Trials Evolution: Gold-Edition ab 21.3. // 4 Mio. Verkäufe

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 142459 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. Januar 2013 - 15:16
Trials Evolution ab 11,39 € bei Amazon.de kaufen.

Gute Nachrichten für interessierte PC-Spieler: Die bereits im vergangenen September für diese Plattform angekündigte Gold-Edition des herausfordernden Trials Evolution (GG-Test 9.0) hat seit kurzem einen genauen Releasetermin. Demnach wird die PC-Fassung des ursprünglich nur für die Xbox 360 erschienenen Titels – die sowohl das aktuelle Trials-Spiel als auch das im Jahr 2009 veröffentlichte Trials HD umfasst – ab dem 21. März sowohl im Einzelhandel als auch via Download erhältlich sein. Derzeit listet Amazon.de die Sammlung zu einem Preis von 24,99 Euro (Windows XP, Vista und 7).

Nach Angaben des Entwicklerstudios RedLynx wurden die Motorrad-Spiele für die PC-Plattform angepasst und optimiert. Geboten werden euch neben den insgesamt über 120 Strecken unter anderem ein mächtiger Editor, mit dem ihr eure eigenen Tracks gestalten und anderen Usern zur Verfügung stellen könnt. Darüber hinaus verfügt auch die PC-Version über eine globale Rangliste sowie einen Multiplayer-Modus für bis zu vier Spieler (lokal und online).

Im Zuge der Bekanntgabe des Veröffentlichungstermins wurde zudem gemeldet, dass von den Titeln des Trials-Franchise inzwischen mehr als vier Millionen Einheiten verkauft werden konnten. Angesichts der weitestgehend guten bis sehr guten Kritiken von Spielern und Fachpresse dürften das für den Entwickler RedLynx und den Publisher Ubisoft sehr zufriedenstellende Zahlen sein.

Video:

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 18. Januar 2013 - 15:09 #

Oha, da könnt ihr euch aber drauf freuen! :)
Selten ein motivierenderes und zugleich frustrierenderes Spiel gezockt. Quasi das Dark Souls auf Motorrädern ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Januar 2013 - 15:16 #

Werde ich nicht drumherum kommen ^^

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 18. Januar 2013 - 15:28 #

Plattformübergreifende Highscorelisten, das wäre ein Traum...
Obwohl, ohne Maus und Tastatur hätte ich wohl eh keine Chance ^^ *SCNR*

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Januar 2013 - 15:35 #

*Rumblepad2 schleuder* ;)

Ghostwriter (unregistriert) 18. Januar 2013 - 16:50 #

Plattformübergreifend wär echt top, auch die Benutzer-Strecken. Aber da glaub ich bisher nicht dran...

Auffa Arbeit (unregistriert) 18. Januar 2013 - 17:19 #

Ich auch nicht, da warte ich seit Ewigkeiten drauf und leider dauert's ja auch noch etwas, am liebsten hätte ich es sofort. Hoffentlich ist die Umsetzung dann perfekt, bisher klingt es ja ganz gut (keine Features gestrichen oder so).

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49410 - 18. Januar 2013 - 15:24 #

Endlich, das wird aber Zeit. Ich freu mich schon tierisch auf das Spiel.

jguillemont 21 Motivator - P - 30770 - 18. Januar 2013 - 15:33 #

Ich bewundere ja Spieler, die die Geduld und Ausdauer aufbringen sich da durchzuwurschteln. Mein meiner Geduld wäre nach einigen Versuchen der Controller und der Fernseher kaputt.

DerDani 16 Übertalent - P - 4034 - 18. Januar 2013 - 15:53 #

Wobei man dazu sagen muss: Das Spiel hat eine (zumindest aus meiner Sicht) eine ideale Lernkurve... Hatte selbst nur wenige Frust-Momente, wobei es in den späteren Levels natürlich mehr Frustpotential gibt.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 18. Januar 2013 - 15:34 #

cool, ist bestimmt klasse, läuft es denn unter Win 8 ??? weil das da nicht dabei steht ???

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 18. Januar 2013 - 16:06 #

In der News ist die Angabe von Amazon.de übernommen worden. Ich würde davon ausgehen, dass es auch unter Windows 8 läuft, Amazon listet das nur nicht. Da steht dann als Plattform entweder XP / Windows 7 / Vista oder nur Windows 7 / Vista.

Bisher liefen bei mir alle Spiele unter Windows 8 (was ja nur ein modifiziertes Windows 7 ist).

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 18. Januar 2013 - 16:19 #

mag ja alles sein, ich finde es halt blöd wenn win 8 nicht mit genannt wird.

hachel (unregistriert) 18. Januar 2013 - 16:21 #

Windows 8 ist scheiße ;) Spiele sollten das zurecht nicht supporten

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Januar 2013 - 16:21 #

Warum denn auch so schnell auf Win8 umgestiegen..?

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 18. Januar 2013 - 16:34 #

weil`s günstig war und ich nur vista hatte.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 18. Januar 2013 - 16:37 #

Hab ich auch. Win 8 ist besser als der Ruf. Früher war man auf dem Desktop und hat das Startmenü aufgerufen. Heute ist das Startmenü da (Metro) und man ruft den Desktop auf. Ansonsten:

Schneller, Kompatibler, viele kleine Extras die Win 7 nicht hat ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Januar 2013 - 16:39 #

"Schneller, Kompatibler, ..."
Und das Gefühl kommt nicht etwa von einem frisch aufgesetzten Win 8..? ;)

Metro ist nun kein Extra, das man braucht :P

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 18. Januar 2013 - 16:52 #

Windows 8 startet deutlich schneller. Auf einem System, auf dem ich ein Update gemacht habe (also den ganzen 'Müll' von Win 7 übernommen habe) hat sich die Bootzeit halbiert. Dazu kommen eben kleine Dinge, wie das deutlich verbesserte und beschleunigte Kopieren von Dateien etc.

Die neue Oberfläche verwende ich dabei gar nicht, bei mir landet das Ganze dank eines kleinen Addons direkt auf dem Desktop :-) .

Auffa Arbeit (unregistriert) 18. Januar 2013 - 17:18 #

Das schnelle Booten kommt fast ausschließlich daher, dass Windows 8 standardmäßig gar nicht mehr richtig herunterfährt, sondern den aktuellen Zustand des Arbeitsspeichers auf der Festplatte speichert und beim nächsten "Neustart" diesen einfach wieder herstellt. Das geht unter Windows 7 auch, ist da nur nicht der Standard.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 18. Januar 2013 - 17:48 #

Mir ist bewusst, wo die Bootzeit hergeholt wird :-) . Aber ob das nun durch ein Schreiben des Speicherinhalts auf die Festplatte oder durch Zauberei erzeugt wird, ist für den Endanwender doch vollkommen unerheblich.

Unter Windows 7 lässt sich sowas einstellen, das ist aber für den normalen Anwender sehr obskur und (auf meinem System) war es sehr fehleranfällig.

Auffa Arbeit (unregistriert) 18. Januar 2013 - 18:57 #

Das ist schlicht der Ruhezustand. Der funktioniert unter Windows 7 genauso wie unter 8, weder obskurer noch fehleranfälliger.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. Januar 2013 - 0:53 #

Ja, der tiefe Ruhezustand hat auf meinem System nach dem Aufwachen unter Windows 7 grundsätzlich für Probleme gesorgt. Wie gesagt, das dürfte an meinem System liegen.

Aber selbst der erste Start von Windows 8 (Kaltstart, erste Ausführung) benötigt bei mir die Hälfte der Zeit, die Windows 7 zum Starten benötigt.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 19. Januar 2013 - 9:38 #

schon erstaunlich was das jetzt für eine diskusion ausgelöst hat. ich finde jeder sollte das windows benutzen das für ihn am besten ist.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11170 - 19. Januar 2013 - 12:51 #

Windows 95 FTW!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Januar 2013 - 15:12 #

Windows 3.1 for Workgroups. Rest ist für Snoobs :D :D

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 19. Januar 2013 - 15:16 #

"Snoobs" ist ja geil :D
Das merk' ich mir!

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51063 - 19. Januar 2013 - 22:13 #

oh, bin ich dann ein snoob *ggg*

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 18. Januar 2013 - 16:51 #

Dann solltest Du Dich bei Amazon.de beschweren :-) . RedLynx/Ubisoft haben bisher gar keine Aussage dazu gemacht.

Ghostwriter (unregistriert) 18. Januar 2013 - 16:53 #

Ist vorbestellt :)

Silverhenge 14 Komm-Experte - 2049 - 18. Januar 2013 - 17:24 #

Gekauft, aber sowas von.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7786 - 18. Januar 2013 - 20:17 #

Das dürfte wohl eines der ganz wenigen Spiele sein, die ich direkt zum Release kaufe. Vorausgesetzt Ubisoft hat das nicht auch mit UPlay verseucht.

Warum published eigentlich Ubisoft die PC-Version?

Edit: Oh nein, die Beta braucht offensichtlich einen UPlay-Account, siehe: http://forum.redlynx.com/forum/viewtopic.php?f=87&t=12812 Und damit mit Sicherheit auch die finale Version.

Scheiße, damit ist das Spiel für mich gestorben.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 18. Januar 2013 - 22:18 #

:/

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 19. Januar 2013 - 0:48 #

Ubisoft ist der Publisher, da RedLynx im letzten Jahr von Ubisoft gekauft wurde.

Captain Placeholder (unregistriert) 20. Januar 2013 - 15:36 #

Neeeeiiiiin! Warum? So ein Mist, ich hatte mich auch total drauf gefreut. Naja, wenn sie mein Geld mal wieder nicht wollen...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 19. Januar 2013 - 8:27 #

Kann man das Game auch offline im Coop zocken bzw noch besser mit Coop fahrer online ?

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 19. Januar 2013 - 13:47 #

Wie jetzt Coop? Willste das Motorrad deines Kumpels hinten ranhängen und den Berg hochziehen oder wie? ^^
Es gibt bei Evolution einen (kompetitiven) Off- und Online Multiplayer, ja. Aber Coop..?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 21. Januar 2013 - 12:39 #

Coop war undeutlich formuliert, aber ich weiss jetzt was ich wissen wollte, danke ^^

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 19. Januar 2013 - 11:38 #

sehr geil da freu ich mich drauf, LEIDER etwas zu teuer. 25€ zahl ich im leben nicht dafür. 15€ wäre das maximum so wie die xbox arcade version (kostet ja auch 15€ oder ?!?)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Januar 2013 - 12:00 #

Das sind beide Teile. Bei der Xbox gibt die einzeln.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 19. Januar 2013 - 12:11 #

ja ich wies aber der trials hd is ja wohl mal nix mehr wert. der is doch 3 jahre alt oder gar 4. bei steam is sowas maximal 2.50€ wert. ich werd bestimmt keinen vollpreis für den content eines 3-4 jahre alten spiels zahlen ;) ich hatte bis zuletzt gedacht trials hd gibts für pc spieler halt kostenlos, scließlich is evolution auch beinah 1 jahr alt und somit wäre (zumindest für pc verhältnisse) eine preisreduzierung hinfällig um mindestens 50%.

sprich 15€ für das gesamtpaket aus einem uralten wertlosen spiel und einem bereits ein jahr alten und somit nich nagelneuen spiel wäre fair und hinnehmbar. 25€ hingegen is mal wieder abzocke vom feinsten. und dabei spiel die qualität der spiele keine rolle, es geht hier rein ums alter und um den damit verbundenen wertverlust bei spielen, der immer gegeben ist.

naja 2 monate nach release wird mans fürn 10er bekommen, schließlich sind wir hier auf der plattform pc und nich konsolen wo man vllt leute abzocken kann xD

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 19. Januar 2013 - 13:45 #

Oh man... Schon traurig, was Steam aus dem Kaufverhalten mancher PCler gemacht hat. Aber zum Glück geht's der PC-Gaming-Branche ja so gut...oh wait...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Januar 2013 - 13:51 #

Du nimmst den Beitrag für voll..?

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 19. Januar 2013 - 13:52 #

Der Verfasser anscheinend schon...

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 20. Januar 2013 - 14:53 #

ist das etwa nich wahr ? seien wir mal ehrlich, in unserer heutigen zeit!! zahl ich nich mehr als notwendig. wieso sollt ich mein hart erarbeitetest geld verschenken an leute die sowieso schon millionen haben.

zumal ich ja nich drum gebeten hab das die spielepreise so sinken und es solche sales gibt wies in den letzten paar jahren gewesen ist. die publisher, allen vorran steam haben es erzwungen mit aller macht (und das is eine tatsache) und ich wäre stupide wie kein anderer wenn ich etwas "geschenktes" nich annehmen würde.

das dadurch sich mein kaufverhalten geändert hat ist eine selbstverständlichkeit. natürlich zahl ich jetzt keine 25€ mehr für nen spiel bei dem die hälfte des contents 3 jahre alt is und die andere hälfte 1 jahr. das is nämlich abzocke, denn der wert solchen contents ist in unserer heutigen zeit nunmal nicht mehr 100%des urpsürnlgihcen kaufpreises sondern deutlich weniger. da ubisoft aber 100% des kaufpreises will isses abzocke. so einfach ist es :D

edit: und übrigens sind die publisher einzig und allein selbst schuld. und ein zurück gibts nicht mehr. wenn die wieder zurückwollten zu den alten preisen der pre-steam ära, würden die erstmal jahrelang hass und negative folgen erleiden müssen bevor sich alles ausgleichen würde.

wieso ?

ganz einfah weil ein kaufverhalten sich nich binnen von monaten ändert sondern binnen von jahren. die publisher haben das kaufverhalten der consumer in den letzten jahrenn nunmal in genau diese rihtung gepushed und zwar mit aller macht. ein zurück gibts jetzt nicht.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 20. Januar 2013 - 15:20 #

Klar, die Frage, ob man solche Angebote annimmt, stellt sich natürlich nicht. Was einen faden Beigeschmack für mich hat, ist die Erwartungshaltung -selbst ein gutes, ausgereiftes und umfangreiches Spiel dürfe gar nicht mehr als z.B. 15€ kosten- die sich bei vielen Gamern einstellt.
Die Entwicklungskosten für moderne Spiele sind so hoch wie noch nie und die meisten Studios schwimmen sicher nicht im Geld, sondern kämpfen oftmals um ihre Existenz.
Diese Haltung vermutete ich hinter deinem Posting und daher mein leicht patziger Comment. Sorry, falls ich dir da unrecht tue.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 20. Januar 2013 - 16:06 #

du hast absolut recht und ich kann deine meinung auch absolut verstehen. ich mein ich selbst finde es nich berauschen wie ich versucht hab in meinem langen post darzustellen, ABER man wurde ja schließlich im prinzip dazu gezwungen weil die sales und die preisreduktinen mit aller macht durchgesetzt wurden.

ich mein nagut es hört sich komisch ann wenn man schreibt man wrude zu etwas für einen selbst positiven gezwungen, aber tatsächlich trifft es einfach so zu. apple mit ihren 79cent games und steam mit den sales und alle nachahmer von beidem.

und in anbetracht dessen wie sich die preisentwicklung besonders auf dem pc in den letzten jahren entwickelt hat wäre ich mittlerweile nicht mehr bereit mehr zu zahlen, sprich z.b. vollpreis für 1-3 jahre alten content zu zahlen ;)

du tust mir kein unrecht, ich kann ja wie geschrieben deine meinung absolut nachvollziehen, aber ich werde mich ja nich zwingen mein kaufverhalten zu meinen ungunsten zu ändern richtig ?! das wäre ja dämlich xD

wennn irgendwann wieder die preise hochgehen sollten und die sales aufhören sollten usw, werde ich auch teurere preise zahlen, aber wie ich bereits schrieb muss man den käufer gaaanz langsam daran gewöhnen. das geht nich binnen von paar monaten, da würd ich streiken weil ich mir abgezockt vorkommen würde. es wäre halt der umgekehrte fall wie das was mit den sales passiert ist. wären die sales alle plötzlich gekommen hätte ich nich dran geglaubt das die sachen legit sind.

um ehrlich zu sein hatte ich anfangs vor paar jahren an vielem auch gezweifelt obs legit is weil es mir unrealistisch erschien solche reduktionen. nunja mittlerweile hat man sich soo dran gewöhnt das es absoluter standard is xD

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 19. Januar 2013 - 15:24 #

Der PC Branche gehts gut. Sogar sehr gut. Dem Retail Markt gehts nicht so gut und der Hardware Branche. Eigentlich war mein Kauf des i5 auch zu früh. Mein alter Q6600 mit 4x2,4Ghz ist mit der 560 TI immer noch in der Lage Battlefield 3 auf Hohen Einstellungen in 1080p spielen zu können. Wozu also aufrüsten? Der ist auf 4x3 Ghz übertaktet und der i5 auf 4x4,5 Ghz mit der 660 TI. Da wird in den nächsten 3 Jahren die Grafikkarte evtl. gegen eine 860 TI aufgerüstet...ansonsten nix ;)

Aber er hat recht. Kurz nach Release kosten die PC-Versionen bei Steam teils bis zu 50 % weniger. Ich hab Dishonored für 15,- ; Max Payne 3 für 12,50 ; X-COM für 19,- Anfang Dez. gekauft. Das Uplay Paket (Anno 2070, Siedler 7, Heroes 6, Driver SF, Assassins Creed Rev und Rayman Origin) für 24,- bei Getgamesgo gekauft. Das sind 4 Euro pro Titel :)

Dennoch haben die an mir mehr verdient: Am Retailmarkt verdient der Media Markt um die 25 Euro. Hab da mal Praktikum gemacht und die Einkaufskosten sind teils 50 % unter dem Preis im Regal. Dazu kommen noch kosten für DVD, Verpackung, Inlaydruck, Handbuch (falls vorhanden) - am Ende bekommt der Entwickler um die 5-7 Euro von den 50 Euro Retail Preis.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 19. Januar 2013 - 22:32 #

Jo, war auch eher scherzhaft gemeint...
Die Verkaufszahlen und der Umsatz stehen den Konsolenzahlen aber doch schon um einiges nach, oder?

Tassadar 17 Shapeshifter - 7786 - 20. Januar 2013 - 0:27 #

UPlay! So traurig :(

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 20. Januar 2013 - 17:59 #

ähm woher weist du das es uplay ist ? ich find da nix im artikel das darauf hindeutet (oder bin ich einfach nur blind ?)

Tassadar 17 Shapeshifter - 7786 - 21. Januar 2013 - 1:23 #

Siehe mein Kommentar weiter oben: Dass es von Ubisoft gepublished wird, macht UPlay ja ohnehin schon ziemlich wahrscheinlich. Und im Forum von Redlynx im Thread zur Closed Beta steht, dass diese einen UPlay-Account voraussetzt: http://forum.redlynx.com/forum/viewtopic.php?f=87&t=12812

Damit dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass die finale Version kein UPlay voraussetzt, leider leider leider gegen Null gehen.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15049 - 20. Januar 2013 - 18:58 #

Beides zusammen für 25€? Und was wenn ich den ersten Teil schon habe und nicht nochmal bezahlen will? :rolleyes:

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 21. Januar 2013 - 9:01 #

Auf PC gabs den nicht. Aber Teil 2 gibts schon länger. Hat aber mit den
Paket nix an Hut.

http://store.steampowered.com/app/16600/?snr=1_7_suggest__13

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit