Crysis 3: "Große Pläne" für Support

PC 360 PS3
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 28910 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

19. Februar 2013 - 20:11 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Für den Ego-Shooter Crysis 3 (GG-Test) existieren bereits DLC-Pläne. Das geht zumindest aus einer Aussage von Cevat Yerli, dem CEO von Crytek, gegenüber der Seite CVG UK hervor. Von dieser auf etwaige zukünftige Inhaltsupdates, die über den üblichen Standard wie neue Multiplayer-Karten und Spielmodi hinausgehen, angesprochen, antwortete er:

Wir kundschaften das momentan noch aus. Uns schweben einige Pläne vor Augen, die wir noch nicht bekanntgeben können, aber wir werden noch ein bisschen warten, um zu sehen, wie die Beta läuft und sich das Spiel die ersten Tage schlägt. Wir haben große Pläne, um [Crysis 3] zu unterstützen.

Da sich die Beta großer Beliebtheit erfreute und drei Millionen Downloads für sich verbuchen konnte (wir berichteten), dürften zusätzliche – wahrscheinlich kostenpflichtige – Inhalte damit nur eine Frage der Zeit sein. Crysis 3 erscheint diesen Donnerstag für PC, PS3 und Xbox 360. Neben unserem ausführlichen Testbericht erscheint morgen zusätzlich eine Stunde der Kritiker sowie am Donnerstag ein Testvideo. Plant ihr, den Titel für PC vorzubestellen, könnte sich ein Besuch auf gamesrocket.de lohnen. Dort wird die Hunter Edition derzeit für 39,95 Euro angeboten.

RyuKawano 11 Forenversteher - Abo - 561 EXP - 19. Februar 2013 - 19:11 #

Also eigentlich müsste es ja heißen:

"Crysis 3: "Große Pläne" für DLC-Abzocke"

burdy 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 19. Februar 2013 - 19:13 #

Genau, Leuten etwas anzubieten, dass sie kaufen können ist Abzocke. Pfui!

blobblond 18 Doppel-Voter - 12150 EXP - 19. Februar 2013 - 19:36 #

Abzocke,Zensur,Antisemitismus werden heutzutage leider zu inflationär gebraucht.

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13509 EXP - 19. Februar 2013 - 19:50 #

Genauso wie das Wort "inflationär" ;)

q 17 Shapeshifter - 6711 EXP - 20. Februar 2013 - 0:47 #

Das sagst du viel zu oft!

Kotfur (unregistriert) 19. Februar 2013 - 21:28 #

persönliche Empfindungen werden heutzutage leider zu oft als Tatsachen hingestellt

Creasy 11 Forenversteher - 689 EXP - 19. Februar 2013 - 20:08 #

Es müsste wirklich eine Option für Internet-Spieleseiten geben, mit denen man all die Schrottkommentare von der vokalen Kiddiminderheit ausblenden könnte (Also alles mit "DLC Abzocke, EA und USA pöse, Kommerz, Früher war alles besser, Verkasualisierung, Länge/Quantität von Spielen, Automatische Healthgenerierung, etc). Das würde das Internet so viel angenehmer machen.

burdy 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 19. Februar 2013 - 20:14 #

Da würd ich sofort mitmachen.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 60235 EXP - 19. Februar 2013 - 20:28 #

Du solltest doch am besten Wissen, so gefühlt 90% deiner sonstigen Kommentare, daß es theoretisch gesehen so eine "Funktion" gibt ;).

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13509 EXP - 19. Februar 2013 - 20:30 #

Burrrrn! xD

Anynomus (unregistriert) 19. Februar 2013 - 20:32 #

Glashaus? Steine? Anyone?

BriBraMuc 14 Komm-Experte - Abo - 1850 EXP - 19. Februar 2013 - 20:52 #

Diese Option könnte man ja als kostenpflichten DLC für Newsseiten rausbringen :)

vicbrother 16 Übertalent - 5686 EXP - 19. Februar 2013 - 22:29 #

Sind die Angespielt-Videos keine DLCs?

Equi 13 Koop-Gamer - 1584 EXP - 19. Februar 2013 - 22:04 #

Jo, und dann kommen sich die Pappenheimer auch noch wahnsinnig individuell, rebellisch und moralisch überlegen vor.

Naja, Hauptsache ein bisschen unreflektiert und reduktionistisch der Mehrheit nach dem Mund geblubbert.

Es ist so göttlich wie im Crysis 3 Test jeder dieser besseren Menschen seine alte, abgeschriebene Leier von Wegen ,,Herp-Derp: GRAFIKDEMO!''- rausposaunt, obwohl im Test über 5 Seiten hinweg das genaue Gegenteil beschrieben wird und Jörg mehrmals darauf hinweist. Egal, seit man sich 2007 darüber aufgeregt hat, dass auf seiner alten Möhre Crysis 1 nicht gescheit läuft, steht die Meinung über Crytek fest. Argumente? Hau mir doch mit dem Mist ab!

Ganz, ganz gruselig ...

BiGLo0seR 21 Motivator - Abo - 28910 EXP - 19. Februar 2013 - 19:30 #

Im Vorhinein würde ich solch eine Aussage nicht tätigen. Mag auf manche vielleicht so wirken. Aber wenn die DLCs den entsprechenden Gegenwert bieten ist das ganz sicher kein Abzocke, nur das ist das momentan einfach noch nicht beurteilbar. Deshalb erstmal abwarten und schauen was da genau kommen wird. :)

MachineryJoe 15 Kenner - Abo - 3716 EXP - 19. Februar 2013 - 19:34 #

Selbst wenn die Qualität des DLC nicht wunschgemäß ist, wäre es keine Abzocke, einfach mal das Wort nachschlagen!

blobblond 18 Doppel-Voter - 12150 EXP - 19. Februar 2013 - 19:38 #

Warum nachschlagen?Die anderen sagen es ja auch,also muss man als hipper Gamer alles nachplappern;)

BiGLo0seR 21 Motivator - Abo - 28910 EXP - 19. Februar 2013 - 19:47 #

Stimmt natürlich. Im eigentlichen Sinne ist es dann keine Abzocke, weil einen niemand zwingt Geld für die DLC auszugeben und im Gegenzug bekannt ist, was sie enthalten und genau das wird dann auch geboten.

Michael P. 23 Langzeituser - 41270 EXP - 19. Februar 2013 - 22:27 #

das ist mal ein wort.

Alex1975 19 Megatalent - 17989 EXP - 19. Februar 2013 - 19:50 #

Addons früher - 50-70 DM, später 25-35 Euro. Heute DLC (teils mit der gleichen Anzahl an Missionen/Zusatz) 5-10 Euro = Abzocke...

Aber meckern das Spiel X nicht weitergeführt wird..

shadowhawk 12 Trollwächter - 1158 EXP - 19. Februar 2013 - 20:15 #

Wobei der ein oder andere DlC's schon eine sehr schlechtes Preis/Leistungs Verhältnis hat und stark an Abzocke erinnert.
Verallgemeinerungen sind halt immer Schlecht Addons waren nicht immer alle gut und DLC's sind nicht immer schlecht.

Alex1975 19 Megatalent - 17989 EXP - 19. Februar 2013 - 20:21 #

Ja die CoD Mappacks find ich auch übertrieben. 5 Maps für 15 Euro..Aber im Gegenzug Mass Effect 2 oder 3 6-10 Euro für je 2-3 Std Gameplay ist mehr als ok. Die alten Shooter Addons oder X-Wing Addons haben auch nicht mehr Zeit in Anspruch genommen.

burdy 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 19. Februar 2013 - 20:29 #

Wenn du nix machst, als von morgens bis abends CoD zu zocken, dann sind auch 15 € für 5 Maps ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Soeren (unregistriert) 20. Februar 2013 - 15:05 #

3 Stunden Spielzeit für 10€ sind, so finde ich, alles andere als ok, wenn man sich überlegt das du vieles was du im DLC siehst schon im Hauptspiel gesehen hast.

Zumal diese Spielhäpchen oftmals kaum etwas neues bieten und selten die Geschichte des Hauptspiel sinnvoll aufwerten. Die ME2 DLC´s waren ok und haben sogar Spaß gemacht, allerdings waren sie viel zu teuer. Mich hat ME2 so kummuliert fast 100€ gekostet.

Alex1975 19 Megatalent - 17989 EXP - 20. Februar 2013 - 15:23 #

Mich hat Wing Commander 2 incl. 2 Addons und Sprachpackung 340 DM gekostet. Also ca. 170 Euro. Und das war 1991. X-Wing mit 2 Addons 240 DM. Command & Conquer Alarmstufe Rot incl. 2 Addons 200 DM. ME3 bisher auch 110 Euro (220 DM)

Von all dem hatte ich bei den C&C Addons wirklich nen Fehlkauf wo ich mich ärgere. Einfach Standard Missionen mit nen Editor veröffentlicht die simpel auszuwählen waren. Keine Story, keine Extras - jeder der mit den Editor umgehen konnte, hat da mehr rausgeholt. Aber! Wenn man die Spiele nimmt. Weder bei Wing Commander noch X-Wing hab ich beim Addon mehr als 3-5 Std gebraucht. Und das eben zu Preisen von 70 DM (Wing Commander 1+2 Addons, Strike Commander, Privateer) oder die 50 DM Addons (X-Wing, TIE Fighter) Wing Commander Addons hatten 10 Missionen ca. mit neuer Story und je einem neuen Raumschiff, das man in 4 Missionen steuern konnte. Der Rest war auch bereits in WC. Gegnerschiffe waren die selben wie im Originalprogramm.

Finde die DLC Preise für Story-Parts ok. Was ich nicht ok find sind eben nur Maps oder Waffen, Kleidungsskins - dafür sehen die nicht 1 Cent von mir. Star Citizen hab ich bereits ne Menge Geld investiert und bekomme das erste Addon als Backer dazu. Aber es kommen min. 10. Da würde ich bei 400-500 Euro landen. WoW hat mich in den 6 Jahren über 1100 Euro (50+3x40 (Addons)+ (6x12)x13 (Monatsgebühr)gekostet, Ultima Online das ich 8 Jahre gespielt hab, sogar ein wenig mehr. Bereu ich das? Nö - hatte in der Zeit viel Spass.

Soeren (unregistriert) 20. Februar 2013 - 16:05 #

Ich habe weder X-Wing noch WC wirklich lange gespielt. WC3 habe ich für 20DM gebraucht gekauft und hatte leidlich Spaß, ich bin eher ein Rollenspiel Fan und die Addons die ich mir damals gekauft hatte boten deutlich mehr Spielzeit fürs Geld.

Aber viel wichtiger ist mir da nicht unbeding das Geld (ich wäre auch bereit für ein Tripple AAA BG3 200€+ auszugeben) sondern der Inhalt des eigentlichen Addons : Lieber 40€ für ein richtiges Addon das mir 20 - 30 Stunden Spielspaß bietet (und eine zusammenhängende Geschichte erzählt), als je 10€ für 4 2 - 3 Stunden zusammenhanglose Story Häppchen.

Soeren (unregistriert) 20. Februar 2013 - 14:45 #

Ein gutes Addon kostete so um die 25 - 50DM, selten haben die Dinger soviel gekostet wie das eigentlich Spiel. Häufig waren solche Addons vom Umfang aber so groß wie das Hauptspiel.

Der Hauptgrund warum DLC´s für den Hersteller besser und für den Spieler schlechter sind ist ein anderer :

Die Erweiterung zu Baldurs Gate II, Throne of Bhaal, bot rund 30 Stunden Spielzeit und kostete damals rund 40DM (20€). In dieser Spielzeit wurde die Geschichte von BG2 sinnvoll zu ende erzählt, für viele ist ToB quasi so etwas wie Baldurs Gate 2.

Ein DLC heutzutage bietet (wenn es ein Story DLC ist) rund 3 Stunden Spielzeit und kostet bei dem Umfang ca 10€. Um auf 30 Stunden Spielzeit zu kommen müsste man also 10 DLC für 10€ kaufen, was dich dann so 100€ kostet. Der eigentlich Entscheidende Punkt ist aber :

Diese DLC´s bestehen nur aus Storyhappen, in der Regel ohne Zusammenhang. Es ist nur logisch das eine kleine, überschaubare Geschichte leichter zu Designen ist wie eine Große. Der Hersteller moderner DLC´s macht also mehr Umsatz bei weniger Aufwand.

Dabei sind diese Story DLC´s sogar noch ein fairer Deal im Vergleich zu Waffen und Skinpacks, wo ich für 5 - 10€ 2 Waffen oder eine neue Rüstung bekomme, ja, das nenne ich dann tatsächlich Abzocke.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 20. Februar 2013 - 18:27 #

"Gleiche Anzahl an Missionen/Zusatz"

Moah, was ein Blödsinn. Aber so ist das mit Pauschalisierungen.

vicbrother 16 Übertalent - 5686 EXP - 19. Februar 2013 - 22:29 #

Support als DLC. Das trifft es recht gut.

skybird 12 Trollwächter - 926 EXP - 19. Februar 2013 - 20:46 #

Warum nicht:
Ein gratis DLC ab 500.000 verkauften Einheiten
zwei gratis DLC ab 1Mio etc.?

Kripther 11 Forenversteher - 586 EXP - 20. Februar 2013 - 12:13 #

Eine gute Idee. Nur leider machen die Firmen damit ja kein Geld. Also fällt diese Option weg.

Inso 14 Komm-Experte - Abo - 2240 EXP - 19. Februar 2013 - 21:07 #

Als ich Support gelesen hab hab ich ja im esten Moment gedacht sie wollen´s dieses Crysis auch mal mit Anticheat probieren, aber wenn ich so über bestimmte Seiten schaue sieht´s in die Richtung ja eher schlecht aus.
Zu der DLC-"Problematik": wenn DLCs gut funktionieren, warum dann nen Spiel mit 20h Spielzeit rausbringen, wenn die Leute bei 6h auch zuschlagen und man den ganzen anderen Content dann häppchenweise nochmal verbimmeln kann. Gerade bei Spielen hier die von vornherein schon extrem kurz sind find ich sowas immer extrem grenzwertig.

Colt 12 Trollwächter - 877 EXP - 19. Februar 2013 - 21:25 #

Also wie crysis 2 nach 2 monaten einfach versauern lassen.

Innovation (unregistriert) 19. Februar 2013 - 22:25 #

PR-Geplapper!

IcingDeath 15 Kenner - Abo - 2706 EXP - 20. Februar 2013 - 0:24 #

Hätte mich ehrlich gesagt in der heutigen Zeit auch stark gewundert wenn sie NICHT irgendwas in der DLC-Pipeline haben würden...

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 3110 EXP - 20. Februar 2013 - 7:06 #

Korrektur: exisiterien

Sok4R 14 Komm-Experte - 2558 EXP - 20. Februar 2013 - 9:40 #

Ich weiß jetzt nicht wie es bei Crysis 2 war, das hab ich nicht so verfolgt. Aber bei Crysis 1 wurde groß ein langfristiger Support angekündigt, nur um nach 3 Monaten alles einzustellen und nach 6 bekannt zu geben, sich nur noch auf den Nachfolger konzentrieren zu wollen - trotz unsichtbarer und fliegender Spieler auf MP-Server und zahlreicher anderer Fehler (ich glaub die Community hat damals eine Liste mit ~500 Bugs zusammengestellt, u.a. so peinliche wie dass eine Fluß nur in bestimmte Richtungen verlaufen darf weil ansonsten die fließ-Animationen falsch verlaufen). Mal sehen wie es diesmal aussieht, ich tippe aber eher auf Kostenpflichtige DLCs und wenn sich das Spiel nicht gut verkauft wird es (wieder) fallen gelassen wie eine heiße Kartoffel.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7069 EXP - 20. Februar 2013 - 14:10 #

Bei Crysis 2 war auch schon nach 4 Monaten Schluss mit Support...

Aber Support heißt bei Crysis 3 ja eher kostenpflichtige Patches, da wird die Unterstützung wahrscheinlich länger dauern.

Namejaja (unregistriert) 20. Februar 2013 - 12:07 #

Blöde Überschrift. Bei Support denke ich jedenfalls nicht an DLCs.

Kripther 11 Forenversteher - 586 EXP - 20. Februar 2013 - 12:12 #

Mir gehen diese ganzen DLCs mega auf die Nerven. Im Endeffekt investiert man fast noch einmal den vollen Preises des Hauptspiels für alle DLCs. Würden die DLCs ein paar Euro kosten, währe ich gerne bereit diese zu bezahlen, aber für 15€ oder mehr bei manchen DLCs geht das doch echt zu weit.

knallfix 12 Trollwächter - 875 EXP - 20. Februar 2013 - 13:09 #

Da kein Call of Duty dran steht, werden die Verkaufszahlen mit Sicherheit wieder einmal hinter den Erwartungen zurück bleiben.
Damit ist auch in spätestens 6 Monaten Schluß mit Support.

MachineryJoe 15 Kenner - Abo - 3716 EXP - 20. Februar 2013 - 18:50 #

Es gab für Crysis so ein "DLC" oder Addon oder wie auch immer wir es nennen wollen. Es erzählte eine Geschichte um Psycho, er durfte sogar reden und ich fand es ziemlich emotional inszeniert. Es war zwar kurz aber hat mich mehr als das Hauptspiel bewegt, so dass ich es mehrmals durchgespielt habe und mich weitaus besser daran erinnern kann.

Solche Erweiterungen sind also nicht immer schlecht.

merkaz 11 Forenversteher - 615 EXP - 22. Februar 2013 - 1:56 #

lasst die dlcs los!
das große Geschäft kann beginnen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang