Amiga: Emulator im Browser

Bild von martiz
martiz 4027 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A6,J5
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

2. Januar 2013 - 16:16 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Amigos! So rufen die Menschen auf der Iberischen Halbinsel zu ihren Freunden, wenn sie etwas Erfreuliches an ihren vertrauten Kreis mitteilen wollen. Das würde auch bei den alten Hasen aus der Commodore-Ära passieren, denn soeben hat ein Programmierer namens Rupert Hausberger einen Amiga-Emulator für diverse Browser-Plattformen entwickelt. Sogar einige Spiele wie Another World, Lotus Turbo Challenge 2, Prince of Persia oder Turrican 2 sind bereits lauffähig.

Der sogenannte Scripted Amiga Emulator setzt dennoch einen sehr schnellen Rechner und einen entsprechend modernen Browser voraus, denn neben HTML5 und Javascript werden auch WebGL und verschiedene weitere Web-Techniken eingesetzt. Unter den Quellangaben ist der Link zu finden, unter dem Hausberger seinen Emulator – sowohl als Demo als auch als offener Quellcode auf Github – für jeden Interessierten frei zum Testen zur Verfügung stellt.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32809 - 2. Januar 2013 - 16:22 #

Das ist schlichtweg genial!
Aber mein Core i5 760 ist zu schwach dafür? :/
Jetzt muss man also nicht nur für neue Spiele, sondern auch für uralte Spiele den PC aufrüsten. ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 2. Januar 2013 - 16:25 #

Ist doch klasse. So wird der PC-Markt wieder neuen Aufwind erhalten. ;) Ich bleibe jedoch bei WinUAE.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32809 - 2. Januar 2013 - 16:34 #

;)
Es funktioniert doch. Allerdings sind die Ladezeiten unterirdisch lange. Einmal geladen, läufts dann aber -- allerdings mehr Schlecht als Recht. Sound hängt eine Sekunde hinterher, störende Nebengeräusche, Crashes scheinen keine Auswirkung zu haben. Dennoch, mal wieder eine Runde Lotus Turbo Challenge 2 zu spielen ist schon genial und erschreckend zugleich, ich kenne die erste Strecke noch aus der Lameng.

Aber fürs Retro-Feeling, ziehe ich meinen original Amiga 500 dann doch noch vor und packe ihn immer wieder mal aus. :) Leider habe ich keinen Monitor oder Röhrenfernseher mehr. :(

Punisher 19 Megatalent - P - 14041 - 2. Januar 2013 - 16:37 #

Is ja noch work in progress... mein i5 ist auf jeden fall bei einer Gesamtlast von ca. 38%, wenn ich Turrican spiele. Der Sound ist Mist aber die Hoffnung, dass das noch was wird stirbt zuletzt.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32804 - 2. Januar 2013 - 23:32 #

Ist Chris Roberts dort involviert und wird es ein Speech-Pack geben?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32809 - 2. Januar 2013 - 23:44 #

Das weiß nur Chris. :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 2. Januar 2013 - 16:37 #

Ist der Sinn von Spielen im Browser nicht, dass man keinen starken Rechner dafür benötigt? Dann lieber gleich einen Amiga oder WinUAE.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32809 - 2. Januar 2013 - 16:44 #

Nun ja, dennoch hat das seine Berechtigung. Einen Amiga hat nicht mehr jeder zu Hause und die Emulator-Community schätze ich eher als klein ein. Wenn das im Browser mal ordentlich funktioniert, spricht überhaupt nichts dagegen. Wenn ich dann mal in Retro-Feeling bin, kann ich einfach den Browser starten und ein Stündchen spielen. Viel bequemer als den Amiga vom Dachboden zu holen und anzuschließen.

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 2. Januar 2013 - 16:53 #

Es ist ja noch in der Entwicklung, mal sehen was draus wird, wenn nach den Stabilitäts- und Kompatibilitätstest die Performancetests starten. :)

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9858 - 2. Januar 2013 - 16:54 #

Na da bin ich als alter Amiga-500-Jünger doch mal gespannt. Wenn ich nen Wunsch frei hätte, würde ich da gern Arabian Nights sehen :-)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 2. Januar 2013 - 17:11 #

irgendwie vermisse ich grad meinen amiga :-(

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64883 - 2. Januar 2013 - 17:18 #

+1

floppi 22 AAA-Gamer - - 32809 - 2. Januar 2013 - 17:26 #

Lässt sich günstig auf Ebay schießen. Habe mir auch erst vor einigen Jahren dort einen ersteigert, da mein alter den Geist aufgegeben hatte.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50612 - 2. Januar 2013 - 21:48 #

hehehe, mit nem zweit "floppi" ??? *ggg*

floppi 22 AAA-Gamer - - 32809 - 2. Januar 2013 - 21:53 #

Jepp. :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 3. Januar 2013 - 11:05 #

Ist doch toll, wenn man sich selbst ersteigert. ;)

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 2. Januar 2013 - 22:59 #

Ja, ich war damals so dumm habe meinen Amiga bei Ebay verkauft. bereue es heute noch!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. Januar 2013 - 16:37 #

Überlege ich auch seit ewigen Zeiten. Mein Amiga ist leider hinüber. Das Problem ist nur, ich habe irgendwie nicht mehr den Platz auch noch die alten Heimcomputer irgendwo aufzubauen. Und von meinen (ehemals) drei Heicomputer 14 Zoll Monitoren läuft auch nur noch einer so gerade noch.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 2. Januar 2013 - 17:52 #

Ich empfehle Dir "Amiga Forever". Ein User Interface für WinUAE inklusive legaler Kickstart-ROMs. Emuliert Amiga-Spiele inklusive Floppy-Geräusch.
http://www.youtube.com/watch?v=oWkal8KMUWA

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 2. Januar 2013 - 22:57 #

Danke für die Info. NickHaflinger, warum machst du keine News zu dem Thema, sprich Infos zum Emulator und der Seite?

Ich glaube es gibt viele die sich dafür interessieren würden!

Olipool 15 Kenner - 3744 - 2. Januar 2013 - 23:03 #

Bei neueren WinUAE Versionen sind legale Roms dabei, die, soweit ich weiß, vom WinUAE Programmierer nachprogrammiert wurden. Man braucht sich also keine illegalen Roms mehr zu suchen. Für Turrican 2 hat das super geklappt.

Amigafan (unregistriert) 3. Januar 2013 - 11:37 #

Das mit den Rechten an 20-30 Jahre alten Spielen ist ja immer so eine Sache - an viele Amigaspiele kommt man legal ja garnicht mehr oder nur noch schwer ran.
Guck Dir zum Beispiel mal eine x-beliebige Spielesammlung von "Amiga Classix" an (liegen zum Beispiel dem Competition Pro-Nachbau von Speedlink bei) - die sind sich sogar zu Schade die Crackervorspänne oder Trainer zu entfernen. Sie behaupten immer, sie hätten die Lizenen um diese Spielen zu vertreiben. Wenn allerdings mal jemand versucht nachzuhaken, flüchten sie sich in Ausreden oder antworten einfach garnicht.
Hier in Dänemark haben sich Speedlink und Magnussoft zum Beispiel vor kurzem unheimlich blamiert, als Ihr Competition Pro samt Amiga Classix aus dem Handel gezogen werden mußte, weil sich herausgestellt hatte, daß die ursprünglichen Macher und Rechteinhaber von "Battle Squadron" niemals einen einzigen Cent von Magnussoft gesehen haben und daher Anzeige erstatteten.
Die meisten Firmen - wenn sie überhaupt noch existieren - werden sich aber wahrscheinlich wegen einem 20 Jahre alten Spiel nicht die Mühe machen irgendwelche Rechte einzuklagen. Andere, wie Factor 5 und Cinemaware, bieten ihre Amigaspiele inzwischen kostenlos zum Download an.

Amigafan (unregistriert) 3. Januar 2013 - 9:57 #

Für alle die noch einen 1200er haben, kann ich auch noch wärmstens WHD-load empfehlen. Damit lassen sich so gut wie alle Amigaspiele und Demos direkt und bequem auf Festplatte installieren (auf eine CF-Karte mit 8 Gb passen locker 2000 Spiele). WHD-load läßt sich natürlich auch auf Win-UAE prima einrichten.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55866 - 2. Januar 2013 - 22:34 #

Dito. Werde mir nie verzeihen, dass ich ihn damals (zugunsten meines ersten PCs) verkauft habe. Hätte länger sparen sollen... :(

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 3. Januar 2013 - 11:04 #

Geht mir inzwischen auch so, aber damals war es eben anders und man wollte technologisch mit dabei sein. Wo ich dem Amiga verkauft habe, war die Zeit der Homecomputer schon vorbei und die PCs deutlich besser.

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 2. Januar 2013 - 17:12 #

Funktioniert tadellos, danke für die Info :)

balutv 14 Komm-Experte - P - 1861 - 2. Januar 2013 - 17:13 #

Man sollte dem Artikel hinzufügen das es im Moment nur in Googles Chrome Browser und im Mozilla Firefox richtig funktioniert, da Microsofts Internet Explorer und Apples Saffari noch nicht alle HTML5 Sachen integriert haben.
Die beste Performance soll der Emulator in Chrome erbringen. Siehe dazu auch diesen Artikel von Golem.de: http://www.golem.de/news/scripted-amiga-emulator-amiga-in-html5-und-javascript-1301-96612.html

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 2. Januar 2013 - 17:28 #

Opera soll angeblich auch gehen, liefert mir aber eine Fehlermeldung.

martiz 16 Übertalent - P - 4027 - 2. Januar 2013 - 19:51 #

Mir sind die Unterschiede der Browser-Plattformen bekannt, habe dennoch dies ausgelassen, da es ein WIP-Projekt ist. Es könnte ja im Laufe der Zeit passieren, dass es für andere Browser dann doch funktionieren kann und eventuell sogar Chrome nicht mehr der Spitzenreiter ist :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 2. Januar 2013 - 17:43 #

Wenn Sim Ant da ist schau ich gerne rein ^^

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 2. Januar 2013 - 18:51 #

Habs grad angetestet, läßt sich spielen auch wenns selbst auf einem i7 3Ghz Quadcore irgendwie etwas lahm ist (Firefox und Chrome getestet) Der Sound ist aber dabei etwas seltsam verzögert und klingt als wäre es zu langsam, hab Lotus und Dynablaster probiert.

Die Idee ist aber klasse, da man für den Browser nichts installieren muss.

Die Frage ist, ob dies eher als Fingerübung für den Entwickler zu sehen ist, der wissen wollte ob es wirklich geht, oder ob dies wirklich irgendwann mal eine saubere Emulation wird. Dann bookmarke ich es mir gerne.

Elton1977 19 Megatalent - P - 14672 - 2. Januar 2013 - 19:02 #

Ich behalte das mal im Auge und hoffe auf eine Steigerung der Leisutng bzw. Verminderung der Hardwareanforderungen. Die Idee ist jedenfalls super.

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 2. Januar 2013 - 22:54 #

Auf jedenfall, mal sehen was der Emulator her gibt ! Es gibt doch hoffnung für die Retro gamer ;)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86555 - 2. Januar 2013 - 23:01 #

Sensationell! :)

FPS-Player (unregistriert) 3. Januar 2013 - 6:44 #

Wozu das? Ich daddel meine Amiga-Spiele seit jeher am 1200er (der steht neben meinem PC :)) oder über WinUAE - darauf läuft auch alles. Wozu den Umweg über den Browser nehmen?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 3. Januar 2013 - 9:27 #

Stell dir mal die armen Menschen vor, die keinen A1200 haben und keinen Emulator installieren wollen oder gar dürfen (Firmen-Rechner oder -Laptops beispielsweise).

Ist aber immer lustig zu beobachten. "ICH brauche das nicht also braucht es sonst auch niemand".

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4301 - 7. Januar 2013 - 13:38 #

Klasse Idee, aber schrecklicher Sound, wie bei einem Tonband, das leiert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppiRed237