Killzone Mercenary: Angeblich mit Killzone-3-Engine [Upd.]

PSVita
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 284473 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

28. Januar 2013 - 15:35 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Das Teaser-Bild stammt aus Killzone 3.

Update von 15:30 Uhr:

Ein User im NeoGAF-Forum hat Details aus dem Vorschauartikel auf Killzone Mercenary für PSVita veröffentlicht. Laut der Übersetzung des NeoGAF-Users soll der PSVita-Shooter auf einer nur leicht modifizierten Version der Engine basieren, die Entwickler Guerilla Games in Killzone 3 verwendet hat. Zudem soll das Spiel umfangreich Gebrauch von den Touch-Features von Sonys Handheld-Konsole machen.

Der Artikel aus dem polnischen Magazin soll außerdem von "umwerfender" Grafik, knackigen Texturen, einer "beeindruckenden" Weitsicht und fantastischen Charaktermodellen berichten. Das Magazin siedelt Killzone Mercenary technisch über dem bisherigen 3D-Primus Uncharted - Golden Abyss (GG-Test: 8.5) an und soll trotz jeder Menge Action auf dem Bildschirm von einer konstant hohen Bildrate berichten.

Ursprüngliche Meldung:

Seit der Ankündigung von Killzone Mercenary auf der Sony-Pressekonferenz auf der gamescom 2012 ist es sehr still um den PSVita-exklusiven Shooter geworden. In den kommenden Wochen könnte sich das ändern, denn auf dem Cover der nächsten Ausgabe des polnischen Spielemagazin PSX EXtreme ist der First-Person-Shooter abgebildet. Ob es darin dann auch erste Screenshots zu sehen geben wird, ist unbekannt. Gleiches gilt für den Veröffentlichungstermin, der irgendwann in dieses Jahr fallen dürfte.

Killzone Mercernary ist der dritte reinrassige Ego-Shooter für PSVita. Zuvor hatte Nihilistic Software im Auftrag von Sony Resistance - Burning Skies (GG-Test: 6.5) sowie für Activision Call of Duty - Black Ops Declassified entwickelt. Insbesondere die erste PSVita-Umsetzung im Call-of-Duty-Franchise konnte die Spieler wenig überzeugen. Gründe waren unter anderem die durchwachsene Technik und die kurze Solokampagne.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22544 - 28. Januar 2013 - 12:02 #

Wenn Sie das Spiel in den Sand setzen, ist dass das Todesurteil für Nihilistic.

Apolly0n 12 Trollwächter - 898 - 28. Januar 2013 - 12:10 #

Wer bitte glaubt denn auch das es eine gute Idee ist solch "namenhafte" Produkte von ein und demselben Entwickler und so relativ kurzen Abständen entwickeln zu lassen? Das dort an bestimmten Stellen Kompromisse eingegangene werden müssen ist doch nur selbstverständlich ... :/ Na ja, Quantität statt Qualität. Immerhin kann man dann nicht mehr behaupten, es gäbe nicht genug Games für die Vita ;)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 28. Januar 2013 - 12:39 #

War bislang nicht JEDER Vita-Ableger von Nihilistic total Mist? Große Hoffnung sollte man da wohl nicht hegen.
Ich verstehe allerdings nicht, warum Sony einige ihrer besten Franchises durch dieses Studio so verhunzen lässt?

Robin Goodfellow 04 Talent - 27 - 28. Januar 2013 - 13:24 #

Der Titel hat glücklicherweise nichts mit Nihilistic zu tun, sondern wird von Guerrilla Cambridge entwickelt und soll auf einer portierten Killzone 3 Engine laufen. So verrückt ist Sony dann doch nicht, dass sie noch einmal Nihilistic ranlassen.

MaxSchmerz (unregistriert) 28. Januar 2013 - 13:31 #

Sieht für Nihilistic-Verhältnisse auch viel zu gut aus. Außerdem machen die ja nur noch Download- und Handyspiele.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 28. Januar 2013 - 14:42 #

Oh, dann hab ich den News-Text falsch interpretiert. Dann besteht ja noch Hoffnung ;P

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20687 - 28. Januar 2013 - 14:28 #

Hochwertiges neues Futter könnte meine Vita gut gebrauchen, irgendwie war nach Little Big Planet schluss mit guten Vita Spielen.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11162 - 28. Januar 2013 - 15:17 #

Leider nur allzu wahr.

startup 09 Triple-Talent - 299 - 28. Januar 2013 - 19:54 #

ich warte auch! Die Vita verstaubt z.Z. leider im Regal... eigentlich unnötig

Wahrheitsbombe (unregistriert) 28. Januar 2013 - 16:26 #

Habe letzte Woche alle drei Killzones hintereinander durchgespielt und muß sagen daß der 2. Teil mit Abstand der Beste und auch Schönste war.
Ich finde Killzone 2 aufgrund seiner Farbgebung wesentlich Photorealistischer als Killzone 3. Killzone 3 kommt mir zu Comichaft rüber, während killzone 2 viel erdiger aussieht.
Von der Story ganz zu schweigen. Jemand vergleicht Killzone 3 mit
Inglourious Basterds im Weltraum :-)
Es gibt sogar reichlich Diskussionen im Netz über das Thema.

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 28. Januar 2013 - 17:52 #

bin ein Großer Killzone Fan, aber abgesehen davon, dass ich mir für dieses Spiel alleine keine Vita zulegen werde, liegt mir die Vita auch sehr schlecht in der Hand. Die Sticks müssten meiner Meinung nach ein wenig weiter oben sein, aber das ist Geschmackssache.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppi