Brian Reynolds verlässt Zynga

Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

30. Januar 2013 - 13:40

Foto: Brian Reynolds unter CC-BY-SA 2.0

Brian Reynolds hat seinen Posten als Leiter der in Baltimore ansässigen Niederlassung von Zynga gekündigt. Er war dort seit 2009 beschäftigt, unter seiner Ägide entstand dort das Spiel Frontierville. In einer Mitteilung äußert sich Steve Chiang, President of Games bei Zynga, folgendermaßen:

Ich möchte [Brian] für die Leitung des Zynga-Studios in Baltimore und das Design und die Entwicklung von Frontierville, das viele Innovationen im Social-Gaming-Bereich gebracht hat, danken.

Der Weggang von Brian Reynolds ist eine weitere schlechte Nachricht für Zynga, die im Jahr 2012 bereits in mehreren Quartalen rote Zahlen geschrieben und daraufhin betriebsbedingte Kündigungen vorgenommen hatten (wir berichteten). Was der federführende Designer von Sid Meier's Alpha Centauri und Rise of Nations als nächstes machen möchte, ist noch nicht bekannt. Vielleicht ja wieder ein Strategiespiel?

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 30. Januar 2013 - 12:51 #

Bitte gerne wieder ein neues Strategiespiel von Brian Reynolds. :)

fazzl 13 Koop-Gamer - 1277 - 1. Februar 2013 - 10:39 #

UNBEDINGT!

SMAC ist einfach genail! :) Die Fraktionen sind so schön klischee! :)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 30. Januar 2013 - 12:51 #

Will Alpha Centauri 2! - Schnellstens!

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 30. Januar 2013 - 12:54 #

Ich fürchte, die Rechte dafür liegen noch bei EA ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 30. Januar 2013 - 12:59 #

Ach, die haben damals bei Firaxis doch auch Alpha Centauri ohne die Civilization-Rechte gemacht. Dann heißt der neue geistige Nachfolger eben Ypsilon Andromeda oder so. ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 30. Januar 2013 - 13:30 #

Jaaa, bitte, bitte!!!

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 30. Januar 2013 - 13:57 #

Aber sowas von! Davon träume ich seit 10 Jahren. In Alpha Cenaturi habe ich ohne Übertreibung in all der Zeit seit 1999 weit mehr als 1000 Stunden reingesteckt.

Und wenn man schon träumen darf, dann würde ich mir ein AC wünschen, das genauso komplex oder sogar komplexer als der Vorgänger ist. Das kann gerne auch erstmal ein bißchen sperrig sein. Bloss nicht so ein Einfaltsgegurke a la "Wir haben das Spiel entschlackt ohne den Spielspass zu verringern". Wenn ich den Spruch höre, gehen bei mir immer alle Alarmglocken an...

Naja, ist ja eh alles nur Wolkenkuckucksheim. Hauptsache Reynolds macht wieder irgendwas ordentliches mit Strategie. Für mich ist er einer der am miesten unterschätzten Spieledesigner überhaupt.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 30. Januar 2013 - 15:50 #

Stimme mit einer Ausnahme zu: Der verdammte Einheiteneditor muss dringen vercasualisiert werden. Das Ding hat mir noch jedes Spiel verleidet. Einheitenbauksten ist ja schön, aber das Ding ist ne Krankheit.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 30. Januar 2013 - 17:28 #

Stimmt, damit hast du recht. Der Einheiteneditor war schon ´ne ziemliche Krankheit. Und das schlimmste war, dass man nach jeder neu entwickelnten Waffentechnologie das ganze immer wieder von neuem durchmachen musste...

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 30. Januar 2013 - 18:05 #

Man konnte doch auch auf Standarddesigns zurückgreifen, wenn man nicht selber experimentieren wollte und schwer zu bedienen war der Editor auch nicht.

Hanseat 13 Koop-Gamer - P - 1423 - 30. Januar 2013 - 16:46 #

Da haste Recht aber wie weiter unten steht, darf man auf keinen Fall das brilliante Rise of Nations vergessen. Das war wirklich ein Strategiegenuss. War der Nachfolger Rise of Legends eigentlich auch von ihm? Das Setting war dort schon einmalig.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 30. Januar 2013 - 12:55 #

Ratten... sinkende Schiff...

Jetzt im Ernst, wenn erst sich nicht bei Firaxis meldet verstehe ich die Welt nicht mehr.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 30. Januar 2013 - 12:55 #

Rise of Nations war schon toll.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 30. Januar 2013 - 19:51 #

Das hat er aber nicht für Zynga entwickelt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 1. Februar 2013 - 9:52 #

Dadurch wird es noch toller! :-D

fragpad 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 30. Januar 2013 - 13:11 #

Der Typ macht nur renditeoptimierten Massenmurks, macht euch keine Hoffnungen ;P

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 30. Januar 2013 - 13:32 #

Gott sei Dank! Hoffentlich macht er jetzt wieder ernsthaftere Spiele und verschenkt sein Genie nicht für so einen Käse.

Nebenbei bemerkt - Rise of Legends fand ich noch besser als RoN. Meiner Meinung nach das unterschätzteste RTS überhaupt!

fightermedic (unregistriert) 30. Januar 2013 - 19:35 #

so siehts mal aus, bestes rts überhaupt

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 30. Januar 2013 - 14:09 #

Ein Rise of Nations 2 Damit würde man das beste Klassische Strategie Spiel überhaupt Fortsetzen..

Aber ich befürchte ein weiteres Rise of Nations lohnt sich Finanziel 0..

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 30. Januar 2013 - 14:39 #

Ist Brian der linke oder rechte Typ?

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 30. Januar 2013 - 14:41 #

Der linke.

Algathrac (unregistriert) 31. Januar 2013 - 9:39 #

Meinst du das andere links?

Wenn man auf den Brian Reynolds Flickr Link geht, sieht der nämlich arg verdächtig nach dem rechten Typ aus: flickr.com/photos/brian_reynolds/7294463526/in/set-72157629950942234/

Larnak 21 Motivator - P - 25577 - 31. Januar 2013 - 9:50 #

Wikipedia, IGN und andere sind nicht dieser Meinung.
Mysteriös ;D

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 31. Januar 2013 - 9:51 #

Interessant: Laut Wiki ist es tatsächlich der linke http://en.wikipedia.org/wiki/Brian_Reynolds_%28game_designer%29 und wenn du ihn mal bei Google Bilder suchst, findest du auch hauptsächlich Fotos von einem braunhaarigen Kerl mit Bart ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 30. Januar 2013 - 15:16 #

Erster Gedanke beim lesen der Überschrift: Warum zur Hölle arbeitet Burt Reynolds bei Zynga?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32776 - 30. Januar 2013 - 17:18 #

Leicht verdientes Geld.

Soeren (unregistriert) 30. Januar 2013 - 18:08 #

lol

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10032 - 31. Januar 2013 - 11:34 #

Das dacht ich mir auch...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12267 - 30. Januar 2013 - 15:37 #

Wie alle gleich rumträumen mal ehrlich glaubt hier ernsthaft jemand dass jemand der bei Zynga gearbeitet hat sich nun hinsetzt und auf einmal wieder anfängt AAA Strategie-Spiele zu entwickeln?

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 30. Januar 2013 - 16:23 #

Ich will auch kein AAA-Alpha Centauri. Ich will keine tolle 3D-Grafik und faule Anpassungen an den Massenmarkt. Ich glaube deshalb auch nicht, dass er bei Firaxis gut augehoben wäre. Er soll über Kickstarter einen geistigen Nachfolger von Alpha Centauri entwickeln.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1939 - 30. Januar 2013 - 17:30 #

Nee, glaube ich nicht. Der Zug ist abgefahren...leider...

Aber lass uns doch unsere naiven Tagträume. Wir (Runden-)Strategiespieler haben doch sonst nicht viel im Leben... ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20284 - 30. Januar 2013 - 19:55 #

> Wir (Runden-)Strategiespieler
Steht RTS nicht eher für Real Time Strategy - also die Konkurrenz? Oder hat er doch etwa etwas rundenbasiertes gemacht, was mir entgangen sei?

Olphas 24 Trolljäger - - 46987 - 30. Januar 2013 - 20:08 #

Alpha Centauri! Das hieß zwar vom Titel her auch Sid Meier's Alpha Centauri, aber Sid hatte damit wenig zu tun. Das war von Brian Reynolds und ist für mich bis heute eins der besten Spiele aller Zeiten. Danach konnte ich nie wieder ein Civilization richtig genießen weil ich immer denken muß: "Das hat Alpha Centauri damals schon besser gemacht ..."

ArchangelSK 12 Trollwächter - 874 - 30. Januar 2013 - 15:56 #

so, und bitte wieder zurück zum Firaxis und an Civ 6 arbeiten.

volcatius (unregistriert) 30. Januar 2013 - 16:47 #

Nächste Meldung bitte
"Beta Centauri - Neues Kickstarter-Projekt von Brian reynolds"

Sok4R 16 Übertalent - P - 4432 - 30. Januar 2013 - 18:27 #

Ein weiterer Kickstarter Kandidat? Dass auch RTS da funktioniert hat Planetary Annihilation gezeigt und dass ganz ohne großen Namen.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 31. Januar 2013 - 6:25 #

genau das wollt ich auch grad schreiben :D würd mich nicht wundern wenn wir ihn mit neuem Projekt demnächst bei Kickstarter finden

Desotho 15 Kenner - P - 3179 - 30. Januar 2013 - 18:29 #

Ich dachte zuerst: WTF?!

Aber ich hatte aus Versehen "Burt Reynolds" gelesen.

Olphas 24 Trolljäger - - 46987 - 30. Januar 2013 - 19:31 #

Bitte, bitte lieber Brian. Mach wieder richtige Spiele!
Allein durch Alpha Centauri ist Brian Reynolds ganz, ganz oben in meinem persönlichen Olymp der Spiele-Entwickler. Von mir aus kann er gern zu Firaxis und sich dort austoben!

Claus 28 Endgamer - - 108700 - 30. Januar 2013 - 23:35 #

Ja, schöner Gedanke. Aber auch mir fehlt etwas der Glaube an ein solches Happy End.

fazzl 13 Koop-Gamer - 1277 - 1. Februar 2013 - 10:43 #

Schöner Gedanke, aber schon das Geld fürs Austoben wird auch bei Firaxis fehlen... :) Oder würden die was von ihrer XCOM-Kriegskasse abgeben für ein Alpha Centauri?

Fred DM (unregistriert) 31. Januar 2013 - 0:58 #

ich mach mir da keine falsche hoffnungen. es wird schon einen grund gegeben haben, wieso er überhaupt erst in den casual-bereich gewechselt war. dass er jetzt erneut eine kehrtwende macht und wieder in den core-bereich einsteigt, gar bei Firaxis, glaube ich nicht. mit dem namen "Zynga" auf dem lebenslauf dürfte es im bereich der strategie-schwergewichte sowieso nicht besonders leicht sein, und wahrscheinlich hat er es nach all den jahren und seiner tätigkeit bei Zynga auch gar nicht mehr drauf...

ich würde mich gerne positiv überraschen lassen, aber grosse hoffnungen hege ich keine. ich prophezeihe einen halbärschigen, fehlschlagenden Kickstarter-aufruf und dann den ausstieg aus der branche. prove me wrong, Reynolds.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit