WiiU: Nintendo gibt US-Verkaufszahlen bekannt

WiiU
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123725 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

11. Januar 2013 - 10:44 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
WiiU ab 340,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Nintendo im vergangenen November die WiiU veröffentlichte, gab der japanische Konzern nun die US-Verkaufszahlen der ersten zwei Monate bekannt. Demnach konnten von der neuen Konsole im Dezember 460.000 Einheiten abgesetzt werden – insgesamt wurden dort seit Release 890.000 Exemplare verkauft. Das entspricht einem Umsatz von mehr als 300 Millionen US-Dollar. Das erfolgreichste Spiel für die WiiU ist New Super Mario U (GG-Test: 8.5): 65 Prozent (580.000) aller Besitzer der Konsole kauften das Jump-and-run.

Ebenfalls im Dezember konnte Nintendo 1,25 Millionen 3DS-Handhelds und 475.000 Wiis absetzen. Gewinner des Monats war jedoch erneut die Xbox 360, von der zum Jahresende alleine in den USA 1,4 Millionen Einheiten verkauft wurden. Die Microsoft-Konsole ist damit seit 24 Monaten die bestverkaufte Konsole der USA.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 11. Januar 2013 - 11:00 #

890.000 über den Black Friday und Weihnachten? Für die erste neue stationäre Konsole seit 6 Jahren, nicht schlecht.

bersi (unregistriert) 11. Januar 2013 - 11:57 #

Interessant, dass die Wii sich besser verkauft hat, als ihr Nachfolger. Das lässt vermuten, dass für die Spieler Preis und Spiele ausschlaggebender zu sein scheinen, als die Hardware. Wenn auch nur knapp.

Killer Bob 18 Doppel-Voter - 11638 - 11. Januar 2013 - 17:09 #

folgt man dem link auf vg247 steht da aber die wiiu (300m.) gegenüber der wii (mit 270m) im selben zeitraum. also hat sich die neue konsole in amerika doch besser verkauft.

Christoph Vent Redakteur - P - 123725 - 11. Januar 2013 - 18:15 #

Etwas weiter unten:
"having shifted a further 475,000 units during December 2012"

irgendweriminternet (unregistriert) 11. Januar 2013 - 13:00 #

BigN hat doch kurz vor Release gesagt das die WiiU mit je einem gekauften Spiel rentabel wäre, oder?
In diesem Sinne Glückwunsch an Nintendo. Da sieht man das es sich einfach lohnt wenn zum Start einer Nintendo-Konsole auch ein Mario-Spiel (egal ob nun 2D oder 3D ) erhältlich ist.

Ich bin mit meiner WiiU sehr zufrieden und freue mich auf die Spiele die noch kommen werden.

Reaktorblock 11 Forenversteher - 769 - 11. Januar 2013 - 14:12 #

ich wäre mit meiner wiiU auch zufrieden, wenn das tablet nicht andauernd die verbindnung verlieren würde. habe die kiste (konsole plus pad) schon quer durch's haus geschleppt und auch den wlan router ausgeknipst. egal, immer wieder verbidnungsfehler. nintendoland ist teilweise unspielbar .-((((

irgendweriminternet (unregistriert) 11. Januar 2013 - 14:21 #

Hmmm.Ist natürlich ärgerlich.
Mein "Gaming-Zimmer" ist im Keller und ich kann ohne Probleme in der Küche oder dem Wintergarten spielen ohne das die Verbindung abbricht.

hachel (unregistriert) 12. Januar 2013 - 23:36 #

ja das mit dem verlieren der Verbindung ist extrem nervig :I
Greif lieber zum Pro Cont. der taugt mehr wenn man das tablet nicht braucht^^

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 11. Januar 2013 - 13:58 #

Ist doch ein respektables Ergebnis. Hauptsache es rechnet sich für Nintendo. Schon die letzte Generation hat ja bewiesen das der Videospielkuchen groß genug für drei Wettbewerber ist und eine Koexistenz möglich ist.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 11. Januar 2013 - 15:16 #

Wirklich?, sagte nicht Kaz Hirai das Sony mit der PS3 kein Geld verdient egal wie lange der Lebenszyklus ist? Und MS verdient mittlerweile zwar kräftig aber, erst seit kurzer Zeit. Da würde ich nicht sagten das Platz für 3 ist.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 11. Januar 2013 - 15:38 #

Ich denke Sony will den "Erfolg" der PS3 dazu verwenden, um die Kunden langfristig an die Produkte von Sony zu binden, um in Zukunft wieder ein profitables Unternehmen zu werden. Wenn sie das schaffen, ist Platz für alle 3, da Nintendo dann die einzige Firma ist, die nur von Konsolen und Spielen lebt.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 11. Januar 2013 - 17:05 #

Traurig, wenn das erfolgreichste Spiel New Super Mario U ist...

Jadiger 16 Übertalent - 4885 - 12. Januar 2013 - 0:31 #

Was soll es den sonst sein CoD? Die meisten werden sich eine kaufen für Mario und Zombi U der Rest ist ja Multi. Zombi U ist recht schnell durch 7 bis 9 Stunden in echt 10 Stunden wegen den Ladezeiten und Mario 2D finde ich schon sehr ausgelutscht. Außerdem viele Leute beschweren sich immer das gleiche, aber keiner sagt das über Mario seit Jahrzehnten geht das so. Die 3D Teile sind richtig gut aber die 2D sind seit Mario World das gleiche nicht mal Grafisch hat sich da viel getan. Außer das es jetzt 720p ist in einer Zeit wo 1080p Standard sind. Nintendo hat schon lange einen anderen Weg eingeschlagen und ihr Image passt gar nicht mehr zu der Firma wie sie aktuell ist. Zwei Beispiel Wiimote (44.95) und Nunchuck (19.99) muss man extra kaufen das ist ein Controller für mich. Der mal schlappe 65 Euro kostet (Media Markt) das ist alles andere als Fair. Xbox360 Pad Gamestop 25 Euro ich glaub viele haben ein falsches Bild von Nintendo das durchaus mal so wahr.
Wii U für 350 Euro mit Nintendoland hat nur das Gamepad Nintendo wirbt extra mit Mehrspieler und wie toll das doch alles ist. Nur dumm das man nur einen Pad hat, Nintendoland alleine ist mal richtig öde.
Das ist einfach nur dreist ein Mehrspieler Spiel mit zugeben aber keinen 2ten Pad! Damit können sie sich sicher sein das viele einen mitkaufen was auch so ist. Plan ist damit voll aufgegangen aus 350 wird damit mal schnell 400 mit Pro Controller.

eagel (unregistriert) 12. Januar 2013 - 6:50 #

ich hab ja schon ne miese rechtschreibung...aber das..

bersi (unregistriert) 12. Januar 2013 - 11:29 #

"die 2D sind seit Mario World das gleiche nicht mal Grafisch hat sich da viel getan."

-> Das ist nicht dein Ernst oder? Du vergleichst nicht ernsthaft

http://tinyurl.com/bkcwy7x

mit diesem hier

http://tinyurl.com/antuf35

Klar, spielerisch wartet die NSMB-Reihe jetzt nicht mit den größten Innovationen auf, aber muss sie das? Will man das? Ich finde die neuen Pilze/Anzüge von Teil zu Teil wirklich ausreichend (rein vom Story Mode aus betrachtet). Dazu der Herausforderungsmodus, der mit ein paar Freunden wirklich zur Highscorejagd entbrennen kann. Die Level sind stellenweise sehr fordernd und sind alles andere als "Casual".

Die Leute wissen einfach nicht was sie wollen. Wenn ein Spiel neue Wege einschlägt, wird gemeckert, warum man das funktionierende Spielprinzip geändert hat. Ändert man es nicht, heißt es die Serie steht still und kopiert sich selbst.

"Zwei Beispiel Wiimote (44.95) und Nunchuck (19.99) muss man extra kaufen das ist ein Controller für mich. Der mal schlappe 65 Euro kostet (Media Markt) das ist alles andere als Fair. Xbox360 Pad Gamestop 25 Euro ich glaub"

-> Nintendo hat wirklich verpasst, die Preise der Controller anzupassen. Wenngleich man die Preise im selben Laden vergleichen sollte. Denn 65€ für beide Controller sind wirklich zu viel. Auf Amazon bekommt man beide für 49€ bzw. 56€. Damit liegen sie preislich mit den "neuen" Glanz-Lack Controllern von Microsoft in etwa gleich auf. Aber ja, einen Stinknormalen Controller gibts da auch schon ab 30€.

"Nur dumm das man nur einen Pad hat, Nintendoland alleine ist mal richtig öde."

-> Die Wii U unterstützt momentan nur ein Gamepad. Für Multiplayer werden dann Wii Motes benötigt. Hier geht Nintendo davon aus, dass Spieler diese bereits haben. Falls nicht, dann wirds teuer.

Ob Nintendoland öde ist, ist ja nun mal reine Geschmackssache.

"Das ist einfach nur dreist ein Mehrspieler Spiel mit zugeben aber keinen 2ten Pad!"

-> In wie weit Nintendoland jetzt Mehrspieler ist, ist ebenfalls fraglich.

6 von 12 Spielen kann man nur alleine spielen. Bei den anderen 6 benötigt man nur für 3 zwingend einen zweiten Mitspieler.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)