Ouya: Entwickler-Konsolen ausgeliefert // Dev-Kit freigegeben

andere
Bild von Maik
Maik 21503 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S4,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

30. Dezember 2012 - 13:07 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Ouya ab 129,96 € bei Amazon.de kaufen.

Wie im offiziellen Ouya-Blog verkündet, sind die ersten 1200 Konsolen speziell für Entwickler auf Reisen gegangen. Diese Konsolen unterscheiden sich noch von der für März 2013 angekündigten Verkaufsversion. So kommt ein durchsichtiger Kunststoff als Material zum Einsatz, der bei späteren Versionen ersetzt wird.
Dies soll der Startschuss für die Entwicklung der ersten Ouya-Spiele sein. An welche Software-Schmieden die Ouya gegangen sind, ist derzeit nicht bekannt. Die Ouya-Entwickler erhoffen sich von den Studios und Kunden der ersten Stunde Feedback zur Controllergeometrie, um im Bedarfsfall noch Änderungen vornehmen zu können. Zusätzlich ist das Ouya Development Kit (ODK) freigegeben, damit es mit der Spielentwicklung vorangehen kann.

Bei der Konsole handelt es sich um eine Entwicklung, die per Crowdfunding das benötigte Kapital einbringen konnte. Mit einem Preis von 99 Dollar und Free-to-Play-Spielen will sie sich einen Platz am Konsolenmarkt erkämpfen. Das System basiert auf einem erweiterten Android-Code. Per HDMI erfolgt die Ausgabe auf TV oder andere Geräte. Die Ouya kann seit längerem vorbestellt werden. Für einen kleinen Einblick in den Lieferumfang ist das Unboxing-Video der Entwicklerversion beigefügt.

Video:

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 30. Dezember 2012 - 13:34 #

Die haben den Tegra 3 mit einem Lüfter versehen? Ist der massiv übertaktet, haben die Probleme mit dem Gerät oder ist das reine Fürsorge gegenüber OC-Fans?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 30. Dezember 2012 - 13:46 #

Vor allem so ein Mini-Lüfter, die können ganz schön dröhnen. (Gibt auch leise Exemplare!) ;)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86471 - 30. Dezember 2012 - 14:21 #

Jez wart ich erstma die Märzversion ab, die die mir zuschicken, dann sehmer weiter...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. Dezember 2012 - 14:28 #

Der Pad sieht super nach Trödelmarkt Pad aus, die billig Varianten der großen Marken xD

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 30. Dezember 2012 - 18:14 #

Da stimme ich dir zu.

Wobei aussehen und griffigkeit nochmal 2 verschiedene Paar schuhe sind. Aber momentan will ich da nicht hinlangen :-)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 2. Januar 2013 - 13:54 #

Das Ding soll nur 99 kosten, da wird es nicht so eine massive Qualität geben, wenn noch verdient werden soll.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11159 - 30. Dezember 2012 - 15:22 #

Hm... Allein weil ich hier posten kann heißt das doch, dass ich über ein Gerät verfüge, welches Android-Spiele abspielen kann. Bin sehr gespannt, ob sich Ouya in irgendeiner Form etablieren kann.

Pfarra2k 13 Koop-Gamer - 1223 - 30. Dezember 2012 - 15:35 #

Ich hab gehört, dass das auch mit PCs oder iOS Geräten funktioniert, ist aber nur ein Gerücht..

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 30. Dezember 2012 - 16:50 #

Warum nicht? Mein PS3 Controller funktioniert auch über USB an meinem Nexus 7 ohne das man irgend etwas installieren muss.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 30. Dezember 2012 - 16:54 #

Ich muss gestehen, dass ich eurer Konversation nicht folgen kann ...

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 30. Dezember 2012 - 18:02 #

Das muss ich auch...

Ragdel 13 Koop-Gamer - 1268 - 30. Dezember 2012 - 18:38 #

Also das Ende hat mich ja überzeugt.
"Nun schauen wir mal ob es auch funktioniert" und dann steht da nur OUYA. Herrlich :D

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 2. Januar 2013 - 9:18 #

Jo, das hab ich auch gedacht. Hat mein Vertrauen nicht gerade gestärkt.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 30. Dezember 2012 - 19:25 #

Ouya wird das sein was die wii(u) nie sein konnte/kann/wird...ich denke ich hol sie mir.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 30. Dezember 2012 - 19:38 #

Äh? Das musst du mir jetzt erklären.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 30. Dezember 2012 - 21:16 #

Ich fand die Wii(U) immer irgendwie zu teuer für den gebotenen spass...ouya kann im prinzip das gleiche (jaja ich weiss die blöde steuerung der wii hat sie nicht...) ist aber schön günstig...das war alles^^

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 30. Dezember 2012 - 21:30 #

Die Ouya kann WiiU-Spiele abspielen? Wusste ich ja noch gar nicht. ;)

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 31. Dezember 2012 - 0:02 #

Die "blöde Steuerung" und die nintendoexklusiven Titel sind aber genau das, was die WiiU ausmachen. Der Schluss, Ouya könne "im Prinzip das gleiche", ist also schlichtweg falsch.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11023 - 1. Januar 2013 - 13:17 #

Bleibt doch bitte freundlich im Umgang mit einander. Danke.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 30. Dezember 2012 - 21:43 #

Ich kann auf der Ouya Zelda, Metroid, Mario, Mario Kart und donkey Kong spielen? Auf meinem Dreamcast kann ich auch Star Citizen spielen oder was?

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 31. Dezember 2012 - 9:04 #

Das die Software über den Erfolg einer Konsole maßgeblich mit entscheidet hast du übersehen?
die PSVita ist eine wirklich gute Konsole (von der Technik) hat aber ein Nieschendarsein, weil es kaum spielenswerte Titel gibt.

Hier müssen die Jungs von Ouya ansetzen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 31. Dezember 2012 - 16:59 #

Und wo sollen sie die Spiele herzaubern? Insbesondere Exklusivtitel wird es KEINE geben. Denn alle Titel werden so oder so im Play Store angeboten werden. Dumm nur für Ouya, mein Tablet hat einen Tegra 3 und HDMI, wozu sollte ich also das Gerät kaufen? (Joypad kann ich ja über Bluetooth ebenfalls anschließen).

Nintendo Konsolen hingegen sind seit Jahren eigentlich nur interessant, weil Nintendo selbst sehr gute Spiele anbietet, welche die Leute unbedingt(!) haben wollen, und die es aber halt nirgendwo anders gibt.

Und du führtest ja selbst die Vita an, eine hervorragende Konsole, nur gibt es keine Spiele, also kauft sie keiner. Dies wird die Ouya noch weitaus mehr treffen, da ihr Funktionsumfang im Vergleich zu einem Tablet oder Smartphone extrem eingeschränkt ist, sie also so oder so schlussendlich nur ein Dritt- oder gar Viertgerät für Freaks ist. Außerdem bleibe ich dabei, Angry Birds spiele ich gerne auf Smartphone oder Tablet zwischendurch mal, auf dem großen TV will ich aber richtige(!) Spiele. Die Ouya sitzt also zwischen allen Stühlen und ist weder Fisch noch Fleisch, weder Mobilgerät noch Konkurrenz zu den stationären Konsolen.

Ne, außer ein paar Fans wird die keiner kaufen. Und Entwickler werden wenn überhaupt, dann ein paar mäßig angepasste Ports aus dem Play Store im Ouya Store anbieten. In erster Linie wird das Ding als Raubkopierer- und Emulator-Konsole einen kleinen Nischenerfolg verzeichnen können. Mehr ist da einfach nicht drinne.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32643 - 31. Dezember 2012 - 17:21 #

Dass ich mit dir mal einer Meinung bin. Das Jahr 2013 kann nur gut werden. ;)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22482 - 1. Januar 2013 - 1:03 #

Wir haben uns glaub ich missverstanden, ich bin ganz deiner Meinung.
Eben weil der Ouya die Niesche fehlt, bzw. das Feld was sie abgrassen kann, wird Sie floppen bzw. nie außerhalb Nerdwana verkauft werden.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 2. Januar 2013 - 9:23 #

Seh ich ganz genauso. Große Titel wird keiner für eine offene Kinsole entwickeln und den ganzen kleine Kram (wo zweifelsfrei auch sehr gute Spiele unter sind) will ich nicht auf'm TV zocken.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 2. Januar 2013 - 13:32 #

Und da liegt der Hase im Pfeffer, keine Play Store Anbindung und die größten Spielerfolge der Androidplattform werden auf dem Ding nicht laufen - oder wie willst du Titel wie Angry Birds so intuitiv wie auf einem Touchscreen mit einem Controller steuern?

Und das Ding wird (gerade durch die Offenheit) mindestens die "üblichen" Kopierraten haben, wenn nicht noch höhere - das wird die meisten Entwickler - selbst bei Interesse an der Plattform - schnell vergraulen.

Bleibt die Emulatorfraktion - noch mehr Nische geht bald nicht mehr...

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 31. Dezember 2012 - 17:08 #

Also ich habe auf der PS Vita mehr interessante Spiele gespielt als bei jedem anderen Handheld vorher in seinem jeweils ersten Jahr.

Den Vergleich zum Spieleportfolio des 3DS braucht die Vita auch nicht mehr zu scheuen, und das ist doppelt so lange am Markt:
http://www.bilder-hochladen.net/files/big/6itj-ay-0584.gif

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 2. Januar 2013 - 0:07 #

Nun ja es kommt nicht auf die Masse an sonder auf die Qualität. Da sollten die Nintendo Titel deutlich besser sein wegen der Nintendo Spielspaß Garantie die bisher fast immer gehalten wurde. Dazu werden geremakte Titel vom NES mit dem Rotstift gebrandtmarkt wurde die MGS Remakes und Ocarina of Time 3d nicht. Außerdem brauche ich keine PSVITA wegen Uncharted, Call of Duty, FIFA, Need for Speed Most Wanted oder Assansins Creed. Dafür brauche ich nur eine Playstation 3 und keine Vita für. Was die Vita braucht sind neue eigenständige Spielemarken (Last of us exklusiv für die Vita?) und ein Preisnachlass wie beim 3DS da hats auch geholfen. Die Vita ist nicht tot aber ihr fehlen wichtige schon erwähnte Dinge damit sie gekauft wird. Leider wird das wahrscheinlich nicht kommen weil Sony sich keinen Preisnachlass leisten kann und anscheinend gar nicht bemerkt was die PsVita braucht sondern einfach ihre Große Konsolen Marken wie (oben schon erwähnt). Dazu haben die meisten 3DS Spiele dort höhere Wertungen und User Wertungen als die PsVita Spiele (da es wahrscheinlich Metacritic ist tut das nichts zur Sache aber trotzdem).

Edit: Geht diese News nicht eigentlich um die OUYA? -_-

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 2. Januar 2013 - 1:03 #

Wenn wir Uncharted: Golden Abyss (ein eigenständiges Spiel der Uncharted-Serie, keine Portierung) und andere Spiele etablierter IPs von der Vita-Liste streichen, können wir auf der 3DS-Seite aber auch mit Ocarina of Time, Cave Story, Street Fighter, Mario Kart, VVVVVV, Cave Story, Resident Evil, Skylanders, Star Fox, Mutant Mudds, Dead or Alive, Zen Pinball, Snake Eater, New Super Mario Bros., Transformers Prime, Ghost Recon, Tales of the Abyss, Kingdom Hearts, Bit.Trip.Saga, Paper Mario und Ridge Racer weitermachen... dann bleibt nicht viel übrig ;)

Nach der Logik kann man das Spieleportfolio JEDES Systems auf die reinen Exklusivtitel reduzieren. Und welche "neue eigenständige Spielemarken" hat denn der 3DS abseits von ein paar kleinen Download-Spielen (z.B. Pushmo + Crashmo) zu bieten? Die Systemseller des 3DS sind alles bekannte Marken: http://tinyurl.com/basjnw8

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 2. Januar 2013 - 1:18 #

Ja könnte man machen aber gerade fehlende Exklusivtitel sind d ein Problem der Vita neben dem zu hohen Preis außerdem kannst du Star Fox OoT Mario Kart Kingdom Hearts Paper Mario streichen denn davon gibt es ja keine aktuellen Spiele auf einer aktuellen Konsolen (Wii ist nicht mehr aktuell). Eigentlich wollte ich mit Cod Uncharted bald Borderlands AC NfS: Most Wanted und FIFA sagen das es keine Spiele gibt die es so oder so ähnlich auch auf aktuellen Heim Konsolen gibt. Die meisten solcher Vita Spiele leiden dazu unter geringer Spielzeit Blops 2 (was auf deinem Bild fehlt deshalb glaube ich nicht das das aktuell ist) soll eine Spielzeit von 45 Min haben. Uncharted bietet mir dazu das gleiche Spielgefühl wie auch auf der PS3 nur in kleiner und kürzer und deshalb ne PSVITA kaufen? Falls du jetzt das Crossplay der Vita hinzuziehen willst das wird doch nur bei Wipeout und Playstation Allstars Battle Super Smash Bros Royale benutzt. Und ist keine Alternative zur WiiU. btw: Warum hast du Cave Story doppelt erwähnt? Ich finde Sony hat die PSVITA nie wirklich unterstützt der Line-UP war schlecht PS Plus kam erst viel später. Man verlässt sich da auf die Third Party Hersteller die halt oft nichts gescheites hinkriegen *hust Cod blops 2 Vita hust* stattdessen sollte Sony soetwas wie Journey oder Unfinished Swan auf der Vita machen (aber eben nicht portieren das hab ich ja schon auf PS3 Hypothetisch gesehen) Am besten die Vita Indie Freundlicher machen das hat noch nie jemanden geschadet.

Kommen wir zu den beiden Resi Titeln des 3DS. Nun der erste Teil Mercanereis kannst du ruhig nicht dazu zählen. Aber Relevations ist das bessere Resi 6 weil das auch einigermaßen gruselig ist und nicht Cod auf 40 Stunden gestreckt.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 2. Januar 2013 - 1:51 #

Cave Story habe ich wohl versehentlich doppelt genannt... obwohl es ja Cave Story und Cave Story 3D gibt.

Das Vita-CoD taucht nicht in der Liste auf, weil diese nach Wertung sortiert ist und Black OPs Declassified ein unterdurchschnittliches Spiel ist.

Und dass man keine Parallele 3DS-Wii zu Vita-PS3 ziehen darf, weil die Wii U seit ein paar Wochen auf dem Markt ist und mangels WiiU-Software keine Überschneidungen da sind, ist jetzt wohl ein Witz, oder?

Na ja, vergessen wir es. Für Nintendo gelten eh immer Sonderregeln... die brauchen keine neuen Spielemarken, aber bei der Konkurrenz sind neue IPs für den Erfolg oder Misserfolg ausschlaggebend; auch wenn die Masse der Kunden hauptsächlich bekannte Marken kauft und neue Marken im Regal stehen lässt.

P.S.: Resident Evil Revelations wird mein nächster 3DS-Kauf, die Demo hat mir schon gut gefallen.

Chuck Morris 13 Koop-Gamer - 1887 - 1. Januar 2013 - 23:50 #

Ich meinte, da ich in meinen Post Zelda Metroid usw erwähnt habe, auch die Exklusivtitel. Das mit Star Citizen hatte ich nur genommen weil ich denke das das Gameplaymäßig gut wird nur werde ich das nicht auf Konsole spielen können, weil das ein Exklusivtitel für PC ist.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 1. Januar 2013 - 9:47 #

ohoh, das wird ja immer schlimmer! :D

@CptnKewl: Genau!! Wenigstens einer versteht mich!

@Spiritogre: Jo im schlimmsten fall trifft ein was du über die ouya sagst und das gleiche gilt für die Wii (gut sie ist wohl ein wirtschaftlicher erfolg, oder!? Sorry bin da nicht auf dem laufenden):
Wenn ich vor dem Fernseher sitze, möchte ich RICHTIGE spiele spielen, also NIX was es auf der Wii(U) gibt, dennoch verlangt Nintendo für den Kernschrott über 300öcken! Die ouya kostet 99€! Verstanden worauf ich hinaus will? ;)

Kurz eine Typische Zeldakonsole (oooohhhhja, ich beleidige das "heilige" Zelda!!)
Blos bei der ouya gehts halt nicht gleich in den Finanziellen ruin wenn man sich die Konsole kauft und dann KOSTENLOS jedes spiel spielen kann und dann merkt, dass nur schrott auf dem "Ding" ist.

Ihr seht also, es geht hier nicht darum das jemand auf der ouya Mario-deppenspielX oder Zelda Reloadedxyz spielt oder das man StarCitizen auf der Dreamcast zum laufen bekommt (ähhhm hää??)

Sondern das Irgendwann einmal Nintendo spiele entwickelt hat, wie Zelda, superMario, Donkykong etc. und jetzt den Fangirls alle paar Jahre ne neue 300€-Konsole verkauft (die technisch immer min. eine Gen zurückhinkt) und dann, dann!!! Ja dann kommt die frechtheit: IHR bekommt Zelda und SuperMario und donkeyKong zum spielen!!!! haahhaha Sorry, behaltet doch den NES oder SNES und spielt die Spiele auf den Konsolen (Ist das gleiche aber billiger ;) )

Vorallem sich dauernd über Spiele wie BlackOps2 (zum Selbstschutz: Ich besitze dieses Spiel nicht! :) ) auskotzen und dann aber jeden flauen Zelda-Neuaufguss feiern bis zum geht nicht mehr.

Nunja, lassen wirs mal gut sein... ;)

Edit: Jaja natürlich gibts ganz tolle exklusivtitel für die Wii etc...braucht ihr jetzt auch wirklich nicht alles runterbeten, passt schon...ach und bitte nicht alles immer bierernst nehmen ja!? ;)

volcatius (unregistriert) 1. Januar 2013 - 12:10 #

Ich bin nun wahrlich kein Nintendo-Fan und ich finde z.B. die Mario-Ausschlachtung abartig, aber "richtige" Spiele gibt es auch abseits der zahlreichen Mario-/Zelda-Titel zur Genüge. Die WiiU wird wahrscheinlich auch mehr Unterstützung durch Drittentwickler erhalten als der Vorgänger.

Wenn dir eine Konsole nicht gefällt, kannst du sie immer noch verkaufen. Der Verlust hält sich in Grenzen.
Mit Verlaub, aber wenn dich 300 Euro in den Ruin reißen, hast du definitiv das falsche Hobby.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 1. Januar 2013 - 12:40 #

Du gehst die Sache mit Nintendo einfach völlig falsch an. Anstatt darauf zurückzublicken was die Wii während ihrer Lebenszeit war, solltest du es von dem Blickwinkel aus betrachten, was die Wii jetzt ist und die Wii U in Zukunft mal sein wird: Eine sehr günstige Konsole, mit vielen Exklusivtiteln, die in keinem Gamer-Zimmer fehlen sollte.
Ich habe für meine Wii im letzten Jahr insgesamt 100€ ausgegeben und dabei gleich ein Must-Have dabei gehabt und für sehr günstiges Geld gleich noch weitere dazu gekauft.

Zelda gehört übrigens nicht dazu, weil ich auch nicht so der große Zelda-Fan bin.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 1. Januar 2013 - 13:40 #

"Blos bei der ouya gehts halt nicht gleich in den Finanziellen ruin wenn man sich die Konsole kauft und dann KOSTENLOS jedes spiel spielen kann und dann merkt, dass nur schrott auf dem "Ding" ist."

Sorry, wenn ich dir den Zahn ziehen muss... aber du wirst auf der Ouya nicht KOSTENLOS jedes Spiel spielen können. Jedes Spiel, das in den Ouya-Shop kommt muss einen kostenlosen Teil haben... so etwas nannte sich früher Spiele-Demo. Aufwändigere Spiele werden natürlich auch etwas kosten, das Zauberwort heißt "In-App-Kauf"... auch Indie-Entwickler leben nicht von Luft und Laune.

Wenn man Spiele-Demos als "kostenloses spielen" einstuft, kann man das per Xbox360 oder PS3 natürlich auch bei hunderten Titeln.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 2. Januar 2013 - 10:09 #

Also ist die Ouya eine reine F2P-Konsole? Zumindest liest es sich so. Kostenfreier Einstieg zum Anfixen und dann wird gelöhnt.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 2. Januar 2013 - 12:11 #

Es wird so werden wie z.B. Im App Store von Apple. Natürlich bekommt man da auch Spiele umsonst, teilweise auch Gute. Aber die meisten kosten Geld. Auf de Ouya gibt es eben die Auflage, das es eine kostenlose Demo geben muss oder eben das Spiel umsonst ist, dann wird es vermutlich InApp Käufe geben. Ich denke, das wird von der Ausprägung ähnlich wie in den bekannten Stores, bloß ohne Trple A Titel. Warum sollte die jemand aud die Ach-so-offene Ouya bringen?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 1. Januar 2013 - 13:54 #

Etwas mehr Sachlichkeit wäre bei all dem Gezeter nett. Danke.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 1. Januar 2013 - 18:57 #

Oh, die ersten Ouya-Videos von den Third-Parties trudeln ein:
http://www.youtube.com/watch?v=3d36yvq1KoU

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 1. Januar 2013 - 20:18 #

@volcatius: Das mit dem Ruin war natürlich überzogen! ;) (Mit verlaub, ich darf dich auf den letzten Satz meines Kommentars hinweisen! ;) )

@Thomas Barth: Das finde ich schön für dich (da soll kein "unterton" mitschwingen, auch wenn es sich ein wenig provokant liest.), bloss ich finde die Steuerung, hmm, naja sagen wir mal "schlecht", ich mag sie halt nicht. Aber auch die "Hampellösungen" von Sony&Microsoft sagen mir garnicht zu! Und natürlich wird jede Konsole günstiger, auch die ouya, der Startpreis wird da natürlich interessant (so oder so).

@Cohen: Nein nein, hast mir nichts gezogen, ich bin mittlerweile seit 20 Jahren "Gamer" (Keine ahnung ob man sich damit brüsten kann/darf!? ;) ) und habe schon die ein oder andere Demo spielen dürfen (für meinen ersten Schneider-PC musste ich mir die Spiele selber Programmieren...) Ich weiss also schon in etwa wo das mit der ouya hingehen soll, und das es wohl viel Free-2-Play/Pay-2-Win Spiele geben wird ist mir natürlich bewusst! Das stört mich aber nicht. Es werden ja nicht nur Indie-Entwickler Spiele für die Ouya entwickeln, ich denke um qualität muss man sich genauso viel/wenig sorgen machen wie bei anderen Konsolen auch!
Um bei der Wii(U) zu bleiben, ich würde einige Browserspiele z.B. einem Mariokart vorziehen!

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 1. Januar 2013 - 21:33 #

"Es werden ja nicht nur Indie-Entwickler Spiele für die Ouya entwickeln..."

Okay, welche größeren Entwicklerstudios oder Publisher haben sich denn bereits zur Ouya bekannt? http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Ouya_software

Square Enix startet mit Final Fantasy 3 einen Testballon, weitere Portierungen werden von dessen Erfolg abhängen. Mit Namco Bandai stand man im August in Verhandlungen... seitdem ist Sendepause. Selbst Madfinger Games (Samurai 2, Shadowgun, Dead Trigger) und Mojang (Minecraft), mit deren Spielen im Kickstarter-Pitch geworben wurde, haben noch keine definitive Zusage gegeben.
http://www.computerandvideogames.com/357842/minecraft-not-confirmed-for-ouya-says-mojang/

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 1. Januar 2013 - 23:26 #

Und nu?
Achja, Namco Bandai ist bestätigt, aber ist ja auch egal...ich glaub du verstehst da etwas falsch, das ist eine OpenSource-Konsole! Ich denke das macht es schonmal richtig interessant, ouya braucht kein line-up wie eine Wii(U) oder PS3/4 Xbox360....etc..pp...
Sie zielt auf Casuals ab(wie die Wii) aber hat riesen Potenzial weil eben aus jeder richtung nen Game kommen kann, ohne das Große Publisher sich bemühen müssen!
Die Ports gibts halt damit es eben irgendwas gibt wenn das teil auf den Markt geworfen wird.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 1. Januar 2013 - 23:53 #

"Achja, Namco Bandai ist bestätigt, aber ist ja auch egal..."

Ach ja? Welche Namco-Spiele sind denn für die Ouya geplant bzw. in Vorbereitung? Für wann ist ein Release geplant? Gleich zum Launch, erst im Herbst oder sogar erst 2014?

Hast du mal eine Quelle? Mit "namco" und "ouya" finde ich nur Berichte vom August ohne jegliche handfesten Aussagen.

"ouya braucht kein line-up wie eine Wii(U) oder PS3/4 Xbox360....etc..pp..."
"Sie hat riesen Potenzial weil eben aus jeder richtung nen Game kommen kann"

Du solltest Politiker werden: viel drumherum reden, nichts sagen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21503 - 2. Januar 2013 - 10:07 #

Wie auch immer, der Erfolg hängt ganz klar mit den Spielen zusammen, die zeitnah zum Start kommen werden. Für michs tellt sich die spannende Frage, ob außer Spielen noch andere Anwendungstypen laufen werden.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. Januar 2013 - 16:54 #

Es ist angeblich ein offenes Android, also ja, es sollte jede App darauf laufen. Theoretisch sollte man den Ouya Store auch einfach runterschmeißen und durch einen anderen App Store ersetzen können...

Wie sinnvoll Apps sind, bei denen man zumindest teilweise mal eine Tastatur benötigt (z.B. Facebook), sei dahingestellt.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 2. Januar 2013 - 13:14 #

Pacman-Franchise...Kommt (ist von namco...ist auch net meine richtung aber was solls)

@cohen: Und was hast du so sinnvolles gepostet?? :)
Also ein bisschen vorwissen setze ich schon vorraus...wenn ich dir erklären muss das ich meinte das dein nachbar wenn er will ein spiel für die ouya programmiert, sorry, was suchst du dann hier?
Du feuerst halt mit zitat-fragmenten gegen mich und machst hier auf Investigativ oder sonst was, bitte steck dir das einfach, wenn die ouya dir nicht gefällt dann sag warum aber blär hier nicht rum, wenn du topinformierter insider bist und vorraussehen kannst das die ouya floppt, dann bitte ich dich zu outen, dann ist dieses gegängel nämlich überflüssig.

@vollmeise: onlive wird auf der ouya sein, xbmc als mediabibliothek. Ich denke auch das es einige tools geben wird für die ouya! :)

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 2. Januar 2013 - 15:15 #

Wenn du nicht so viel Stuss schreiben würdest, müsste man auch nicht so viel richtigstellen ;)

Erst behauptest du, die Ouya kann im Prinzip das gleiche wie eine Wii(U)... was widerlegt wurde.

Dann kommt der Zusatz, dass du vor dem Fernseher "RICHTIGE Spiele" spielen, willst und dass es diese auf der Wii + Wii U nicht gäbe. Außerdem könne man "KOSTENLOS jedes Spiel spielen".

Auch das "kostenlos spielen" wurde widerlegt (Qualitätsspiele haben ihren Preis) und beim Nachhaken nach den "richtigen Spielen" kommt die Antwort "dass ja nicht nur Indie-Entwickler Spiele für die Ouya entwickeln"... Beispiele für "RICHTIGE Spiele" auf der Ouya werden aber immer noch nicht genannt.

Dass bis auf Square Enix immer noch kein größeres Studio ein Spiel für die Ouya offiziell angekündigt hat, ist immer noch nicht widerlegt... wo ist denn die Quelle für die Pac-Man-Ankündigung? Oder die eines anderern bekannten Entwicklers/Publishers?

Und eine "Pac-Man"-Portierung wird garantiert kein Systemseller... du schreibst ja selbst, dass es nicht dein Fall ist; gehört anscheinend nicht zu den geheimen "richtigen Spielen". ;)

Ich habe nichts gegen die Ouya... falls irgendwann ein paar tolle Spiele dafür erscheinen, die es auf anderen Systemen nicht (oder nur in schlechterer Form) gibt, kaufe ich mir auch eine Ouya (oder den Nachfolger). Aber bisher sehe ich noch nichtmal eine Ankündigung, die ein Kaufgrund sein könnte.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. Januar 2013 - 17:00 #

Der Witz ist ja gerade, dass es ein Android Gerät ist. Wieso sollte irgendwer exklusiv für Ouya programmieren, wenn er da 100.000 potenzielle Kunden hat, wo er doch generell für Android programmieren kann und damit so irgendwas um eine halbe Milliarde potenzieller Kunden erreichen kann!? Letztlich hat und wird weiterhin jedes Smartphone und jedes Tablet weitaus mehr Spiele haben, die Ouya aber absolut rein gar nichts, was das Smartphone nicht auch - und das wahrscheinlich dutzendfach - hat.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 6. Januar 2013 - 9:46 #

@cohen: Sowas engstirniges! Ich sollte das jetzt wohl wieder alles richtig stellen, hast ja nur wieder alles (falsch und verdreht) wiederholt....sorry, ich muss für mein Geld arbeiten gehen und meine freizeit ist mir wichtig...#+_-<ß0

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Martin LisickifloppiKutte
News-Vorschlag:
Hardware
Konsole
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Ouya
Ouya
15.11.2013
Link
7.7
Android
Amazon (€): 129,96 (Ouya)