Dust 514: Countdown zur Open Beta [Upd.]

PS3
Bild von CptnKewl
CptnKewl 23850 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S2,C5,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

26. Januar 2013 - 10:46

Update vom 26. Januar:

Die Beta ist mittlerweile erschienen. Jedoch müssen deutsche PSN-User einen Betrag von 0,99 Euro für den Zugang bezahlen.

Ursprüngliche Meldung vom 15. Januar:

Ungeduldige Space Ranger, die bisher noch nicht in die Closed Beta von Dust 514 hereinschnuppern konnten, sollten sich den 22. Januar im Kalender rot anstreichen. An diesem Tag wird die offene Beta-Phase des Shooters starten. Der Free-to-play-Titel im Universum von Eve Online befindet sich seit einiger Zeit in der geschlossenen Beta-Phase, zu der ihr durch den Kauf des Mercenary Packs Zugang erhalten konntet.

Hilmar Veigar Pétursson, der CEO von Entwickler CCP, äußert sich wie folgt:

Der Launch der Open Beta von Dust 514 ist ein weiterer Schritt in Richtung unserer Vision für CCP und Eve. Aber dies ist nur der Anfang. Wie schon bei Eve Online werden wir in den kommenden Wochen und Jahren kontinuierlich zu 514 beitragen und das Spiel verbessern sowie eine bessere Integration zwischen den beiden Spielen und ihrer Communities hinzufügen.

Dust 514 erscheint exklusiv für die PS3. In dem Spiel werdet ihr sowohl als Infanterist als auch in Fahrzeugen gegeneinander antreten.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 15. Januar 2013 - 14:01 #

Ich bin wirklich gespannt, was der Titel so taugt...
Bin auf jeden Fall bei der beta dabei!

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98101 - 15. Januar 2013 - 14:11 #

immer wenn ich lese "exklusiv für PS3", dann...AAAAAAARRRGGHHH!!!

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 15. Januar 2013 - 14:16 #

Ein Gedanke dabei war wohl Konsolen- und PC-Spieler zusammenzubringen ;P
Und Microsoft stellt sich beim Öffnen seines kleinen Online Kosmos' ja immer an; siehe z.B. Portal 2, welches PS3-Zocker ja auch mit PClern über Steam zocken können.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11170 - 26. Januar 2013 - 13:50 #

Aber schon irgendwie unverständlich. Gerade weil Microsoft da keine großen Schwierigkeiten haben sollte.

Baran 12 Trollwächter - 826 - 28. Januar 2013 - 2:49 #

Ich finde das sogar sehr verständlich, denn wieso sollte Microsoft seinen gutlaufenden und Geld einbringenden "Walled Garden" Xbox Live öffnen um anderen Firmen Zugänge zu ermöglichen, gerade wenn die IP zwar gut, aber nicht ausreichend ist, um mit entsprechend ausreichenden Dollarscheinchen zu wedeln.

Vaedian (unregistriert) 26. Januar 2013 - 15:08 #

Was ist daran unverständlich? Die potentiellen PC-Spieler sind mit EVE Online abgeschöpft worden. EVE ist eine Lebenseinstellung und kein einfaches Spiel. Die meisten EVE Spieler sind keine Rein-Ballern-Raus-Couchpotatoes, aber genau die will CCP scheinbar mit Dust anlocken. Garniert mit unzähligen Mikrotransaktionen, die bei den EVE Spielern einen riesigen Shitstorm hervorgerufen haben und erstmal gecancelt wurden.

Es sind zwei Spiele mit völlig unterschiedlichen Mentalitäten, die CCP zwecks Gewinnmaximierung einfach voneinander getrennt halten will. Dust muss Gewinn abwerfen, oder für CCP siehts echt düster aus.

blobblond 19 Megatalent - 18362 - 15. Januar 2013 - 15:52 #

"Der Free-to-play-Titel im Universum von Eve Online befindet sich seit einiger Zeit in der geschlossenen Beta-Phase, zu der ihr durch den Kauf des Mercenary Packs Zugang erhalten konntet."

Man könnte noch erwähnen, wenn man das PSN+-Abo hat,das man schon seit dem 22.08.2012 an der Closed Beta teilnehmen kann.
http://www.gamezone.de/Dust-514-PS3-232972/News/Dust-514-PlayStation-Plus-Mitglieder-duerfen-morgen-in-die-Closed-Beta-1019266/
http://kotaku.com/5936585/playstation-plus-members-can-now-shoot-things-dramatically-in-the-dust-514-closed-beta/gallery/1

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 26. Januar 2013 - 11:02 #

99 Cent??
Hab's am Mittwoch mit der über'n US-Store gezogenen Beta problemlos und kostenfrei zocken können?!
Wurde das nun geändert? Kann's leider nicht selber überprüfen, da ich über's WE nicht zuhause bin.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21835 - 26. Januar 2013 - 11:33 #

Ist nur für den deutschen Store. US-Version ist frei. Und das ist ja der Irrsinn, das hier gezahlt werden muss für eine "Open" Beta.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23850 - 26. Januar 2013 - 11:56 #

danke nochmal für das Update :-)

blobblond 19 Megatalent - 18362 - 26. Januar 2013 - 13:57 #

Denke mal das es mit dem jugendschutz zu tun hat,da es noch kein USK-Rating hat will sich Sony nur absichern,man kriegt ja auch noch 2000 dieser ingame währung
Auf dem PSN Guthabenkarten ist ein USK18 bzw. Ab18 aufkleber drauf,deshalb gib es im duetschen Store auch USK18 Spiele.
Dust 514 Beta
Für die €0.99 bekommt ihr 2,000 AUR (Echtgeldwährung), die ihr im Item-Shop ausgeben könnt.
Preis: €0.99
PEGI: 16
Verfügbarkeit: Nur in Deutschland

http://blog.de.playstation.com/2013/01/23/heads-up-playstation-store-update-23-januar-2013/

Sollte man auch in der News erwähnen.

purrkittypurr (unregistriert) 26. Januar 2013 - 12:07 #

Was würde mich Eve eigentlich so kosten? Gibt es da Expansionen oder DLC oder Kaufitems die man nach einiger Zeit unbedingt braucht?

Novachen 19 Megatalent - 13058 - 26. Januar 2013 - 12:42 #

Das Spiel + Gratismonat bekommt man für rund 5€. Man kann seinen Account aus der 14-Tage Demo aber weiterverwenden. Man kann also vor dem Kauf erstmal 14 Tage testen und dann ggf. weitere 30 Tage günstig erwerben.

Danach kostet EVE eigentlich 15€ pro Monat. Aber Game-Time Cards für 2 Monate bekommt man teilweise auch schon für 20-25€ im Netz (Umrechnungskurs aus anderen Währungen). Dazu gibt es auch die Möglichkeit Spielzeit gegen einen entsprechend hohen Betrag aus In-Game Währung zu kaufen. Wer fleißig spielt und in einer Corp ist die genügend ISK (=In-Game Währung) erwirtschaftet, kann eventuell EVE sogar kostenfrei spielen. Das letzte Mal das ich was für EVE bezahlt habe ist wohl ein paar Jahre her :D.

DLCs, Erweiterungen sind allesamt kostenlos und Bestandteil des Hauptspiels.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 26. Januar 2013 - 12:45 #

Tja, alle beschweren sich über Free2Play, dabei praktiziert Eve das bereits seit Jahren und die Fans finden es auch noch gut. Die Welt soll einer verstehen. ;)

Name (unregistriert) 26. Januar 2013 - 12:56 #

Oder man verallgemeinert zu stark und versteht deshalb die Welt nicht mehr ;)

Kritisiert man normalerweise wenn es was umsonst gibt, oder ist vielleicht pay2win mit unverhältnismässiger Beschränkung von Basisfunktionen das Problem, was soweit geht das F2Ps unspielbar und frustrierend = unspielbar werden wenn man am Ende nicht mehr gezahlt hat als für ein Vollpreisspiel? ;(

Novachen 19 Megatalent - 13058 - 26. Januar 2013 - 13:15 #

So würde ich das nicht wirklich vergleichen.

So wirklich Free-2-Play ist es ja nicht. Man muss bei EVE entsprechend schon viel dafür tun, um entsprechend wirklich kostenfrei spielen zu können.

Nach allem was ich weiß, muss man auf jedenfall die ersten 90 Tage kostenpflichtig investieren, weil man erst in dieser Zeitspanne soweit tatsächlich die Grundlage erreichen kann um dann pro Monat genügend ISK zu erwirtschaften um sich dann In-Game eine Game Time Card zu kaufen. Hat man keine potente Corporation im Hintergrund die soviel ISK im Schlaf erwirtschaftet, ist das eine ziemlich zeitintensive Angelegenheit. Halt eigentlich eher eine Belohnung für Vielspieler, aber durch viele Corps, kommt man eben mittlerweile auch mit etwas weniger Spielzeit an sowas heran, man sollte halt aber trotzdem regelmäßig dabei sein um sowas zu bekommen. Jemand der nur alle Jubeljahre reinschaut, wird wohl von den meisten Corps dann auch nicht unterstützt, weil er halt nichts wirklich beiträgt. Es sei denn diese Person hat durch irgendwelche Gründen (Ehrenmitglied nach einer Fusion oder sonstwas) besondere Rechte... oder noch einfacher: Sie ist weiblich :rolleyes:. (Und nein, bei mir sind es tatsächlich verdiente besondere Rechte nach einer Fusion :-))

Das ist halt ein ganz anderer Ansatz als bei Free-2-Play... da finden Vielspieler nur Belohnungen in Form von Ausrüstungen und Skills die sie entsprechend schneller verdienen, kostenfrei spielen kann da ja absolut jeder. Das mit den Skills gibt es bei EVE ja nicht, da ja dort sowieso auch offline geskillt wird und der Charakter niemals ruht, selbst wenn man ein paar Wochen nicht dabei ist, ist der Charakter am Ende besser als er es vorher war.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 26. Januar 2013 - 14:14 #

An sich ist es dem F2P-Modell schon sehr ähnlich. Die Casual-Spieler die nicht soviel Zeit haben, kaufen sich GTCs um daraus Ingame-Währung zu machen, mit der sie sich Ingame-Items leisten können, während Vielspieler diese GTCs Ingame kaufen, weil sie soviel Ingame-Währung erspielen, dass es nicht mehr nötig ist für das Spiel zu bezahlen. Moderne F2P-Spiele von EA funktionieren auf einem sehr ähnlichen Prinzip. Je mehr Zeit, keine bis wenig Kosten, je weniger Zeit, desto mehr Kosten.
Ich verurteile es ja nicht, mir fallen lediglich ein paar Parallelen auf.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2026 - 26. Januar 2013 - 14:09 #

Mit Free-to-play hat das nichts zu tun. Für deinen mit Ingame-Währung bezahlten Monat hat immernoch jemand zuerst echtes Geld bezahlt.
Das ist eher in geregelte Bahnen geleitetes RMT weil man das ja eh nicht zu 100% verhindern kann.

purrkittypurr (unregistriert) 26. Januar 2013 - 12:49 #

Danke fr die Antwort :) Kann man die Spielzeitkarten auch irgendwo im Geschäft kaufen, mit üblichen zumB Paykarten?

Über Eve bin ich jetzt gestolpert weil ich was mit interessantem Resourcenabbau, komplexem Handel inklusive Crafting gesucht habe. Passt das? Gibt es Asteroidenmining im Anfangsstadium wie jetzt erstmal real durch Planetary Resources im Gespräch, oder läuft alles automatisch ab?

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34132 - 26. Januar 2013 - 13:56 #

Kleine Warnung vorweg: Der Einstieg in Eve ist nicht gerade Benutzerfreundlich. Das ist erstmal harte Arbeit, die wenig mit Spielspaß zu tun hat. Wenn du das dann einmal hinter dich gebracht hast, ist es sicherlich ein tolles Spiel. Ich habe es nicht so lange ausgehalten. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 26. Januar 2013 - 14:22 #

Der Einstieg ist schon sehr viel besser geworden, nachdem sie die Tutorials hinzugefügt haben. Davor war er schon eher etwas für Hardcore-Gamer.

Leser 14 Komm-Experte - P - 2026 - 26. Januar 2013 - 14:17 #

Du kannst direkt bei CCP über die verschiedensten Wege bezahlen, sei es Paypal, Bankeinzug, Kreditkarte.
Die Gametimecards gibt es bei verschiedenen Onlinehändlern. Im Media Markt hab ich die noch nicht gesehen. ;)
Wenn du wirklich mit EVE beginnen willst dann schlag ich dir vor, dass du erstmal die 21 Tage Trial machst und dich mal im eveger.de Forum umschaust.
Als Corp für die ersten Paar Wochen empfehle ich dir "Eve University". Nicht unbedingt weil man dort besonders viel lernt, aber man wird zumindest nicht übers Ohr gehauen und kann viele Kontakte (wichtig, weil EVE vermutlich das sozialste MMO ist) knüpfen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph VentJohannes
News-Vorschlag: