Square Enix: Entlassungen in Los Angeles

Bild von Severian
Severian 7421 EXP - 17 Shapeshifter,R3,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

18. Dezember 2012 - 13:13 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn ab 4,49 € bei Amazon.de kaufen.

Erst gestern wurde aufgrund von Umstrukturierungen die Entlassung von 14 Mitarbeitern bei Frontier Developments, die derzeit an Elite - Dangerous arbeiten, bekannt (wir berichteten). Ein ähnliches Schicksal ereilt jetzt Angestellte der Niederlassung von Square Enix in Los Angeles. Wie die Website Massively durch anonyme Tippgeber erfahren hat, hat der Publisher Square Enix eine unbestimmte Anzahl an Mitarbeitern vor die Tür gesetzt.

Riley Brennan, Senior Director of Public Relations, äußerte sich dazu wie folgt:

Um den effektiven Betrieb sicherzustellen, hat das Büro in Los Angeles seine Belegschaft verkleinert. Das war eine schwere Entscheidung und wir wünschen allen Betroffenen alles Gute. 

Auf die Entwicklung des Online-Titels Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn, dessen Relaunch für Anfang 2013 geplant ist, sollen die Entlassungen trotz aufkeimender Gerüchte allerdings keinen Einfluss haben, so Brennan.

BIGIISSxRx 12 Trollwächter - P - 868 - 18. Dezember 2012 - 13:28 #

Am besten auch die entlassen wo bei Hitman den Wallhack verbrochen hat. Früher nannte man sowas Cheaten heute nennt man das ganze Instinct modus....

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. Dezember 2012 - 13:52 #

Mal abgesehen davon, dass du das Spiel vielleicht erst richtig spielen solltest: Ich glaube das betrachtest du sehr einseitig. Es ist in erster Linie ein Singleplayer Titel und diese Instinkte hat nicht irgendwer bekommen, sondern wir reden hier von Agent 47. Bei all dem Kram, den der Herr schon durchgemacht hat, finde ich die Beschreibung dieser Funktion recht plausibel (wenn auch nicht realistisch, aber darum geht es ja nicht).

Natürlich hat man sowas in den vergangenen Hitman Spielen nicht gebraucht. Da war die Spielmechanik aber auch etwas anders. Aufgrund der in Absolution hinzugekommenen Eigenschaft der Gegner, eine Tarnung zu durchschauen, musste eine neue Komponente her, um es im Gleichgewicht zu halten.

Desweiteren hat der Entwickler den Spielern eine Menge Freiheiten eingeräumt, wie er das Spiel spielen möchte. Im Vergleich zu anderen Spielen, die einen geradezu bevormunden, ist das äußerst vorbildlich.

Kruckel (unregistriert) 18. Dezember 2012 - 19:49 #

Bester Kommentar "wo" gibt!!

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27816 - 18. Dezember 2012 - 19:53 #

War es nicht eh so dass man den Rang "Silent Assassin" nicht bekommen kann, wenn man in Instinkt-Modus verwendet?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 18. Dezember 2012 - 20:39 #

Nein stimtm so nicht ich hatte ihn schon bekommen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 18. Dezember 2012 - 20:39 #

Sehr gut geschrieben.

Mclane 19 Megatalent - P - 13189 - 18. Dezember 2012 - 13:52 #

Ich weiß nicht wieso denen sowas immer kurz vor Weihmachten einfällt.

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 18. Dezember 2012 - 13:55 #

Damit man die Zeit bei seiner Familie verbringen kann, ist doch klar! :|

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 18. Dezember 2012 - 16:38 #

Haha, ich weiß ich bin schlecht, denn obwohl sowas total traurig ist, musste ich trotzdem lachen...

keimschleim 15 Kenner - 3113 - 18. Dezember 2012 - 16:03 #

Keine Ahnung, wies steuerrechtlich in der USA abläuft, aber durch diesen Zeitpunkt sparen sie sich vielleicht die Weihnachtsgratifikation?

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27816 - 18. Dezember 2012 - 13:56 #

Ich warte auf "GamersGlobal: Entlassung an Haar, Jörg Langer trägt jetzt eine Glatze.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5237 - 18. Dezember 2012 - 14:15 #

Das nennt man jetzt "Max Payne Badass-Cut".

PatStone99 16 Übertalent - 4167 - 18. Dezember 2012 - 18:43 #

Also eigentlich war es ja der Max-Payne-Standard-Look :D

GeneralGonzo 13 Koop-Gamer - 1564 - 18. Dezember 2012 - 14:32 #

Square Enix ?
Die, die so wunderbare rpg-taktik Spiele gemacht haben ?
Dann sollten sie ihre "überschüssigen" MA lieber an ein neues FF Tactics oder Ogre Tactics setzen, das wäre mal was.
Und nun bitte neben den Konsolen- auch eine PC Version !

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51353 - 18. Dezember 2012 - 15:12 #

entlassungen sind immer kacke..........

Makariel 19 Megatalent - P - 14205 - 18. Dezember 2012 - 15:25 #

Noch ein Studio das grad vor Weihnachten Leute entlässt :-/

Stonecutter 19 Megatalent - - 15962 - 18. Dezember 2012 - 16:30 #

Entlassungen vor Weihnachten, schon heftig...

Kith (unregistriert) 18. Dezember 2012 - 18:00 #

Weihnachten wird überbewertet.

Jadiger 16 Übertalent - 5372 - 18. Dezember 2012 - 18:29 #

Kommen jetzt immer News zu Entlassungen? Wenn ein Spiel oder Projekt fertig ist werden Leute entlassen, das macht jede Firma und jede Industrie so.

PatStone99 16 Übertalent - 4167 - 18. Dezember 2012 - 18:46 #

Es mag jetzt vielleicht hart klingen, aber falls dort Leute dabei waren, welche die teils völlig sinnentfremdeten englischen Übersetzungen verbrochen haben, ist es möglicherweise besser, wenn sie auf diesem Wege eine neue & hoffentlich passendere Anstellung finden.

motherlode (unregistriert) 18. Dezember 2012 - 18:52 #

Sicherlich keine Folge schlechter Spiele ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)