Xbox 720 mit Siri-artiger Sprachsteuerung?

360
Bild von NedTed
NedTed 11729 EXP - 18 Doppel-Voter,R5,C2,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

11. Februar 2013 - 15:51 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 134,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das aktuelle Xbox-Modell verfügt mit Kinect bereits über eine Spracherkennung. Es ist heute schon unter anderem möglich, mit Hilfe von einfachen Sprachkommandos bestimmte Befehle auszuführen oder Inhalte auf der Konsole zu suchen. Laut den Quellen der auf Technik- und Medienberichterstattung spezialisierten Website theverge.com soll diese Art der Menüführung bei der nächsten Xbox mit dem Codename Durango signifikant verbessert werden. Laut The Verge soll die Konsole umfassende Sprachbefehle - ähnlich wie bei Apples Spracherkennungssoftware Siri – verstehen können, wobei auch alltagssprachlich formulierte Fragestellungen verstanden werden sollen. Unter anderem soll es euch möglich sein, die Konsole mit dem kurzen Kommando "Xbox ein" einzuschalten. Zudem soll Sprache direkt in Text umgewandelt werden können. Eine kurze Textmitteilung an einen Freund zu schicken fiele damit wesentlich leichter als bisher.

Aus technischer Sicht würde die verbesserte Spracherkennung zu den bisherigen Gerüchten passen. So könnte die ständige Onlineverbindung mit den Microsoft-Servern notwendig sein, da die Spracheingaben nicht lokal auf dem Gerät sondern wie bei Apple mit einem cloudbasierten Dienst ausgewertet werden.

Auch eine automatische Analyse des Raums, in dem die Konsole betrieben wird, soll angedacht sein: Es sollen alle im Raum befindlichen Personen erkannt werden. Fragt ihr dann nach einem passenden Spiel, schlägt die Konsole entsprechend der anwesenden Personen passende Multiplayertitel vor.

Laut The Verge ist eine vollständige und detaillierte Vorstellung der neuen Xbox-Konsole für die E3 vorgesehen. Es sei aber denkbar, dass die neue Konsolengeneration auch schon bei einem separaten Event vor der E3 enthüllt werden könnte.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 11. Februar 2013 - 15:56 #

Glaubwürdiges und durchaus nettes Feature!
Hat ja in abgespeckter Form bereits recht gut bei Kinect funktioniert, wenn man den Erfahrungsberichten Glauben schenken darf. Daher hätte ich auch nichts gegen ein solches Feature einzuwenden.

Gustel 14 Komm-Experte - P - 2585 - 11. Februar 2013 - 16:09 #

Trotzdem würde ich sie mir nur kaufen wenn man das ausschalten kann und damit auf eine ständige Onlineverbindung verzichten kann.

Edit: Desweiteren weigere ich mich weiterhin mit einem Gegenstand zu sprechen.

Robokopp 12 Trollwächter - 1072 - 11. Februar 2013 - 17:07 #

http://www.youtube.com/watch?v=hShY6xZWVGE

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 11. Februar 2013 - 16:19 #

Ich glaube es ist sehr gewöhnungsbedürftig, so wie das Konzept Win 8 mit Touch Monitor. Aber man merkt wohin der Technik trend geht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12277 - 11. Februar 2013 - 16:22 #

Wenn es gut funktioniert und die erkennung nur auf "Druck" funktioniert ist es bestimmt nicht verkehrt.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 11. Februar 2013 - 16:48 #

Ich steuer jetzt schon ne Menge über Kinect. Pause im Film, kein Problem. Einfach Pause sagen, Controller wieder anschalten fällt damit weg. Und wenn das mit den Nachrichten klappt, dann wär das n Knaller!

DarthMajor 14 Komm-Experte - P - 2131 - 11. Februar 2013 - 16:50 #

Weis einer eigentlich woher der (in meinen Augen blöde) Name für die neue XBox herkommt, ist der mal durchgesickert oder hat sich da mal einer gedacht, der könnte so lauten (wegen das doppelte von 360, aber nach XBox 2 käme ja auch keine XBox 4.)
Ich persönlich finde den Namen ja sch.. äh Mist, da glaube ich ja eher das die neue Konsole Xbox 3 heißen wird, auch wenn da Verwechslungen mit XBox 360 auftreten könnten.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 11. Februar 2013 - 16:53 #

Ich find´ Xbox720 auch selten doof - ich kann mir kaum vorstellen, dass das der finale Name wird. Ich hoffe ja, dass MS ein bisschen der Apple-Strategie folgt und die nächste Xbox "(The) New Xbox" o.ä. nennt.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 11. Februar 2013 - 16:55 #

Soweit ich das mitbekommen habe, deuteten die letzten Gerüchte auf eine ganz spartanische "(New) Xbox" Bezeichnung hin, ohne weitere Anhängsel oder anderen Schnickschnack. Also ganz im Sinne der aktuellsten iPad Benennungen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 11. Februar 2013 - 16:58 #

Und wenn ich mal heiser bin?! ;-) - Na gut, die Sprachsteuerung klingt ganz verlockend. Schade nur, dass man dazu die Stereoanlage runterdrehen muss, sonst geht gar nichts. --- Die Sache mit dem wie-viele-Personen-im-Raum oder User-Scanner dagegen finde ich problematisch. Das koennte mal wieder zu irgendwelchen Statistiken und Werbezwecken exploitet werden. Big Brother is watching you. Nee, danke, Microsoft, das hatten wir 1943 schon...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 11. Februar 2013 - 17:10 #

Spracherkennung ist einfach noch nicht weit genug. Habe mir für viel Geld die Dragonspeak Software besorgt. Kann man knicken, das ist wie mit dem 3D in den 80igern. Lieber noch 10-20 Jahre warten, dann funktioniert es vielleicht vernünftig.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 11. Februar 2013 - 17:12 #

Ach Siri funktioniert doch schon ganz gut. Nicht perfekt, aber akzeptabel.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 11. Februar 2013 - 17:14 #

Kommt immer drauf an wofür du es brauchst.

Namen (unregistriert) 11. Februar 2013 - 20:26 #

Aber auch nur weil ne verdammt große Serverfamr in den USA hinten dran hängt.
Da wird jeglicher Energieeffizienzgewinn der neuen Box aber sowas von zunichte gemacht.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 11. Februar 2013 - 20:49 #

Das mag sein. Dem Otto Normalverbraucher ist das i.d.R. aber herzlich egal.

lightpitcher 14 Komm-Experte - P - 2551 - 11. Februar 2013 - 17:28 #

Hm, ich habe da ein bisschen Bedenken, dass die Sprachsteuerung dann auf alles Mögliche reagiert. Wenn ich auf meiner Xbox spiele, unterhalte ich mich nebenbei mit meinem Freund, meinen Eltern, meiner Katze etc. Hoffentlich ist die Steuerung dann so "klug", dass sie dann nicht jedesmal irgendwas öffnet oder so...
Ich kann mir bisher noch nicht vorstellen sowas zu brauchen. Aber ich lass mich ja gern überraschen.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 11. Februar 2013 - 17:56 #

Ich kann mir vorstellen, dass die Xbox entweder auf "Codewörter" reagiert (z.B. <"Xbox" an>, <"Xbox" Laufwerk öffnen> etc.) oder dass, ähnlich wie beim iPhone, eine Taste gedrückt werden muss um den Spracherkennungsmodus zu aktivieren.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 11. Februar 2013 - 18:43 #

Funktioniert genau so! Einfach xbox sagen und man kann per Sprace steuern, vorher passiert nix!

Namen (unregistriert) 11. Februar 2013 - 20:27 #

Es passiert nix.
Um aber das Xbox zu hören und zu verstehen muss jedes gesprochene Wort über die Server in den USA gejagd werden um das Xbox zu erkennen. Zumindenstens wenn man das nicht lokal integriert (warum sollte man).

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 11. Februar 2013 - 20:39 #

häh?

emmsayf (unregistriert) 11. Februar 2013 - 20:49 #

Auch wenn die Box nicht auf die gesprochenen Worte reagiert, so muss doch jedes Wort im Raum stetig analysiert werden um den Befehl "Xbox" zu erkennen, durch den die Box dann bereit ist auf Anweisungen zu reagieren.
Wenn die Erkennung dieses Wortes nicht in die Box integriert wird, so wird die Box, bei aktivierter Spracherkennung (wenn man sie denn überhaupt ausschalten kann) jedes in Empfangsreichweite gesprochene Wort an die Server von MS schicken, wo die Worte analysiert werden.

Offiziell natürlich nur auf das Wort "Xbox". Aber dank Patriot Act (was ein Name), darf da eigentlich jeder ran.

So schwer vorstellbar?

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 11. Februar 2013 - 21:12 #

Naja, das kann man glaub ich elegant auf mehrere Arten lösen. Einerseits kann die Xbox ganz ausgeschaltet werden. Dann wird es ein Mikrofon geben, dass überprüft ob überhaupt ein Geräusch gerade da ist. Außerdem werden Standardkommandos in der XBox integriert sein.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 11. Februar 2013 - 21:18 #

Oha, dann sollte ich aber ganz flott zum nächsten Netto rennen und mir ein paar Rollen Alufolie holen, um sie mir schleunigst um den Kopf zu wickeln! Man weiß ja nie...

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 11. Februar 2013 - 18:38 #

Und was wenn ich sie anschreie weil ich mal wieder zu ungeschickt bei einem Spiel bin? Schaltet sie sich dann ab und erst dann wieder an wenn ich mich wieder beruhigt habe? Ich sehe ungeahnte Möglichkeiten. :)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 11. Februar 2013 - 18:42 #

Gibt's im aktuellen FIFA für die 360 nicht tatsächlich eine Verwarnung, wenn man zu heftig flucht..? Irgendwas war da doch!? xD

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 11. Februar 2013 - 18:44 #

Hahaha, dann würde ich ja kein Spiel zu Ende bekommen, weil 6 Mann zum Duschen geschickt wurden. Aber man kann Taktikbefehle geben, glaub ich!

neone 15 Kenner - P - 3157 - 11. Februar 2013 - 19:54 #

Textnachricht sprechen und an Freunde verschicken. Das ist traurig.

Chefkoch (unregistriert) 11. Februar 2013 - 20:40 #

Au mann.. auf ne Cloud..
Und soll die neue Xbox tatsächlich XBOX 720 heißen? Irgendwie albern.. Nachher merkt noch jemand, dass Microsoft sich nur im Kreis dreht..

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 11. Februar 2013 - 20:50 #

720 wird die Xbox ziemlich sicher nicht heißen.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 11. Februar 2013 - 21:25 #

Ich will nicht mit ner Konsole reden, ich will mit meinem Auto reden :D Hallo Zukunft, K.I.T.T. sollte doch möglich sein :D

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 12. Februar 2013 - 12:41 #

lol

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 12. Februar 2013 - 12:35 #

Klugscheiss:
"Auch eine automatische Analyse des Raums in dem die Konsole betrieben wird soll angedacht sein" -- da fehlen zwei Kommas ;-) Ich hätt's mir ja gespart, bzw. nicht gemerkt, wäre ich nicht zwei mal über den Satz gestolpert. Sonst ein sehr schöner Artikel, danke.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 12. Februar 2013 - 13:19 #

Den Dank muss ich an Zille weiterreichen. Er hat die News wesentlich verbessert!

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 12. Februar 2013 - 23:48 #

Es gibt ein neues Gerücht zur X-Box 720. Sie soll eine 500GB Festplatte haben und alle Spiele müssen Installiert werden. Wärend der Installation soll man aber auch schon das Spiel spielen können, desweiteren wird davon gesprochen das man auch 2 Spiele gleichzeitig laufen lassen kann. Wenn das wirklich geht wird es wohl gar nicht ohne Gebrauchtspiele sperre gehen, wenn das Blu-Ray Laufwerk kein Wechsellaufwerk ist kann man die Spiele auch ohne BD im Laufwerk spielen.
Um das ganze ganz sicher zu machen müsste auch ein allways on schutz vorhaden sein, weil das installieren ja schon von haus aus geht.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 13. Februar 2013 - 10:52 #

Dass zwei Spiele simultan laufen können sollen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 13. Februar 2013 - 11:38 #

Theoretisch! Praktisch soll es wohl eher darum gehen, dass Apps wie FB, Twitter oder YT ohne Unterbrechung des eigentlichen Spiels aufgerufen werden können.
Zumindest habe ich den Artikel auf Kotaku so verstanden...

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 13. Februar 2013 - 12:52 #

Achso, ja das macht Sinn.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 13. Februar 2013 - 13:15 #

Wiso, weil es Konsolen sind?
Die verbaute Hardware wird wohl auch auf dem PC mehr als nur FullHD leisten können, warum dann nicht auch 2 Spiele gleichzeitig mit abgespeckten einstellungen.
Man kann ja auch auf den PC Spielen und im hintergrund läuft der Browser mit zig verschiedenen offenen Seiten. Oder auch andere Programme, Entpacken oder CD Brennen geht doch auch auf dem PC. Gut 2 Spiele die die Hardware voll ausreizen wird wohl nicht gehen, das werden die Spiele aber wohl auch gar nicht unter FullHD auf Konsolen.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 13. Februar 2013 - 22:00 #

Ne, weil es i.d.R. sinnlos ist und zudem nahezu unmöglich gut umzusetzen.
Dass die Konsole zwei Videoausgänge hat, halte ich für unwahrscheinlich und selbst wenn: Wer hat denn zwei Fernsehgeräte (evtl. + Soundsystem) im Wohnzimmer?
Oder, die Alternative, zwei Spiele auf einem Bild.
Dann müsste ja die Bildfläche des TV-Geräts geteilt werden (d.h. jedes Spiel müsste auch in 8x9 oder in 16x4,5 "spielbar" sein). Bei der Lösung des 1-TV-Gerät-für-2-Spiele bliebe auch die Frage offen wie das mit dem Sound gelöst würde. Läuft ein Spiel dann tonlos? Hat einer nur die rechten Kanäle und der andere nur die linken?

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 13. Februar 2013 - 22:31 #

Du kannst ja auch nur ein Spielen und dir nur ein Anzeigen lassen.
Muss ich mir auch 2 PC Monitore kaufen wenn ich mehr als ein Fenster offen hab?

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 13. Februar 2013 - 23:02 #

Wenn man sich nur ein Spiel anzeigen lässt, warum sollte man die Konsole (oder meinetwegen auch den PC) dann ausbremsen indem man sie/ihn im Hintergrund ein anderes Spiel berechnen lässt?

Ich wage jetzt mal zu behaupten, dass man ein Spiel startet man dieses auch spielen will und nicht im Minutentakt zwischen diesem und einem anderen Spiele hin und her wechselt.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 13. Februar 2013 - 23:53 #

Wir konnen auch zum Mars fliegen, es gibt aber auch Gründe warum wir es nicht machen.
Bis jetzt ist es ja auch nur ein Gerücht, ich hab es ja auch nur erwähnt weil es mit einem anderen Gerücht in zusammenhang stehen könnte.
Viele nutzen ja auch einen PC obwohl man nicht sicher sein kann das da noch alle Spiele drauf laufen oder auch alle Spiele dafür auch Veröffentlicht werden. Trotzdem ist das auch kein grund sich alle Systeme anzuschaffen, man muss ja auch nicht jedes Spiel haben

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. Februar 2013 - 16:08 #

Sollte das Feature kommen und ich hab jemand im Freundeskreis mit der Konsole, freue ich mich auf die Filmabende!

"Pause. Pause. Pause."
"Film beenden."
"Browserverlauf öffnen."
"Konsole ausschalten."

Wenn es denn nicht nur alberne Spielerei wird, wie es bei dem Kram heutzutage noch der Fall ist.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 13. Februar 2013 - 22:40 #

so eine funktion macht nur sinn, wenn
1. man selbst entscheiden kann, welche funtionen mit welchen kommandos ausgeführt werden. (wenn ich nur die uhrzeit aufrufen will als sprachkommando und sonst nichts)
2. man selbst die kommandos dem gerät beibringen kann (wenn ich die uhrzeit per jodeln aufrufen will)
3. man zugriffe von kommandos und stimmen und je nach userkonto zuweisen kann (wenn jemand anders jodelt während ich auf meinem konto bin, dann macht das nichts und kommandos, die zu anderen konten gehören werden ignoriert, wenn gewünscht)

aber wir wissen ja, daß nichts dergleichen passieren wird- da will garantiert wie immer das gerät einem die kommandos beibringen, auf die es reagieren kann und der user wird zum dressierten affen umfunktioniert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)