777 Studios feiern positive Jahresbilanz mit 50% Preisnachlässen

PC
Bild von Ketzerfreund
Ketzerfreund 5475 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A6
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

25. Dezember 2012 - 11:10 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Nachdem die 777 Studios ihre diesjährigen Pläne für Rise of Flight, die sich in erster Linie um den Ärmelkanal drehten, seit gestern als erfüllt erachten können, ziehen sie eine positive Bilanz des Jahres 2012:

Dieses Jahr ist sehr schnell an uns vorbeigeflogen und war reich an Entwicklungen und Fortschritten. Im Februar 2012 erzählten wir euch von unseren Plänen für das Jahr und kündigten eine Reihe Langzeit-Vorbestellungen an, die sich uns bei der Erfüllung unserer Ziele als hilfreich anboten. Und wir sind sehr erfreut darüber, dass wir dieses Experiment heute erfolgreich abgeschlossen haben.

In der Tat ist es den Entwicklern dieser Simulation der frühen Kampffliegerei gelungen, ihre Ankündigungen vom Februar termingerecht in neue Veröffentlichungen münden zu lassen. Aus diesem Anlass leisten es sich die 777 Studios, das Jahr mit einem Sonderangebot ausklingen zu lassen. Bis zum Sonntag, den 30.12., sind die Preise beinahe sämtlicher Produkte auf die Hälfte herabgesetzt. Ausgenommen sind wie üblich laufende Vorbestellungen und Neuerscheinungen.

Alles in allem lässt sich feststellen, dass 2012 ein gutes Jahr für Freizeit-Piloten war. Nicht nur Rise of Flight hat in diesem Jahr Fortschritte erzielt. Unter der Ägide der 777 Studios soll mit IL-2 Sturmovik - Battle of Stalingrad der nächste Teil der 2.-Weltkrieg-Flugsimulatorreihe entstehen. Doch auch bei Eagle Dynamics hat man sich nicht ausgeruht: DCS World, das "Betriebssystem für Simulationen", das es Besitzern verschiedener DCS-Produkte unter anderem erlaubt, auf dem selben Schauplatz zu agieren, ist ebenso wie die Module DCS - P51D sowie DCS - Combined Arms in diesem Jahr erschienen. Und schon befindet sich auch die russische MiG-21Bis bereits im Landeanflug auf die Welt der Digital Combat Simulations.

Uebelkraehe 14 Komm-Experte - 2447 EXP - 25. Dezember 2012 - 13:26 #

Wenn du den ersten und den letzten Absatz streichst, gibt das eine einigermaßen kohärente und relevante News-Meldung.

Ketzerfreund 16 Übertalent - Abo - 5475 EXP - 25. Dezember 2012 - 14:36 #

Der Anfang beschreibt den Anlass für diesen Sale. Wenn der weggeht, bleibt nichts übrig als "Es gibt'n Sale."
Über den letzten Absatz lässt sich zugegebenermaßen schon noch streiten, aber ich habe mir erlaubt, die Regel zum Ausnahmestatus einer Meinungsäußerung (die ich ja immerhin auch begründe) für eine Jahresend-News ein wenig freier zu interpretieren. Zu meiner Anfangszeit hier hätte sich niemand beklagt. Ich kann nicht mal abstreiten, dass sich womöglich während meiner recht langen, vor kurzem erst beendeten Sendepause etwas an der Strenge geändert haben könnte, mit der hier die Formen gewahrt werden, und ich habs nicht mitbekommen. Würde man jedoch die Tutorial-Vorgaben mit schriftgelehrtenhafter Akribie bis auf den Buchstaben genau durchsetzen, hätte die erdrückende Mehrheit der News, die ich als Anfänger hier geschrieben habe, nie freigeschaltet werden dürfen (gib mal "ifixit" in der Suche ein). Und so manch andere auch nicht. ;)
Na ja, sei's drum. Ich muss ins Bett. Wenn diese News wirklich so problematisch ist, wie Du sagst, wird man sie redigieren.
Gute Nacht und angenehme Restfeiertage.

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 25. Dezember 2012 - 14:05 #

Danke für die News, 777 unterstützt mit solchen Aktionen die Community. mal sehen was ich mir noch zulege ;)

vielen dank das du meinen Beitrag in deinen text einflissen lässt!

ganga 18 Doppel-Voter - 11016 EXP - 25. Dezember 2012 - 14:34 #

Ich dachte erst 777 verschiedene Studios hätten sich für eine Aktion zusammen getan -.-

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 25. Dezember 2012 - 14:41 #

Ja, die haben sich mit 1C zusammen getan, die machern von Il2 Serie usw... !! Aber 777 arbeitet weiter an Erweiterung und Verbesserungen für RoF !

Elton1977 18 Doppel-Voter - Abo - 12396 EXP - 25. Dezember 2012 - 15:11 #

Ich werde mal einen Blick auf die Angebote von 777 werfen, da der aktuelle Steam-Sale zur Zeit mal so gar nix für meinen Geschmack in petto hat.

martiz 14 Komm-Experte - Abo - 2609 EXP - 25. Dezember 2012 - 19:39 #

Fehlt da unter den Quellenangaben eventuell ein Link zur Sale-Aktion?

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17348 EXP - 25. Dezember 2012 - 21:06 #

Mh, ich könnte da jetzt einen Link zu deren Store-Seite einbauen, da steht auch überall (winzig klein) in rot "massive Sale" drüber, aber den Preisen sieht man nicht an, ob sie jetzt günstiger oder nicht günstiger sind ... merkwürdig :o

Das Angebot ist wahrscheinlich nur für eingeweihte Fans ersichtlich ^^

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 27. Dezember 2012 - 21:33 #

RoF benötigt einen Account für Spiel und für den Store, damit es vergleichen kann welches Addon du gekauft hast und welches nicht.
Hast du dich dort angemeldet?

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17348 EXP - 27. Dezember 2012 - 22:55 #

Nö, das hatte ich auch eigentlich nicht vor. Ich wollte mir nur mal die Preise ansehen bzw. herausfinden, ob es ein für Spieler des Spiels lohnendes Angebot ist oder nicht.
Die Preise sehe ich auch, nur habe ich keine Ahnung, wie viel günstiger das jetzt ist

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 27. Dezember 2012 - 23:06 #

Ich sehe mal nach :)
Eins kann ich dir sagen je mehr du in deinen Warenkorb legst desto mehr Rabatt erhältst du bei 777 auf die Produkte.

seb 13 Koop-Gamer - 1375 EXP - 28. Dezember 2012 - 11:21 #

Aber nicht während eines Sales.

Standardpreis Einsitzer: 7,62$
Salepreis Einsitzer derzeit: 2,99$

Ist es diese Information die fehlte?

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17348 EXP - 28. Dezember 2012 - 14:29 #

Ah, damit kann man doch was anfangen :)

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 27. Dezember 2012 - 23:15 #

Bei ICE Upgrade "Iron Cross Edition"
Please note that by performing the ICE Demo Upgrade you are receiving a discount of 36% over the original retail price of ROF plus the aircraft if purchased separately.

Kostet 9,99$

Ultra Demo Edition:
Please note that by performing the Ultra Demo Upgrade with all currently available aircraft you are receiving a discount of 25% over the original retail price of ROF:ICE plus the aircraft if purchased separately.

Kostet: 39,99$

Please note that by performing the Lite Edition Upgrade you are receiving a discount of 36% over the original retail price of ROF plus the aircraft if purchased separately.

Kostet: 4,99$

Larnak 19 Megatalent - Abo - 17348 EXP - 28. Dezember 2012 - 0:31 #

Danke :D
Trotzdem ziemlich unübersichtlich gelöst :o

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1913 EXP - 29. Dezember 2012 - 15:01 #

Ich hab mir das gestern mal gezogen und, weil das Ganze schon sehr mächtig wirkt, zwei Fragen:

- Kaufen tut man prinzipiell nur Flugzeuge? Alle anderen Features sind "frei"?

- Hatte nur Zeit kurz reinzugucken (bis Installation und Update durch sind, vergeht ja fast ne halbe Stunde) und keinen Stick angeschlossen - mit FSX-Skills ist man aber prinzipiell auch hier schon im Vorteil, oder? Zumal die Dinger ja viele moderne Features gar nicht haben.

Hatte das Spiel überhaupt nicht auf der Rechnung, danke für den Tipp.

Ketzerfreund 16 Übertalent - Abo - 5475 EXP - 29. Dezember 2012 - 16:02 #

Erwerbbar sind Flugzeuge und dazugehörige Feld- und Waffenmods. Dabei handelt es sich nicht um Spielemods, sondern um Dinge, mit denen die Flugzeuge modifiziert wurden; Geschwindigkeitsmesser (die bei vielen deutschen Jägern keine Standardausstattung waren, weil ihr Nutzen nicht sonderlich groß war), Thermometer für den Motor, Uhr, Cockpit-Licht und so weiter, mit denen Piloten vereinzelt ihre Flugzeuge nachrüsteten. Soweit mir bekannt, kommen alle Flugzeuge mit ihrer Serienausstattung, und die variiert, daher variieren auch die Preise für die Mods. Zu den Waffenmods gehören für deutsche Jäger z.B. erbeutete Lewis-Maschinengwewehre für den oberen Flügel, die zusätzlich mitgeführt werden (Dir sind vllt. schon die Posten unter "Waffenkontrolle" in der Tastenbelegungs-Konfig. aufgefallen) und bei Bombern zusätzliche Waffentypen für die Geschützstände.
Was gibt es noch? Im Store unter "Campaigns" findet sich "St. Mihiel", was eine historische Kampagne auf der alten Karte darstellt (neben "Du Doch Nicht" usw.) und die neue Karte von der Ärmelkanalmündung, für die die Wasserflugzeuge eingeführt wurden. Zu guter letzt gibts die "Personal Packages", eher ästhetische Addons. Das erste gibt Dir ein paar bunte Schals und "Streamer" (Flatterbänder am Flügel; ein Staffelführer hat normalerweise ein blaues), sowie eine Handfeuerwaffe, mit der Du theoretisch aus dem Cockpit heraus mit der Maus FPS-mäßig auf einen Feind schießen kannst, und wenn Du direkt einen Motor oder den Piloten triffst, ist das sicherlich ganz lustig - nur muss eine solche Situation überhaupt erstmal entstehen. Mir ist sie noch nicht untergekommen.
Das zweite hat ein paar Streamer in Schachbrettmuster und eine Handvoll Knarren verschiedener Kriegsteilnehmer (u.A. eine Luger).
Einige Leute aus der Community verschenken übrigens häufig Flugzeuge, es gibt sogar 'ne Registratur, in der Du eintragen lassen kannst, was Du schon hast und was Du gern hättest. Manchmal gibts kleine Contests dafür, manchmal einfach einen besonderen Anlass oder die Keys für die Geschenke werden einfach so unters Volk geworfen. Sales gibt es aber auch recht häufig.
Ich würde aber zunächst, falls Dich RoF letztendlich anmacht, empfehlen, zu einem der Bundles, etwa der Iron Cross Edition zu greifen. Da sind für den üblichen Preis eines durchschnittlichen Computerspiels schon einige Flugzeuge enthalten, mit denen Du Dich lange beschäftigen kannst.
.
Bzgl. der Erfahrung... Mein letzter FS war der 2004er, wenn ich mich recht erinnere, und ich bezweifle, dass mir das Bisschen Erfahrung, das davon noch übrig ist, viel geholfen hat. Die meisten Flugzeuge sind schon jeweils ein Tier für sich, und manchmal ist nicht einmal das da, was man vielleicht schon immer in Flugzeugen erwartet hätte. Die Fokker E.III hat nicht einmal eine Schubregelung - der einzige Weg, auf die Motorleistung Einfluß zu nehmen, ist das Treibstoff/Luft-Mischverhältnis. Paare das mit einem coolen Rasenmähersound und Flügeln, die sich verbiegen, und Du hast eine reichlich unterhaltsame Maschine. XD
.
Guck Dich auf jeden Fall auch mal nach den vielen Youtube-Videos um; die zeigen ganz gut, was so alles geht. Vor allem die Tutorial-Videos.

seb 13 Koop-Gamer - 1375 EXP - 29. Dezember 2012 - 16:28 #

Also abgesehen davon, dass die Flieger in Rise of Flight deutlich mehr Charakter zeigen als moderne Flugzeuge wird dir natürlich virtuelle Flugerfahrung schond eshalb helfen, weil du dadurch sauberer fliegen kannst. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, ich fliege zum Beispiel eigentlich allen Freunden mittlerweile davon.
Nur Luftkampf trainiert man halt im FSX weniger nicht wahr? ;) Vieles dazu ist natürlich auch anzulesen. Da empfehle ich als Lektüre "In Pursuit", es gibt eine kostenlose pdf Variante und eine Bezahlvariante.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1913 EXP - 30. Dezember 2012 - 15:38 #

Danke erstmal für die Antworten. Mal sehen, wann ich die Zeit finde, da tiefer einzusteigen...

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 30. Dezember 2012 - 18:48 #

Mit der Zeot packst du es schon ;) Zu beginn war es auch für mich etwas schwer, da ich FSX und DCS (Lockon/ A-10C usw..) geflogen bin. Aber mit RoF war es schon cool wenn du siehst wie deine Maschine durch die Kräfte die Flügel abbrechen oder merkst es gibt kein Fly-by-Wire !

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1913 EXP - 31. Dezember 2012 - 1:45 #

Ja, Flügel hab ich relativ schnell abbrechen sehen... ;) Genauer gesagt beim ersten Start Looping hingelegt - aber mit Tastatur, Flightstick erst rauskramen.

McSpain Community-Moderator - Abo - 19567 EXP - 31. Dezember 2012 - 12:09 #

Oh. Also ich habe trotz vieler Flugstunden mit dem FSX und IL2 mit den WW1-Kisten auch noch meine Probleme. Landungen mit intakten Flügeln sind schon eine meiner Meisterleistungen. Mir fehlen einfach die Bremsen an den Rädern ;)

Ketzerfreund 16 Übertalent - Abo - 5475 EXP - 31. Dezember 2012 - 13:11 #

Gehe ich recht in der Annahme, dass Du am Ende Deiner Landestrecke eine Pirouette drehst und Dich mit 'nem unteren Flügel beim Kippen zur Seite abstützt, was dieser nicht überlebt? :D
Du musst mit dem Heckruder Deine Kiste auf Linie halten - damit dieses aber überhaupt seine Funktion erfüllen kann, muss vom Propeller genug Strömung generiert werden. Also nach dem Touchdown nicht gleich den Motor auf Null regeln oder gar abschalten!

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 31. Dezember 2012 - 13:57 #

Danke für den Tipp ;) werde es demnächst versuchen.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1913 EXP - 31. Dezember 2012 - 15:29 #

Meine erste Landung ist mir auf Anhieb gelungen, nachdem ich die Empfindlichkeit runtergestellt hatte. Aber ne Betonpiste wäre schon besser als dieses Geholper. ;)

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 31. Dezember 2012 - 13:56 #

Ja, das mit dem überschlag kenne ich gut :D Schon irre in andern Flusisms schafft man das landen und in einer Maschine ohne Moderne Technik besucht man den Maulwurf ;)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1913 EXP - 31. Dezember 2012 - 15:27 #

Habe festgestellt, dass die Standardeinstellungen für Pitch, Yaw, Roll einfach nur viel zu empfindlich sind, und zwar auch per Stick. Habe da jetzt an diesen Kurven rumgedreht, das hat auch was gebracht. Sie steigen jetzt flacher an bei mir. Aber am Ende übersteuert das Flugzeug immer noch. Wie muss man die genau hinbiegen, damit die Empfindlichkeit _insgesamt_ abnimmt? Ein einfacher Regler wie im Shooter scheint ja nicht zu existieren.

Ansonsten bin ich echt positiv überrascht, auch von der Landschaft. Richtige Wälder, sehr schickes Wasser - bei FSX mit ruckelnden Addons sieht's nicht halb so gut aus.

Ketzerfreund 16 Übertalent - Abo - 5475 EXP - 31. Dezember 2012 - 8:44 #

Im MS Flightsim 4.1 gab es ja dieses kleine Szenario über einer Rasterkarte und mit einem "Pappaufsteller" als Gebirgskulisse auf einer Seite. Da schoss man in seiner Sopwith Camel ein feindliches, entfernt an ein Doppeldecker erinnerndes Drahtgittermodell nach dem anderen ab. XD Das jedoch immerhin flüssig bei 640x480 Pixeln und 16 Farben auf einem 286er!

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 30. Dezember 2012 - 18:50 #

Nur als Info nebenbei, ich erstelle eine Plattform für SimulationsFans, wo man gemeinsam Rof, FSX, DCS Fliegen kann, oder andere Sims gemeinsam nutzen. Also wer Interesse hat kann sich bei mir melden ;)
Jeder ist willkommen :)
-- Forum steht schon im groben!

(Nur als info nebenbei ;)

Cobra 15 Kenner - Abo - 2862 EXP - 31. Dezember 2012 - 13:59 #

Was haltet ihr davon mal gemeinsam Online zusammen zufliegen oder mal etwas zusammen üben ;)

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1913 EXP - 31. Dezember 2012 - 15:30 #

"...zusammen zufliegen..."

Oder zusammenzustoßen... ;) Ich übe lieber erstmal die Basics, Tutorials und so.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Larnakfloppi
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang