Microsoft: Neues Studio in London // Neuer Chef bei Lionhead

Bild von dragon235
dragon235 11388 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,C8,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

11. Januar 2013 - 9:26 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Bild: Lee Schunemann, der Chef von Lift London, dem neuen Microsoft-Studio für mobile Geräte.

Microsoft hat den Namen seines neuen Studios in Großbritannien bekanntgegeben. Die neueste Firmengründung im Kreis des Redmonder Imperiums wird unter dem Namen "Lift London" geführt werden. Lift London wird vom früheren Rare-Entwickler Lee Schunemann geleitet, der schon an Titeln wie Diddy Kong Racing, Kinect Sports oder Fable gearbeitet hat.

Das neue Studio konzentriert sich laut Phil Harrison, Microsoft Studios Corporate Vice President, auf Cloud-Dienste für Tablets, Smartphones und TVs und soll zudem als Mentor für junge Startups dienen. Des Weiteren sagte er, dass die Reichweite der Xbox-Dienste über die Konsole hinaus erweitert und dabei vor allem der europäische Markt im Blick behalten werden solle.

Darüber hinaus wurde bekanntgegeben, dass Scott Henson, der ebenfalls früher bei Rare tätig war, zum Chef von Lionhead Studios ernannt wurde. Er übernimmt die Rolle von Mark Webley, welcher die Lionhead Studios zusammen mit Peter Molyneux gründete. In Bezug auf den Weggang von Webley gab sich Phil Harrison wortkarg.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 11. Januar 2013 - 10:32 #

Ich denk wir sehen Mark Webley bald bei 22 Cans :D

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 11. Januar 2013 - 19:39 #

Lol, schöne Idee.

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 12. Januar 2013 - 16:07 #

Lionhead gibts noch?

Barkeeper 16 Übertalent - 4226 - 13. Januar 2013 - 2:54 #

WTF, wieso habe ich Minecraft statt Microsoft gelesen?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 14. Januar 2013 - 8:30 #

Weil die Minecraft-News direkt darunter ist. :) Mir ging es auch so.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)