Obsidian: Pläne für Rollenspiel im Star-Wars-Universum

Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 28910 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

8. Februar 2013 - 20:42

Der Entwickler Obsidian Entertainment arbeitet momentan an dem via Kickstarter finanzierten klassischen Rollenspiel Project Enternity, das eventuell den Auftakt zu einer ganzen Reihe markiert (wir berichteten). Allerdings existieren im Studio bereits konkrete Pläne für ein Rollenspiel im berühmten Star-Wars-Universum, wie Feargus Urquhart, der Chief Executive Officer des Studios, in einem Gespräch mit den Kollegen von rockpapershotgun.com verriet. Erfahrung mit dem Franchise konnten sie schon mit dem sehr gelungenen Star Wars - Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords aus dem Jahre 2005 sammeln. Im Gegensatz zu diesem wird der neue Titel in einer komplett anderen Epoche spielen.

Demnach soll die Handlung zwischen den beiden Filmen Episode 3 - Die Rache der Sith und Episode 4 - Eine neue Hoffnung angesiedelt sein. Dieser Zeitraum sei "super interessant", weil darin die Republik untergehe, die Jedis ausgelöscht würden und Obi-Wan den jungen Luke Skywalker vor dem Imperium verstecke. Jedoch würden die Ereignisse der Filme lediglich angedeutet werden und nicht vollkommen in das Spiel miteinbezogen. Das Konzept ist auf ungefähr 10 Seiten ausgearbeitet und wurde bereits dem ehemaligen Rechteinhaber LucasArts mit positiver Resonanz vorgestellt. Doch bevor es zu weiteren Verhandlungen kam kaufte der Disney-Konzern das Unternehmen inklusive der Rechte (wir berichteten). Seitdem gab es keinerlei Gespräche und Feargus wolle erst einmal abwarten, bis "der Rauch sich aufgelöst hat", ist dann aber sehr zuversichtlich. Schließlich gehört für ihn das Konzept zu den "drei besten, die wir uns jemals ausgedacht haben".

Ob diese Zuversicht angebracht ist darf bezweifelt werden. Immerhin hat Disney angekündigt den Fokus zukünftig auf digitale, Social- und Mobile-Spiele zu legen und nicht auf Triple A Produktionen für Konsolen oder den PC.

Maryn 11 Forenversteher - 618 EXP - 8. Februar 2013 - 20:26 #

Das klingt ja sehr vielversprechend. Ich persönlich fand zwar KOTOR 1 besser als den Nachfolger, aber mit Mods soll KOTOR 2 ja richtig gut sein.
Würde mich jedenfalls sicher auf einen 3. Teil einlassen, sofern dieser nicht völlig verrissen wird. Zumal mich auch MMOs wie SW:TOR völlig kalt lassen.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7526 EXP - 8. Februar 2013 - 20:27 #

Ein gruppenbasierendes SW-RPG von Obsidian wäre toll. KOTOR 2 hatte eigentlich die besseren Charaktere und düsterere Atmosphäre als der Bioware-Vorgänger, aber Zeit und Technik sind ja nicht unbedingt Freunde von Obsidian.

Kirkegard 18 Doppel-Voter - Abo - 9608 EXP - 9. Februar 2013 - 14:25 #

Ich habe KotOR 2 auch so empfunden. Mit den Patches und dem restored Content jedem zu empfehlen.
Allein der HK 47 Sololevel...

Vaedian 14 Komm-Experte - Abo - 2518 EXP - 9. Februar 2013 - 19:53 #

KOtOR 2 war inhaltlich das bei weitem bessere Spiel. Bioware hatte ja seinerzeit der üblichen Star Wars Story nur ein neues Gewand verpasst; wenn auch auf hohem Niveau.

Nach dem doch eher mäßigen Erfolg von The Old Republic halte ich es aber für unwahrscheinlich, dass sich irgendein Publisher an das Risiko "Obsidian" herrantraut. Ganz besonders Disney. Vielleicht nachdem sie der Welt mit Project Eternity hoffentlich gezeigt haben, dass gute Story und Komplexität ebenfalls erfolgsversprechend sein können.

Chefkoch (unregistriert) 8. Februar 2013 - 20:28 #

So´n mist.. Wird ehh nix bestimmt.
Ich hoffe zu den drei besten Konzepten gehörte nicht Kotor 2.
Dieses "Ich trage den Schmerz des Universums in mir" Gelumpe war schon hart an der Grenze.

jazzmessenger 08 Versteher - 162 EXP - 8. Februar 2013 - 20:49 #

Blödsinn, gerade der Grundgedanke machte Kotor 2 zu einem der interessantesten und atmosphärischsten Spiele des vergangenen Jahrzehnts. Nicht unvorstellbar, dass das in die Top 3 gehört.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7831 EXP - 8. Februar 2013 - 20:34 #

Ein neues Star Wars-Spiel von Obisidian wäre traumhaft. Hoffentlich klappts.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 18287 EXP - 8. Februar 2013 - 20:54 #

Jep, das würde mir auch zusagen!

Drapondur 21 Motivator - Abo - 26562 EXP - 8. Februar 2013 - 20:36 #

Haben will :)

McSpain Community-Moderator - Abo - 19707 EXP - 8. Februar 2013 - 20:40 #

Hier! Auch!

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9468 EXP - 8. Februar 2013 - 20:37 #

Finde man sollte nichts mehr zwischen den zwei Trilogien machen, schon mit "Clone Wars" entstanden haufen Logiklücken.
Das wird durch ein RPG sicherlich nicht besser...

Wahrheitsbombe (unregistriert) 8. Februar 2013 - 20:50 #

Wollen die jetzt endlich KOTOR2 vervollständigen?
Oder wenigstens die Lückenhafte Story beenden?
Ich habe gelernt daß man erst eine Arbeit fertig macht bevor man eine neue Arbeit beginnt.

Alex1975 19 Megatalent - 18492 EXP - 8. Februar 2013 - 20:55 #

Hast du den Mod runtergeladen? Der vervollständigt das Ende

http://www.moddb.com/mods/the-sith-lords-restored-content-mod-tslrcm/images

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9468 EXP - 8. Februar 2013 - 21:02 #

sag das Lucas Arts die haben das alles verbockt.
Gab vor kurzem erst ein größeres Interview dazu.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 1857 EXP - 9. Februar 2013 - 1:24 #

Bei Obsidian sinds irgendwie immer die anderen, die schuld sein sollen...

Gorny1 16 Übertalent - 4488 EXP - 9. Februar 2013 - 4:41 #

Naja das ist in der Branche oft so, dass eigentlich eher die Publisher schuld sind. Warum meinst du boomt Kickstarter so? Endlich Freiheit für die Entwickler.

Annus (unregistriert) 9. Februar 2013 - 10:53 #

Und ob die alle mit selbstgesetzten Deadlines und beschränkten Finanzmöglichkeiten umgehen können? Sicher nicht.
Würde mich stark wundern wenn sie ein fertiges Project Eternity auf die Beine kriegen - wobei ich es mir natürlich wünsche

Just my two cents 14 Komm-Experte - 2654 EXP - 9. Februar 2013 - 11:43 #

Und das ist auch der Grund, warum ich gerade den Millionenprojekten so gespannt entgegen sehe. Rein Statistisch werden davon einige Floppen und da gibt es dann definitiv keinen bösen Publsiher...

Ist eh witzig, dass sich viele Entwickler gerne und ausgiebig gegen die Publisher nachtreten - nur machen das umgekehrt die Publisher kaum...

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1365 EXP - 9. Februar 2013 - 18:21 #

Das sieht intern sicher anders aus.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7526 EXP - 9. Februar 2013 - 11:53 #

Alpha Protocol haben sie selbst verkackt. Bei KOTOR 2 war der gesetzte Zeitrahmen von einem Jahr für ein RPG-Epos schlichtweg unrealistisch.

DELK 16 Übertalent - 5388 EXP - 9. Februar 2013 - 22:08 #

Hm, grade Alpha Protocol fand ich ehrlich gesagt ziemlich gelungen, hat ja auch auf GG viel positive Resonanz erhalten :)

Vaedian 14 Komm-Experte - Abo - 2518 EXP - 10. Februar 2013 - 1:20 #

Alpha Protocol war ein typisches Obsidian-Spiel. Inhaltlich hervorragend aber technisch eine kleine Katastrophe. Ganz normal, dass da der Mainstream die rote Karte zückt.

So liebe ich Obsidian.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 18287 EXP - 10. Februar 2013 - 1:41 #

Stimme überhaupt nicht zu, ich weiss nicht was daran techisch in irgendeinerweise katastrophal war. Es war technisch kein Crysis ok, dafür hatte es eine, wie ich fand, spannende Geschichte erzählt die man sogar mehr als einmal spielen konnte. War bei meinem zweiten Durchgang doch überrascht in welchen Weg einige Charaktere gegangen sind.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7831 EXP - 10. Februar 2013 - 1:59 #

Jepp, war ein super Spiel. Wer Agentenfilme, Vampire Bloodlines und Mass Effect mag, der sollte Alpha Protocol definitiv mal ausprobiert haben.

Vaedian 14 Komm-Experte - Abo - 2518 EXP - 10. Februar 2013 - 5:33 #

Ja wie denn nu? Es war technisch kein Crysis aber die Story war toll? Genau das hab ich doch gesagt.

Es war technisch eine "kleine" Katastrophe. Die Steuerung war hakelig, die Engine zuckelte manchmal ohne Grund vor sich hin und gelegentlich haben die Dialoge gesponnen, was bei getimten Antworten ziemlich nerven konnte. Alles wie gewohnt bei Obsidian.

Ich hab es selbst 4x durchgespielt, also bitte ...

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 3155 EXP - 10. Februar 2013 - 9:22 #

Mhh ist mir alles so nicht in Erinnerung, habs aber auch nur 1x durchgespielt.
Verbesserungswürdig fand ich allein das Balancing, am Ende wurde es mit fast permanenter Unsichtbarkeit schon zu leicht.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 18287 EXP - 10. Februar 2013 - 14:45 #

Eine Katastrophe ist für mich halt etwas anderes. Die meisten von dir angesprochenen Punkte hatte ich nicht einmal, einzig einige Animationen waren etwas hölzern. Und das ist für mich keine Katastrophe.

avalonash 12 Trollwächter - 955 EXP - 11. Februar 2013 - 0:34 #

Naja, ich fand es von Setting, Konzept und Story her auch herausragend aber in Sachen Gameplay war es total unausgegoren. Das Deckungssystem war fürchterlich, das Zielfeeling schwammig, die Minigames nervig, die Gegner KI lag sogar unter CoD Nivau... Es fehlte einfach überall am Polishing.

Kirkegard 18 Doppel-Voter - Abo - 9608 EXP - 12. Februar 2013 - 14:23 #

Wo war denn AP verkackt?

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9468 EXP - 9. Februar 2013 - 11:55 #

Lese dir das Entverwie durch (war glaub auf Eurogamer) dann weißt du was damit gemeint ist.

Just my two cents 14 Komm-Experte - 2654 EXP - 9. Februar 2013 - 12:10 #

Aber nicht dass, in dem Urquhart eher bedauert die gefundenen gestrichenen Inhalte im Spiel gelassen zu haben, oder?
"Ich kann sagen, dass aus allen Spielen während der Entwicklung Inhalte gestrichen werden. Unglücklicherweise passierten bei KotOR 2 gleich zwei Dinge. Erstens hatten wir es nicht komplett entfernt und die Leute konnten es finden."
http://www.eurogamer.de/articles/kotor-obsidian-hofft-dass-man-einen-dritten-teil-entwickeln-kann
Daraus muss dann im Laufe der Zeit "Also wir hätten ein Hammer Spiel draus entwickelt, aber der Publisher wollte nicht, Und das mit der Entwicklungszeit ist uns nicht aufgefallen, den mal ganz ehrlich, damals waren wir alle noch grün hinter den Ohren und hatten keinerlei Erfahrung in der Spielebranche..."

Nur nebenbei, der Link ist von 2009 und Urquhart hofft in einem Interview auf KOTOR 3, solche "News" lassen sich auch in anderen Jahren finden und nun ist es mal wieder 2013 soweit. Vermutlich werden wir solche News auch noch 2014 und 2016 lesen ohne dass man dem Projekt wirklich näher gekommen ist. Das wirkt so, als ob Urquhart und Obsidian so regelmäßig ihren Hut bei allen möglichen Interessenten in den Ring werfen wollen..

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9468 EXP - 10. Februar 2013 - 17:29 #

Nein das Interview war vom letzten Jahr
War nicht auf Eurogamer sondern auf Kotaku

http://kotaku.com/5968952/the-knights-of-new-vegas-how-obsidian-survived-countless-catastrophes-and-made-some-of-the-coolest-role+playing-games-ever

jazzmessenger 08 Versteher - 162 EXP - 8. Februar 2013 - 20:56 #

"Ob diese Zuversicht angebracht ist darf bezweifelt werden. Immerhin hat Disney angekündigt den Fokus zukünftig auf digitale, Social- und Mobile-Spiele zu legen und nicht auf Triple A Produktionen für Konsolen oder den PC."

Bin auch nicht sicher, ob da Skepsis angebracht ist... denn eigentlich haben wir das doch schon seit einer Weile, abgesehen von TOR sind in den letzten 2 Jahren nur Sachen für die Kleinsten unter uns erschienen ... so Mist wie Kinect, Angry Birds oder Ewok Village. Disney macht da einfach weiter, aber für sowas wie 1313 und das Obsidian-Spiel bleibt hoffentlich weiterhin Platz. Nur überwiegt das Casual-Zeugs, aber das ist jetzt ja schon seit Jahren so.

Alex1975 19 Megatalent - 18492 EXP - 8. Februar 2013 - 21:05 #

Ob 1313 je erscheint. Keine News, keine Infos bei Facebook obs überhaupt kommt. Im LucasArts Forum sind Admins sogar rar...Ich weiß net ob da überhaupt noch wer arbeitet...

Lord Lava 17 Shapeshifter - 6227 EXP - 8. Februar 2013 - 21:42 #

Das wurde doch erst vor nem guten halben Jahr angekündigt, was für News soll es da dauernd geben? Die häufen sich doch eher, wenn der Release dann absehbar ist.

jazzmessenger 08 Versteher - 162 EXP - 9. Februar 2013 - 1:22 #

genau, gibt nicht wirklich einen Grund, das so dramatisch zu sehen. Zudem darf man vermuten, dass 1313 (auch) für die Next-Gen-Konsolen produziert wird... und dieSpiele für diese neuen Plattformen wurden generell noch gar nicht angekündigt.

Ich vermute auch, dass es News gibt, wenn der ungefähre Release-Zeitpunkt bestimmt werden kann ... und das ist ganz sicher nicht vor der offiziellen Ankündigung der nächsten Konsolengeneration.

Ausser es ist PC-exklusiv, aber das ist wohl nicht besonders wahrscheinlich. ;)

Chefkoch (unregistriert) 9. Februar 2013 - 18:49 #

Nee, wenn ich mich recht entsinne wurde es bei der Vorletzten E3 angekündigt.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7831 EXP - 9. Februar 2013 - 23:55 #

Nope, es wurde eine Woche vor der E3 2012 angekündigt.

Chefkoch (unregistriert) 10. Februar 2013 - 1:12 #

Stimmt, aber ich hätte schwören können... Naja, zum Glück vergeht die Zeit dann doch nicht so schnell.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7831 EXP - 9. Februar 2013 - 13:13 #

Von mir aus können die alles und jeden mit ihrem Kinect- und Handyspielblödsinn zumüllen, wenn dafür nur weiter große Star Wars-Spiele für Konsolen und PC erscheinen. In meiner Kindheit hab ich die Star Wars-Spiele geliebt, aber heute gibts ja bis auf das mittelmäßige TFU vor ein paar Jahren gar keine mehr. Dabei würde ich wirklich gerne wieder in das Universum eintauchen.

avalonash 12 Trollwächter - 955 EXP - 11. Februar 2013 - 0:31 #

Dieses Zitat wird regelmäßig furchtbar aus dem Zusammenhang gerissen.
Damit hat sich Disney nur auf sein eigenes Studio bezogen. Die übernommenen Lucas Arts Abteilungen sollen sich auf Social und Mobil konzentrieren. Dafür sollen die Lucas Arts Franchises ab jetzt sogar verstärkt an andere Entwicklerstudios lizenziert werden (was sogar die Chancen auf neue X-Wing/Tie-Fighter Spiele wieder erhöht, ebenso Indiana Jones Games oder die Adventure-Reihen). Und genau das käme Obsidian hier sogar entgegen, was auch deren Zuversicht erklärt.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7135 EXP - 8. Februar 2013 - 20:59 #

Ich mag Obsidian sehr gerne, würde mich freuen da was neues zu sehen :)

EbonySoul 15 Kenner - Abo - 3462 EXP - 8. Februar 2013 - 22:21 #

"Erfahrung mit dem Franchise konnten sie schon mit dem sehr gelungenen Star Wars - Knights of the Old Republic 2 - The Sith Lords aus dem Jahre 2005 sammeln."

T'schuldigung aber darf man so Lügen?

"sehr gelungenen Star Wars - Knights of the Old Republic 2" Das dürfte der größte Brüller meines Wochenendes werden.

Im ernst, zu behaupten Kotor 2 sei "sehr gelungen" ist pure Realitätsverweigerung.

Cohen 16 Übertalent - 4084 EXP - 8. Februar 2013 - 22:30 #

Es war vielleicht nicht so genial wie der Vorgänger, aber trotzdem immer noch "sehr gelungen".

Fast auschließlich positive Reviews UND positive User-Bewertungen:
http://www.metacritic.com/game/xbox/star-wars-knights-of-the-old-republic-ii-the-sith-lords
http://www.metacritic.com/game/pc/star-wars-knights-of-the-old-republic-ii-the-sith-lords

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9468 EXP - 8. Februar 2013 - 22:47 #

es war zwar buggy aber es war durchaus gut, sogar sehr gut wenn man die umstände der Entwicklung kennt ^^

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7526 EXP - 9. Februar 2013 - 0:30 #

Unter Rollenspielaspekten ist KOTOR auch sehr gelungen.
Das Hauptproblem war, dass es innerhalb nur eines Jahres fertiggestellt werden sollte und dementsprechend einiges nicht wie geplant implementiert wurde.
Im direkten Vergleich sähe meine Punkteverteilung (Bioware=1, Obsidian=2, Unentschieden=0) so aus:

Story:
0

Atmosphäre:
2

Charaktere:
2

Technik:
1

jazzmessenger 08 Versteher - 162 EXP - 9. Februar 2013 - 1:23 #

wo man sich auch umschaut, es gibt überall Leute, die Kotor 2 noch mal deutlich besser fanden als Kotor 1 ... (bin nicht unbedingt der Meinung, aber Kotor 2 war trotzdem fantastisch)

... ich frag mich, wer sich hier der Realität verweigert.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 1857 EXP - 9. Februar 2013 - 1:30 #

Ich hab es, rein technisch, nur einmal durch Kotor 2 geschafft. Bei allen weiteren Versuchen, sei es mit content-wiederherstellenden und fehlerbehebenden Mods oder ohne, war irgendwann Schluss. Sei es, weil ein Levelübergang schlicht nicht funktionierte, oder ein Savegame nicht mehr laden wollte, oder was auch immer.

Beim ersten Teil hab ich hingegen soviele Durchgänge hinter mir, dass ich das Zählen aufgegeben habe. Klar, Kotor 2 hat ein interessantes Konzept. Aber wenn das Ende, so man es denn mal erreicht, unlogisch wie -befriedigend ist, dann macht das schlicht das ganze Erlebnis madig.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 18287 EXP - 9. Februar 2013 - 1:46 #

Seltsamerweise hatte ich keine Plotstopper in meinen Durchgängen (weder bei Release noch mit der Restored Content Mod ) und mit der restored content Mod sind auch noch ein paar (sogar fehlerfreie) Storylücken gestopft worden. Und ehrlich gesagt fand ich das Ende weder unlogisch noch unbefriedigend (all das traf auf ME 3), es war meiner Meinung nach einfach passend zu der gespielten Geschichte.

seb 13 Koop-Gamer - 1385 EXP - 9. Februar 2013 - 12:46 #

Also ich leide nur immer mal wieder unter dem Bug das Brianna zu shcnell sehr sauer auf mich wird so dass ich sie nicht auf den Pfad ihrer Mutter führen kann. Ansonsten hatte ich bisher tatsächlich noch keine wirklichen Bugs, abgesehen von Fehlern mit dem Gras auf Dxun.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2035 EXP - 8. Februar 2013 - 23:19 #

Ich fand die Leute, die heute bei Obsidian arbeiten, schon immer besser als Bioware oder Bethesda.
Arcanum hatte eine grandiose Story und den besten Bösewicht aller Zeiten. Nur leider haben die nie Glück, ihre Spiele verkaufen sich immer schlecht.

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7831 EXP - 9. Februar 2013 - 13:09 #

Ich fand Arcanum auch toll, allein die Musik hat schon sehr viel Atmosphäre aufgebaut. Allerdings kam das Spiel von Troika, während Obsidian sich aus ehemaligen Black Isle-Leuten zusammensetzt.

Marcelkagi 10 Kommunikator - 457 EXP - 9. Februar 2013 - 1:25 #

Bitte für xbox auch ne version herausbringen dad wünsche Ich mir

Green Yoshi 19 Megatalent - 14536 EXP - 9. Februar 2013 - 1:36 #

Ich wüßte nicht was dagegen sprechen sollte sowohl Social- und Mobile Games, als auch noch klassische Spiele zu entwickeln. Das eine schließt das andere ja nicht aus und die Verkaufszahlen werden schon allein wegen dem Namen ziemlich gut ausfallen. Vielleicht muss Disney aber auch erst Verluste in der Social- und Mobile Games Sparte machen, bevor ein Umdenken einsetzt.

Lonestarr 11 Forenversteher - 565 EXP - 9. Februar 2013 - 1:46 #

STAR WARS .... schon wieder...

kann man nicht vielleicht eine andere nicht so ausgelutschte Sci-Fi Lizenz auftreiben. Was wäre denn mal mit Shadowrun oder Blade Runner.

Auch Bücher haben eine menge Potential z.B.
Alastair Reynolds - Revelation-Space-Zyklus
oder
Frank Herberts - Dune
oder
Larry Nivens - Ringwelt

aber meine Wunschträume werden wohl solche bleiben müssen ):

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 18287 EXP - 9. Februar 2013 - 1:48 #

Im Rollenspielsegment ist es keine ausgelutschte Lizenz. Es waren wirklich 2 gute Spiele, wenn man denn RPGs mag.

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 21358 EXP - 11. Februar 2013 - 11:26 #

Es sind doch aktuell gleich zwei Shadowrun-Spiele in Entwicklung...

Gorny1 16 Übertalent - 4488 EXP - 9. Februar 2013 - 4:43 #

Hoffentlich grätscht da nicht die neue Disney-Mobil-Browser-Gedöns-Politik dazwischen...

Ich fand KOTOR2 einen ticken besser als den ersten Teil, von daher hoffe ich wirklich auf was cooles von Obsidian.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2257 EXP - 9. Februar 2013 - 8:52 #

Würde mich echt freuen, eigentlich macht Obsidian meist sehr gute Spiele. Ich persönlich empfand ihre Fortsetzungen z.B. zu KOTOR oder Fallout 3 sogar als besser als das Original und auch ihre Eigenentwicklung Alpha Protocol war echt gut.

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36648 EXP - 9. Februar 2013 - 11:23 #

Das erinnert mich daran, dass ich endlich mal KotOR 2 spielen sollte ^^

Leser 13 Koop-Gamer - Abo - 1633 EXP - 9. Februar 2013 - 11:57 #

Das Beste daran ist, dass es nicht wieder so ein Old-Republic-Gedöns werden soll. Ich kann mit der Epoche einfach nix anfangen.

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9468 EXP - 9. Februar 2013 - 12:15 #

Aber diese Epoche welche anvisiert ist, ist doch schon ausgequetscht.
Gäbe da durchaus noch unbekannte Epochen, zumindest in Spiele Sicht.

Ganon 20 Gold-Gamer - Abo - 21358 EXP - 11. Februar 2013 - 11:29 #

Wo ist denn der Teil zwischen 3 und 4 ausgequetscht. Sicher, es gibt ein paar Romane, aber Spiele noch (so gut wie) gar nicht. Ich find's eine interessante Zeitspanne. Der Aufstieg des Imperiums, die Anfänge der Rebellion... da gibt's einige Möglichkeiten.

Vaedian 14 Komm-Experte - Abo - 2518 EXP - 11. Februar 2013 - 17:29 #

Äh ... Clone Wars?

Und jetzt hält auch noch Disney die Lizenz, also wird genau sowas dabei rauskommen, um die Serie nicht zu gefährden.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1837 EXP - 11. Februar 2013 - 22:19 #

Clone Wars spielt zwischen 2 und 3.

Necromanus 15 Kenner - Abo - 2918 EXP - 9. Februar 2013 - 12:26 #

Man kann nur hoffen. Ein neues nicht MMO Star Wars Spiel würde mir schon richtig gefallen

RDSQUIRREL 07 Dual-Talent - 124 EXP - 9. Februar 2013 - 14:46 #

Ich will nicht schon wieder ein Prequel. Die Geschichte soll endlich fortgeführt werden. Ok, das macht Disney bereits. Aber Star Wars, insbesondere Teil 4-6 kann ich einfach nicht mehr hören oder sehen. Dann bitte lieber ein Spiel zu Teil 1-3 bzw. in Anlehnung an die Manga-Serie. Die ist wenigstens noch frisch und etwas flotter inszeniert im Vergleich zu diesen Uralt-Schinken (Ja, damals waren sie gut - aber heute mag ich dieses 80iger Jahre-SciFi einfach nimmer sehen).

Elton1977 18 Doppel-Voter - Abo - 12514 EXP - 9. Februar 2013 - 18:36 #

Die Zeitspanne für die Story gefällt mir schonmal sehr gut. Ich will von Star Wars nix mehr sehen was tausende Jahre vor den Filmen spielt.

Vlocki 09 Triple-Talent - 278 EXP - 10. Februar 2013 - 9:30 #

Würde mich auch sehr interessieren. KOTOR 1 und 2 habe ich sehr gerne gespielt.

asurmen 14 Komm-Experte - 1960 EXP - 10. Februar 2013 - 10:41 #

Klingt spannend, KotOR 1 war damals wirklich gut, den 2. habe ich leider nie gepsielt. Naja muss man halt auf einen Steamsale warten :)

Ardrianer 18 Doppel-Voter - Abo - 12401 EXP - 10. Februar 2013 - 13:18 #

ein neues Kotor (oder in der Art wie Kotor) im SP fände ich super :)

Aiex 15 Kenner - 3840 EXP - 10. Februar 2013 - 18:50 #

Hauptsache Jar Jar Binks ist spielbar.

Slaytanic 19 Megatalent - Abo - 18287 EXP - 10. Februar 2013 - 19:42 #

Das hat mir jetzt mein Wochenende versaut.

motherlode (unregistriert) 11. Februar 2013 - 12:05 #

Man kann sich nicht weniger freuen, wow!

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7831 EXP - 11. Februar 2013 - 12:36 #

Hat die Zukunft für Rollenspiele eigentlich je rosiger ausgesehen? Vor kurzem erschien Ni No Kuni, Obsidian macht vielleicht ein neues Star Wars RPG und dann gibts noch diesen bunten Haufen:

Chaos Chronicles (PC)
Cyberpunk 2077 (?)
DARK (PC, PS3, 360)
Dark Souls 2 (PS3, 360)
Das Schwarze Auge - Demonicon (PC, PS3, 360)
Divinity: Original Sin (PC)
Dragon Age 3: Inquisition (PC, PS?, Xbox?)
Dragon's Dogma: Dark Arisen (PS3, 360)
Final Fantasy 13: Lightning Returns (PS3, 360)
Fire Emblem: Awakening (3DS)
Grim Dawn (PC)
Monster Hunter 3 Ultimate (3DS, WiiU)
Persona 4: Golden (Vita)
Pokémon X und Y (3DS)
Project Eternity (PC)
Sacred 3 (PC, PS3, 360)
Shadowrun Returns (PC)
South Park - The Stick Of Truth (PC, PS3, 360)
Tales Of Xillia (PS3)
The Witcher 3 (PC, PS?, Xbox?)
Wasteland 2 (PC)

Soeren (unregistriert) 11. Februar 2013 - 12:57 #

Man könnte noch Age of Decadence und Dead State dazu addieren :)

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7831 EXP - 11. Februar 2013 - 13:13 #

Jepp, könnte man. Vielleicht könnte man auch noch X für WiiU hinzufügen. Man könnte auch noch hoffen, dass Fantasy Life, Bravely Default, Inazuma Eleven 3 und Tales Of Xillia 2 aus Japan zu uns rüberschwappen. Oder man könnte noch MMORPGs wie The Elder Scrolls Online und Neverwinter erwähnen, oder Mobile-Games wie Ultima Forever und die Baldur's Gate 2 Enhanced Edition.
Fakt ist, ich hab die Liste nur kurz aus dem Gedächtnis zusammengeschludert und die beiden von dir genannten vergessen. ;)

asurmen 14 Komm-Experte - 1960 EXP - 11. Februar 2013 - 13:46 #

Besonders freue ich mich ja auf Cyberpunk. Der Trailer war der Hammer, hoffentlich wird das Spiel gut.

emoll94 16 Übertalent - 4535 EXP - 11. Februar 2013 - 13:02 #

Ich gehöre auch zur Fraktion, die KotOR 2 besser fand, allerdings kann das auch daran liegen, dass ich es mit zwölf gespielt habe und es mein erstes Spiel mit einer richtig inszenierten Story war.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1837 EXP - 11. Februar 2013 - 22:21 #

Ich kriege kotor nicht zum laufen *_*

seb 13 Koop-Gamer - 1385 EXP - 12. Februar 2013 - 12:43 #

Woran scheitert es denn mit welcher Version?

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1837 EXP - 12. Februar 2013 - 13:21 #

Windows 7 64Bit und ein sehr schlechter Computer. Die Version von Kotor eine ganz normale Verkaufsversion.

Flo_the_G 14 Komm-Experte - 1857 EXP - 12. Februar 2013 - 15:51 #

Ich kann mich vage erinnern dass ich auch durch ein paar Reifen springen musste bis es bei mir lief (auch 7 und 64bit), ich weiß aber leider nicht mehr, was dann am Ende half.

Der Kompatibilitätsmodus war es scheinbar nicht, da ist zumindest nichts eingestellt, bei mir.

seb 13 Koop-Gamer - 1385 EXP - 12. Februar 2013 - 23:27 #

Auf jeden Fall natürlich als Admin starten, wie eigentlich bei fast jedem älteren Spiel.
Und da es sich um die Steamversion handelt benötigst du nichtmal Gebäck um den inoffiziellen Widescreenpatch zu nutzen.

Bei mir läuft es unter Win7 64bit hervorragend, da muss also bei dir irgendwo der Wurm drin sein. Ist dein Kotor vielleicht nicht auf dem letzten Patchstand?

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1837 EXP - 15. Februar 2013 - 15:26 #

Ich habe nicht die Steam Version sondern die Verkaufsversion aus dem Laden. Vielleicht hast du schon mal was von CD-ROMs gehört. ;)

seb 13 Koop-Gamer - 1385 EXP - 15. Februar 2013 - 15:35 #

Pardon ich habe in meinem Kommentar doch glatt ein NICHT vor dem Wort Steamversion vergessen :D

Das macht die Frage nach dem Patchstand dann allerdings noch berechtigter :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang