Tomb Raider: Erhält USK-18-Freigabe

PC 360 PS3
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23278 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

22. Januar 2013 - 19:06
Tomb Raider ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Reboot der Tomb Raider-Marke markiert nicht nur inhatlich einen Neuanfang, auch spielerisch soll sich der neueste Ableger deutlich von den Kletterpartien der Vorgängerspiele unterscheiden. Auf der letzten E3 erhitzte eine Szene die Gemüter, die mit einem Vergewaltigungsversuch verwechselt werden konnte, und die Trailer zeigten Spielszenen, in denen Lara mehrere Gegner innerhalb weniger Sekunden ausschaltete.

Heute gab Square Enix bekannt, dass Tomb Raider in Deutschland ab 18 Jahren freigegeben sein wird, die meisten Vorgänger erhielten ein USK-12-Rating. Schnitte und Kürzungen braucht allerdings niemand zu befürchten, die deutsche Version soll inhaltsgleich mit der internationalen Fassung sein. Erscheinen wird der neueste Serienableger am 5. März für Xbox 360, PS3 und PC.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 22. Januar 2013 - 17:57 #

1st Kudos :-)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32775 - 22. Januar 2013 - 17:58 #

2nd 2 Kudos! ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 22. Januar 2013 - 18:00 #

oooh :-( will auch doppelvoten duerfen! ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32775 - 22. Januar 2013 - 18:02 #

Kommt bestimmt bald! ;)

Zum Thema: Ein 18er-Rating für ein Tomb Raider-Spiel wundert mich. Scheint tatsächlich voll umgekrempelt zu werden, das Spieldesign.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 22. Januar 2013 - 22:27 #

Quatsch! Das liegt nur am Nackt-Cheat, der zu 100% drin ist. Ich schwör's euch! ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. Januar 2013 - 22:42 #

Als Mikrotransaktion würden sie damit Millionen verdienen. ;)

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 23. Januar 2013 - 14:36 #

Warum eigentlich nicht? Solange sie das nicht in den Vereinigten Staaten anbieten, dürfte es keine Probleme geben. :)

Silverhenge 14 Komm-Experte - 2049 - 22. Januar 2013 - 18:02 #

Hat mich jetzt sehr überrascht ehrlich gesagt. Wird dann wohl doch härter als die Vorgänger.

Captain Placeholder (unregistriert) 22. Januar 2013 - 18:05 #

"Auf der letzten E3 erhitzte eine Szene die Gemüter, die mit einem Vergewaltigungsversuch verwechselt werden konnte"

Von wegen "verwechselt werden", das war ein Vergewaltigungsversuch. Und ich fand dessen Darstellung sogar gut, Filme dürfen sowas (und viel mehr) doch auch.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Januar 2013 - 18:12 #

Ob's ein QTE wird?
Dürfte ich dann nicht spielen, weil ich QTE ja doof finde und das ginge konstant unschön für die neue, toughe Lara aus ^^

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 22. Januar 2013 - 18:45 #

Die Macher haben dies dementiert:

"In einem Statement auf der offiziellen Tomb Raider-Homepage beeilt sich Crystal Dynamics-Chefentwickler Darrell Gallagher nun zu versichern, es gebe keine versuchte Vergewaltigung in besagtem Video. "Einer der charakterbildenden Momente für Lara im Spiel, der fälschlicherweise als 'versuchte Vergewaltigung' bezeichnet wurde, gehört zum Material, das wir auf der diesjährigen E3 gezeigt haben und das bereits über eine Million Menschen in unserem aktuellen Trailer namens 'Crossroads' gesehen haben."

http://www.pcgames.de/Tomb-Raider-PC-232630/News/Tomb-Raider-Keine-versuchte-Vergewaltigung-im-E3-Trailer-Crystal-Dynamics-widerspricht-sich-selbst-890756/

Captain Placeholder (unregistriert) 22. Januar 2013 - 19:15 #

Und du glaubst eher dem, was dir jemand sagt, dass du gesehen hast, als dem, was du tatsächlich gesehen hast?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 22. Januar 2013 - 20:10 #

Also ich hab da gar nichts gesehen, die Empörung kam ja auch erst ein paar Tage später.

Captain Placeholder (unregistriert) 22. Januar 2013 - 20:34 #

Dann guck es dir doch mal an, den Link dazu hast du ja selbst gepostet.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 22. Januar 2013 - 18:17 #

Schon lange vorbestellt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 22. Januar 2013 - 18:26 #

Ich auch. :)

18er-Einstufung wundert mich übrigens nicht, wenn ich an den, sagen wir, "farbenfrohen" E3-Trailer zurückdenke. ;)

wolverine 16 Übertalent - P - 4219 - 23. Januar 2013 - 8:29 #

Ebenfalls.

Cupp (unregistriert) 22. Januar 2013 - 18:24 #

Das überrascht mich doch etwas. Hätte mit einer 16er Freigabe gerechnet.
Square krempelt also wohl echt Stil und Spielprinzip der Serie um. Bin gespannt, was dabei herauskommt.

Gier auf Ware (unregistriert) 22. Januar 2013 - 18:46 #

I think that's it with tomb rider.
The franchise has real low now.
Mostly male teenagers play M rated,
but whicg boy wants to play a girl.

Vaedian (unregistriert) 22. Januar 2013 - 19:38 #

Du starrst also lieber männlichen Protagonisten stundenlang auf den Hintern? Verstehe!

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 22. Januar 2013 - 19:13 #

Mit ner 16 war mindestens zu rechnen, dass es nun eine ab 18 gibt überrascht mich, trotz der bisherigen Trailer doch etwas. Ich freu mich auf den März.

Lipo 14 Komm-Experte - 2023 - 22. Januar 2013 - 19:31 #

Mal schauen ob ich mir sogar eine spezielle Version vorbestelle .

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1412 - 22. Januar 2013 - 19:39 #

Wilkommen in der Liga der verbotenen Früchte liebe Lara.
Ich kann die Schlagzeile schon förmlich fühlen:
"USK bestätigt - Auch Tomb Raider ist (jetzt) ein übles Killerspiel"

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 22. Januar 2013 - 19:50 #

Lara steht halt auf verbotenes :D

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 22. Januar 2013 - 19:44 #

Das Spiel wird für mich immer interessanter.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 22. Januar 2013 - 19:50 #

War zu erwarten. Blutverschwiert usw.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 22. Januar 2013 - 19:55 #

Also ein TR ab 18 ist schon... puh.

dragon235 18 Doppel-Voter - P - 11388 - 22. Januar 2013 - 20:04 #

Die 18er-Einstufung überrascht mich jetzt schon ein bisschen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 22. Januar 2013 - 20:09 #

Ugh, schon wieder dieser sinnlose Doppelpunkt im Titel... :/

Walldorf (unregistriert) 22. Januar 2013 - 20:13 #

Heutzutage sind Jugendliche schon viel weiter als früher und haben wahrscheinlich mit 16 schon so einiges gesehen, das weitaus verstörender als ein Tomb Raider Spiel ist. Wir sollten es wie die Dänen machen und die höchste Altersfreigabe bei 15 Jahren festsetzen. Leider ist die SPD bei dem Thema genauso konservativ wie die CSU.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 22. Januar 2013 - 20:20 #

Wirklich verstehen kann ich die auch nicht, denn beim Hobbit fliegen in 3 Stunden 5 Köpfe, das sind 5K/h, und der Hobbit ist ab 12.

Icy 12 Trollwächter - 1033 - 22. Januar 2013 - 20:49 #

Das sind entweder 5K/3h oder aber K steht für Kopf/3.
Ich gehe aber davon aus das K für Kopf stehen sollte also, meintest du wohl ~1,6666667 K/h. ;)

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 22. Januar 2013 - 20:55 #

Mathe was ist das?

DomKing 18 Doppel-Voter - 9248 - 22. Januar 2013 - 20:55 #

Das Problem sind ja auch nie diejenigen, die damit umgehen können, sondern jene, die damit nicht angemessen umgehen können. Und wenn man einmal eine Zeit lang im Nahverkehr rumgefahren ist und Jugendlichen zugehört hat merkt man, dass es noch genug gibt, die so etwas nicht richtig einordnen können (dies ist natürlich mein persönlicher Eindruck).

Ich empfinde einige USK bzw. FSK Einstufungen als zu lasch.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4299 - 23. Januar 2013 - 9:06 #

Die Reaktionen zeigen tatsächlich, dass viele das nicht verarbeiten können. Ein Freund von mir hat mal als Zivi im Altersheim gearbeitet. Wenn sie die Leichen der Verstorbenen rausgetragen haben, haben Sie Späße darüber gemacht, sich draußen erstmal mit Schneebällen beworfen und die Ernsthaftigkeit der Situation nicht an sich heran gelassen.

Mit der gleichen Art und Weise reagieren junge Menschen auf Gewalt: "Ey Alter, hast Du gesehen, wie dem der Kopf weggeflogen ist und das Blut 10 Meter gespritzt ist und wie der auf dem einen Bein noch hin und her gewackelt ist? Wie cool ist das denn?"

Sie wissen es definitiv nicht einzuordnen und wenn sie diese Schutzmechanik dann trotzdem irgendwie reizvoll finden, beginnen sie Filme und Spiele allein wegen der Gewalt zu zelebrieren, je mehr Splatter, je besser. Theoretisch könnten sie dann auf dem Schlachthof anfangen zu arbeiten und jeden Tötungsakt genüsslich feiern.

Klingt krank? Ist es auch. Der Mensch ist eigentlich ein soziales, hilfsbereites Wesen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 22. Januar 2013 - 22:54 #

Aber das sind doch nur Ork-Köpfe (ok, und ein Zwergenkopf). Bei TR werden (was man so hört und sieht bisher) reihenweise Menschen erschossen oder anderweitig umgebracht in einem realistischen Szenario. Das macht schon einen Unterschied.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 22. Januar 2013 - 20:17 #

Ich bin inzwischen ehrlich gespannt auf das neue Tomb Raider, hoffe nur das es nicht zu sehr in richtung over-the-top-action abgleitet.

RDSQUIRREL 07 Dual-Talent - 124 - 22. Januar 2013 - 20:31 #

Die werden schon ihre Gründe haben. Nur weil "Tomb Raider" drauf steht, heißt es noch lange nicht, dass es auch für 12/16-jährige geeignet ist.

Und wenn der Gewaltgrad tatsächlich angezogen hat, dann ist die "ab 18" schon gerechtfertigt.
Ich meine nur weil das was vor 10 Jahren ab 16 war, heute vielleicht ab 12 ist (Abstumpfung usw.) ist das noch lange nicht gut zu heißen.

@Walldorf: Sorry, aber das ist einfach nur Unsinn. Nur weil diverse Jugendliche schon Sachen gesehen haben, die sie noch nicht gesehen haben sollten, muss man das noch erleichtern? Bei solchen Kommentaren verstehen ich dann die Haltung vieler CSU-Abgeordneter absolut.

Walldorf (unregistriert) 22. Januar 2013 - 21:07 #

Warum sollte man den Jugendlichen überhaupt vorschreiben, was sie zu sehen haben oder nicht? Nur weil irgendwelche Erzkonservativen das nicht verstehen? Es geht hier nicht um harten Alkohol, sondern um ein Videospiel. Bei Google findet jeder Jugendliche Sachen die tausend Mal verstörender sind. Das ist ein Eingriff in die Freiheit und schürt nur Politikverdrossenheit. Hier in NRW darf man ab Mai noch nicht mal mehr rauchen in Kneipen. Wozu dann überhaupt noch in Kneipen gehen?

Dieser taz Kommentar zum scheidenden niedersächsischen Innenminister Schünemann trifft es perfekt:

"Kurz: Schünemanns Wirken war auf nichts anderes aus, als den Beweis zu führen, dass Johannes Agnoli mit seiner These von der „Transformation der Demokratie“ so daneben nicht lag. Dass es nämlich der bürgerliche Staat selber ist, der dazu neigt, Freiheit und Demokratie einzuschränken; dass ein durchgeknallter Kleinbürger auf einem Ministersessel, der anderen missgönnt, wozu er selbst nicht imstande ist, der Freiheit größeren Schaden zufügen kann, als es irgendwelche Neonazis oder Islamfaschisten in diesem Land auf absehbare Zeit je könnten. Der Minister Schünemann war der lebende Appell, staatlichen Institutionen immer und grundsätzlich und zutiefst zu misstrauen – und sie nicht für ernster zu nehmen als unbedingt nötig."

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 22. Januar 2013 - 21:10 #

Die Eltern können die USK-Freigabe überstimmen. In Kneipen kann man auch trinken, essen, reden usw.
Und ob man Kinder einfach so alleine aufs Internet loslassen sollte, oder umgekehrt, ist auch nicht gerade unumstritten. ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Januar 2013 - 21:30 #

"Und ob man Kinder einfach so alleine aufs Internet loslassen sollte, oder umgekehrt, ist auch nicht gerade unumstritten. ;)"

Nicht umstritten vielleicht, wird aber der Alltag in den meisten Haushalten sein ;)

Walldorf (unregistriert) 22. Januar 2013 - 21:43 #

Ich rede nicht von Grundschulkindern, sondern Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren. Die haben in der Regel Zugriff aufs Internet. Eine maximale Altersfreigabe bei Filmen und Videospielen von 15 Jahren halte ich für ausreichend.

Wobei natürlich jeder 17-Jähriger weiß wo er sich Tomb Raider im Netz bestellen kann ohne dass es Probleme gibt, der EU sei Dank. ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 22. Januar 2013 - 22:39 #

Hast du dabei das absolute Wissen oder folgst du deinem Bauchgefühl? Eine Altersfreigabe kann die elterliche Freigabe zumindest bis zur Volljährigkeit in keinem Fall ersetzen, dafür sind Jugendliche im gleichen Alter viel zu unterschiedlich entwickelt... auch wenn die elterliche Freigabe wohl mangels Medienkompetenz vieler Eltern gerade im Bezug auf Videospiele wohl leider nicht die Regel ist.

Walldorf (unregistriert) 22. Januar 2013 - 23:20 #

Sollten sich nicht die Einschränker der Freiheit rechtfertigen und nicht die, welche sie verteidigen? Gibt es einen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass bestimmte Computerspiele Jugendlichen schaden? Bei Alkohol konnte man beweisen, dass der Körper in der Pubertät besonders anfällig ist. Ich sehe keine Beweise bei Videospielen, nur Kulturpessimismus, Verachtung gegenüber Kreativen und Ressentiments.

seb 13 Koop-Gamer - 1768 - 25. Januar 2013 - 13:49 #

Es gibt wissenschaftliche Erkenntnisse dazu, dass sich die Rahmungskompetenz
1.)unterschiedlich aber nicht drastisch unterschiedlich
und
2.)altersabhängig entwickelt.
Außen vor die Möglichkeit von psychisch geschädigten Personen, da diese natürlich nicht als Grundlage für eine Gesetzgebung für den Rest der Gesellschaft genommen werden sollten.

Und wenn diese nicht ausreichend ausgebaut ist, kommt es im schlimmsten Fall zur Übertragungen von Problemlösungsansätzen aus der virtuellen in die reale Welt.

Die Grenze zwischen Schutz und Einschränkung der Freiheit ist ja nicht nur hier gegeben.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 22. Januar 2013 - 21:54 #

Wow, danke fuer die Info. Ich stamme aus Westfalen. Obwohl ich selbst nicht rauche, geht mir das mit dem Rauchverbot auch etwas zu weit. Und wieso nur die Jugendlichen? Dann sollen sie doch Raucherzonen fuer alle einbauen wie hier in Amiland. *kopfschuettel*

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 22. Januar 2013 - 22:01 #

Das Rauchverbot gilt für alle, nicht nur für Jugendliche. In den USA darf man ja glaub ich auch nicht in Gaststätten rauchen und in Großbritannien gilt das Rauchverbot auch für Pubs. Es rauchen eh immer weniger Menschen. Bei mir in der Klasse hat teilweise die Hälfte geraucht und heutzutage sind es vielleicht ein oder zwei Schüler pro Klasse.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 23. Januar 2013 - 10:53 #

Koksen und Kiffen haben dem Rauchen bei den Kids von heute mittlerweile einfach den Rang abgelaufen :>

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 23. Januar 2013 - 11:10 #

Rauchen ist heute einfach nicht mehr ganz so cool wie früher. Man muss auch nur mal in die Medienlandschaft gucken. Vorbei die Zeiten, in denen Typen wie Bogart oder Fred Feuerstein ständig mit Glimmstängel im Mundwinkel rumliefen. Heute ist eher der Coffee-To-Go das coole Accessoire, das jeder ständig mit sich rumträgt.^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. Januar 2013 - 21:35 #

"Nur weil "Tomb Raider" drauf steht, heißt es noch lange nicht, dass es auch für 12/16-jährige geeignet ist."

Mich hat als Kind keiner vor Watership Down (ab 6 Jahren) gewarnt. Oder Felidae (ab 12 Jahren). D:

"Nur weil diverse Jugendliche schon Sachen gesehen haben, die sie noch nicht gesehen haben sollten, ..."

Wer sagt / bestimmt das denn? Und warum? In welchem Zusammenhang? Ich höre immer von dieser Märchenwelt, aber erklären kann sie keiner.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9248 - 22. Januar 2013 - 21:39 #

Wieso? Die Eltern entscheiden, die USK gibt eine Hilfe. Besser wäre natürlich, wenn die Eltern das jeweilige Medium selbst konsumieren und dann entscheiden. Natürlich gehört dazu, dass sie ihr Kind richtig einschätzen könne.

Alles im Bezug auf Videospiele/Filme.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 22. Januar 2013 - 20:56 #

Es gab eine Zeit, wo es bei TR noch um Abenteuer, Akrobatik, Erforschen und die gelegentliche Begegnung mit wilden (mystischen) Tieren ging. Irgendwie stoert es mich schon fast, dass sich jetzt alles nur noch um den Brutalitaetsfaktor zu drehen scheint - egal wie hoch der nun veranschlagt wird.
Anstelle eines neuen Titels wuerde ich lieber ein zeitgemaesses Remake von Teil 2 sehen - dem unbestritten besten Teil der Serie. Ich sage nur: Mafia-Angriff!

Morlock 13 Koop-Gamer - 1654 - 22. Januar 2013 - 22:34 #

Ganz meine Meinung. Gewalt und düstere Themen gab es schon immer, aber seit etlichen Jahren versuchen so viele Serien, mit zusätzlicher Gewalt "erwachsener" zu wirken. Davon abgesehen, dass Blut und Sex ein Spiel nicht erwachsen macht, langweilt mich der Trend inzwischen. Wie frisch wirkten zum Beispiel die Drakensang-Spiele.

Penny Arcade über das neue Tomb Raider :)

http://penny-arcade.com/comic/2012/06/06

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 23. Januar 2013 - 3:14 #

Vollkommen korrekt.

Eigentlich war ja Lara Croft früher einfach eine weibliche Indiana Jones. Abenteuer erleben, Höhlen erkunden und eben Grabstätten plündern. Tomb Raider eben.

Ich frage mich wie viele Grabstätten man im neuen Teil plüdert. Sah bisher nach einem recht geringen Anteil aus. Noch geringer als bei Angel of Darkness...

Wenn man sieht, dass selbst die PEGI Variante ab 18 ist, die ja ein anderes Bewertungskriterium haben, dann scheint es ja wirklich ziemlich hart zuzugehen. Oder sind die Artefakte die man im neuen Teil findet so brutal? Ich meine in den Indiana Jones Filmen waren rausgerissene Augen in der Suppe, Artefakte die die Haut vom Körper ziehen und jemanden direkt in ein lebendiges Skelett verwandelt ja auch an der Tagesordnung und daher schon recht übel. Aber ich glaube nicht, dass es beim neuen Tomb Raider um sowas geht ^^.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 22. Januar 2013 - 21:13 #

Ich freue mich drauf, fein, das es ungeschnitten kommt!

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 22. Januar 2013 - 21:21 #

Ich habe mich früher eher über das niedrigen Einstufungen gewundert. Ich kann mich erinnern in dem einem oder TR Teil unbedarfte Wachen hinterrücks erschossen zu haben, nur weil Sie halt im Weg standen. Da hatte TR immer einen gewissen Bonus. Wahrscheinlich weil die Hauptfigur eine Frau war, und echte Gewalt wie allgemein bekannt nur von Männern ausgeht.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 22. Januar 2013 - 22:21 #

Hatte ich drauf gehofft gut so.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 23. Januar 2013 - 0:49 #

Menno, bin neidisch auf die USK-Tester. War sicher der selbe wie bei Bioshock Infinite. Ja, muss so gewesen sein.

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 23. Januar 2013 - 8:50 #

Lara wird jünger und Tomb Raider "erwachsener"...

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 23. Januar 2013 - 10:51 #

^^

Scando 22 AAA-Gamer - P - 31277 - 23. Januar 2013 - 9:51 #

Jetzt müssen wir also wirklich nur noch abwarten, ob es noch Tomb Raider ist. Bislang hat Gewalt dort ja keine große Rolle gespielt. Hier scheint es anders zu liegen.

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 23. Januar 2013 - 16:49 #

Ich will schwer hoffen, dass es gerade nicht mehr wie (das bisherige) Tomb Raider ist. Dann könnte es n gutes Spiel werden.

Lacerator 16 Übertalent - 4001 - 23. Januar 2013 - 17:29 #

Was verstehst du denn unter dem "bisherigen" Tomb Raider? TR 1-5, The Angel Of Darkness oder Legend/Anniversary/Underworld? Da bestehen immerhin gewisse Unterschiede.

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 23. Januar 2013 - 20:39 #

Trotz der vielen Trailer, Infos und Multiplayer Demo habe ich noch nicht viel vom Gameplay gesehen. Ist das ein Jump&Run oder ein Shooter oder was genau wird das überhaupt für ein Spiel?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 23. Januar 2013 - 20:46 #

Action-Adventure im Stile von Prince of Persia mit Rätseleinlagen und Survival-Horror.
So jedenfalls bisher mein Eindruck. :D

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 23. Januar 2013 - 22:29 #

Nicht, dass es am Ende eine Dating-Simulation wird! Schließlich haben wir alle diese bestimmte Szene falsch aufgefasst.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23278 - 23. Januar 2013 - 22:50 #

Stell Dir einfach ein Uncharted mit Lara Croft vor. ;-)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16664 - 26. Januar 2013 - 10:55 #

Aah, das zu lesen fühlt sich so, so falsch an.^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit