Pokémon Sunday zeigt wie der PokéWalker funktioniert

DS
Bild von Lausebub
Lausebub 277 EXP - 09 Triple-Talent,R8
Bronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

5. Juli 2009 - 11:54 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Pokémon Goldene Edition - HeartGold ab 196,99 € bei Amazon.de kaufen.

Pokémon Sunday, eine japanische Sendung, die sich nur um Pokémon dreht, ließ ein paar neue Informationen zu Pokémon Heart Gold und Soul Silver durchsickern. Es ging dort hauptsächlich um die kleine Zusatzperipherie die, zumindest in Japan, zu den Remakes der GBC-Klassiker dazugepackt wird.

Die Moderatorin zeigte wie man ein Pokémon vom Modul auf den PokéWalker überträgt und welchen Nutzen dies hat. Nach der Übertragung kann man den PokéWalker überall hin mitnehmen um das darauf befindliche Pokémon zu trainieren. Dies erfolgt mit einem Schrittzähler, der im "Spielzeug" enthalten ist. Nachdem man das Pokémon wieder zurück auf das Spiel schickt, kann das tragbare Monster Level-Ups bekommen. Je mehr Schritte man macht, desto höher ist die Chance, dass sich das Level des Pokémon erhöht.

Die Spiele erscheinen, mitsamt dem PokéWalker, am 12.September 2009 in Japan -- Ein Datum für Übersee und PAL-Gefilde ist noch nicht bekannt.

GingerGraveCat (unregistriert) 6. Juli 2009 - 9:04 #

Was für einen verrückte Idee. Würde mich nur noch interessieren, wie weit man für ein Level Up laufen muss.

Lausebub 09 Triple-Talent - 277 - 6. Juli 2009 - 9:26 #

@GingerGraveCat: Im Video werden so ca. 90 Schritte gebraucht um Pikachu von Level 5 auf Level 6 zu bringen. Jetzt darfst du rechnen. ;)

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 6. Juli 2009 - 12:08 #

OMG wie viele Pokemon Spiele gibts jetzt eig.?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)