4. Weitere Themen sind die Spielkultur in China und das Flash-Spiel Skrillexquest. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen!

"Skrillexquest: Als dürrer Link-Verschnitt Grafik Bugs bashen"
nerd-wiki.de am 18. Februar, Thilo Nemitz

Ein Bericht über das Flash-Game Skrillexquest, das, siehe da, im Auftrag des DJs Skrillex programmiert wurde. "Die Story und Handlung des Spiels ist so simpel und doch so wunderschön, dass ich weinen könnte. Ein einziges Staubkorn landet auf der Datenplatine eines uralten Game Cartridge, wie ich sie noch aus meiner Kindheit kenne. Daraufhin beginnt sich die Welt des Computerspiels aufzulösen und überall tauchen unschön blinkende und vermutlich auf Dauer Spasmen auslösende Fehlerpixel auf. Als grün gewandeter Held, der mir seltsam bekannt vorkommt, muss man nun die „Geisterprinzessin“ und auch die restliche Welt vor dem Untergang retten." Hier könnt ihr Skrillexquest spielen.

"Gaming mit Farbenblindheit"
zockworkorange.com am 19. Februar, Freddi

Blogger Freddi, der selbst an einer Rot-Grün-Sehschwäche leidet, erläutert, welche Probleme Farbenblindheit bei Spielen, etwa bei Battlefield 3, mit sich bringen kann: "Das Problem, das ich hatte, war die Nähe der Farben, mit denen Squad-Mitglieder und meine Gegner gekennzeichnet waren. Allzu häufig stand ich vor einem vermeintlichen Freund, der mich sofort über den Haufen schoss und noch viel häufiger ballerte ich panisch auf die Mitglieder meines Squads, da ich beide im Eifer des Gefechts nicht auseinanderhalten konnte."

"Gaming China"
dradio.de am 19. Februar, Markus Rimmele, Audio (6:02 Minuten)

Als nächstes haben wir einen kleinen Hörtipp für euch, und zwar einen Bericht über die Spielkultur in China: "China ist ein Online-Spiele-Markt, das liegt unter anderem an der chinesischen Regierung. Spielkonsolen sind dort seit dem Jahr 2000 offiziell verboten – angeblich zum Schutz der körperlichen und geistigen Entwicklung von Jugendlichen. Kritiker vermuten viel mehr Protektionismus hinter dem Verbot, denn die Konsolen-Hersteller sitzen meist in Japan oder den USA". Online-Spiele sind hingegen erlaubt.

"subjektive Betrachtung der Sony Playstation 4"
hardware-infos.com am 21. Februar, Dennis Ziesecke

Dennis Ziesecke analysiert, soweit bekannt, die technischen Daten der Playstation 4 und meint, wirklich groß sei der technische Sprung von der PS3 bisher nicht. Anders als Nintendo sei Sony hierfür aber kaum kritisiert worden: "Wo bei der WiiU der zweite Bildschirm störend ist, findet die Vita-Lösung trotz der Zusatzkosten große Unterstützung. Wo am PC Cloudgaming direkt vom Teufel erdacht wurde um dem Spieler das Recht auf sein Spiel zu nehmen wird es als Garant für Abwärtskompatibilität gefeiert und auf einmal gar nicht mehr kritisch betrachtet. Fehlende Innovationen? Egal, hauptsache neu."

Im Video: Die ehrliche Version der PS4-Ankündigung.

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. Er wird sie lesen und bei Gefallen bei den nächsten Lesetipps verwenden. Dieses Mal bedanken wir uns bei den GG-Usern gar_DE und Maximilian John!

Video:

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Februar 2013 - 13:15 #

Ha, da isses! Bestes Video über die Sony PK überhaupt :)

Wie immer danke für den Überblick, Tori!

overseer 14 Komm-Experte - 2227 - 22. Februar 2013 - 16:19 #

Auf jeden Fall :)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 23. Februar 2013 - 4:39 #

Bei Relight my Fire hab ich mich fast nass gemacht :D

Yolo 21 Motivator - 27876 - 22. Februar 2013 - 13:23 #

Bei den Lesetipps fehlt diesen Monat die Retrogamer! Denn die ist heute bei mir angekommen. :-)

Sok4R 16 Übertalent - P - 4590 - 22. Februar 2013 - 13:28 #

Hoffentlich die neue Retro Gamer, hab sie aber noch nicht bekommen =/

€dit: das Video ist ja mal geil =)

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20718 - 22. Februar 2013 - 13:32 #

Super Video, bringt die Sache auf den Punkt :-)

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1147 - 22. Februar 2013 - 13:52 #

Hammer Video, hab mich schlapp gelacht. Blue and Oraaaaaaaaange!!!!!!!!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20606 - 24. Februar 2013 - 23:00 #

Es wäre ja wirklich witzig, wenn es nicht so traurig nah an dem wäre, was uns erwartet.

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 22. Februar 2013 - 13:54 #

Ein großes Lob an Dennis: der interessanteste Artikel, den ich bisher zur PS4-Konsole gelesen habe.

Allerdings würde ich vielleicht den Satz "LTE-Nutzer werden zudem auf die Abwärtskompatibilität zur PS3 verzichten müssen" abändern... sie müssen ja nicht komplett verzichten, sondern können dieses Feature aufgrund ihrer Volumenbegrenzung nur eingeschränkt nutzen.

Ach so, hier hat sich wohl auch noch der eine oder andere Fehler eingeschlichen: "Die Auflösung der 4 Eye soll bei 1280 x 80 Pixel bei 60 Bildern pro Sekunde liegen."

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 22. Februar 2013 - 14:43 #

"Eingeschränkt nutzen" ist putzig. Wenn du in der bescheidenen Minimalqualität mit 6 Megabit/sek streamst ist dein 15-Gigabyte-Volumen nach 6 Stunden bereits komplett aufgebraucht. In der besseren und ansehnlicheren Qualität mit 16 Megabit pro Sekunde ist dein Volumen bereits nach etwa 2,5 Stunden verbraucht. OHNE dass du dann noch Volumen fürs Surfen übrig hättest.

Selbst bei den teureren 30-Gigabyte-inklusive-Verträgen wie sie beispielsweise die Telekom anbietet ist dein komplettes MONATSVOLUMEN in 12 respektive 5 Stunden komplett verbraucht. Anschließend surfst du mit 384 Kilobit pro Sekunde, damit kannst du dann auch Updates und Patches erst einmal vergessen ;) .

Nein, wer LTE nutzen muss wird die Streamingfunktion scheuen wie der Teufel das Weihwasser oder coole Jungs Justin Biber.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 22. Februar 2013 - 14:07 #

Top Artikel @Dennis Ziesecke!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48976 - 22. Februar 2013 - 22:31 #

Tolles Video ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit