Dead Space 3: Unterstützt Kinect

360
Bild von joker0222
joker0222 70333 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S1,A10,J5
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

8. Januar 2013 - 6:58 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dead Space 3 ab 8,04 € bei Amazon.de kaufen.

Am 7. Februar erscheint Dead Space 3 für PC, PS3 und Xbox 360. Auf der Microsoft-Konsole wird auch die Zusatzhardware Kinect unterstützt. Die Steuerung des Charakters, das Zielen oder ähnliches ist offenbar nicht vorgesehen, vielmehr wird Kinect genutzt, um mittels Sprachkommandos diverse Gameplayfunktionen wie Nachladen, Stase oder die Unterstützung des Koop-Partners zu vereinfachen. Somit handelt es sich um eine zusätzliche, optionale Komfortfunktion. Wie das im Einzelnen vonstatten gehen soll, erläutert Steve Papoutsis, Executive Producer des Dead-Space-Franchises, im unten eingebundenen Video.

Mehr zum neuesten Abenteuer von Isaac Clarke und dem erstmalig in der Serie enthaltenen Koop-Modus könnt ihr in unserem Angetestet-Artikel und unserer Videopreview erfahren.

Video:

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 7. Januar 2013 - 19:44 #

Das ist in meinen Augen schon wieder harter Tobak. Hoffentlich nicht noch Move-Unterstützung.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 7. Januar 2013 - 19:45 #

Wieso? Die Spracheingabe hat schon bei Mass Effect 3 perfekt funktioniert.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 8. Januar 2013 - 11:30 #

Weil sich vor meinem geistigen Auge sofort der AVGN einfindet und "Fire! Fire! Fire!" ruft.

hachel (unregistriert) 9. Januar 2013 - 21:08 #

Hey komm nichts gegen das LaserScope ;)

Gorth (unregistriert) 7. Januar 2013 - 19:45 #

Wenn man Kinect hat ganz nett, aber kein Grund es sich zu holen.

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9408 - 7. Januar 2013 - 20:13 #

Ich sehe hier ein hervorragendes SDK. Dead Space 3 mit Kinect :D

Gorth (unregistriert) 9. Januar 2013 - 21:38 #

Dafür!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. Januar 2013 - 20:25 #

Puh, was ein alberner, altbackener Kram. Sprachsteuerung.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 8. Januar 2013 - 7:07 #

Genau solche Sachen - Sprach- und optionale Gestensteuerung - macht Kinect für mich interessant, weils mich tiefer ins Spiel reinziehen kann. Wenn auch nicht interessant genug, um dafür Geld auszugeben.

Doofer sinde ich an dem Video, dass das immer mehr wie "Gears of DeadSpace" aussieht und die "Event Horizon" Stimmung des ersten Teils mehr und mehr verloren geht.

Anothep (unregistriert) 8. Januar 2013 - 10:52 #

"Dead Space Drei!"
"Piep?"
"Du bist scheiße!"
"Piep! Wollen Sie das Spiel wirklich beenden?"

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 7. Januar 2013 - 21:39 #

Wer's braucht...

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 8. Januar 2013 - 0:30 #

Ich jedenfalls nicht! ;> Bin mir allerdings nicht mal sicher, ob ich nach dem zweiten Teil überhaupt einen dritten brauche...

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 7. Januar 2013 - 23:12 #

haha- sorry, aber da muss ich lachen. nicht, weil kinect ein fehler ist, sondern weils so verschwendetes potential ist. und voicecommands sind grundsätzlich nichts schlechtes- aber auf diese weise? *seufz*

zum video sag ich nur: "kinect- make me a sammich!"

eagel (unregistriert) 8. Januar 2013 - 4:17 #

das sieht echt aus wie ein normaler shooter. schade. aber so kann ichs vllt mit meiner freundin im coop spielen ohne das sie sich hintern sofa versteckt

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 8. Januar 2013 - 8:14 #

Reload sagen oder Knopf drücken was ist schneller? Unnötiger geht es nicht mehr außerdem Voice Steuerung braucht man kein Kinect und sieht sehr nach Shooter aus. Ich denke das ist kein DS mehr warum muss eigentlich alles gleich sein? Jedes spiel braucht Multiplayer und Co op warum ist das so? Co Op ist ok wenn es sich nicht um ein Spiel wie Dead Space handelt da passt es doch absolut nicht. Weil kommt spannung auf wenn man zu zweit ist ich glaube kaum geschweige den angst. Nein man wird nur durch laufen und alles wegholzen.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 8. Januar 2013 - 8:53 #

Kinect hat sich für mich komplett erledigt, weil es einfach zu unpräzise und Umgebungsabhängig ist. Ist einfach zu früh auf den Markt gekommen. Sony und Nintendo hatten schon recht damit, Controller für Bewegungssteuerung zu nutzen.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 8. Januar 2013 - 9:46 #

geht das nicht auch mit einen microphon?
ne man brauch ein 100 euro teil ^^

Name (unregistriert) 8. Januar 2013 - 10:21 #

Theoretisch würde das Headset dazu reichen. Du kannst aber davon ausgehen, dass du für die Kommunikation im Cop das nur das Headset nutzen kannst, während die Sprachkomandos garantiert nur über Kinect gehen. Irgendwie muss man das Teil ja pushen. Selbst wenn man nur das Mikro nutzt.

NameNamNaN (unregistriert) 8. Januar 2013 - 11:01 #

Du siehst das falsch. Die Kinect wird gebraucht, um deine Lippenbewegung zu tracken.

HansDampf 13 Koop-Gamer - 1397 - 8. Januar 2013 - 13:20 #

als ob ^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Januar 2013 - 13:33 #

Ja, die Japaner nutzen das für einige Nischentitel, aber nicht für die Spracherkennung...

floppi 22 AAA-Gamer - - 32785 - 8. Januar 2013 - 18:38 #

Kudos! ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit