Neotokyo: Neue Maps, Tweaks und Exploit-Fix

PC
Bild von icezolation
icezolation 19180 EXP - 19 Megatalent,R8,C1,A6,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Top-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Januar 2013 - 15:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Die seit 2004 in der Entwicklung steckende Total Conversion Mod Neotokyo hat nach längerer Funkstille, bis auf Ausnahme des "grünen Lichts" auf Greenlight, nun ein Update erhalten, welches nebst einigen kosmetischen Änderungen auch Überarbeitungen bestehender sowie gänzlich neue Maps hinzufügt.

Die Waffen ZR68C/S/L und MX/S-5 wurden neu modelliert, sowie optische Details bei anderen Waffen überarbeitet. So sollen Rauch- und Handgranaten nun besser voneinander zu unterscheiden sein. Ebenso wurden die Texturen der Jinrai Fraktion geändert. Das HUD soll auf hellen Hintergründen mit besserer Lesbarkeit trumpfen. Der wohl bekannteste und sehr lange im Spiel enthaltene Bug, sich nach links lehnende Gegner optisch nicht erkennen zu können, wurde nun endlich entfernt.

Außerdem wurden dem Spiel acht neue Maps spendiert. Die bestehenden Maps engage, ghost, pissalley, shrine, skyline und transite wurden überarbeitet. Um Neotokyo spielen zu können benötigt ihr ein Spiel, welches euch das Source SDK zur Verfügung stellt, beispielsweise Half Life 2 oder Portal. Eine genaue Übersicht findet ihr hier.

Video:

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 18. Januar 2013 - 15:08 #

Freut mich, dass da mal wieder was passiert. Für mich immer noch eine der besten Mods überhaupt.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Januar 2013 - 15:10 #

Ich habe es immer gerne gespielt, aber leider mit der Zeit aus den Augen verloren. Die lange Ruhepause und die sehr wenigen, tauglichen Server machten es dann schwer, wieder reinzufinden. Ich hoffe es erfährt nun wieder den Schub an Aktivität, den es verdient :)

Cloak&Dagger (unregistriert) 18. Januar 2013 - 15:54 #

Der Soundtrack zu dieser Mod ist so ziemlich das geilste was ich im Bereich Elektro Musik seit langem gehört habe.
Bin zwar kein Musik Experte, aber ich kann es nur jedem der das hier liest an Herz legen da wenigstens mal rein zu hören.
Der Künstler heißt Ed Harrison, mein Anspieltip ist das Stück "Annul". Ich kann gar nicht erklären wie sehr mich dieses Stück jedes mal wieder von neuem kriegt, ist einfach der Hammer : )

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Januar 2013 - 16:03 #

Habe noch überlegt, dies in die News zu packen. Habe mir damals den Soundtrack bestellt und äußerst hübsch verpackt erhalten. Bin davon bis heute schwer begeistert.

Soundtrack gibt's hier - kostenlos:

http://edharrison.net/neotokyo/

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 18. Januar 2013 - 23:31 #

Kostenlos geht zwar, aber ein bisserl Kohle würde Ed sicher auch gern dafür sehen - kann man ja dankenswerterweise machen, wenn man will. :)

Lexx 15 Kenner - 3461 - 20. Januar 2013 - 15:35 #

Hab den Soundtrack damals auch bestellt. War es wert.

Mr. Bitches (unregistriert) 21. Januar 2013 - 4:50 #

Oh ja, der Soundtrack ist absolut genial, dabei fand ich die Mod selbst eher lahm und ich finde, dass diese Musik in irgendwas mit einer tollen Cyberpunk Story eingebunden werden sollte...
Nur für diese Mod ist das in meinen Augen bzw Ohren, leider verschwendet.;(

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Januar 2013 - 9:41 #

Ich empfand Neotokyo eigentlich immer als sehr solide Mod, die dem "Einfach zu spielen, schwer zu meistern" Prinzip folgt. Klassen und Waffenauswahl mag nicht riesig erscheinen, aber die Maps halte ich für überwiegend interessant und die Sichtmodi der Klassen haben auch ihre eigenen Vor- & Nachteile.

Mir ging's mit dem Soundtrack aber auch so, dass mir beim ständigen durchhören ein kompletter Cyberpunk Film durch den Kopf lief ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
3D-Action
nicht vorhanden
nicht vorhanden
STUDIO RADI-8
STUDIO RADI-8
02.07.2009
Link
7.0
PC