Gears of War – Judgment: Einen Monat vor Release im Netz

360
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 75656 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

19. Februar 2013 - 13:45

So langsam stellt sich bei hauseigenen Microsoft-Titeln eine Tradition ein: Nachdem bereits Gears of War 3 (GG-Test: 9.0) und Halo 4 (GG-Test: 8.5) mehrere Wochen vor ihrem offiziellen Release in Tauschbörsen angeboten wurden, trifft es nun auch das in einem Monat erscheinende Gears of War - Judgement. Microsoft ist der Vorfall bekannt und kündigte bereits Konsequenzen an:

Wir sind uns über vereinzelte Fälle bewusst, in denen Gears of War - Judgement im Internet zur Verfügung gestellt wird. Wir arbeiten eng mit unseren Sicherheitsteams und den Behörden zusammen, um die Vorfälle umgehend zu klären.

Des Weiteren richtet sich der Redmonder Konzern an alle, die darüber nachdenken, frühzeitig einen Blick in den neuesten Ableger der Gears of War-Reihe zu werfen:

Kunden sollten sich im Klaren sein, dass Piraterie illegal ist und wir auf illegale Aktivitäten bezüglich unserer Produkte und Dienste auch Taten folgen lassen werden.

Welche Maßnahmen Microsoft vorsieht, ist nicht bekannt. Allerdings kann davon ausgegangen werden, dass alle Spieler einer illegalen Kopie mit einem Ausschluss ihrer Konsole und ihres Accounts aus Xbox Live rechnen müssen – ähnlich ging der Konsolenhersteller zuletzt auch bei Halo 4 vor. Gears of War - Judgement erscheint am 22. März exklusiv für die Xbox 360.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 19. Februar 2013 - 13:46 #

Verdammte PC Raubkopierer!

... oh wait.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. Februar 2013 - 13:58 #

Ich glaube im Verhältnis gesehen gibt es weitaus mehr Raub/Schwarzkopierer auf der 360, als auf dem PC.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9629 EXP - 19. Februar 2013 - 14:03 #

Weiß nicht riskiert man da nicht den verlust seines Accounts?
Aber im Punkte vor eigenem Release das Spiel spielen, stimmt das sehr wohl.

Internet aktivierung hat zumindest dieses "Problem" auf PC durchaus behoben ^^

Alex1975 19 Megatalent - 18762 EXP - 19. Februar 2013 - 14:06 #

Die Leute die auf der Xbox kopieren haben in der Regel ne Zweitkonsole. Eine für Mplayer und XBLA und eine mit den Kopien.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 19. Februar 2013 - 14:18 #

"Internet aktivierung hat zumindest dieses "Problem" auf PC durchaus behoben ^^ "

Da muss ich was verpasst haben. Oder es war als guter Witz gemeint ;)

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9629 EXP - 19. Februar 2013 - 14:25 #

Im zusammenhang mit den Releases vor dem eigentlichen Releasedatum haben sie durchaus eine Wirkung.
eine Spielbare Version kommt da erst zum oder nach Releasetag.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. Februar 2013 - 14:26 #

Mein letztes Vollpreis-PC-Spiel war Borderlands und da konnten alle Raubkopierer 2 Tage vor mir spielen, weil mir die DRM-Maßnahmen nicht erlaubt haben, das Spiel zu installieren.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 19. Februar 2013 - 15:15 #

Aberglaube, nichts weiter.

Alex1975 19 Megatalent - 18762 EXP - 19. Februar 2013 - 14:04 #

Stimmt auch. Statistisch soll die Xbox vor dem PC sein. Gründe sind auch einfach: Titel teils nicht auf PC erhältlich oder erst viel später und somit uninteressanter. Also eigentlich ist es ein Vorteil die PC Version ein halbes Jahr später erst zu bringen ;)

Antig 11 Forenversteher - 578 EXP - 19. Februar 2013 - 14:13 #

Ich glaube, die Erde ist eine Scheibe.

jguillemont 19 Megatalent - Abo - 18363 EXP - 19. Februar 2013 - 14:34 #

Ist es denn so einfach, auf der Xbox solche Spiele zu spielen?

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. Februar 2013 - 16:01 #

Kostet beim Fachmann 20-40€, je nachdem welches 360-Modell man hat.

jguillemont 19 Megatalent - Abo - 18363 EXP - 20. Februar 2013 - 8:56 #

Danke. Verwundert mich trotzdem, dass das wohl so viele Leute machen. Riskiert man nicht, dass die Xbox kaputt geht? Und zwei Xboxen hinstellen?

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 20. Februar 2013 - 10:59 #

Klar ne 2. Xbox. Zeig mir mal ein vergleichbares Gerät, auf dem man die neuesten Spiele für circa 100€ spielen kann und noch 12 Monate Gewährleistung bekommt. Für insgesamt 150€ bekommt man eine mit HDMI-Ausgang, da ist das raubkopieren auf dem PC teurer.

Namer (unregistriert) 20. Februar 2013 - 17:54 #

Wo gibbets denn ne Xbox360 für 100.- EUR ?
Ich würd mir ja gerne eine zulegen, aber ich finde nur immer welche für 300 EUR.

Guybrush77 (unregistriert) 19. Februar 2013 - 19:11 #

Thomas... Habe beobachtet das du scheinbar den tag dazu nutzt hier zu kommentieren...
Aber wieso kommst du darauf das bei der xbox die kopierrate höher sein soll als auf dem pc.
Weiss nicht wo du herkommst aber hier bei uns hat saturn/mm den fachhandel gekillt. Also wenn du die unwissenden aufklärst hier, wie mann die xbox aufchippt, dann schreib ihm mal konkret wo das geht. Aer du schreibst hier den ganzen tag und wirst dich besser auskennen in der branche, deswegen vorab sorry - brachst nicht antworten... Ich hab noch anderes zu tun :-)

Genau wie die aussage die ich immer lese, das auf ios 90% kopiert wird. Aber die meisten iphone nutzer normalos sind die nicht mal jailbreak schreiben können. Dann kann das mit den 90% nur ein grund haben, die app ist atomschrott und nur kopierer sind blöd genud sie haben zu wollen.

Bye

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 20. Februar 2013 - 0:23 #

Bin nun mal Rentner und habe die Zeit um hier zu kommentieren. Das mache ich auch wohl noch solange weiter, bis Jörg mich in einer Top-News als unerwünschte Person von GamersGlobal bannt. ;)

Ich habe geschrieben "im Verhältnis". Wenn 70 Millionen Xbox existieren und, keine Ahnung wieviele es genau sind, 1 Milliarde PCs existieren, dann glaube ich das die Xbox im Verhältnis mehr Raub/Schwarzkopierer hat, als der PC. Zumal ich auch nicht behaupte das es so ist, sondern es lediglich "glaube" und damit eine subjektive Meinung wiedergegeben habe.
Die Anzahl der Raubkopierer auf dem PC, wird mit dem aufkommen von digitaler Musik und Youporn, sehr stark geschrumpft sein.

Und ja ich kenne mich in der "Branche" aus, ich war Raubkopierer auf dem C64, auf dem PC und meine erste 360 war geflasht. Ich habe mir immer gesagt, dass ich das raubkopieren mit meinem Gewissen vereinbaren kann, solange die Spiele teuer sind. Dann wurde meine 360 recht schnell gebannt und ich habe festgestellt, dass man Spiele sehr günstig erwerben kann. Nun bin ich seit 6 Jahren Raubkopie-frei und seit 15 Jahren Rauch-frei (auch wenn das überhaupt nichts miteinander zu tun hat, möchte ich das doch mal erwähnt haben)
Das ich Raubkopien genutzt habe heißt übrigens nicht, dass ich mir niemals Spiele gekauft habe, ganz im Gegenteil, ich habe über die ganzen Jahre tausende von DM/Euro in Spiele investiert.

SirCartman 14 Komm-Experte - 1808 EXP - 20. Februar 2013 - 10:21 #

Das ist jetzt aber eine ziemliche Milchmädchenrechnung. Von diesen 1 Milliarde PCs werden wieviele fürs Zocken genutzt? Natürlich gibt es auch bei der Nutzung des PC als Arbeitstier gibt es eine Raubkopierproblematik. Und auch in Schwellenländern werden Windows-Lizenzen sicher gern mal privat ausgestellt. Aber zum Vergleich der Raubkopiererzahlen sollten in so einer Frage meiner Meinung nach, nur PCs einbezogen werden, die (auch) vergleichbare Aufgaben wie Spielekonsolen wahrnehmen. Und wieviele sind das von den 1 Milliarden?

Würde man wirklich alle PCs berücksichtigen, müsste man fairerweise auch Raubkopierte Filme und Musik auf den Rechnern berücksichtigen. Ich habe meine Zweifel ob sich deine Aussage dann noch aufrecht erhalten ließe.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 20. Februar 2013 - 10:49 #

Meine Milchmädchenrechnung war eigentlich ganz einfach: Die meisten PCs werden wohl von großen Firmen genutzt und da gibt es drakonische Strafen, wenn diese mal mit Raubkopien erwischt werden. Also haben die meisten PCs im Umlauf verhältnismäßig weniger Raubkopien als Microsoft mit der Xbox 360, weil die drakonischste Maßnahme ein Bann von Xbox Live ist. Wird die wenigsten interessieren, wenn sie in ihre billige 20GB Xbox eine Raubkopie legen. Diese gibt es nämlich schon für circa 80€ und lässt sich für 20€ flashen. 100€ dafür ausgeben, dass man vor allen anderen die neuesten Spiele spielen kann, wenn die weiteren Kosten pro Spiel nur 1€ pro Rohling betragen, ziemlich niedrige Einstiegshürde, wenn du mich fragst.
Ich muss dabei nicht differenzieren, ob in irgendwelchen Schwellenländern illegal Windows Lizenzen genutzt werden, denn das ganze beruht auf meiner subjektiven Meinung.

Microsoft hat auf der 360 ein massives Problem mit Raubkopien, genauso wie Sony eines auf der PSP und Nintendo eines auf der Wii und dem DS hatte.

Guybrush77 (unregistriert) 20. Februar 2013 - 19:49 #

Klar das wir hier unter uns sind. Aber frag dich mal wieviele kunden die ihre xbox bei saturn kaufen, dann auch gebrannte spiele spielen. Ich hab immer das gefühl ihr schliesst von euch auf andere.
Wir könnten uns doch auch tagelang über (un)sinn von f2p games unterhalten... Oder wieviele spieleentwickler in diesem jahr mit spielen verlust machen und das nur durch f2p titel mit mikrotransaktionen wieder reinholen. Ich geh auch nicht davon aus das ihr diese spiele spielt.... Aber millionen normalos ohne ahnung von guten games tun es.

Kurzum, wenn so wie meinst auch nur jeder 2te seine xbox umbaut wären hunderte modding shops in den städten am start.... Ich bin in berlin. Aber während wir hier schreiben planen ea und co schon den umstieg, für die ist die nichtsahnende menge viel gewinnbringendere zielgruppe als wir hier. Und diese zielgruppe modded nicht wetten.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 19. Februar 2013 - 13:49 #

Outch. Einige Spieler daddeln schon und die Presse muss mit ersten Tests natürlich noch warten :D

CptnKewl 19 Megatalent - Abo - 13818 EXP - 19. Februar 2013 - 14:05 #

"offline"Konsole? Jedoch sicherlich fragwürdig mit einer Piratenfassung seine Tests zu machen

warmalAnonymous2 (unregistriert) 19. Februar 2013 - 14:14 #

ach was! morgen auf GG: Weltexlusiver Test zu GoW4! und zwei tage drauf eine stunde der kritiker. ^^

The Eidolon (unregistriert) 19. Februar 2013 - 13:53 #

Ausschluss aus Xbox Live? Ernsthaft? Das ist ja eine absolut drakonische Strafe.

CptnKewl 19 Megatalent - Abo - 13818 EXP - 19. Februar 2013 - 14:14 #

Ich finds gerechtfertigt. Fand es auch gut wie Sie in Forza haufenweise Autoclubs dicht gemacht haben wegen Explointens/Cheatens

Green Yoshi 19 Megatalent - 15431 EXP - 19. Februar 2013 - 15:50 #

Vor allem wenn man das Spiel nur früher von seinem Händler bekommen hat. Das ist einigen Halo 4 Käufern passiert.

CptnKewl 19 Megatalent - Abo - 13818 EXP - 19. Februar 2013 - 16:21 #

Das halte ich für ein Gerücht. Bei 2-3 Tagen vorher macht MS nichts.
Und viel früher wurden die Händler bei Halo 4 nicht beliefert

Athavariel 21 Motivator - Abo - 25076 EXP - 19. Februar 2013 - 18:09 #

Das ist definitiv ein Gerücht. Ich bekam Halo4 früher und mein Xbox Live Account geht noch.

Green Yoshi 19 Megatalent - 15431 EXP - 19. Februar 2013 - 19:04 #

Es gibt immer mal wieder Händler, die ein Spiel ziemlich früh verkaufen:
http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=497472&highlight=banned+halo

Gab auch bei anderen Spielen von Microsoft ähnliche Meldungen.

CptnKewl 19 Megatalent - Abo - 13818 EXP - 20. Februar 2013 - 16:15 #

Der Unterschied ist aber das die Händler in der Regel zwischen 7-3 Tagen vor Release versorgt werden. Ab dann ist mir mit keinem Titel (weder CoD noch Forza) was passiert.

Ab dem Tag wo die regulären Händler beliefert werden, ist MS klar das es der Kunde legal bekommen kann (er ist ja an ein Zivilembargo das der Händler mit MS hat nicht gebunden)

NedTed 18 Doppel-Voter - Abo - 9377 EXP - 19. Februar 2013 - 13:53 #

Höh? In einem Monat kommt schon GoW4?!

Creasy 11 Forenversteher - 689 EXP - 19. Februar 2013 - 14:22 #

Nö, GoW 4 ist noch nichtmal angekündigt.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9629 EXP - 19. Februar 2013 - 14:05 #

Welch zufall -.-
Selbes gab es seltsamerweise doch auch schon bei Gears of Wars 3, einziger Unterschied damals war es ne Entwicklerversion mehrere Monate vor Release.

TheEdge 14 Komm-Experte - 1948 EXP - 19. Februar 2013 - 14:18 #

Naja wer will das denn überhaupt noch spielen? Nach Gears 1 gings doch nur abwärts mit der Serie.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. Februar 2013 - 14:21 #

Gar nicht, Gears 2 fand ich noch absolut klasse, nach Gears 3 habe ich dann die 360 verkauft.

jguillemont 19 Megatalent - Abo - 18363 EXP - 19. Februar 2013 - 14:34 #

War der dritte Teil so schlecht?

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. Februar 2013 - 16:09 #

Nein schlecht war er nicht, aber nach Gears of War 2 in 2008, Halo ODST in 2009, Halo Reach in 2010 und Gears of War 3 in 2011, konnte ich schon voraussehen, wie die nächsten exklusiven Spiele von Microsoft aussehen werden. Und, welch wunder, 2012 kam Halo 4 und 2013 nun Gears of War Judgement.
Auf der PS3 kam ein Jahr vor dem Wechsel Heavy Rain, da fiel mir die Entscheidung zum Wechsel sehr leicht.

Athavariel 21 Motivator - Abo - 25076 EXP - 19. Februar 2013 - 15:48 #

Alles bedauernswerte Individuuen die sich nicht einmal einen Monat lang bis zum Release beschäftigen können.

muhento (unregistriert) 19. Februar 2013 - 16:16 #

meinten die nicht mal das gears of war 2 deshalb nicht auf pc kommt, weil da so viel kopiert wird ? lol - gönn ich den geld säcken

FPS-Player (unregistriert) 19. Februar 2013 - 16:31 #

Crysis 3 (für PC) kursiert auch schon seit einer Woche im Netz...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang