Ubisoft: Assassin's Creed 3 über 12 Millionen mal verkauft

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 13512 EXP - 19 Megatalent,R9,S3,C1,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

8. Februar 2013 - 11:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Ubisoft hat die Verkaufszahlen ihres dritten Geschäftsquartals veröffentlicht, das am 31. Dezember 2012 endete. So konnte sich Assassin's Creed 3 über 12 Millionen mal verkaufen, dies entspricht einer Steigerung von 70% im Vergleich zum Vorgänger Assassin's Creed Revelations. Far Cry 3 ließ sich bisher 4,5 Millionen mal absetzen und hat sich damit deutlich besser als erwartet verkauft. Just Dance 4 hingegen schlug sich mit acht Millionen verkauften Einheiten 16% schlechter als der Vorgänger und nur solide laut Ubisoft.

Insgesamt betrug der Umsatz im dritten Quartal 802 Millionen Euro und lag damit 23% höher als noch im gleichen Quartal des Vorjahres. Für das nächste Geschäftsjahr erwartet Ubisoft einen weiteren Wachstum dank eines noch besseren Angebots für Core-Gamer und einem anhaltenden Rückenwind für Free-2-Play Spiele und der digitalen Distribution von Spielen.

fellsocke 15 Kenner - Abo - 3991 EXP - 8. Februar 2013 - 11:24 #

70% mehr als vom Vorgänger, alle Achtung. 12 Millionen ist mal 'ne echte Ansage...

TheEdge 14 Komm-Experte - 1842 EXP - 8. Februar 2013 - 11:28 #

Hab es mir für die WiiU geholt. Hat da noch das Problem, dass sich die Konsole immer aufhängt und ich komplett vom Strom lösen muss?

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 EXP - 8. Februar 2013 - 18:19 #

Tut mir leid - nein. Habe aber auch erst einige Stunden gespielt.

AticAtac 13 Koop-Gamer - 1778 EXP - 8. Februar 2013 - 12:17 #

Es ist wohl zu befürchten, dass noch ein 4. (und 5., 6., 7., ...) Teil folgen wird.

Green Yoshi 19 Megatalent - 13512 EXP - 8. Februar 2013 - 12:23 #

Soll sogar schon vor April 2014 erscheinen und angeblich ein neues Setting bieten.

Grandmarg 13 Koop-Gamer - 1399 EXP - 8. Februar 2013 - 16:07 #

Also ich fänds echt toll, wenn noch ein oder zwei Teile davon rauskommen. *freu*

Ich weiß nicht ob es ein Gerücht oder Fakt war, aber ich meine, dass das neue Setting in Brasilien spielen soll.

fellsocke 15 Kenner - Abo - 3991 EXP - 8. Februar 2013 - 19:10 #

Naja, "zu befürchten" wäre es wohl nur, wenn man die Serie nicht mag und sie trotzdem spielen müsste. Von mir aus kann Ubisoft weitermachen bis Teil 104, ich werde die alle spielen, so lange ich noch kann.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 8. Februar 2013 - 13:10 #

Wäre nett, wenn die storytechnisch mal zum Ende kommen würden. Ich finde die Serie zwar recht nett erzählt und in Szene gesetzt aber nach dem 5ten mal des identischen Gameplays setzen doch erhebliche Ermüdungserscheinungen ein.

Baumkuchen 12 Trollwächter - 938 EXP - 8. Februar 2013 - 14:10 #

Würde mich mal interessieren, wieviele Einheiten an die US-Amerikanische Bevölkerung verkauft wurden. Und wie sich das Gesamt-Verhältnis US:Gesamtverkäufe zu dem des Vorgängers unterscheidet.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das Thema Unabhängigkeitskrieg dort für bedeutend höhere Umsätze sorgen wird als irgend etwas Europäisches... und gleichzeitig verwundert es mich, wenn man aufgrund solcher Verkaufszahlen keinen Ableger von Teil 3 mehr produzieren will. Es sei denn, der Nachfolger spielt während des Sezessionskrieges xD

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 8443 EXP - 8. Februar 2013 - 15:49 #

Hab ich mich auch gefragt und mal auf vgchartz die Verkäufe von AC2 und AC3 verglichen und... sieht so aus als hätte sich da nicht viel getan. Der US-Patriotenbonus hat also weder übermäßig viele Amis zum Kauf getrieben, noch besonders viele Käufer im Rest der Welt verschreckt.

Aber Ubi hat es ja mit Revelations verglichen, aber Spin-Offs verkaufen sich selten so gut wie "Hauptteile" einer Serie. Hätten sie's mit AC2 verglichen, würde die Verkaufssteigerung nicht so berauschend aussehen. 70% machen sich halt besser auf ner Pressemitteilung ;-)

Alex1975 19 Megatalent - 18037 EXP - 8. Februar 2013 - 18:17 #

Wirst keine genauen Zahlen bekommen. Alle Downloadportale verschweigen ja die genauen Verkaufszahlen. Meine Steam-Version zählt da zb. nicht dazu.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1736 EXP - 8. Februar 2013 - 20:05 #

Hochmut kommt vor dem Fall.

justFaked 15 Kenner - 3298 EXP - 10. Februar 2013 - 0:17 #

Wenn Ubi weiter so gute Arbeit wie in der jüngsten Vergangenheit leistet, dann haben sie sich den Hochmut durchaus verdient und der Fall wird noch länger auf sich warten lassen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GuckyErynaur
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang