Square Enix: 45 Millionen Euro Verlust

Bild von joker0222
joker0222 35381 EXP - 22 AAA-Gamer,R9,S1,A8,J5
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. Februar 2013 - 18:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Square Enix rutscht tief in die roten Zahlen. Der japanische Publisher und Videospielentwickler hat seinen Geschäftsbericht für die ersten neun Monate (1. April 2012 - 31. Dezember 2012) des laufenden Geschäftsjahres (1. April 2012 - 31. März 2013) veröffentlicht. Danach wurde trotz einer Umsatzsteigerung auf 816,52 Millionen Euro ein Verlust von 45,63 Millionen Euro eingefahren. Im Vorjahr konnte im selben Zeitraum noch ein Gewinn von 39,81 Millionen Euro bei einem Umsatz von 760,28 Millionen Euro verbucht werden.

Laut offiziellem Statement hat es das Unternehmen nicht geschafft, die Verluste des ersten Halbjahres auszugleichen. Die Gründe dafür lägen im schwachen Absatz auf dem Konsolenmarkt. Verkaufszahlen einzelner Spiele wurden zwar nicht genannt, aber bereits Anfang November 2012 wurden die schleppenden Verkäufe eines HD-Titels beklagt, bei dem es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um das Actionspiel Sleeping Dogs gehandelt haben dürfte. Im Gegensatz dazu seien die anderen Plattformen wie PC, Smartphones und Social-Network-Spiele profitabel.

Für das Ende des Geschäftjahres rechnet das Unternehmen trotzdem mit einem Nettogewinn von 30 Millionen Euro. Um das zu erreichen wird es darauf ankommen, wie sich die kommenden Titel Final Fantasy 11 - Im Banne Adoulins, Kingdom Hearts - HD, Tomb Raider und Dragon Quest 7 3D verkaufen.

McSpain Community-Moderator - Abo - 20177 EXP - 9. Februar 2013 - 9:34 #

Erklärt die recht häufigen Sales im Moment. Hoffen wir mal für SE, dass ihnen der Fall von THQ erspart bleibt. Wobei ich ein Humble Square Enix Bundle noch mitnehmen würde :P

Alex1975 19 Megatalent - 18691 EXP - 9. Februar 2013 - 9:47 #

Glaub ich net. Tomb Raider kommt, Deus Ex und Thief werden Nachfolger bekommen und notfalls können sie ihre neue Engine an andere Studios verkaufen so wie es Epic und Crytek machen.
Mir gefällt der Satz mit PC im Plus. Also sind da meine Vermutungen korrekt, das man mehr als gut über Digital verdient aber in seltenen Fällen die Daten rausrückt. Und kann mir auch vorstellen warum...da könnten einige Gelder bei den Steuern vorbeigeschmuggelt werden. So nach dem Thema "Ups da sind 10.000 Downloads nicht dabei"

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 9. Februar 2013 - 10:50 #

Ähm das ist buchungstechnisch so ziemlich das gleiche, und wieso sollte ein CEO oder höherer Angestellter, der Millionen verdient, eine Haftstrafe für ein Unternehmen riskieren.

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1598 EXP - 9. Februar 2013 - 11:40 #

Die US-Steuerbehörden können doch einfach die Verkäufe von Steam & Co. mit denen von Square Enix vergleichen. Digital lassen sich Steuern mMn weit schlechter hinterziehen als im klassischen Retailgeschäft.

Spiritogre 17 Shapeshifter - 6756 EXP - 10. Februar 2013 - 15:39 #

Wieso US Steuerbehörden?

Deathproof 14 Komm-Experte - 1983 EXP - 10. Februar 2013 - 12:48 #

Bei PC Spielen fallen ja meisten nur dir kosten für Ports mit rein, die werden nicht so hoch sein und damit schnell in der gewinn zone sein. Die Werbung wird wohl auch eher bei den Konsolen mit drin sein als bei den PCs mit eingerchnet.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 9. Februar 2013 - 10:51 #

Sie rechnen für das Gesamtjahr ja mit einem Gewinn.
EA hat z.B. für die ersten drei Quartale 2012 auch schon einen Verlust von 225 Millionen Dollar angehäuft, aber die sind trotz Milliardenverlusten in den letzten Jahren sowieso too big too fail.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 9. Februar 2013 - 10:51 #

Lass sich Tomb Raider mal schlecht verkaufen, weil den Metacritic-Kiddies die Brüste von Lara zu klein sind. Dann ist die Rechnung hinfällig und fährt noch mehr miese ein.

EA ist nicht "too big to fail", letztens stand in einem Aktienmagazin dass sie den "Notfall-Modus" eingeschaltet haben, alle neuen IPs aufs Eis legen mussten und sich erstmal auf das Kerngeschäft mit Fifa, F2P und Need for Speed konzentrieren müssen, damit sie keine Verluste mehr einfahren. Medal of Honor wurde im Zuge dessen ganz eingestampft.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 9. Februar 2013 - 11:01 #

Tomb Raider wird bei der anvisierten Klientel aufgrund der Shootereinlagen wahrscheinlich gut ankommen.

Eigentlich krebsen EA schon länger am Abgrund

I-III 2013 225 Millionen Dollar Verlust
2012: 76 Millionen US Dollar Gewinn
2011: 276 Millionen Verlust
2010: 677 Millionen Verlust
2009: 1,088 Milliarden Verlust
2008: 454 Millionen Verlust

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 9. Februar 2013 - 11:05 #

Eben, es wird "wahrscheinlich" gut ankommen. Mass Effect 3 kam im Vorfeld auch "wahrscheinlich" gut an.

Ich kenne die Zahlen von EA, deswegen meckere ich ja auch nicht über DLC, Mikrotransaktionen, Gebrauchtspielsperre und Always-On. ;)

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 9. Februar 2013 - 12:15 #

Keine Sorge, ich mecker immer für dich mit :)

warmalAnonymous2 (unregistriert) 9. Februar 2013 - 14:03 #

wäre ein BWLler oder sonst wer bitte so freundlich und könnte mir erklären warum eine firma bei solchen zahlen überhaupt noch besteht?

burdy 14 Komm-Experte - 2072 EXP - 9. Februar 2013 - 14:23 #

Verpfändung von Vermögen (IPs, etc), Kredite, Aufbrauch von Eigenvermögen aus der Zeit, als man mit PC-Spielen noch irrsinnig viel verdienen konnte.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 10. Februar 2013 - 12:25 #

Welche Zeit genau war das, in der EA diese irrsinnigen PC-Milliarden gescheffelt hat?

burdy 14 Komm-Experte - 2072 EXP - 10. Februar 2013 - 12:29 #

90er?

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 10. Februar 2013 - 12:38 #

Deckt sich nicht mit den offziellen EA-Jahresberichten ab 1995. Hast du für die erste Hälfte der 90er Zahlen?

burdy 14 Komm-Experte - 2072 EXP - 10. Februar 2013 - 14:22 #

Ne, vorm Internetzeitalter hat sich ja noch keiner für die Geschäftsberichte von Firmen interessiert, die waren nur irgendwann einfach pleite :)
Aber EA hat laut Wiki-Eintrag noch 5 Mrd $ Vermögen, dass muss ja irgendwo herkommen. Und wenn sie nie Geld auf dem PC verdient hätten, dann hätten sie ja nicht so viele PC-Spiele rausgebracht.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7356 EXP - 10. Februar 2013 - 14:48 #

Bin kein Experte da drin, aber evtl aus den Aktien?

http://www.finanzen.net/chart/Electronic_Arts

Zwischen 2003-2007 waren die ja mal richtig was Wert.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 10. Februar 2013 - 15:04 #

Sony verdient das meiste auch aus dem Finanzgeschäft mit Aktien und drum rum. An deiner These sollte also ne Menge dran sein.

burdy 14 Komm-Experte - 2072 EXP - 10. Februar 2013 - 16:03 #

Wäre natürlich lustig, wenn Spielefirmen am Ende nur von Aktienspekulationen leben.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 10. Februar 2013 - 15:45 #

Das tatsächliche Eigenkapital inklusive Rücklagen ist nur halb so groß.

EA hat aber niemals irrsinnige Summen auf dem PC verdient.
Das zeigen die erhältichen Jahresberichte von 1995 bis 1999, angeblich ja eine goldene PC-Ära.
Und sie haben erst Anfang der 90er Jahre überhaupt begonnen, den PC-Markt, der damals kaum Bedeutung hatte, und Konsolen zu unterstützen.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 10. Februar 2013 - 12:35 #

Vor der aktuellen Konsolen-Generation, als die Spiele noch so ausgesehen haben:
http://youtu.be/ieVMbmeR5HM

EA 2004: 3 Milliarden Dollar Einnahmen

Danach haben sie sehr viel Geld in die Zukunft investiert und 2012 schien dies auch aufzugehen, bis sie nun 2013 wieder miese machen. Jetzt müssen sie die Reißleine ziehen.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 10. Februar 2013 - 12:47 #

2004 sah bei EA zumindest der Umsatz so aus:

44% PS2
16% PC
13% XBox

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 10. Februar 2013 - 12:53 #

Ich habe auch nie erwähnt, dass das Geld aus der goldenen PC-Ära stammte. ;)

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 10. Februar 2013 - 12:58 #

Meine Frage war aber, aus welcher PC-Zeit diese irrsinnigen PC-Milliarden von EA stammen, und anscheinend gab es die weder in der goldenen Ära noch einer anderen.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 10. Februar 2013 - 13:06 #

Dann entschuldige bitte, ich habe tatsächlich "PC" überlesen. Das ist aber auch so eine kleine Abkürzung...

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7624 EXP - 10. Februar 2013 - 13:11 #

Passt schon, ist inzwischen ja auch nur noch ne kleine Plattform.:)

Aiex 15 Kenner - 3900 EXP - 10. Februar 2013 - 17:45 #

EA hat Investoren die Geld geben.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7356 EXP - 9. Februar 2013 - 13:40 #

Day 1 Big Boobs DLC sollte doch kein Problem sein und schon die Score gerettet^^ Im schlimmsten Fall noch Nude DLC und EA bekommt auch mal gute Userscore bei Meta :D

burdy 14 Komm-Experte - 2072 EXP - 9. Februar 2013 - 14:26 #

Dann meckern nur alle, siehe DMC.

Erynaur 16 Übertalent - Abo - 5448 EXP - 9. Februar 2013 - 16:37 #

EA bringt sicherlich kein DLC für Tomb Raider ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7356 EXP - 9. Februar 2013 - 16:50 #

Ich entschuldige mich, scheinbar wirkt sich das Fieber doch mehr aus, wie gedacht :D Aber wer weiß, vielleicht wird EA ja zum DLC Produzenten, falls es mal nicht mehr klappt mit den Games :D

AZUBU (unregistriert) 9. Februar 2013 - 10:32 #

Sleeping Dogs war ja nur das beste Spiel des letzten Jahres...

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 9. Februar 2013 - 10:46 #

Hat sich trotzdem beschissen genug verkauft, um Square einen Riesen Verlust einzubringen.

Inso 14 Komm-Experte - Abo - 2416 EXP - 9. Februar 2013 - 17:36 #

Also laut Interviews hat es sich übergreifend durchaus gewinnbringend verkauft, man hat nur einfach mit mehr gerechnet und später nach unten korrigieren müssen..

Azzi (unregistriert) 9. Februar 2013 - 10:53 #

Das Spiel ohne Support, cool. Ich habs in Steam gekauft kanns aber net spielen weil wir Deutschen kein Patchsupport für die geschnittene Version bekommen.

International spielen alle mit Version 2.1 mit vielen Bugfixes und Fixes von Abstürzen und Rucklern, nur wir Deutsche dürfen mit Version 1.1 zurechtkommen. Super spiel wirklich.

Ach ich vergaß, High Texture Paket läuft bei uns auch nicht und DLCs gibts auch keine für uns.

Red Dox 15 Kenner - 2890 EXP - 9. Februar 2013 - 11:26 #

Und was lernt man daraus? Kauft keine geschnittenen deutschen Versionen ;) Mit der Uncut Version ärgert man sich zwar auch noch etwas über den Steamstore der einem keine DLCs direkt anzeigt, aber mit minimalen Aufwand
http://store.steampowered.com/dlc/202170/
kiregt man die zumindest doch zu Gesicht und kann sich auch das high Res Paket ziehen.

Alex1975 19 Megatalent - 18691 EXP - 9. Februar 2013 - 11:31 #

http://getgamesgo.com/product/sleeping-dogs-limited-edition

;) Einfach da kaufen

BIOCRY 14 Komm-Experte - Abo - 2277 EXP - 9. Februar 2013 - 17:55 #

Oder hier http://www.gamersgate.com/DD-SDOGS/sleeping-dogs-tm-limited-edition ;-)

Michael P. 24 Trolljäger - 46025 EXP - 10. Februar 2013 - 7:09 #

oder gar nicht :-p

Sgt. Nukem 15 Kenner - Abo - 3306 EXP - 9. Februar 2013 - 13:15 #

Naja, den uralten Fehler, dass man Multiplayer versaut wenn man mit Mausrad die Waffen wechselt (!!) bei Lara Croft atGoL haben'se ja auch bis jetzt net gefixt (wie ich gestern feststellen durfte). Von den ganzen Physikproblemen ganz zu schweigen. Wundert mich also nicht.
Hach, was könnte das ein tolles Spiel sein, wenn man ein bißchen Liebe reingesteckt hätte... *schnief*

Ich freu' mich zwar total auf den TR-Reboot, würde mir aber wünschen, dass nicht Square Enix für den Support verantwortlich zeichnet.

Naja, bei Alpha Protocol ha'm sich ja die Amis beschwert, offensichtlich gibt es ein Äquivalent zum EU-Patch nicht, es geht also auch andersrum. ^^

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18391 EXP - 9. Februar 2013 - 16:16 #

Wahrscheinlich war eher fehlendes Geld denn fehlende Liebe das Problem :p

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5359 EXP - 9. Februar 2013 - 19:22 #

Bedeutet das, dass man Liebe kaufen kann? ;)

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18391 EXP - 9. Februar 2013 - 20:46 #

Nur, dass Liebe nicht immer ausreicht ;D

Inso 14 Komm-Experte - Abo - 2416 EXP - 9. Februar 2013 - 17:38 #

Doch, du gehst über nen google-Link in den österreicischen oder irgendnen anderen Store, da kannst dann das HD-Pack problemlos runterladen lassen, dein Steam übernimmt einfach den Klick im Browser.
Beim nächsten mal einfach von nem auswärtigen Kollegen giften lassen oder über Proxy selbst aus nem anderen Store schenken, dann hast auch die Cut-Probleme nicht ;)

Olphas 20 Gold-Gamer - Abo - 21077 EXP - 9. Februar 2013 - 10:54 #

Ganz so hoch würde ich es zwar nicht einstufen, aber ich fand es auch richtig klasse. Schade, dass es so wenig erfolgreich war.

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1598 EXP - 9. Februar 2013 - 11:42 #

Im Ernst? Ich fand es ja auch nett, aber spielerisch auf die Dauer doch ziemlich monoton.

fellsocke 16 Übertalent - Abo - 4520 EXP - 9. Februar 2013 - 13:20 #

Und vor allem auf Konsole technisch ziemlich schwach. Nach anfänglicher Begeisterung und Unverständnis für die Wertung hier auf GG fand ich es nach dem Durchspielen auch nur noch gut und keinesfalls herausragend. Und die DLCs sind für meinen Geschmack alle absolut entbehrlich.

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1598 EXP - 10. Februar 2013 - 13:10 #

Oh, das HD Texture Pack ist schon ganz in Ordnung. ;)
Ansonsten gehe ich ebenfalls mit der GG-Wertung konform. Einen halben Punkt mehr hätte ich vllt. doch noch gegeben.

Gisli 14 Komm-Experte - 1857 EXP - 9. Februar 2013 - 10:53 #

Bei Square Enix und Konsole denke ich an Secret of Mana. Schon eine ganze Weile her, war aber geil.

WunderheilerU (unregistriert) 9. Februar 2013 - 11:42 #

Das war nicht Square Enix :)

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1598 EXP - 9. Februar 2013 - 11:44 #

Doch, für die Wii schon. :p

WunderheilerU (unregistriert) 9. Februar 2013 - 11:55 #

Gut, dann haben wir scheinbar eine andere Definition von "einer ganzen Weile" ;)

Woldeus 13 Koop-Gamer - 1474 EXP - 9. Februar 2013 - 13:17 #

made my day :D

Gisli 14 Komm-Experte - 1857 EXP - 9. Februar 2013 - 20:42 #

Nicht? Wer denn dann? Damals war Square (スクウェア Sukuwea) halt noch nicht mit Enix fusioniert. Wobei meine Aussage genau genommen war, dass ich bei Square Enix an Secret of Mana denke (auch wenn Enix damals nicht beteiligt war). Ich habe ja nicht behauptet, dass Square Enix das Spiel entwickelt hat.
Ich lasse mich aber gerne über Firmengeschichte und weitere Spitzfindigkeiten aufklären, falls Bedarf besteht.
Ich erinnere mich halt noch an die Intros von Secret of Evermore und Secret of Mana. Da stand zumindest Squaresoft. Ich meinte also schon die SNES-Fassung.

WunderheilerU (unregistriert) 10. Februar 2013 - 7:46 #

Ich habe ja auch nicht gesagt, dass du das behauptet hättest ;).

Wollte halt nur nochmal klarstellen, dass es halt nicht Square Enix war. Meiner Meinung nach sind die ein Paradebeispiel dafür, obs jetzt an der Fusion lag oder nicht, wie sich eine Firma zum Mittelmaß entwickeln kann.

Und bei Activision Blizzard würde ich auch nicht sagen, "woran ich bei denen als erstes denke, ist das geniale Warcraft 3" ;)

Gisli 14 Komm-Experte - 1857 EXP - 11. Februar 2013 - 0:54 #

Bei Activision Blizzard kommt der Entwickler von Warcraft 3 ja auch erst als zweites im Namen. ;) Square hingegen...

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18391 EXP - 11. Februar 2013 - 13:22 #

Ich würde vermuten, dass die Herren sich genau deshalb "Activtision Blizzard" genannt haben: Um den Leuten die Assoziation mit Blizzard-Spielen zu bringen.

Sgt. Nukem 15 Kenner - Abo - 3306 EXP - 9. Februar 2013 - 13:20 #

Wirklich geil war, dass man erstmalig ein narratives Spiel zu dritt am SNES spielen konnte. Ich persönlich fand sogar cool, dass man die anderen beiden Chars erst "freispielen" musste.
Aber das grottige Kampfsystem und das "Niedliche" (Pogopuschel dreschen und Bonbons lutschen? WTF???) haben mich immer nach einem 3-Player-Coop-Zelda sehnen lassen... xD
(Und nein, 4 Swords ist kein Ersatz dafür!)

RomWein 13 Koop-Gamer - 1694 EXP - 10. Februar 2013 - 1:30 #

In den 90ern haben sie ja meiner Meinung nach auch ihre besten Spiele abgeliefert. Danach sind ihnen dann einige wichtige Leute abhanden gekommen, die heute bei Mistwalker und Monolith Soft zu finden sind. Als Publisher sind sie zwar immer noch ganz gut zu gebrauchen, aber die Spiele, die sie selbst entwickeln, können leider bei weitem nicht mehr an die gute alte Zeit anknüpfen... finde ich zumindest. ;)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8433 EXP - 9. Februar 2013 - 11:55 #

Ist halt nichtmehr die Firma die sie mal war. Qualität hat stark nachgelassen je größer der Moloch wurde. Vielleicht machen sie ja demnächst wieder ein paar gute Spiele dann sind sie auch wieder back.

Bully3 14 Komm-Experte - 2427 EXP - 9. Februar 2013 - 12:01 #

In diesem Zusammenhang auch ganz interessant, was die damals scheinbar mit GRIN abgezogen haben: http://de.ign.com/news/8902/Schwere-Vorw-rfe-gegen-Square-Enix-schuld-an-Insolvenz-

Gorth 11 Forenversteher - 610 EXP - 9. Februar 2013 - 13:35 #

krass...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7356 EXP - 9. Februar 2013 - 13:51 #

Wie behämmert ist das bitte? :D

"Square Enix soll GRIN außerdem dazu aufgefordert haben, den Programm-Code von Codename: Fortress per Fax an den Publisher zu schicken - inklusive aller Musikstücke, die in dem Spiel vorkommen. Ja, ihr habt richtig gelesen. Verständlich, dass diese skurrile Forderung von Andersson ebenfalls verbal abgewatscht wird:

"Das ist genauso beknackt, wie es klingt. Das ist eine unmögliche Forderung, denn natürlich kann man weder Binär- noch ASCII-Code per Fax verschicken. Es ist deshalb eine total rückständige und total behinderte Forderung - fast schon kriminell!"

-----------
Ehm bitte was? Konsolen machen Verlust und PC/Tablet profitabel? Da würde mich mal eine Analyse interessieren :) Will keiner mehr 60€ für alten Konsolen Spiele ausgeben? Mehr Umsatz durch Digitalen Vetrieb?

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 9. Februar 2013 - 13:52 #

Komisch, bei uns in Deutschland müssen sich Vertragspartner an Verträge halten. Wenn sie dies nicht tun, dann werden sie verklagt und ein Gericht entscheidet darüber, ob ein Vertragsbruch begangen wurde oder nicht. Gibt es in Schweden keine Gerichte oder warum hat Grin es nicht so gemacht?

Nicht Square Enix ist schuld an der Pleite von Grin, sondern das waren die ganz alleine mit diesem Schund hier:
http://www.metacritic.com/game/xbox-360/terminator-salvation

Grinzerator 17 Shapeshifter - 7864 EXP - 10. Februar 2013 - 11:09 #

Ich hoffe wirklich, dass sich Tomb Raider und der ganze Remake-Kram gut verkaufen, denn so schwach ich Square Enix' japanische Spiele zuletzt fand, so sehr mochte ich ihre westlichen Produktionen in den letzten Jahren. Und von letzteren möchte ich natürlich gerne mehr haben (Thief 4, Deus Ex 4, Just Cause 3, Sleeping Dogs 2), dazu vielleicht noch ein Reboot der Legacy Of Kain-Reihe und ein Remake von Final Fantasy VI für den 3DS in der Art von Chrono Trigger für den DS und jegliche bereits erschienenen und noch kommenden Final Fantasy-Verbrechen sind verziehen.

EDIT: Da hab ichs mir gerade noch gewünscht und schon sieht es so aus, als ob das Reboot von LoK tatsächlich kommt: Squenix hat sich die Domain "warfornosgoth.com" gesichert.

RDSQUIRREL 07 Dual-Talent - 124 EXP - 9. Februar 2013 - 13:55 #

Naja, mit Tomb Raider wird das schon wieder. Und Sleeping Dogs war sowieso primär an die ganzen geistigen U18-Spieler gerichtet, die mal wieder "verbotene Brutalität" haben wollten.

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 9. Februar 2013 - 20:01 #

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal... naja, u know the rest...

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 12260 EXP - 9. Februar 2013 - 14:43 #

Das einzige was SE jetzt noch retten kann, ist eine Fortsetzung von "The Bouncer".

pauly19 13 Koop-Gamer - 1764 EXP - 9. Februar 2013 - 17:26 #

Die müssen endlich ein HD Remake von FF X rausbringen.

Icy 12 Trollwächter - 1025 EXP - 9. Februar 2013 - 19:12 #

http://www.youtube.com/watch?v=-lfiTebewnc

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9545 EXP - 9. Februar 2013 - 21:17 #

Ist doch für PS3 und PS Vita bereits angekündigt...

pauly19 13 Koop-Gamer - 1764 EXP - 10. Februar 2013 - 10:57 #

Seit der TGS 2011 hat man aber nichs mehr davon gehört oder hast du eine Quelle mit Veröffetnlichungsdatum?

Green Yoshi 19 Megatalent - Abo - 15138 EXP - 9. Februar 2013 - 21:59 #

Auf Anraten eines Users hier hab ich mir mal einen PS2-Emulator für PC runtergeladen. Das Spiel sieht toll aus in HD und läuft super. Ist auch eines der genügsameren Spiele.

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7413 EXP - 9. Februar 2013 - 19:07 #

SE ist mein Lieblingspublisher, ich hoffe das sind keine zu großen Probleme, soweit ich weiß gehst ihnen schon länger nicht gut :(

Skeptiker (unregistriert) 9. Februar 2013 - 19:40 #

Zwei Verbesserungsvorschläge:

* In der News ist zum Vergleich der Gewinn des
Vergleichzeitraums angegeben, aber nicht der
Umsatz

* Bei den am Ende aufgelisteten Titeln fände
ich die Angabe der Plattformen nett, ich weiß
zum Beispiel gar nichts zu FF 11.

joker0222 22 AAA-Gamer - Abo - 35381 EXP - 9. Februar 2013 - 21:58 #

Habe das mit dem Vorjahresumsatz mal eingepflegt. Weitere Angaben zu den kommenden Spielen, wie Plattformangaben etc. kannst du einfach rausfinden, indem du den spielenamen in die suche reinkopierst.
Da es in dieser Meldung primär um die Geschäftsergebnisse von SE gehen sollte, habe ich das nicht mit reingenommen. Ich denke, es wäre etwas sperrig geworden, wenn bei jedem dieser Titel noch dabei stünde für PC, PS3, Xbox 360 etc.

floppi 19 Megatalent - Abo - 15788 EXP - 9. Februar 2013 - 22:02 #

Final Fantasy 11 ist das MMO für PC, PS2 und Xbox360. Nicht wirklich weiter erwähnenswert. ;)

Green Yoshi 19 Megatalent - Abo - 15138 EXP - 9. Februar 2013 - 22:14 #

Ich würd mich mal wieder über ein gelungenes Final Fantasy oder anderes RPG freuen, die FF XIII-Spiele sind ja nicht so das Wahre.

Agesichts von Frechheiten wie FF All the Bravest ( http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/Phone/Test/34002/79177/0/Final_Fantasy_All_The_Bravest.html ), hält sich mein Mitleid in Grenzen.

Crowsen (unregistriert) 11. Februar 2013 - 3:03 #

Was Square Enix auf dem mobilen Markt reitet weiß kein Mensch glaube ich, auf der anderen Seite auf dem PC-Markt machen sie wirklich großartige Spiele, die alles andere als Kategorie "Kauft euch das Spiel und gebt dann noch zusätzlich hunderte von Euro für wichtige DLC aus, die eigentlich im Spiel sein sollten" sind.

Wieso sie auf dem mobilen Markt diese wahnsinnige Strategie verfolgen, kann ich aber auch nicht nachvollziehen. Square Enix ist sicher kein perfekter Publisher und Entwickler, auf der anderen Seite empfinde ich ihre Spiele a la Hitman: Absolution und Deus Ex: Human Revolution als absolute Hochkaräter, die von kaum einem anderen Publisher so veröffentlicht werden, denn gerade dahingehend muss ich sagen, dass Square Enix doch zu einem meiner liebsten Publisher gehört. Einfach aus dem Grund, dass sie den Mut hatten und haben, einigen wirklich großen Spielereihen wieder Leben einzuhauchen und das auch noch erfolgreich geschafft haben. Sicher Hitman: Absolution ist etwas anders als die vorherigen Teile, aber es ist ein guter und fordernder Titel, Deus Ex: Human Revolution hat natürlich seine Mängel, wie die Bosskämpfe, aber ansonsten ist es ein Titel, der den vermurksten zweiten Teil, fast wieder gut macht. Thief 4 soll kommen, Tomb Raider wird komplett neu umgearbeitet in der Hoffnung die Reihe auch wieder voran zu bringen. Gleichzeitig haben sie Geld für ein komplett neues Spiel, eben Sleeping Dogs, gegeben und auch das ist sicherlich nicht perfekt, aber trotzdem kein schlechtes Spiel. Und genau dieser Mut ist es, den ich bei Square Enix mag und hoffe, dass sie wirklich mit Tomb Raider wieder aus den miesen kommen.

Vaedian (unregistriert) 10. Februar 2013 - 2:53 #

Moment, Moment! Der PC ist profitabel? Aber sicher nur die gleich dahinter genannten Social-Network-Spiele, oder? Weil alles andere wird doch nur raubmordkopiert!

Gadeiros 14 Komm-Experte - 2680 EXP - 10. Februar 2013 - 8:41 #

ich sags mal so, liebes square enix:
1. achtet mehr auf die bedürftnisse des westlichen marktes- auch wenn ihr jrpgs macht. rpgs heutzutage müssen nicht nur gut aussehen, sondern offener, komplexer und involvierender sein. ni no kuni und xenoblade zeigen euch, wo es derzeit langgeht.
2. brecht ff14 ab... das spiel hat jetzt schon einen ruf fast auf einer stufe mit duke nukem oder daikatana. bringt das nächste singleplayer ff als ff14 raus und nehmt euer versagen mit dem spiel hin anstatt das mit brechstange rauszuhauen. der schlechte ruf wird zu viele leute abschrecken.
3. die eidos bibliothek ist derzeit euer goldenes kind... seid nicht so doof und schaut, ob ihr nicht vielleicht andere games daraus nutzen könnt. zB würde ich mich über ein startopia 2 freuen. derzeit gibts weder theme hospitals noch ein dungeonkeeper und die fans dieser spiele wollen sowas- das sieht man immer, wenn ein spiel auch nur kleinste teile von dungeonkeeper zeigt, daß die fans hellhörig werden. nehmt eure startopia IP und bedient diese lücke. und das gilt für alle älteren IPs aus dem eidos schrank- seht euch darin um und ihr werdet gute games finden abseits DX, thief oder tomb raider.
4. wehe ihr versaut thief 4!

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9545 EXP - 10. Februar 2013 - 13:03 #

zu 1. genau das amchen sie doch seit Jahren.
Mit FF12 begann die westliche Ausrichtung mit Final Fantasy ;-)
Das wollen wir Wessis und die verkaufszahlen geben ihnen nichtmal unrecht...

Zu 3.
Was sollen sie denn noch alles amchen?
Aktuell TR, Hitman, Thief und laut aktuellen Gerüchten ein neues Legacy of Kain, eine WiSim garantiert SE sicherlich kein Erfolg.

Dazu was hat DungeonKeeper mit Eidos zu tun und noch wichtiger, mit Impire (nächste Woche) und War for the Overworld (August) stehen eh 2 Klone an. Nicht zu vergessen A Game of Dwarves welches sogar recht günstig ist.

NickL 13 Koop-Gamer - 1241 EXP - 10. Februar 2013 - 12:56 #

Warum sind Dragon Quest 7 3D und Kingdom Hearts HD nur Japan only? :-(

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9545 EXP - 10. Februar 2013 - 13:03 #

Weil sie noch nicht für den Westen angekündigt wurden

PatStone99 14 Komm-Experte - 2529 EXP - 10. Februar 2013 - 19:50 #

Bringt eure Final Fantasy Solotitel mal wieder für den PC, dann kompensiert das vielleicht die Verluste auf den alten Konsolen :)

FPS-Player (unregistriert) 10. Februar 2013 - 19:59 #

Sleeping Dogs hätte ich mir ja geholt, aber da es nicht mit deutscher Sprachausgabe ist....

asurmen 14 Komm-Experte - 1960 EXP - 11. Februar 2013 - 12:33 #

Sleeping Dogs war super, aber wenn ich seh dass Square Enix im Playstore teilweise 18€ für ein Spiel haben wollen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GuckyLarnakJörg Langerfloppi
News-Vorschlag:
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang