Animal Crossing - New Leaf: Zwei Millionen mal verkauft

3DS
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
10. Januar 2013 - 5:45 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Animal Crossing - New Leaf ab 54,30 € bei Amazon.de kaufen.

Fast nicht zu glauben: Den bisher erfolgreichsten Spielstart auf dem 3DS kann sich Nintendos Animal Crossing - New Leaf sichern. New Leaf verkaufte sich in Japan innerhalb von zwei Monaten mehr als zwei Millionen mal. Damit lässt es Toptitel wie Mario Kart 7, Mario 3D Land und Monster Hunter Tri G weit hinter sich. Erstaunlich daran ist, dass alle drei Titel deutlich vor Animal Crossing erschienen. Durch die große Nachfrage kommt es bei Nintendo zu LIeferengpässen, niemand hatte mit so einem Ansturm gerechnet. Hierzulande erscheint Animal Crossing - New Leaf im Sommer. Ob auch der westliche Release einen so starken Start hinlegen kann bleibt abzuwarten.

New Leaf spielt sich ähnlich wie ältere Animal Crossing Titel. Ihr startet in einem kleinen Dorf und könnt verschiedene Aufgaben wie Fischen und Pflanzenanbau erledigen. Das eigene Haus bleibt euch zu Anfang noch vorenthalten, ihr müsst mit einem Zelt vorlieb nehmen. Etwas komisch, da ihr im kleinen Dorf der Bürgermeister seid. Der Bürgermeistertitel erlaubt euch auch später die Häuser der anderen Bewohner zu verändern. Ebenfalls neu: Ihr dürft im Ozean rund um das Dorf schwimmen gehen.

Janno 15 Kenner - 3450 - 10. Januar 2013 - 5:48 #

Das kommt wirklich erst im Sommer?! o_O
Warte schon sooooo lange auf das Spiel.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 10. Januar 2013 - 7:16 #

Beachtlich finde ich ja, dass laut Iwata dieses Spiel 500.000 Mal im eShop als Vollpreistitel heruntergeladen wurde.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 10. Januar 2013 - 8:34 #

hät ich jetzt nicht gedacht aber gut sind die spiel hab das für die wii und GC haben beide sehr viel spaß gemacht das für denn GC hab ich aber länger gespielt...

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5833 - 10. Januar 2013 - 10:13 #

Animal Crossing ist ein supertolles Spiel. Mir gefallen besonders die zeitlich bestimmten Sonderaktionen (alle Figuren laufen an Halloween mit Verkleidungen herum, im Winter liegt Schnee, freitags kommt der Händler ins Dorf usw.) -- das ist ein schöner Grund immer mal wieder einzuschalten und zu schauen was es Neues gibt.
Das ganze auf einer kleinen Konsole für Unterwegs ist optimal um in der U-Bahn mal schnell etwas zu fischen oder ernten.
Kann gut nachvollziehen dass es ein Verkaufsschlager ist und drücke so sehr die Daumen dass es mal irgendwann auf iOS herauskommt (jaja, ich weiß, Nintendo und so . . . lasst' mich träumen *g*).

eagel (unregistriert) 10. Januar 2013 - 12:12 #

ich war erst 3 wochen in tokyo und hab mir das spiel selbst gekauft..

wenn ich Metro gefahren bin und abends auf den 3DS schaute, hatten fast alle durch streetpass getroffenen leute das spiel gespielt :D

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 10. Januar 2013 - 12:44 #

Mich würde interessieren, wie verbreitet StreetPass schon in Deutschland ist.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 10. Januar 2013 - 17:44 #

Mich auch. Persönlich hab ich´s immer ausgeschaltet, da diese ganzen Verbindungssachen immer extreme Akkufresser sind.

eagel (unregistriert) 11. Januar 2013 - 5:23 #

so gut wie garnicht, anscheinend stehen die deutschen bzw wir deutsche auf die funktion nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 11. Januar 2013 - 8:18 #

Also ich habe schon diverse Male jemanden damit getroffen, aber leider frisst das WLAN soviel von dem Akku, dass es sich nicht lohnt es wirklich zu nutzen.

jguillemont 21 Motivator - P - 26462 - 11. Januar 2013 - 21:15 #

?! Wenn das die Kinder erfahren! Ich kann ja mit dieser Spielreihe nichts anfangen, meine Familie ist suechtig nach AC auf der Wii ...

hachel (unregistriert) 11. Januar 2013 - 22:49 #

:) Ich hatte mit dem DS Titel viel Spaß^^ Aber nach ner weile ists langweilig geworden ;I

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit