Giana Sisters - TD: PC-Sammler-Edition mit Hülsbeck-Musik

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 144825 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

13. Februar 2013 - 12:57 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Giana Sisters - Twisted Dreams ab 14,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Mit dem im vergangenen Oktober als Download-Fassung erschienenen Giana Sisters - Twisted Dreams erschuf das deutsche Entwicklerstudio Black Forest Games ein mehr als gelungenes Jump-and-run, was auch durch die momentane GG-User-Wertung von 8.2 Punkten deutlich wird. Dass der Titel überhaupt das Licht der (Spiele-)Welt erblickte, ist auch zahlreichen Unterstützern zu verdanken, die via Kickstarter für eine Summe von etwas mehr als 186.000 US-Dollar sorgten.

Anfang Dezember wurde angekündigt, dass Twisted Dreams durch den Publisher bitComposer Games auch als Retail-Version in den Handel kommen wird. Heute gab das Unternehmen bekannt, dass man eine „limitierte Sammler-Edition“ herausbringen wird, die einige zusätzliche Inhalte enthält.

Fans der Giana-Marke erwartet demnach eine „aufwändig gestaltete“ Flat-Box, darüber hinaus erhalten Käufer ein „spezielles“ Giana-Poster und die beiden bislang veröffentlichten Zusatz-Levels. Einen weiteren Bonus stellt der von Chris Hülsbeck produzierte, 19 Titel umfassende Soundtrack dar, bei dem sich „Synthi-Pop-Beats mit 8-Bit-Sounds und Metal-Klängen in typischer Hülsbeck-Manier abwechseln“.

Für den PC wird Giana Sisters - Twisted Dreams im März 2013 zum Preis von 19,99 Euro erscheinen. Die ebenfalls angekündigten Versionen für Xbox Live und das PlayStation Network sind derzeit für das Frühjahr dieses Jahr datiert – die genauen Euro-Beträge sind momentan nicht bekannt.

Abschließend der Hinweis, dass das Jump-and-run derzeit über die Online-Plattform GOG.com zum Aktionspreis von 4,99 US-Dollar erhältlich ist, was etwa 3,70 Euro und einen Rabatt von 66 Prozent bedeutet

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Februar 2013 - 13:00 #

Fein - da werde ich natürlich zuschlagen :)

IcingDeath 16 Übertalent - P - 5164 - 13. Februar 2013 - 13:14 #

Schöne Sache, bei dem Preis und den Zugaben auf jeden Fall ein gutes Angebot!

Philley (unregistriert) 13. Februar 2013 - 13:17 #

Ich gönn den Jungs einen großen Erfolg. Ist ei sehr schönes Spiel geworden.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2318 - 13. Februar 2013 - 13:27 #

Als Backer des Kickstarter-Projekts (und das auf einem ziemlich hohen Level) muss ich sagen, dass ich diese News doch mit ziemlich hochgezogenen Augenbrauen zur Kenntnis nehme. Eigentlich sollten die Collector's Editions nämlich Backer-exklusiv sein. Und man kommt sich doch ein wenig für dumm verkauft vor, wenn es so eine exklusive Ausgabe bei Kickstarter für Backer erst ab einer Spende von $150 gab und das Ganze nun für einen Bruchteil davon im Handel erscheint.

Caskaja 10 Kommunikator - 528 - 13. Februar 2013 - 13:41 #

Da muss ich dir recht geben! Bei normalen Box Editionen die man im Handel kauft, würde mich das nicht stören. Also wenn der Zusatz der Collectors Edition einzeln verkauft wird. Aber bei sowas wie in der News beschrieben, würde ich mir als Bäcker auch ziemlich dumm vorkommen.

Severian 17 Shapeshifter - P - 7421 - 13. Februar 2013 - 13:55 #

Da wuerde ich mir auch veraeppelt vorkommen

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Februar 2013 - 14:19 #

Na, dann hast du eben dafür gesorgt dass sie nachträglich eine Box anbieten können.

Mit dem Begriff "Exklusiv" muss man nicht erst seit Kurzem vorsichtig sein. Vor allem bei Videospielen.

pauly19 14 Komm-Experte - 2549 - 13. Februar 2013 - 15:48 #

Backer heißt ja auch nicht Produzent. Ist denn in der Collectors Editione das gleiche Material wie für die backer von kickstarter drin?

prefersteatocoffee (unregistriert) 13. Februar 2013 - 17:18 #

... siehste, und ich bin nicht schadenfroh, die wollten nur Deine Kohle, sonst nix; sehr bedauerlich!

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2278 - 13. Februar 2013 - 23:09 #

Ist das nicht ein grundsätzliches Problem? Letztlich geht es doch bei Kickstarter vor allem darum, ein Projekt zu ermöglichen. Es ist keine (zumindest in meinem Verständnis) sehr frühe Vorbestellmöglichkeit. Und was der Herrsteller nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne mit dem Produkt in kommerzieller Hinsicht anstellt, ist ihm auch überlassen. Wenn also jemand sagen wir 150$ "spendet", dann sollte er das tun, weil er das Produkt unbedingt veröffentlicht sehen will. Die Extras sind eher nette Gesten...

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 14. Februar 2013 - 10:57 #

Ja, das ist ein grundsätzliches Problem beim Verständnis von Kickstarter. Wie Du schon sagst, es ist keine Vorbestellung. Das Geld, was man dort einsetzt, ist eine Spende, um die Produktion zu ermöglichen. Die 'Rewards' sind dann nur dazu da, den Leuten einen Anreiz zu geben, mehr zu spenden.

Der Begriff 'Spende' ist insbesondere dann wichtig, falls das Projekt scheitert. Einen Anspruch, das Geld zurückzubekommen, hat man nämlich nicht, dafür existiert bei Kickstarter kein Mechanismus.

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2318 - 14. Februar 2013 - 11:15 #

Das ist mir alles sehr wohl bewusst (wäre auch schlimm, wenn es bei mittlerweile 35 von mir unterstützen Kickstarter-Projekten anders wäre ;-) ). Daher hatte ich Giana Sisters auch gebackt, damit das Projekt beendet werden konnte.

Trotzdem kann man es mal kritisch anmerken, wenn in der Kampagne die Collector's Edition ausdrücklich als exklusiv für die Unterstützer ("A backer-exclusive physical edition") beschrieben wird und dann eben doch eine zumindest ähnliche Ausgabe in den Handel kommt. Groß aufregen werde ich mich darüber nicht, aber begeistert bin ich auch nicht gerade. Trotzdem wünsche ich den Jungs von BFG alles Gute damit!

Sgt. Nukem 15 Kenner - P - 3666 - 14. Februar 2013 - 13:31 #

Kann Dich grundsätzlich verstehen. Man kann aber auch sagen, dass Dein zitierter Satz aus der Kickstarter-Aktion ("A backer-exclusive physical edition") mehrdeutig ausgelegt werden kann, vielleicht ist das also auch ein Missverständnis: Du dachtest offenbar, eine "Verpackunsversion" wäre exklusiv für Backer. Gemeint war aber offensichtlich, dass diese spezielle Verpackungsversion, die 150-$-Spender erhalten, so nicht wieder zu bekommen sein wird.
Dazu würde es IMHO sogar reichen, wenn nur das Artwork anders ist, also z.B. "Kickstarter Version" als Untertitel gedruckt ist, oder so. Mir würde das als Unterschied auch genügen. Andererseits hat diese Version hier sogar mehr zu bieten, einen USB-Stick im Giana-Design wird es in der jetzt erscheinenen Verkaufsfassung sicherlich nicht geben...

Cohen 16 Übertalent - 4581 - 13. Februar 2013 - 13:28 #

Ist das der selbe Soundtrack, den die Kickstarter-Backers (ab $25 Pledge) auch bekommen oder sind das unterschiedliche?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16789 - 13. Februar 2013 - 22:41 #

Schöne Sache, bin immer für Boxversionen von Spielen. Ob ich als Bäcker da aber ein zweites Mal zuschlage...mal sehen. ;)

Henke 15 Kenner - 3636 - 13. Februar 2013 - 14:05 #

Freu mich schon drauf, mir die Giana Sisters ins Regal stellen zu können...

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 13. Februar 2013 - 14:10 #

Hm, für 3,70€ könnte man jetzt eigentlich zuschlagen...

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 13. Februar 2013 - 16:32 #

Mach mal und erzähl mir dann, wie's war. ;-) Ich dachte, du hast für reine Jump'n'Runs nichts übrig?

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 13. Februar 2013 - 16:56 #

Ja. Und nachdem ich vorhin gelesen habe, dass es keinen einstellbaren Schwierigkeitsgrad gibt und dass viele an dem Spiel verzweifeln, werde ich es mir nun doch nicht holen. Schade, denn das Spiel sieht echt schick aus.

Inso 15 Kenner - P - 3963 - 13. Februar 2013 - 18:08 #

Auf Steam gibt´s ne Demo
http://store.steampowered.com/app/223220/

Stromsky 16 Übertalent - 4819 - 14. Februar 2013 - 4:46 #

Jup, die habe ich eben gespielt und bin total begeistert! Hammer Spiel! Und ich bin nicht mal so der riesen Jump'n'Run fan ! :) direkt gekauft (das 5 Euro Angebot gilt nur noch bis heute abend!)

fflood 12 Trollwächter - 1077 - 13. Februar 2013 - 20:24 #

Ja, es sieht schick aus, aber spielerisch ist es IMO eine absolute Katastrophe. Ein reiner Fall für Masochisten. Nicht nur, dass die Checkpoints teilweise Ewigkeiten auseinander liegen, zu allem Überfluss merkt sie das Spiel sich nicht mal, wenn man mit Spielen aufhört, so dass man beim nächsten Mal den kompletten Level von vorn anfangen darf (und die Levels sind nicht klein). Schade, dass es nicht möglich ist, sich den Soundtrack unabhängig vom Spiel anzuhören, denn der ist eigentlich (größtenteils) ganz gelungen.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 13. Februar 2013 - 23:40 #

Ja, das deckt sich mit dem, was ich sonst noch über das Spiel gelesen habe. Da sind mir dann sogar 3€ zu viel, denn sowas würde ich keine 10 Minuten spielen...

Tassadar 17 Shapeshifter - 7810 - 14. Februar 2013 - 4:42 #

Öhm, du hast vor 15 Jahren aber auch noch nicht gespielt, oder? Das war alles mal völlig normal und der durchaus später recht hohe Schwierigkeitsgrad ist gewollt und gehört für mich auch genauso dazu. Ich mag das Spiel gerade auch deswegen total. Endlich mal nicht so ein Spiel, das sich fast von alleine spielt und wo man alle 5 Minuten ein Achievement für quasi gar nix kriegt. Wo man tatsächlich auch mal stirbt und ein Level auch mal öfter versuchen muss.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40387 - 14. Februar 2013 - 10:38 #

Ich mag ja durchaus auch eine HErausforderung in einem Spiel, aber irgendwie ist meine Frusttoleranz gerade bei Jump'n'Runs mittlerweile recht neidrig angelegt. Ich haba uch einfach keine Lust mehr, denselben Abschnitt wieder und wieder zuspielen, nur um dann am Ende irgendwo abzustürzen. Deswegen vermisse ich freie Speicherfunktionen. Ok, in Jump'n'Runs nicht so üblich, aber bei Shootern hätte ich die doch gerne. Dann darf er auch gerne etwas schwerer sein. Hoher Schwierigkeitsgrad + Checkpoints ergibt zu viele Wiederholungen und Frust.

Inso 15 Kenner - P - 3963 - 14. Februar 2013 - 14:44 #

Jup, ich bin auch total begeistert das sich sowohl GS:TD als auch Rayman Origins an Super Meat Boy orientiert zu haben scheinen, und das "hart aber fair"-Konzept weiterführen. Ist ja leider nicht mehr selbstverstöndlich das Spiele einem ein bischen was abverlangen. Sonic Generations fand ich hingegen schon zu leicht..

fflood 12 Trollwächter - 1077 - 14. Februar 2013 - 18:29 #

Doch, ich hab das sogar vor fast 25 Jahren gespielt und fand es damals schon zu schwer. Ich hab's zwar sogar durchgespielt, aber selbstverständlich nur mit Cheats. Wenn das dir und anderen Spaß macht, hab ich natürlich nichts dagegen, aber ganz ehrlich: Meine Freizeit ist nicht unendlich und die verbringe ich dann doch lieber mit Sachen, die Spaß bringen und nicht Frust und endlose Wiederholungen.

Mal ganz davon abgesehen finde ich die Steuerung mit dem Analogstick am Gamepad auch unpräziser als damals mit dem Joystick.

Im Übrigen gibt es zwischen so einem Frustgenerator und einem Spiel, das sich "fast von allein" spielt, auch noch eine winzig kleine Grauzone. ;-)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7767 - 13. Februar 2013 - 17:04 #

Man könnte beim Soundtrack noch erwähnen, dass die Metal Versionen von Machinae Supremacy sind, den Göttern des SID-Metals :) So sehr ich Hülsbeck mag, Machinae Supremacy sind einfach der absolute Hammer ^^

Mario (unregistriert) 6. April 2013 - 1:59 #

Dann sollte man fairness halber aber auch sagen, dass Fabian Del Priore einen Großteil der Musik geschrieben hat, und MaSu diese Versionen dann nach Metal umgesetzt hat. Mir persönlich gefällt die Synthpop / Orchestral Musikversion übrigens wesentlich besser als das ewige E-Gitarrengeschrammel das sie nach zwei Tracks irgendwie immer gleich anhört (gleiche E-Gitarrensounds, gleiches Drumset, etc).

Aber ingesamt ist der Soundtrack im Spiel mächtig nice! Besser als was es sonst so im aktuellen Spielemarkt gibt (überall seichte Hans Zimmer und John Williams Kopien...)

Inso 15 Kenner - P - 3963 - 13. Februar 2013 - 18:09 #

Dann ist der Steam-Sale hoffentlich auch nicht mehr weit (auch wenn da 66% = 4,99 sind)

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 13. Februar 2013 - 19:03 #

Und da ist er auch schon.

Tikwa Neuling - 2 - 13. Februar 2013 - 19:32 #

Und hier gibt es das neue Comics zum Spiel:

http://www.facebook.com/ProjectGiana

:)

floppi 23 Langzeituser - P - 38105 - 13. Februar 2013 - 19:51 #

Bei der Headline habe ich zuerst an Tower Defense gedacht. :D

Skeptiker (unregistriert) 13. Februar 2013 - 20:12 #

Weil schon die Originalmeldung sehr schwammig ist, bleiben
hier ein paar Fragen offen:

* Ist das für 20 Euro auch die Sammler-Edition, oder eben
nur eine normale Edition?
In der Originalmeldung ist es etwas klarer, dass es nur
die Sammler-Edition gibt (für PC) und die für 20 Euro
im Laden steht.
Hier ist das unklar, weil der Preis der PC-Version im Absatz
mit den Download-Versionen für Konsolen auftaucht.

* Schon das Original sagt nicht, ob es sich um die Steam-Version
handelt, oder um eine DRM-freie Version, für die man als
Backer viel Geld bezahlt hat. Daten-DVD oder nur Product-Key?

* Schon das Original sagt nicht, ob der Soundtrack in Form
einer separaten Audio-CD dabei ist, oder man nur in
irgendeiner Form die Sounddateien erhält, oder sie gar erst
runterladen darf...
(Ich würde irgendwie eine Audio-CD erwarten, habe aber gar
keine HiFi-Anlage mehr ;-) )

Stonecutter 19 Megatalent - - 16006 - 13. Februar 2013 - 20:46 #

Ich hoffe, das Design der Sammleredition unterscheidet sich von der Backer-Ausgabe, die ist mir etwas zu schlicht ausgefallen.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 13. Februar 2013 - 22:25 #

Wird zu sehr gehyped.

abc2030 13 Koop-Gamer - 1591 - 14. Februar 2013 - 8:53 #

Nachts ist es kälter als draussen

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13089 - 15. Februar 2013 - 15:39 #

Zug fährt schneller wie auf Schienen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)