PS4: Verrät geleaktes Dokument Hardware-Spezifikationen?

andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 130578 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

24. Januar 2013 - 13:49 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
PS4 ab 239,60 € bei Amazon.de kaufen.

Das Teaserbild zeigt die PS3.

Der Spieleseite Kotaku wurde jetzt ein angeblich offizielles Dokument zugespielt, das die Hardware-Spezifikationen des PS3-Nachfolgers enthalten soll. Da es sich allerdings um eine spezielle Version für Entwickler handelt, müssen die Komponenten nicht zwingend mit denen übereinstimmen, die in der Version für den Handel verbaut werden. Das Entwicklerkit mit der Modellbezeichnung DVKT-KS000K soll sich demnach aus folgender Hardware zusammensetzen:

  • 8 GB RAM
  • 2,2 GB Video-RAM
  • 4x Dual-Core AMD 64 "Bulldozer" (entspricht acht Kernen)
  • AMD R10xx GPU
  • 4x USB 3.0, 2x Ethernet
  • Blu-ray-Laufwerk
  • 160 GB HDD
  • HDMI-Ausgang und Optischer Audio-Ausgang für 2.0, 5.1 und 7.1

Wie das Dokument ebenfalls verrät, soll die nächste Sony-Konsole ein neues Gamepad bieten. Zwar soll das markante Design, das bereits bei den Vorgängern zum Einsatz kam, erhalten bleiben, doch wird der Controller um ein Touchpad aufgewertet. Bei diesem handelt es sich um ein kapazitives Touchpad für Two-Point-Multitouch wie er auch auf der Rückseite der PSVita eingesetzt wird. Die schon im PS3-Controller eingesetzte Bewegungssteuerung soll zudem verbessert werden. Darüber hinaus findet sich auf dem neuen Gamepad auch eine "Share"-Taste. Wofür die allerdings benötigt wird, ist derzeit noch unbekannt.

Weitere Informationen betreffen das Account-System der Konsole. Mit der nächsten Generation soll es demnach möglich sein, mehrere Accounts gleichzeitig auf einem Gerät anzumelden, sodass alle Mitspieler beispielsweise Trophäen sammeln können.

Sisko 22 AAA-Gamer - 32632 - 24. Januar 2013 - 13:54 #

Zum Thema Leaks zu neuen Konsolen ein aufschlussreicher Bericht, wie leicht man angeblich exklusive Infos auf den Newsmarkt bringt: http://x-surface.tumblr.com/

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 9849 - 24. Januar 2013 - 15:03 #

Das habe ich vorhin auch gelesen, sehr guter Hinweis.

Leider wird das Spielchen hier ja auch mitgemacht (siehe auch GTA 5 für PC News, Star Wars 1313 Ankündigung für PS 3 usw.)

seb 13 Koop-Gamer - 1793 - 24. Januar 2013 - 15:39 #

Ein wundervoller Bericht, vielen Dank für den Link :)
Besonders gefällt mir: "Many games ‘journalists’ have no right calling themselves such things." dicht gefolgt von "Until Microsoft/Sony announce something: don’t believe even the most reputable gaming sites."

So dann mal sehen über welche neue Konsole ich was neues weiß :D

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 88888 - 25. Januar 2013 - 3:49 #

danke für den link

Yolo 21 Motivator - 27876 - 24. Januar 2013 - 13:56 #

Optischer Audio Ausgang? Naja wer es braucht.

Grumpy 16 Übertalent - 5098 - 24. Januar 2013 - 14:01 #

was soll das denn heißen? ich werds auf jeden fall brauchen

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2187 - 24. Januar 2013 - 14:15 #

Dem schließe ich mich mal an, optischer Audioausgang sollte heutzutage Pflicht sein und gottseidank haben ja Xbox360 und PS3 beide einen!

Ohne diesen Ausgang könnte man die Konsole nicht an größere Soundanlagen oder, wie ich z.b., an entsprechende Soundkarten anschließen.

Verstehe bis heute nicht, wieso z.b. Nintendo sich bei der Wii diesen Anschluss gespart hat.

Sancta 15 Kenner - 3161 - 24. Januar 2013 - 14:29 #

Ich finde den optischen Ausgang auch (noch) wichtig, allerdings ist das nur für die Abwärtskompatibilität mit älteren Receivern/Verstärken nötig. Neuere Geräte haben eigentlich alle HDMI Eingänge. Da schleift man das Signal der Konsole einfach durch.

Inso 15 Kenner - P - 3721 - 24. Januar 2013 - 18:31 #

Nicht nur das, es ist auch eine verlustfreie Übertragung bei HDMI, während der Digitalausgang nur verlustbehaftete (sprich komprimierte) Formate ausgibt (DD / DTS).

blobblond 19 Megatalent - 18220 - 24. Januar 2013 - 14:38 #

Nur die neuere Slim xbox360 haben einen,die älteren nicht.

Miesmuschel (unregistriert) 24. Januar 2013 - 15:20 #

Die alten hatten ihn am Fernsehkabel mit dran.

blobblond 19 Megatalent - 18220 - 24. Januar 2013 - 15:42 #

Was man aber extra kaufen musste.

DevilDice 12 Trollwächter - 825 - 24. Januar 2013 - 20:32 #

Nein, das Component-Kabel hatte schon immer einen Optischen Ausgang und es lag der Xbox360-Fat-Edition bei.

stylopath 16 Übertalent - 4325 - 24. Januar 2013 - 15:22 #

Ich brauchs auch! :D

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1455 - 24. Januar 2013 - 14:20 #

dank optischen ausgangs hab ich seit ende/beginn des neuen jahrtausends keinerlei surround-sound-inkompatiblitäten mehr erlebt. danke optischer ausgang, danke sony & co für die liebe, kleine, unkomplizierte buchse.

McGressive 19 Megatalent - 13839 - 24. Januar 2013 - 14:22 #

Aber echt! Ich kann den Sound doch eh nicht sehen... *SCNR*

Christoph Vent Redakteur - P - 130578 - 24. Januar 2013 - 14:28 #

Mein AV-Receiver ohne HDMI funktioniert noch bestens. Nur, um Sound über HDMI abzugreifen, werde ich ihn jedenfalls noch nicht austauschen.

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11767 - 24. Januar 2013 - 14:51 #

Same here! Freut mich, dass es einen gibt. Kann so mein altes, aber noch sehr gut funktionierendes Surroundsystem behalten!

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Januar 2013 - 17:47 #

Der optische Audioausgang ist wichtig für sehr viele Receiver und kabellose 7.1 Kopfhörer. Darüber werden die Dolby und DTS Audio-Codecs übertragen und war schon Grundausstattung der PS3.
Bis Nintendo den optischen Audio Ausgang nicht nachrüstet, kommt mir keine Wii U von denen ins Haus. Ich kaufe mir doch keinen neuen Receiver oder höre in Stereo, nur weil Nintendo 2€ sparen will.

Cobra 16 Übertalent - 4628 - 25. Januar 2013 - 12:06 #

Genau, da die PS3 und kommende Konsolen auch als Movie Player genutzt werden, ist es vorteilhaft um Filme oder Spiele mit einem Soundsystem zu genießen. Jede aktuelle + zukünftige Konsole sollte sowas haben, das wäre ja fast als würde ich mir Nagel Neuen BMW 7er holen, aber um den Wagen zu starten muss ich an der Kurbel drehen. Und wer nur stereo Sound nutzt der weiss auch nicht was ihm mit einem Soundsystem entgeht.

;)

guapo 18 Doppel-Voter - 10130 - 25. Januar 2013 - 18:21 #

(eher akademisch, da hier alles HDMI ist) die lossless-Formate (HD) gehen nicht über Toslink/F05?

Cobra 16 Übertalent - 4628 - 25. Januar 2013 - 18:28 #

Ja, läuft über HDMI aber dies geht an das TV Gerät. Aber zudem brauchst du für ein 5.1 Soundsystem einen Optischen anschluss um es an zu steuern. Ich hatte eine PS3 vom Freund zum testen, damit ich mir Star wars auf Blue ray ansehen konnte. Über die PS3 / XBOX 360 kannst du den Sound separat steuern, übers Soundsytem laufen lassen.

HMDI -> TV
Optical -> 5.1 THX Soundsystem

guapo 18 Doppel-Voter - 10130 - 25. Januar 2013 - 19:16 #

die Frage war anders gemeint:
geht HD-Audio (also zB TrueHD) überhaupt über Toslink?

Das die lossy-Formate (zB DD/DTS) irgendwo einen Dekoder brauchen ist klar.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 25. Januar 2013 - 21:29 #

Soweit ich weiß geht das nicht über Toslink, sondern wird automatisch in ein übertragbares Format umgewandelt. Abgespielt wird es dann natürlich trotzdem, nur eben komprimiert.

Man könnte rein theoretisch die Wii U an einen HDMI-Verteiler mit Toslink-Anschluß anschließen, um das Signal durchzuschleifen, aber da Nintendo an den Codecs gespart hat und nur in PCM 5.1 überträgt, benötigt man definitiv einen HDMI-Receiver.

Cobra 16 Übertalent - 4628 - 25. Januar 2013 - 12:02 #

Ist ziemlich praktische wenn man ein Soundsystem hat. XBOX 360 & PS3 haben diesen Anschluss ebenfalls.

Cohen 16 Übertalent - 4478 - 26. Januar 2013 - 17:23 #

Ich brauche eine Trennung von Bild- und Tonsignal, weil meine Playstation direkt an das Display angeschlossen ist und das Tonsignal in den Verstärker geht.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1258 - 26. Januar 2013 - 22:33 #

Dann macht das ja auch Sinn

supersaidla 16 Übertalent - P - 4062 - 24. Januar 2013 - 13:58 #

Hey crazy crazy schon wieder was geleakt :D
Früher nannte man sowas PR...

patchnotes 14 Komm-Experte - 1844 - 24. Januar 2013 - 14:00 #

Wenn das DevKit 8GB RAM hat, tippe ich darauf, dass die normale Konsole dann 4GB hat. Bei den Anschlüssen gibt es wahrscheinlich auch noch Einbußen.

Controller mit Touchscreen? o_O

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 24. Januar 2013 - 14:03 #

nicht Touchscreen sondern Touchpad wie die Rückseite der Vita ^^

Anonymous (unregistriert) 24. Januar 2013 - 15:15 #

bääääh blos nicht dieses feature ist mit das schlimmste finde ich an der vita :/

patchnotes 14 Komm-Experte - 1844 - 24. Januar 2013 - 16:37 #

Ah, ok. Puh, danke für den Hinweis, hab ich irgendwie überlesen! ^^

Captain Placeholder (unregistriert) 24. Januar 2013 - 14:02 #

Mir gehen die ganzen Gerüchte zu den neuen Konsolen mittlerweile ziemlich auf den Keks. Ich hoffe wirklich, dass bald die offiziellen Ankündigungen kommen, damit die Spekulationen endlich ein Ende haben.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. Januar 2013 - 14:08 #

Dann hast wohl auch nur wieder 5-6 Jahre Zeit bevor es die nächsten gerüchte zur Über-NextGen kommen. Vielleichten kommen dann noch gerüchte zur Next Steambox, Ouya und wer weiß ob nicht noch welche dazu kommen gibt ja noch ein paar gerüchte zu Konsolen. :)

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 24. Januar 2013 - 16:41 #

Vorher kommen aber dann noch die Ankündigungen der Ankündigungen

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 24. Januar 2013 - 17:29 #

Mit Trailer und Teaser zum Trailer :p

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 24. Januar 2013 - 14:05 #

"Mit der nächsten Generation soll es demnach möglich sein, mehrere Accounts gleichzeitig auf einem Gerät anzumelden, sodass alle Mitspieler beispielsweise Trophäen sammeln können."

Das geht mit der PS3 nicht? Auf der Xbox dieser Generation geht das ja schon immer, ist ja erstaunlich, daß Sony sowas nicht eingeplant hatte bei der PS3.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. Januar 2013 - 14:13 #

Sony kam auch ein Jahr später erst ohne Trophäen aus, es hat dann noch gedauert bis die ersten Spiele mit Trophen kam.
Davon bin ich aber auch nicht gestorben.

McGressive 19 Megatalent - 13839 - 24. Januar 2013 - 14:21 #

Doch, geht.

EDIT: obwohl, gleichzeitig(!) z.B. bei Splitscreen-Partien geht's nicht.

Kelron 11 Forenversteher - 659 - 24. Januar 2013 - 15:26 #

Habe mich schon gewundert. Ich habe mit meiner Freundin am Wochenende Borderlands im Splitscreen gespielt. Da gingen zwei von ihr erspielte Trophäen an mein Konto...

Name (unregistriert) 24. Januar 2013 - 14:08 #

Ich komme mittlerweile mit den erwarteten Konsolennamen durcheinander, kann jemand ergänzen womit wir rechnen können?

- Ouya
- Steam Box
- Game Stick
- Shield Project
- Online Update?
- Sony Ps4 mit Gaikai Streaming?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 24. Januar 2013 - 14:34 #

Die ... iBox von Apfel. Der nexte heisse shice. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Januar 2013 - 17:57 #

Sind Sie Osborne Cox?

Anonymous (unregistriert) 24. Januar 2013 - 14:23 #

Hier noch mal die angeblichen Specs der neuen Xbox zum Vergleich:

CPU:

- x64 Architecture

- 8 CPU cores running at 1.6 gigahertz (GHz)

- each CPU thread has its own 32 KB L1 instruction cache and 32 KB L1 data cache

- each module of four CPU cores has a 2 MB L2 cache resulting in a total of 4 MB of L2 cache

- each core has one fully independent hardware thread with no shared execution resources

- each hardware thread can issue two instructions per clock

GPU:

- custom D3D11.1 class 800-MHz graphics processor

- 12 shader cores providing a total of 768 threads

- each thread can perform one scalar multiplication and addition operation (MADD) per clock cycle

- at peak performance, the GPU can effectively issue 1.2 trillion floating-point operations per second

High-fidelity Natural User Interface (NUI) sensor is always present

Storage and Memory:

- 8 gigabyte (GB) of RAM DDR3 (68 GB/s)

- 32 MB of fast embedded SRAM (ESRAM) (102 GB/s)

- from the GPU’s perspective the bandwidths of system memory and ESRAM are parallel providing combined peak bandwidth of 170 GB/sec.

- Hard drive is always present

- 50 GB 6x Blu-ray Disc drive

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 24. Januar 2013 - 14:34 #

Wobei das die Daten der konsole ansich sein soll und nicht die des Dev Kits

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. Januar 2013 - 14:54 #

Das sagt mir auch nur das es keine Arcade version mehr geben soll.
Könnte bedeuten das auf der nächsten X-Box und PS die Spiele Installiert werden könnten. Wenn dann noch SSDs genutzt werden können bin ich glücklich.
SSDs werden auch immer günstiger, 1TB soll jetzt für 500€ kommen.

McGressive 19 Megatalent - 13839 - 24. Januar 2013 - 14:27 #

Hardware Specs, Schmardschmare Schmecs...
Dieses ganze Zahlen-Jonglieren interessiert mich herzlich wenig.
Grau is alle Theorie - entscheidend is auf'm Pla...äh... Screen ;)

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3673 - 24. Januar 2013 - 18:34 #

Mit der Einstellung würdest du im modernen Fussball aber nicht weit kommen.

MicBass 19 Megatalent - 14400 - 24. Januar 2013 - 22:16 #

Er ist ja auch Werder-Fan. Da fällt das nicht so auf... :P ;)

McGressive 19 Megatalent - 13839 - 24. Januar 2013 - 22:48 #

Oha, ganz schön große Klappe. Na immerhin kannst du's dir ja erlauben...als KÖLNER!! xD ;P

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50840 - 24. Januar 2013 - 14:30 #

ich hab nicht mal ne PS3, was juckt mich da ne PS4 ?

McGressive 19 Megatalent - 13839 - 24. Januar 2013 - 14:33 #

Anscheinend juckt's dich genug, um hier diesen inspirierenden Comment zu hinterlassen ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15643 - 24. Januar 2013 - 14:37 #

Hehehe ^^

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 24. Januar 2013 - 14:35 #

Warum dann eine News anklicken die mit "PS4:" anfängt? Achso um rum zu stänkern, klasse!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50840 - 24. Januar 2013 - 15:46 #

na was sonst :-)

Yolo 21 Motivator - 27876 - 24. Januar 2013 - 14:37 #

Bringt einfach ein Quantic Dreams Spiel, der Rest ist mir Wurst. :-)

McGressive 19 Megatalent - 13839 - 24. Januar 2013 - 14:42 #

Sagte ich doch :P

DerDani 15 Kenner - P - 3931 - 24. Januar 2013 - 15:00 #

Wenn ein Quantic Dreams Spiel reicht, sollen die das erstmal schön Exklusiv für die Vita machen; dann haben sie 2 Käufer mehr und damit den Gesamtverkauf für Deutschland verdoppelt (und ich bin nicht der einzige mit dem Teil ^^)

marshel87 16 Übertalent - 5653 - 24. Januar 2013 - 14:46 #

Je näher eine vermeintliche Ankündigung kommt desto mehr häufen sich die sogenannten Leaks.. oder auch Gerüchte? .. warten wir doch einfach, bis sie da ist. Was bringen uns die Infos denn, wenn es das Gerät eh noch nicht geben wird?
Sobald es offiziell angekündigt wird kann man sich drüber auslassen, aber selbst dann wird es noch Monate dauern, bis es dann auf dem Markt ist. Also Füße stillhalten und abwarten :)

jguillemont 21 Motivator - P - 26864 - 24. Januar 2013 - 15:01 #

Faszinierend, wie das alles derzeit hochkocht ... am Ende kommt doch wohl es alles anders ...

Jadiger 16 Übertalent - 5094 - 24. Januar 2013 - 15:30 #

Das ist genau das gleiche mit den Iphone da werden News dazu geleakt und am ende war es eine leicht überarbeitet 4s Version. Wunder was da alles kam und was hier immer kommt. Es ist im Grunde egal was dort drin steht den solange nichts angekündigt ist kann da stehen was will. Nicht mal dann kann man sagen was drin steckt siehe Wii U fakt ist nur das AMD Gpu und Cpu macht und das auf einem Die. Das heist das sie nicht sehr teuer sein kann und das sehr sicher Notebook Technik zum Einsatz kommt. Also kein über Monster was viele gerne sehen würden außerdem dürfte PS4 und Xbox fast gleich sein technisch wegen AMD. Wir werden sehen was kommt im Endeffekt wird viel Rechenleistung drauf gehen für den Sprung auf Full HD vieleicht erwarten einige zuviel, den DX11 ist das max was geht zurzeit. Und viele sehen ja nicht mal einen unterschied zwischen Konsole und PC und genau da ist der Punkt der PC ist im Grunde schon lange Next Gen. Aber der PC wird gewaltig durch die alten Engine ein geschränkt das muss erstmal aufhören dann werden Spiele deutlich besser aussehen. Weil was nutz super Hardware wenn man die alte Unreal Engine hat nichts. Nur wann hört der suport dafür auf? Bei deiner so großen Abdeckung bestimmt nicht so schnell.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 24. Januar 2013 - 15:38 #

"Gleich wegen AMD" würde ich nicht unterschreiben. Die XBox setzt den Gerüchten zufolge auf zwei AMD Jaguar-Prozessoren. Diese kommen mit stark modifizierter Athlon-II-Technik daher und sind eigentlich für den Tablet- und Netbookmarkt vorgesehen - aber eben nicht in dieser "Menge". Die Gerüchte zur PS4 klingen eher nach einem Trinity-Abkömmling, Bulldozer-Innenleben steht ja auch hier in der news zur Debatte.

Jaguar und Trinity haben miteinander allerdings ungefähr so viel gemeinsam, wie Intels Core i und AMDs FX. Komplett unterschiedliche Architektur, komplett unterschiedliche Ansätze. Bulldozer braucht viel Takt um Leistung zu bringen, Jaguar als Mobil-Design nicht so. Wenn jetzt beide Konsolen mit dem gleichen CPU-Takt laufen würden, wäre das Jaguar-Design flotter als das Bulldozer-Design. Läuft die PS4 mit höherem Takt, braucht das Ding deutlich mehr Strom - die Konsole wird damit auch schwerer zu kühlen, es sei denn, man verzichtet im Gegenzug auf GPU-Leistung.

Aber wie schon so oft geschrieben: Es sind alles nur Gerüchte, am Ende muss nichts davon stimmen. Die Aussage von dir, dass die sich ja wegen der AMD-CPU eh nicht unterscheiden können, bleibt allerdings falsch ;) .

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 24. Januar 2013 - 15:48 #

Die Specs sind mir egal, aber interessant finde ich die Gerüchte, dass das Design des Controllers geändert werden soll. Wenn ich bedenke, was damals alles für schräge Designs bei der PS3 vermutet wurden, nur damit es am Schluss wieder der olle Dualshock war... Touchscreen hört sich jedenfalls interessant an, vielleicht hat man sich ja bei Sony wieder von Nintendo 'inspirieren' lassen ;-)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. Januar 2013 - 15:53 #

Es wird aber nichts von einem Touchscreen geschrieben, sondern von einem Touchpad, das findet man auch auf vielen Notebooks als Maus ersatz. Wofür es gedacht ist muss sich erst noch herrausstellen.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 24. Januar 2013 - 17:35 #

Stimmt, in dem Gerücht oben wird nur ein Touchpad genannt, aber ich bezog mich damit auf andere Gerüchte wie die hier:

"Demnach sei dank eines Entwicklers durchgesickert, dass die neue Variante der Steuereinheit auf biometrische Sensoren und einen LCD-Touchscreen setze. Eine andere Entwicklerquelle erzählte, dass Sony auf ein ähnliches System wie bei der PlayStation Vita setze, also einem Schwerpunkt auf die Touchscreen-Fähigkeiten."

http://www.maniac.de/content/news-playstation-4-ist-der-dualshock-controller-geschichte

Vor allem das absurde (und mit ziemlicher Sicherheit nicht ernst gemeinte) Design des Pads im Bild darüber finde ich witzig. Sind ja alles nur Spekulatius, da ist der Unterhaltungswert höher als der Informationsgehalt ;-)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94220 - 24. Januar 2013 - 16:06 #

klingt ziemlich konventionell...

Azzi (unregistriert) 24. Januar 2013 - 16:30 #

Klingt durchaus plausibel. Das sind jetzt ja auch keine wirklichen Spekulationen mehr, im Grunde hat man schon ein relativ klares Spektrum in dem sich die Komponenten bewegen werden.

Interessant wird eigentlich nur welcher AMD CPU/GPU Abkömmling genau genutzt wird.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 24. Januar 2013 - 16:55 #

Spricht vieles für ein Custom-Trinity. Microsoft könnte interessanterweise einen komplett anderen Weg gehen und auf Jaguar setzen. Wäre ein netter Kampf zwischen energieeffizienter Mobil-Hardware und energiehungriger aber theoretisch leistungsfähigerer Desktop-Hardware. Zumindest im CPU-Bereich.

Captain Carrot (unregistriert) 24. Januar 2013 - 16:57 #

Bulldozer wäre nicht so prickelnd, das ist einfach die aktuelle "große" CPU-Reihe von AMD, allerdings mit einigen Problemchen. Außerdem wären vollwertige Bulldozer dank viel Cache auch relativ teuer. Der Vierfach Dual blubb ist übrigens einfach ein aus zwei Vierkernern "zusammengeklebter" Octacore. Das hat Intel seinerzeit auch schon gemacht und ist aktuell günstiger als ein echter Octacore, weil der Ausschuss niedriger ist.
Übrigens wäre ein Bulldozer auch keine sogenannte APU, also Prozessor mit integrierter, kleiner GPU.

2,2GB VRAM bekäme man eigentlich nur bei einem "krummen" Speicherinterface heraus. Davon ab hat da jemand beim Namensschema völlig gepennt. Seit den RV9XX Karten und den Islands Codenamen haben die GPU´s keine Nummern mehr sondern Inselnamen. Eine RV10XX wäre also sowas wie aktuell Tahiti. Das passt nicht. Gibt auch keine Islands mit so einem krummen SI, dass 2,2GB RAM rauskommen. Tippfehler?

Ansonsten sind noch ein paar andere Ungereimtheiten dabei. 160GB HDD, viel zu klein mittlerweile, eine SSD hätte 128, 192 oder 256GB. Optical 2.0, bitte was? Da gibt es keinen neuen Standard, TOSLINK oder Optical Out ist schon gefühlte 1.000 Jahre alt und nicht mehr erweiterbar.

Ansonsten widerspricht das nicht unbedingt den anderen News. So ein DevKit könnte mehr RAM haben als die fertige Konsole, die 4GB aus der anderen News könnten also sehr gut stimmen und würden nebenbei reichen. 2GB VRAM, braucht man für FullHD nicht mal, da reicht 1GB. Für 4K wär´s übrigens auch bei 2GB schon wieder arg eng. ;-)

Zusammengefasst käme da wohl eine Konsole bei raus, die ungefähr auf Augenhöhe wie die neXtBox wäre. +50% bis -33%, vor allem abhängig von der GPU.

Und ja, auch diese Konsole liegt deutlich unter einem Highend-PC mit Core i7 und Highendgrafikkarte.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. Januar 2013 - 17:10 #

Intel hat aber ein paar 160GB SSDs im angebot, z.b. diese hier: Intel® 320series 2,5" SSD 160 GB
Mit Optical 2.0 wird wohl Stereo Ton mit nur 2 Kanalen gemeint sein, dann ergibt 5.1 und 7.1 wieder sinn in der aufzählung.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 24. Januar 2013 - 17:01 #

halte ich für seehr unwahrscheinlich die specs, wäre aber ultimativ falls die konsole mit solchen specs kommt. dagegen hätte die neue xbox dann nichmal ansatzweise ne chance, würde komplett abstinken xD die specs der neuen xbox halte ich für realistisch und erwarte für die ps4 auch solche aber naja falls die ps4 SO ausgestattet sein wird wie hier geschrieben dann wow.. einfach nur wow xD 200%ig gekauft

jguillemont 21 Motivator - P - 26864 - 24. Januar 2013 - 17:13 #

Bisher gibt es auch noch keine Gerüchte zum Thema "Move". Ich habe das Ding auch zu Hause und nach einem Jahr muss ich da eher sagen, hm - und dass war es jetzt?

Mein "Gerücht" wäre eher, dass Sony Move einstellt.

zebo 09 Triple-Talent - 265 - 24. Januar 2013 - 17:49 #

Also Killzone 3 und Tiger Woods waren schon klasse mit Move.

jguillemont 21 Motivator - P - 26864 - 24. Januar 2013 - 18:21 #

Hast Du es mit der Original Move gespielt oder mit einem Aufsatz bzw. Zubehör?

zebo 09 Triple-Talent - 265 - 25. Januar 2013 - 0:15 #

Original, also ohne Plastikgolfschläger oder Wumme, jedoch mit dem Navigation-Controller und nicht mit Pad, falls das die Frage ist. Gerade bei Killzone wäre mir das mit einem Plastikgewehr auch zu anstrengend gewesen, das Teil die ganze Zeit vor einen zu halten, so konnte man schön im Sessel sitzen und bequem zielen mit abgelegten Ellenbogen, statt seine Arme die ganze Zeit in der Luft zu lassen. Gerade bei Shootern finde ich Move im Vergleich zum Pad genial und mit ein wenig Übung ist das fast so gut wie mit Maus möchte ich behaupten.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 24. Januar 2013 - 18:27 #

Schade ich hatte auf einen Flux Kompensator gehofft. :(

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. Januar 2013 - 18:40 #

Die Verschwinden immer nach dem einschalten und wurden bis jetzt nicht wieder gesehen. ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 24. Januar 2013 - 18:41 #

Mir egal was die Ps4 hat, ich kauf sie so oder so.

SirVival 16 Übertalent - P - 5630 - 24. Januar 2013 - 20:23 #

Endlich mal Details über die Hardware :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Januar 2013 - 20:30 #

Irgendwie müssen sie diese Kopfhörer ja verkaufen:
http://goo.gl/XsiI2

Solange man genau orten kann wo etwas herkommt, ist dem Casual-Kunden völlig egal ob es nun simuliertes 5.1 oder simuliertes 7.1 ist. Hauptsache besser als Stereo.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15269 - 24. Januar 2013 - 20:26 #

Ich will endlich mal offizielle Fakten hören, von den ganzen Gerüchten wird man ja noch wahnsinnig.

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20876 - 24. Januar 2013 - 22:01 #

Das wird noch dauern, kein Hersteller will im Vorfeld zuviel von seiner neuen Hardware preisgeben.

seb 13 Koop-Gamer - 1793 - 24. Januar 2013 - 22:56 #

Dafür brauchst du eine seriöse Quelle. Nach meiner Beobachtung soweit dürfte Kaffeesatz ausreichend sein.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4811 - 24. Januar 2013 - 20:28 #

2.2GB Grafikram klingt eher wenig, wenn man bedenkt, dass aktuelle HD-Texturen wohl schon mit 1GB auf FullHD Probleme machen und ich ja eigentlich hoffe, dass die Konsolen, die ja wieder mindestens 5 Jahre halten sollen, auf 4K Fernseher ausgelegt werden, die geschätzt zeitlich mit den Konsolen auf den Massenmarkt kommen (Kaufanreiz). Weiß jemand genau, wie weit man mit 2.2GB kommen würde?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Januar 2013 - 20:32 #

Die PS3 hatte 256MB Grafik-RAM und konnte so eine Grafik darstellen:
http://www.play3.de/wp-content/gallery/heavy-rain-070808/heavyrain-three.jpg

4K wird wahrscheinlich "nur" für die Filme kommen, von daher reichen diese 2,2GB fürs Gaming wahrscheinlich völlig aus. Sollen die Entwickler sich mal ein wenig anstrengen, für das Geld das sie bekommen. ;)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 24. Januar 2013 - 21:16 #

Battlefield 3 und Skyrim brauchen von 6GB 2,2GB bis 3,4GB für 4K wenn sie auf einem PC hochskaliert werden mit einigen Effekten.
Die 2,2GB könnten dann sogar mit weniger Grafikeinstellungen für 4K ausreichen FullHD dürfte da sehr gut drauf laufen. Kannst du dir ja mal im fall von 4K auf dem PC anschauen was frames und Speicherbedarf angeht, bei dem Link sind mehrere Videos dabei.
pcgameshardware.de/Spiele-Thema-239104/Specials/4K-Display-fuer-25000-Euro-im-Praxiseinsatz-1044018/

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4811 - 25. Januar 2013 - 8:35 #

Sowas meinte ich, danke für den Link.

DanjoDR 11 Forenversteher - 632 - 24. Januar 2013 - 21:49 #

4K (in Deutschland versch. Hersteller dann "UltraHD" und Sony "4K UltraHD") gibt es schon lange, nur die Deutschen brauchen mal wieder etwas länger. Das einzige Problem ist: 4K lohnt sich erst ab wirklich großen Fernsehgeräten (so wirklich erst ab ~56") und das im heimischen Neubaustübchen brauch ich persönlich nicht (zu groß).

Beispiel 3m Entfernung FullHD zu UltraHD:

Die doppelte Anzahl Pixel (3840 × 2160) auf halber Bildschirmgröße (32" oder 37") als die lohnenden Größen (ab 56")?
Meiner Meinung nach ein nicht deutlich sichtbarer Unterschied für das menschliche Auge :P

Ansonsten gibt es ein Top-Gerät für erschwingliche 24.999 $ UVP:
Sony XBR-84X900

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4811 - 25. Januar 2013 - 8:40 #

Ja, die Wohnzimmertauglichkeit von 4K ist fraglich und ob 1080p nicht schon genug Auflösung für's Auge bietet ebenso. Aber ich sags mal so: Für Tagesschau & co. reicht mir der derzeitige Fernseher locker, aber wenn mal ein Spielfilm läuft, kann das Bild irgendwie gar nicht groß genug sein :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 25. Januar 2013 - 9:28 #

Wobei mich die Bildgewalt eines guten 4K-Videos schon umgehauen hat. Wer da behauptet, dass er den Unterschied nicht sieht, der hat den Unterschied nicht gesehen weil er noch keinen 4K-Fernseher mit gutem Material gesehen hat ;) .

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4399 - 25. Januar 2013 - 9:49 #

So ging es mir auch bei HD 1080, allerdings muss ich dazu sagen, dass ich das erst richtig auf großen Fernsehern bemerkt habe. Bei meinen Eltern mit einem kleineren Gerät, wo man auch noch weit entfernt sitzt, fällt es nicht mal auf, wenn sie von HD auf LD umschalten.

Also für 4k würde ich mir gerne einen kleinen Kinoraum einrichten, das hätte was.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 24. Januar 2013 - 22:36 #

Die meisten Spiele werden sowieso wieder auf beiden Konsolen (Xbox und PS) gleich aussehen.
Was für die PS4 spricht, ist aus meiner Sicht die GaiKai Anbindung.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2023 - 24. Januar 2013 - 22:47 #

Wenn Microsoft Onlinegaming wieder nur gegen Bezahlung über microsofteigene Server zulässt hätten wir noch einen Grund für die PS4.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 24. Januar 2013 - 23:14 #

Genau. Als Besitzer einer 360 hab ich mir geschworen, nie mehr eine Konsole zu kaufen, bei der man für sowas extra bezahlen muss.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 24. Januar 2013 - 23:02 #

Die willst also eine "State-of-the-Art" Konsole dazu benutzen um "Low-Res" Spiele zu Streamen?

Ich meine oK, eine schöne Zugabe, aber als Verkausargument für mich nicht tragbar.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 24. Januar 2013 - 23:12 #

Meine Hoffnung ist, dass in Zukunft Spiele speziell für Gaikai entwickelt werden und auf Supercomputern laufen, die eine PS4 in Schatten stellen. Die Auflösung ist ja nicht das einzige Kriterium. Ausserdem gefällt mir der Videofilter-Effekt, der durchs Streamen entsteht. Die heutige 3D-Grafik ist mir zu steril.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Januar 2013 - 23:18 #

Davon kannst du in Zukunft ausgehen, wird aber wohl noch ein wenig länger dauern. Gaikai sehe ich eher im Einsatz auf Sony-Fernsehern und Blu-Ray-Playern, um den Absatzmarkt für Spiele zu erhöhen und das Risiko durch geringen Hardware-Absatz zu minimieren.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 24. Januar 2013 - 23:24 #

Und die Daten werden dir dann per Post auf der 200 Terabyte HDD geschickt? Ich denke das unserer Netze wesentlich länger brauchen um so gut ausgebaut zu sein, das der GaiKai-Supercompi das flüssig Streamt. Und wozu brauchst du einen Supercompi, wenn es keine SuperGfx sein muss? Elite hatte ein ganzes Universum in sich drin ...

Zudem bin ich immer noch ein grosser Fan von Software, die ich daheim habe und nutzen kann, wann immer ich möchte. Ohne wenn und aber.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Januar 2013 - 23:30 #

Es gibt aber auch einen immer größer werdenden Markt für "Lifestyle-Produkte" wie digitale Spiele, die man bereits auf der Konsole runterladen oder man eben mal auf den heimischen Fernseher streamen kann, ohne eine Konsole zu besitzen oder einen Datenträger einlegen zu müssen, ähnlich wie bei Smartphones. Es bedeutet ja nicht dass die "alten" Sachen aussterben, schließlich gibt es heute auch immer noch aktuelle Vinyl-Platten zu kaufen, obwohl es MP3 gibt.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 24. Januar 2013 - 23:52 #

Wieso? Es wird ja nur das Bild gestreamt, nicht das ganze Spiel.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 25. Januar 2013 - 0:26 #

Mach den Test... Geh zu YouTube und schau dir beliebige Videos mit 1080p an. Mal hast du Glück und es flutscht, mal nicht.

Kleine Auflösung kann man mal eben Streamen, aber je schicker das aussehen soll, desto mehr Datenpackete werden benötigt.

Wenn du also keine Hochauflösende Grafik willst, ja dann ist das Streamen in unserem Land ganz gut machbar, aber dann braucht GaiKai auch keinen Supercompi. Prinzip: Flaschenhals. Nützt nix das beste Equipment im Bunker zu haben, wenn bei dir zuhause der Klingeldraht liegt, der schon beim abholen der eMails glüht.

(Ja, ich übertreibe wieder hier und dort - aldiweil übertreibung anschaulich macht) :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 25. Januar 2013 - 0:40 #

Die Rechenleistung im Serverraum muss ja nicht in Bezug auf maximale Texturgröße genutzt werden. Ein Streaming in 720p dürfte ausreichen um die meisten Leute zufrieden zu stellen. Immerhin reicht denen die aktuelle Konsolenauflösung ja auch, ich lese oft "mehr als jetzt brauch ich gar nicht".

Aber: Per Streaming würden sich Spiele realisieren lassen, die eine verflixt realistische Physik simulieren, die Animationen in bisher nicht realisierbarer Qualität zeigen und die generell eher wie ein spielbarer Animationsfilm wirken. Nimm mal den aktuellen Trailer zu Starcraft II und schau ihn dir in 720p an. Sowas wäre spielbar möglich. Das packt allerdings aktuell kein PC, keine Konsole.

Ultrabonz 14 Komm-Experte - 2316 - 25. Januar 2013 - 0:51 #

Genau das meinte ich. Wäre doch geil :)
Dafür würde ich auch 720p in Kauf nehmen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 25. Januar 2013 - 1:33 #

Na bis dahin ist es aber noch ein ganzes Stückchen, die Realität wird wohl (erstmal) etwas kleiner daherkommen. Die kommende Konsolengeneration wird das nicht mitbringen. Also reden wir hier und jetzt im moment von Spielen in niedriger Auflösung mit Input-Lag.

Worauf ich hinaus will: Holodeck. Eure Streams könnt ihr gerne behalten. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 25. Januar 2013 - 2:51 #

Streamt das Holodeck nicht auch eine Umgebung, die von einem Supercomputer berechnet wird?

Hast du eigentlich jemals Gaikai ausprobiert? Ich konnte ohne Lags alle Demos problemlos spielen und die Spiele sahen besser aus als auf meiner PS3.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 25. Januar 2013 - 12:24 #

"Mein Holodeck" läuft auf meinem eigenen Raumschiff (ich fliege in unbekannte Regionen des Alls um vor der GEMA geschützt zu sein) und holt sich nur DLC's die dann Lokal laufen.

Was GaiKai angeht, nein hab ich nicht (OnLive schon). Ich weiss aber das es Internet abhängig ist und dass wiederum hab ich schon mal benutzt. Solange die Verbindung gut ist, fein, aber leider kann man das nicht immer zu 100% behaupten.

Was das better Looking angeht... Ich nehme an, die meisten Sachen die du probiert hast, waren Versionen die es für beide Konsolen gibt. Keine exklusiv (Grafikpracht) Titel. Ich hab beide Konsolen und war schon immer etwas betroffen das die PS3 Versionen gegenüber der 360 schlechter daherkommt.

Wir reden hier aber über die nächste Konsolengeneration, dann geht die Schere mit Online-Streaming und aktuellen Spielen wieder weiter auseinander. Nix gegen gutes Gameplay bei schwacher Grafik (FTL, Teleglitch (<-- Grandios), Hotline Miami, ...) ... wer sich ne Konsole anschafft für die "Next Generation" hat als Hauptaugenmerk bestimmt nicht im Sinn die Metal Gear Solid variante der PS2/PS3 zu Streamen.

Ich wiederhole mich ungerne, aber: Nette Beigabe, kein Verkaufsargument.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 24. Januar 2013 - 23:16 #

als verkaufsargument untragbar das stimmt, aber es gibt viele (wie mich z.b.) die keine der derzeitigen konsolen besitzen und z.b. unbedingt viele sony ps3 exklusivtitel spielen wollen. da nehm ich gaikai supergern wenn ich die möglichkeit hab dann die ps3 titel noch zu zocken. ich zahl da auch gern 10€ im monat für oder so (schließlich brauch ichs dann nur für paar monate bis ich alles durch hab xD).

und gaikai ansich is allen anderen streaming diensten meilenweit vorraus. hab paar demos auf gaikai gespielt und war sehr angetan davon. man merkte das es noch nich ansatzweise final is, aber es war schon meilenweit besser als onlive und konsorten. gaikai hat ne große zukunft vor sich und mich freuts auch das sony es gekauft hat und damit dann nur alte titel streamen wird vermutlich (macht ja am meisten sinn ps1,2 und 3 titel damit zu streamen. die grafik is dann eh zweitrangig weil alles wie müll aussehen wird wenn wir erstmal die echten neuen konsolengames bekommen xD da gehts dann eher um inhalt. so games wie uncharted trilogie, mgs4, god of war, final fantasy,heavy rain, beyond two souls und viele andere würd ich gern nachholen und da wird sich gaikai perfekt für anbieten.

edit: achso natürlich mein ich das alles unter der vorraussetzung das NUR das streamen ne monatliche gebühr kosten wird und die alten games nicht. sprich, fürs streamen zahlt man dann 10-15€ im monat und das wars. falls man dazu noch die games kaufen muss dann können die mich mal, das wird zuteuer und nich mehr lohnenswert. ich hoffe sony machts schlau und versucht hier nich alle zu melken wies nur geht sondern halbwegs kundennah.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 24. Januar 2013 - 23:21 #

Vorstellen kann ich mir beide Verkaufsmodelle. Einmal eine Flatrate für ausgewählte Titel, ähnlich wie bei PlayStation Plus und den Kauf von digitalen Spielen, die man dann entweder streamen oder runterladen kann, wenn man noch eine Konsole von Sony besitzt.

KoffeinJunkie (unregistriert) 24. Januar 2013 - 22:56 #

Das kommt raus, wenn man zum Frühstück Pippi Langstrumpf verspeist.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3673 - 25. Januar 2013 - 0:04 #

Zwei mal drei macht vier,
widewidewitt und drei macht neune,...

Jetzt hab ich nen Ohrwurm.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 25. Januar 2013 - 2:41 #

Die Leistung der Konsole ist doch egal, die Spiele sollen gut sein !

Azzi (unregistriert) 25. Januar 2013 - 11:04 #

Hängt beides aber zusammen. Beim Zocken ist unser Auge das wichtigste Sinnesorgan. Für die Atmosphäre ist ne schöne Grafik immer ganz gut, gerade offene Spiele wie GTA,RDR, Skyrim etc. profitieren imo sehr stark von guter Grafik weil sie die Spielewelt glaubwürdiger machen.

Dazu kommt das man mit mehr Rechenleistung auch Physik,KI, Levelgröße, Sichtweite etc. verbessern kann.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 29. Januar 2013 - 1:15 #

Master of Orion 2 hat auch schlechte Grafik und hält sich trotzdem seit fast 20 Jahren auf Platz 1 für Weltraumstrategie Titel. Das liegt nur daran das es ein gutes Spiel ist nicht das die Grafik so gut gealtert ist in meinen Augen.

Auch heute kann man gute Spiele mit schlechter Grafik rausbringen, nur es muss eben wirklich gut sein, und auf den Hype muss verzichtet werden da man keine CGI Trailer in der Fernsehwerbung zeigen kann.^^

marshel87 16 Übertalent - 5653 - 24. Januar 2013 - 23:23 #

Ich bin wenn dann nur gespannt auf das Aussehen! Man hat so viele schicke futuristische Designs im Web kursieren sehen... und wie wird sie dann ausschauen? Schlicht wie die jetztige oder ein Hingucker im Wohnzimmer? :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8159 - 24. Januar 2013 - 23:28 #

Ich rate Sony keine Runden ecken zu nehmen. Da gibts Haue von Apfel. Achja und hässlich-Kachelbunt fällt auch aus, dann gibts ne Watschen von Winzigweich.

Bleibt ja eigentlich nur die Ballform mit kleinen Landungsfüssen. Wie nen Ufo, nur halt als Ball.

joker_bf3 07 Dual-Talent - 106 - 25. Januar 2013 - 7:34 #

Ich glaub nicht das, an denen Sachen was dran ist. Ist noch viel zu früh um sowas Preis zu geben.

Anonhans (unregistriert) 25. Januar 2013 - 9:44 #

Viel zu früh? Ich gehe fest davon aus, dass solche Devkits schon seit längerem bei verschiedenen Entwicklern rumstehen (mindestens bei Naughty Dog und anderen first party studios). Ordentliche Launchtitel lassen sich nicht in wenigen Monaten zusammenpfuschen und um das vernünftig zu machen, braucht man halt die Specs und besser auch die Hardware, auf der die Spiele laufen sollen.
Das heißt natürlich nicht, dass man der Geschichte jetzt uneingeschränkt Glauben schenken sollte.
Und wer zur Hölle braucht einen "Share-Button" aufm Controller?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)