Making of Retro Gamer 2/2013 - Folge 3: Endspurt & Titelbild

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 268628 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

19. Februar 2013 - 18:53 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
In dieser dreiteiligen Making-of-Serie wollen wir euch ein wenig hinter die Entstehung des deutschen Retro Gamer 2/2013 blicken lassen (erscheint am 21. Februar, Online-Bestellung möglich). In Folge 1 unseres Making-ofs haben wir erläutert, wie der deutsche Retro Gamer geplant wird und in Folge 2 mit vielen Vorher-nachher-Beispielen demonstriert, wie aufwändig das Lokalisieren der englischen Originalartikel teilweise ist. In Folge 3 lassen wir uns in die Karten sehen, wie der Endspurt bei der Heftentstehung aussieht und vor allem, wie das Titelbild entstanden ist.

Endspurt

Die meisten Seiten sind übersetzt und im Layout umgesetzt, die meisten neuen Artikel sind abgegeben und überwiegend "aufgebaut" (also layoutet): Retro Gamer 2/2013 neigt sich seiner Fertigstellung entgegen. Aber noch ist viel zu tun: Die gelayouteten Seiten werden von den Autoren, sofern nötig, gecheckt und eingekürzt, danach schaut sich die externe Projektleitung (der Autor dieser Zeilen ...) die Seiten noch mal grob im Layout an: Passt die Länge, stimmen die BUs? Danach geht jede Seite an die Schlussredaktion in Person von Ernst Altmannshofer, der neben der Rechtschreibung auch auf inhaltliche Ungereimtheiten achtet, etwa wenn wir  (wie übrigens auch die englische Vorlage) behaupten, "8 Megabit" entsprächen 256 KByte. Layouter Clemens Strimmer setzt diese Korrekturen um, und ganz am Ende gehen die Seiten an eMedia-Chefredakteur Wolfgang Koser, der sie freigibt. Dann bereitet der Layouter die Seiten für die Druckerei vor und überträgt sie als ansehnlich große PDFs, die sämtliche Bilder in hoher Auflösung enthalten.

Bald fehlt an Artikeln nur noch ein Klassiker-Check, und zwar der zu Ultima 5 - Warriors of Destiny. Der Autor (den wir hier nicht näher nennen wollen) will es besonders gut machen, reist extra noch mal in die Unterwelt, um Mongbats, Dämonen und Drachen zu "knipsen". Letztere bleiben allerdings in ihren Nestern. Zur Strafe für die späte Lieferung verzichtet das Layout darauf, das extra sonntags noch mithilfe des heimischen Katzen-Kratzbaums erstellte Packungsinhalt-Foto freizustellen (siehe Bild) und simuliert die Box lieber.

Auch die Anzeigen werden zu diesem Zeitpunkt angeliefert, gleichzeitig finalisieren wir den Seitenplan. Ein Gewinnspiel wird in letzter Minute aufgetan (mit Preisen im Wert von über 1.000 Euro, darunter zwei Nintendo 3DS XL) und muss im Heft auch untergebracht werden -- na gut, dann schrumpft eben das Castlevania-Retrorevival von Heinrich Lenhardt von 2,0 auf 1,5 Seiten. Nun fehlen eigentlich nur noch zwei Dinge: das Titelbild und... ach ja, das Inhaltsverzeichis!
180 Seiten mit teils 12seitigen Artikeln müssen auch im Inhalt "rüberkommen".

Inhaltsverzeichnis

Die englische Vorlage ist bekanntlich eine Art "Jahrbuch", dennoch wirkt das Inhaltsverzeichnis nicht überladen -- die Retro-Gamer-Artikel sind oft sehr lang, so verbergen sich gerne einmal acht oder zehn Seiten hinter einem kleinen Eintrag im Inhalt. Der deutsche Retro Gamer 2/2013 hat statt 224 Seiten "nur" 180 -- dennoch soll das Inhaltsverzeichnis gut gefüllt aussehen. Außerdem ändern wir die Abfolge der Rubriken ein wenig. Das Ergebnis seht ihr oben: Durch kleine Tricks wie das Aufschlüsseln größerer Artikel in mehrere Einzelabschnitte wirkt der deutsche Inhalt auch in der schnöden Übersicht so prallvoll, wie er es dann beim Durchlesen ja auch wirklich ist. Doch das Wichtigste an einem Heft ist natürlich das Titelbild...

Das erste Titel-Scribble in ganzer Pracht.
Titelbild-Evolution

Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt: Von dieser tolkinschen Lebensweisheit inspiriert, scheuen wir uns nicht, euch das allererste Titel-Scribble vorzustellen, mit dem das Titelbild von Retro Gamer 2/2013 seinen Anfang nahm. Atmet tief durch und klickt dann hier rechts:

Zugegeben, nur Schriftbild-Analysten und Tintenklecks-Deuter können damit irgendetwas anfangen, und es hat auch (bis auf die eigentlichen Titelthemen, die sich praktisch nicht mehr verändert haben, hier aber nicht zu sehen sind, da mit "1", "A" und so weiter abgekürzt) nichts mit dem tatsächlichen späteren Cover zu tun. Aber immerhin könnt ihr so nachvollziehen, wieso der Chefredakteur von GamersGlobal und Projektleiter von Retro Gamer Schreiber wurde, nicht Grafiker.

Der Vollständigkeit halber fügen wir für euch links auch das Titelbild der englischen Retro Gamer Collection 6 an, auf dessen Inhalten der aktuelle deutsche Retro Gamer ja zu etwa 80 Prozent basiert (siehe Making of, Folge 2). Als Jahrbuch muss es sich nicht am Kiosk mit anderen Heften messen lassen und kann einen verspielten Look versprühen: An einer Pinnwand sind Heftthemen als Fotos, Schlüsselanhänger und Zettel befestigt. "Titeltexte? Brauchen wir nicht!", hieß die Devise, "schließlich sind wir eine Best-of-Sammlung." Da sich der deutsche Retro Gamer jedoch am Kiosk beweisen muss, können wir von der Vorlage nichts übernehmen. Bis auf das Logo, natürlich.


Titel-Iterationen

Der Layouter sieht das mit Liebe kreierte Scribble, lacht herzlich (oder weint leise, die Zeugenaussagen widersprechen sich) und macht nach einem längeren Telefonat, in dem diverse Alternativen besprochen werden, gleich sechs Varianten. Diese enthalten zwar die Titeltexte und die Hardware-Einklinker, erinnern aber ansonsten nur in einem Fall leicht an die ursprüngliche Idee des von anderen Pixelfiguren umgebenen Lemmings. Als sechste Variante nehmen wir übrigens das Original-Artwork von Turrican (einem wichtigen Heftthema), genauer gesagt "die offizielle, unverunstaltete Turrican-1-Artwork", wie es Julian Eggebrecht von Factor 5 ausdrückt, den Heinrich Lenhardt für den entsprechenden Historien-Artikel befragte. Es gefällt uns von der Farbigkeit her am besten, doch unsere Sorge ist, dass es aufgrund des nicht sofort ersichtlichen Retro-Charakters zu sehr nach dem Schema F des Spieleheft-Titels aussieht: Ballerheld in der Mitte, Text außenrum, fertig. (Alle der folgenden Cover-Abbildungen sind übrigens vergrößerbar.)



Die drei darauffolgenden Iterationen überspringen wir in diesem Making Of und kommen gleich zu den beiden Titelvarianten Nr. 10 und 11, bei denen wir unter anderem das uns wichtige Thema "Isometrische Spiele" noch als Titeltext unterbringen. Variante 10 ist das Turrican-Cover, aber vom Layouter kunstvoll verpixelt, damit das Thema RETRO auch optisch sofort rüberkommt. Und die ebenfalls schöne Variante 11 ist das, was von der ursprünglichen Lemmings-Idee übrig blieb beziehungsweise sich daraus entwickelt hat. Diese beiden Cover werden eMedia-Geschäftsführer Jörg Mühle und Chefredakteur Wolfgang Koser vorgelegt, die sich für unsere Präferenz Nr. 10 (links) entscheiden.



Nun folgen noch zwei Optimierungsdurchgänge durch eMedia. Schließlich steht der finale Titel fest. Bevor wir ihn euch mit einem gewissen väterlichen Stolz präsentieren, bedanken wir uns für die Aufmerksamkeit, rufen euch noch mal den Kiosk-Erscheinungstermin von Retro Gamer 2/2013 in Erinnerung, Donnerstag, 21. Februar, und weisen auf die Direktbestellmöglichkeit ohne Portokosten hin, siehe Link unter dem finalen Cover. Stundenlanger Lesespaß für 9,90 Euro -- worauf wartet ihr...?

Und hier ist Titelversion Nr. 13, die ihr genau so auch auf dem fertigen Heft findet.

Wir lesen uns!




Ach ja: Das nächste Heft, Retro Gamer 3/2013, erscheint am
23.5.2013



Jan Möller (unregistriert) 19. Februar 2013 - 8:50 #

Zum Titelbild: Turrican ist eine gute Wahl. Den "Collagen-Stil" finde ich aber nicht so wertig. Schöner wäre ein einfaches Titelmotiv ohne lauter Textboxen, Bildchen usw. (siehe Edge, Gee oder M-Games im Abo) Aber anscheinend gehts nicht anders, wenn sich das Heft am Kiosk verkaufen soll. Oder etwa doch? ...

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 268628 EXP - 19. Februar 2013 - 8:54 #

Gegenfrage: Gibt es die Gee noch...? Fies, ich weiß, aber am Kiosk verkauft nicht die reine Schönheit einer Artwork, sondern tatsächlich eine gute Mischung aus Artwork, Titeltexten und Einklinkern.

Green Yoshi 19 Megatalent - 15431 EXP - 19. Februar 2013 - 9:53 #

Wirklich gut laufen die Mags mit überladenen Covern aber auch nicht. Ich finde ein Eye-Catcher bringt im Zeitschriftenladen mehr als eine Inhaltsangabe auf dem Cover. Bei Interesse kann man sich ja immer noch die Inhaltsangabe im Heft durchlesen.

buddler 12 Trollwächter - 1017 EXP - 19. Februar 2013 - 11:06 #

Am schönsten, wenngleich kaum finanzierbar, wäre ein Titelbild, wie es das Original aufweist und einen Schutzumschlag, der Eurem entspricht. Letzterer ist gut für den Einzelhandel, damit ihr das Magazin verkaufen könnt. Ersterer ist viel hübscher und für den Kunden mit NIVEA ... ähm ... Niveau. :)

Michi 11 Forenversteher - Abo - 642 EXP - 19. Februar 2013 - 16:56 #

Kauf einer die Retro Gamer wegen des Titelbildes!? Ist doch eh eher ein "Insider"-Magazin.

dasmurphy (unregistriert) 19. März 2013 - 21:32 #

Nur kurz nebenbei erwähnt: Ja die Gee gibt es noch. Zwar in verkleinerter Ausgabe und nur alle 3 Monate, aber existent ist sie noch.

jps 18 Doppel-Voter - 11025 EXP - 19. Februar 2013 - 19:02 #

Finde diese zugkleisterten Titelseiten auch furchtbar. Deswegen freue ich mich auch über die Abonnement-Gamestar, die immer ein wunderbares Artwork in der Vordergrund stellt und nur ganz dezent in einem Laufband die Themen anschneidet. Aber gut, an Abonnenten muss man ja auch nichts mehr verkaufen.

Elton1977 18 Doppel-Voter - Abo - 12826 EXP - 19. Februar 2013 - 8:50 #

Schöne Serie. Habe mich gestern dazu entschlossen, die eingedeutschte Retro Gamer zu abonieren. Auf das ihr dann immer schön etwas zu tun habt!

Green Yoshi 19 Megatalent - 15431 EXP - 19. Februar 2013 - 8:54 #

Mir gefallen Cover 2 und 6 am Besten und aus Nostalgiegründen das erste Cover mit dem N64.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14969 EXP - 19. Februar 2013 - 8:57 #

Super Sache. War das Turrican-Artwork nicht schon mal auf einer Powerplay? Ich glaube, es da mal gesehen zu haben.
Ansonsten danke für die Einblicke. Und ich freue mich auf das Heft. Nur noch 2 Tage...

mihawk 18 Doppel-Voter - Abo - 11879 EXP - 19. Februar 2013 - 9:11 #

Das Cover lässt Erinnerungen an die gute, alte SNES-Zeit aufkommen. Damals 1993 hab ich meine ersten Videospiel-Magazine angefangen zu lesen, unter anderem das "Total!"-Magazin.

Hier ein Cover von damals:
http://total.bee-ware.ch/ausgaben/1993/1193.jpg

pauly19 13 Koop-Gamer - 1780 EXP - 19. Februar 2013 - 9:58 #

Turrican vom Total-Cover hätte mir persönlich mehr gefallen. Auf der der anderen Seite sieht das verpixelte natürlich mehr "retro" aus und passt dann auch zum retro gamer.

v3to 15 Kenner - Abo - 3897 EXP - 19. Februar 2013 - 10:26 #

mir persönlich gefällt das reduzierte turrican cover überhaupt nicht. aber da spricht der pixel-artist aus mir raus. zum einen verströmen bereits die artworks von celal kandemiroglu den airbrush-charme der 80er/90er. zum anderen ist die darstellung - wenn man schon ein pixelartwork daraus machen muss - nicht so wirklich authentisch. sieht von den farben eher nach hi-color-grafik aus und das war mitte bis ende der 90er...
imo wurde auf die art die vorlage schlichtweg verhunzt.

MaxMoon 13 Koop-Gamer - Abo - 1234 EXP - 19. Februar 2013 - 9:14 #

Ich persönlich hätte mir zwar Cover Nr 2 gewünscht, aber zugegriffen wird ohnehin :-)

Karsten Scholz Freier Redakteur - Abo - 8656 EXP - 19. Februar 2013 - 9:33 #

Aye - wäre spontan auch meine erste Wahl gewesen ;-)

Cohen 16 Übertalent - 4108 EXP - 19. Februar 2013 - 11:11 #

beides dito. Allerdings hätte man bei Cover 2 einen stilgerechten Commodore 1084S als Lemmings-Monitor nehmen müssen.

Jetzt muss ich bloß erstmal die erste Retro-Gamer endlich zu Ende lesen... immer dieser Stress ;)

NickHaflinger 16 Übertalent - 5074 EXP - 19. Februar 2013 - 12:17 #

Schließe mich an. Lemmings war das Suchtspiel damals. Turrican kenn ich nur vom Namen nach.

Mclane 17 Shapeshifter - Abo - 8687 EXP - 19. Februar 2013 - 9:23 #

Wollte ich gestern bei Heise bestellen, aber da sollte der Versand 1,50 € kosten. Ich habe den Support angemailt. Ist wohl ein Fehler im Onlineshop. Laut Heise sollte das sofort geändert werden. Ich werde es also heute noch mal versuchen.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 19. Februar 2013 - 9:26 #

Ich werde sie gebraucht bei Ebay kaufen oder warten bis irgendwer eine verschenkt =)

Olipool 14 Komm-Experte - 1817 EXP - 20. Februar 2013 - 9:40 #

Als Tierfreund sollte Dir bewußt sein, dass Jörg zur Klasse der Säugetiere gehört. Durch Deinen Kauf bei ebay anstatt im Laden schadest Du also damit einem Tier.
Überdenke Deine Entscheidung also nochmal ;D

v3to 15 Kenner - Abo - 3897 EXP - 20. Februar 2013 - 10:57 #

immer dran denken: retro-magazine (wie zb auch die mags 'retro' und 'return') haben immer sammel-charakter und werden eher teurer statt billiger ;)

Karsten Scholz Freier Redakteur - Abo - 8656 EXP - 19. Februar 2013 - 9:34 #

War ein sehr interessanter Einblick in die Produktion des Mags. Vielen Dank :-)

Darth68 10 Kommunikator - 357 EXP - 19. Februar 2013 - 9:36 #

Das kauft man nicht online, da geht man richtig retromäßig an den Kiosk!

Ich bin froh, dass es nicht eines dieser "grünen" Titelbilder geworden ist. Das macht ja Augenkrebs.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14969 EXP - 19. Februar 2013 - 9:38 #

Ich werde auch den Bahnhofskiosk belagern und eine Herausgabe eines Exemplars verlangen. :)

Mclane 17 Shapeshifter - Abo - 8687 EXP - 19. Februar 2013 - 9:41 #

An einen Kiosk gehen und eine Zeitschrift kaufen. Ich weiss nicht ob ich mir das noch zutraue.
Muss man da etwa noch mit Bargeld bezahlen?

Sören der Tierfreund (unregistriert) 19. Februar 2013 - 9:45 #

Nein, mittlerweile gibt es da wohl auch EC-Bezahlgeräte! Hab ich zumindest gehört.

Vollmeise 19 Megatalent - Abo - 14969 EXP - 19. Februar 2013 - 10:08 #

Micropayment sei Dank!

Cohen 16 Übertalent - 4108 EXP - 19. Februar 2013 - 11:16 #

Auch per NFC-nachgerüstetem Gameboy? ;)

Mclane 17 Shapeshifter - Abo - 8687 EXP - 19. Februar 2013 - 11:32 #

Wenn ich mir die neue E-Klasse ansehe, die mein Lieblings-Buden Besitzer seit neuestem sein Eigen nennt, schein das mit dem Payment gar nicht so micro zu sein.

McGressive 19 Megatalent - 13544 EXP - 19. Februar 2013 - 11:36 #

Mit dem richtigen Codewort bekommst du noch ganz andere Sachen bei dem... ;)

Mclane 17 Shapeshifter - Abo - 8687 EXP - 19. Februar 2013 - 11:52 #

Und ich habe gedacht die Blagen hätten wegen der Süssigkeiten immer so ein verklärtes Lächeln im Gesicht, wenn sie die Bude verlassen. Ich glaube, ich bin doch etwas naiv für mein Alter.

Marc Oberhäuser 10 Kommunikator - Abo - 489 EXP - 19. Februar 2013 - 10:12 #

Ich hätte mich für Q*bet auf dem Titel entschieden. Turrican ist irgendwie schon so oft gefeatured worden...

Pomme 16 Übertalent - Abo - 4680 EXP - 19. Februar 2013 - 10:19 #

Ich mag den arg pixeligen Lemming aus der ersten Entwurf-Kollektion sehr, der sieht am meisten nach Retro aus und schließt auch an den Pixel-Mario aus der ersten Ausgabe an. Aber hey: Für uns Leser hier ist der Titel nicht so wichtig, wir lesen eh rein... viel Erfolg am Kiosk!

McGressive 19 Megatalent - 13544 EXP - 19. Februar 2013 - 10:24 #

Tolle Themenauswahl! Ich freue mich schon auf Donnerstag :)

Wenn ich ehrlich bin, habe ich die erste Ausgabe noch nicht einmal komplett durch, aber hey: Warum nicht auch 'nen Zeitschriften-Backlog?! :P

Kenner der Episoden 19 Megatalent - Abo - 13770 EXP - 19. Februar 2013 - 10:27 #

Bin gespannt auf die neue Ausgabe.

Lipo 13 Koop-Gamer - 1627 EXP - 19. Februar 2013 - 10:47 #

Wegen zu blöd zum lesen entvernt:(

skybird 12 Trollwächter - 962 EXP - 19. Februar 2013 - 10:52 #

Die grünen Titelbilder schauen alle so nach Schülerzeitung aus, mit dem Turricancover habt ihr ne gute Wahl getroffen.

overseer 14 Komm-Experte - Abo - 2095 EXP - 19. Februar 2013 - 14:38 #

Japp, ein gruenes Cover waere ganz schoen gewoehnungsbeduerftig gewesen...

alterspassvogel 10 Kommunikator - Abo - 489 EXP - 19. Februar 2013 - 11:03 #

Habe die Ausgabe heute am Bahnhof erstanden. Leider noch keine Zeit zum reinschauen.

SaRaHk 15 Kenner - 3580 EXP - 19. Februar 2013 - 11:04 #

Zehn Euronen ist so ein verdammt stolzer Preis, dass ich nichts anderes erwarte, als das mich diese Ausgabe UMhaut. ;)

Ansonsten fand ich diese Artikelreihe sehr interessant und freue mich auf ein Wiederlesen mit den alten Veteranen (including J.Langer)

Elton1977 18 Doppel-Voter - Abo - 12826 EXP - 19. Februar 2013 - 11:20 #

Auf dem ersten Blick erscheinen 10 EUR viel, aber man muss das relativieren. Im Gegensatz zu Spielemagazinen wie GS oder PCG bekommt man wesentlich mehr Seiten mit (höchstwahrscheinlich) viel weniger Werbung geboten.
Das passt schon vom Preis-Leistungsverhältnis.

SaRaHk 15 Kenner - 3580 EXP - 19. Februar 2013 - 12:13 #

Ob das so passt...keine ahnung. Da kann ich mich erst zu äußern, wenn ich das Magazin vor mir hab. Vorher wäre das reines spekulieren.
Vielleicht kann ja Jemand mal was zum Verhältnis Werbung/redaktioneller Anteil schreiben,der das Mag schon hat? Wäre vielleicht nicht uninteressant.

alterspassvogel 10 Kommunikator - Abo - 489 EXP - 19. Februar 2013 - 13:01 #

Habe 5 Seiten Anzeigen gesehen.

SaRaHk 15 Kenner - 3580 EXP - 19. Februar 2013 - 15:24 #

Na, klingt doch super. Danke für die Info.

alterspassvogel 10 Kommunikator - Abo - 489 EXP - 19. Februar 2013 - 16:47 #

Keine Ursache

McSpain Community-Moderator - Abo - 20512 EXP - 19. Februar 2013 - 12:45 #

Zusammengerollt und mit ordentlich Schwung wird das mit dem Umhauen schon funktionieren. :)

CBR 19 Megatalent - Abo - 17514 EXP - 22. Februar 2013 - 22:05 #

Glücklicherweise erscheint sie dafür nur alle drei Monate.

Olipool 14 Komm-Experte - 1817 EXP - 19. Februar 2013 - 11:27 #

Alter Falter, bin ich froh kein Titelcoverdesigner zu sein :D Macht auf der einen Seite sicher Spaß, die optimale Lösung nach und nach herauszuschälen, aber grad zu Beginn ist doch viel Arbeit für die Tonne (ich weiß, die nicht genommenen Entwürfe helfen ja auch bei der finalen Findung).

prohead 08 Versteher - 226 EXP - 19. Februar 2013 - 11:47 #

Schöne Sache, hab mir die neue Ausgabe jetzt auch bestellt... freu mich drauf. :D

SID Kidd64 10 Kommunikator - Abo - 513 EXP - 19. Februar 2013 - 12:23 #

Yeah! Das Cover ist super, jetzt muss die Ausgabe nur noch im Briefkasten landen :). Ich hab auch beim Abo zugeschlagen - ist bestimmt wieder so guter offline Lesestoff wie das Debüt. Weiter so!

alterspassvogel 10 Kommunikator - Abo - 489 EXP - 19. Februar 2013 - 12:30 #

OK, nach erstem durchblättern hba ich ganze 5 Seiten mit Anzeigen gefunden. Wow, dafür zahle ich gern die 9,90 €. Die Themen sind diesmal weiter gestreut als bei der ersten Ausgabe und mein Lieblingsspiel ever "Secret of Mana" kommt drin vor.
WARNUNG!!!!!
Durch lesen dieser Zeitschrift wird der Drang in euch steigen diese Perlen wieder spielen zu wollen. Leider ist es hier wie bei alten Serien aus der Kindheit. Nicht alle sind gut gealtert.
Egal, Retrospieler kennen keinen Schmerz.

Wer mehr wissen will was drin steht darf mich gerne anschreiben :)

McSpain Community-Moderator - Abo - 20512 EXP - 19. Februar 2013 - 12:44 #

Secret of Mana? *aufspringzumkioskrenn*

alterspassvogel 10 Kommunikator - Abo - 489 EXP - 19. Februar 2013 - 12:53 #

Hab es bis jetzt nur am Bahnhofkiosk gesehen und dort geholt.

Lipo 13 Koop-Gamer - 1627 EXP - 19. Februar 2013 - 15:58 #

Habe sie auch schon =) . Dafür bin ich extra nach Recklinghausen zum Bahnhof gefahren . Im strömenden Regen , mit dem Roller =) !

alterspassvogel 10 Kommunikator - Abo - 489 EXP - 19. Februar 2013 - 16:48 #

Da habe ich sie auch bekommen.

BiGLo0seR 21 Motivator - Abo - 28910 EXP - 19. Februar 2013 - 16:11 #

Ich hab sofort nach Erhalt der entsprechenden E-Mail das Abo abgeschlossen und warte nun auf die Lieferung der ersten Ausgabe...:)

FPS-Player (unregistriert) 19. Februar 2013 - 16:29 #

Aaah, Turrican - der größte Held der Videospielgeschichte. Sowas wird heute nicht mehr gemacht :(
Schade, das aus dem 3D-Teil nichts wurde.

Blacksun84 16 Übertalent - Abo - 4848 EXP - 19. Februar 2013 - 16:50 #

Mich interessiert ja vor allem der N64-Teil und sobald die Retroszene im Bereich SNES Anfang der 90er bis Anfang der 2000er angelangt ist, bin ich da sogar nocht interessierter. Der aktuelle Retrobereich ist noch eindeutig überwiegend vor meiner Spielezeit.

Oliver (unregistriert) 19. Februar 2013 - 16:51 #

Gibt es das Abo nur für bestimmte Leute? Kann das im Heise Shop nicht finden.

michael2011 13 Koop-Gamer - 1432 EXP - 19. Februar 2013 - 17:57 #

Hab meine grad aus dem Briefkasten gezogen, aber mal ehrlich, wo kann man das Abo abschließen?

BiGLo0seR 21 Motivator - Abo - 28910 EXP - 19. Februar 2013 - 17:59 #

http://www.emedia.de/abo

michael2011 13 Koop-Gamer - 1432 EXP - 19. Februar 2013 - 18:01 #

Vielen herzlichen Dank, gleich abgeschlossen

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1719 EXP - 19. Februar 2013 - 19:06 #

Glückwunsch zur Artikelreihe! Die hat mich dermaßen heiß gemacht, dass ich gleich am Donnerstag zum Kiosk rennen werde.
Aber ihr habt allen Ernstes einen Lenhardt-Artikel für ein beklopptes, unsinniges Gewinnspiel gekürzt? Das kann nicht euer Ernst sein! Ganz großes Pfui!

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 268628 EXP - 19. Februar 2013 - 19:11 #

:-) Aber es wurden keinerlei Buchstaben gekürzt deswegen, sondern das rechte Viertel vom eigentlich doppelseitigen Screenshot weggeschnitten. Wirst du sehen, nicht schlimm.

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1719 EXP - 19. Februar 2013 - 19:26 #

Aaaaach so, na dann...
Solltest du vielleicht noch in den Text einfügen, bevor die ersten Morddrohungen eintrudeln.

Skeptiker (unregistriert) 19. Februar 2013 - 18:44 #

Vielleicht liegt das an meiner rosaroten Retrobrille, aber
die besten Cover hat meiner Meinung nach der Spiele-Sonderteil
der alten Happy-Computer (11/86-09/88).
(zu finden im Heftarchiv von kultpower.de)

Jeden Monat das gleiche Layout und nur der Screenshot,
der vielleicht ein Viertel der Gesamtfläche einnimmt,
ändert sich.
Besonders gut gefallen mir die Titelblätter, bei denen das
Blau im Screenshot zum Blau des Rahmens passt.

Die Screenshots vermitteln mir durch ihren Wiederkennungswert
einen derartigen Nostalgieschub, das erreicht kein
neu gestaltetes Retro-Cover ...

Athavariel 21 Motivator - Abo - 25077 EXP - 19. Februar 2013 - 19:10 #

Schon bestellt. :-)

ElliotYouIdiot (unregistriert) 19. Februar 2013 - 19:41 #

Cover Fav: 2 und 3, weil die einfach besonders Retro rüberkommen. Und die kleinen Figuren auf der Q*bert Isomap sind für mich der totale Eyecatcher. Turrican habe ich zwar intensiv gespielt (und viel öfter angehört, weil Soundtrack auf CD und so...), aber allein vom Cover her wäre ich wohl nicht auf die Assoziation zu diesem Spiel gekommen.

Inhaltsverzeichnis Fav: Seite 102 M.U.L.E.!

Cobra 15 Kenner - 3204 EXP - 19. Februar 2013 - 20:22 #

Schönes Cover, weckt Gefühle aus der Kindheit wieder auf. Und wurde schon Aboniert ;)

Wuslon 18 Doppel-Voter - Abo - 9083 EXP - 19. Februar 2013 - 22:00 #

Turrican? GGekauft!

Apes 07 Dual-Talent - 141 EXP - 20. Februar 2013 - 7:32 #

Danke für den Hinweis des Abos. Gleich mal bestellt. Nachdem ich von der GS so extrem enttäuscht wurde (War Leser seit der ersten Ausgabe) Kommt ein neues Retro-Magazin genau richtig. Hoffe das bleibt so was die Seitenanzahl angeht und vor allem so wenig Werbung. :-)

Mit meinen 28 freut man sich über Hefte der alten Klassiker.

Moon 05 Spieler - 34 EXP - 20. Februar 2013 - 9:29 #

Gestern Mittag bestellt, heute morgen angekommen. Dafür fahr ich zu keinem Kiosk. Thx!

Moon 05 Spieler - 34 EXP - 20. Februar 2013 - 9:32 #

Übrigens, ich kann im Support-Forum noch nicht posten, deswegen hier: wie kann man in der Signatur auf die Homepage verlinken? Mit A Href krieg ich beim submitten "Bad response form submission". Thx.

McGressive 19 Megatalent - 13544 EXP - 20. Februar 2013 - 9:49 #

[url=http://www.Homepage.de]Homepage[/url]
Comments bearbeiten geht doch aber schon, oder..? ;P
Herzlich willkommen! :)

Moon 05 Spieler - 34 EXP - 20. Februar 2013 - 10:13 #

Danke, editieren geht also nür für ne Weile, got it. Allerdings krieg ich auch mit BB-Code für die URL "Bad Response form submission". Gibt's da irgendwelche Limits?

McGressive 19 Megatalent - 13544 EXP - 20. Februar 2013 - 10:16 #

Ne ne, editieren geht nur solange bis jemand auf deinen Comment antwortet ;)
Dein Problem betreffend bin ich mit meinem Latein am Ende =/

McSpain Community-Moderator - Abo - 20512 EXP - 20. Februar 2013 - 18:14 #

So müsste es eigentlich gehen.

Vorfreude (unregistriert) 20. Februar 2013 - 19:47 #

Shut up and take my money! ;-)

Freue mich auf morgen!

Jan Möller (unregistriert) 20. Februar 2013 - 21:28 #

Ausgabe 02/2013 war heute bei mir im Briefkasten. Freue mich schon sehr aufs Lesen. Ein Abo habe ich auch gerade abgeschlossen. Was war nochmal der Grund für nur 4 Ausgaben pro Jahr? (@_@)))

Fischkopp (unregistriert) 21. Februar 2013 - 3:24 #

Verflixt – ich bin ganz hin- und hergerissen zwischen lukrativem und geldbeutelsparendem Abschluss eines Abos und dem Dilemma, dass unser Briefträger die Zeitschriften bei seiner täglichen Route zur Abwehr von Hunden einzusetzen scheint. Wenn ich mir so manche zerfledderte, zerrissene oder durchweichte c't in meinem Briefkasten ansehe, wird mir schon beim Gedanken übel, dass dies auch dem Retro Gamer zustoßen könnte. Wahrscheinlich werde ich doch sicherheitshalber zum Kiosk gehen müssen.

(Anekdote: Schick finde ich dagegen den gegenwärtigen Kleinstkrieg im Heise-Shop zwischen der "ALT!"-Ecke auf dem Retro-Gamer-Cover und der "NEU!"-Banderole des Shops.)

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 268628 EXP - 21. Februar 2013 - 8:18 #

Ja, die Anekdote hat mich auch schon amüsiert :-)

Ansonsten: Vielleicht sollten wir ein Spezialabo "in beiß- und schlagsicherer Umverpackung" anregen...

Mclane 17 Shapeshifter - Abo - 8687 EXP - 21. Februar 2013 - 8:32 #

Da gebt Ihr euch so viel Mühe mit dem Layout. Und dann schlägt man die Zeitschschrift auf und Herr Langer grinst einem in Lebensgröße entgegen.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 27396 EXP - 21. Februar 2013 - 8:44 #

Kann dann ja nur ein kleines Bild sein ;) .

buddler 12 Trollwächter - 1017 EXP - 22. Februar 2013 - 8:15 #

Wollte nur mal kurz ein erstes Lob loswerden. Habe mir gestern im Geschäft die neue Ausgabe zugelegt und bin begeistert. Leider bin ich erst dazu gekommen die ersten Seiten zu lesen, aber beim Durchblättern hat sich viel Vorfreude eingestellt.
Insbesondere auf den Ultima V Bericht bin ich sehr gespannt, habe ich doch die Schachtel noch zuhause rumliegen.

Weiter so!

Dennis Ziesecke 21 Motivator - Abo - 27396 EXP - 22. Februar 2013 - 11:11 #

Na gut Leute, ihr habt mich. Beziehungsweise "ich habe euch", nämlich im Abo.

Moon 05 Spieler - 34 EXP - 22. Februar 2013 - 17:48 #

Mir gefällt das Heft sehr gut, aber mal was zur Lokalisierung: Die Bildunterschrift auf S. 143 zu Castles of Dr. Creep (was mir persönlich naheliegenderweise zu wenig Beachtung im Broderbund-Artikel fand) besagt: "The Castles of Dr. Creep war ein teuflisch-exzellentes Hüpfspiel mit Koop-Modus"

[klugscheiß]
"Hüpfspiel" hieß im Original "Jump&Run"? Ich würd's eher mit "Plattformer" übersetzen, denn die Figuren im Spiel laufen, rutschen, klettern, schalten, gleiten aber hüpfen tun sie nicht.
[/klugscheiß]

Jörg Langer Chefredakteur - Abo - 268628 EXP - 1. März 2013 - 10:34 #

Bonuspunkt für das Detailwissen, aber Hüpfspiel ist für uns ein Synonym für Plattformer; letzteren Begriff mögen wir nicht so.

pankratz 08 Versteher - 226 EXP - 1. März 2013 - 14:44 #

Eine schöne Idee ein kleines Making-Of zu schreiben. Denke es gibt auch einfach einige Leute, die sich - wie ich - fragen, ob sie beim "Original" bleiben sollen. Aber die für deutsche Leser offenkundigen Nachteile des Originals wurden ja hier auch schon gut rübergebracht und die gibt es eindeutig: Wie gesagt der Spectrum-Fokus [wobei ein C64-Fokus für mich gleichfalls unspannend wäre [Turrican? Gähn... ;-)] und die anderen Schwächen die ein dickes Best-of mit sich bringen muss.

Ich freue mich schon auf 3/13 und gebe eurem Heft gerne eine Chance! Die Collection 6 habe ich aber leider schon, auch wenn mich die deutschen Exklusiv-Sachen schon interessieren. :-)

PS-zum-überlesen: Schwer schwer, aber "Don't copy that floppy!" hätte in meinen Augen am Besten so gelassen. Denn wenn ich mich recht erinnere, war das ja auch eine konkrete Kampagne, die wohl vielen Leuten auch in Deutschland bekannt sein dürfte. Und geht stark in die Richtung "just for fun" o.ä.

SplitTongue (unregistriert) 20. März 2013 - 13:18 #

Ihr habt Celal Kandemiroglu's wünderschönes Cover verpixelt ? Welch unglaubliche Frevelei !

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang