Arma 3: Veröffentlichung erneut verschoben

PC
Bild von Ketzerfreund
Ketzerfreund 5978 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

13. Dezember 2012 - 19:12 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Arma 3 ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bohemia Interactive gab heute die erneute Verschiebung der Veröffentlichung von Arma 3 auf das Jahr 2013 bekannt. Begründet wird der Schritt mit dem Druck, der in diesem auslaufenden Jahr auf dem tschechischen Entwicklerstudio lastete. Die beiden Entwickler, die im September wegen Spionageverdachts in Griechenland inhaftiert wurden, verbleiben weiterhin ohne Verfahren in Haft. Zudem hat kürzlich Daniel Musil, ehemaliger Projektleiter bei Bohemia, die Firma verlassen, um sich anderen Dingen zu widmen.

Joris-Jan van ‘t Land, seit zehn Jahren bei dem Entwicklerstudio tätig, übernahm seinen Posten und äußert sich wie folgt:

Wir sind im Prozess, Veränderungen zu implementieren, die uns helfen sollen, als Studio unter unerwarteten Umständen Innovationen zu schaffen - Problemen begegnend, die wir uns einfach nicht hätten vorstellen können. Wir versuchen noch immer, uns einen Reim auf die Situation zu machen und hoffen, dass unsere Kollegen bald entlassen werden.

Genauere Angaben zum Erscheinen von Arma 3 möchte Bohemia Interactive Anfang kommenden Jahres machen.

Cobra 16 Übertalent - 4628 - 13. Dezember 2012 - 18:59 #

Hoffentlich hat das verschieben mit Bugfix zutun, nicht wie bei den Arma Vorgängern, dass wir eine weitere unfertige oder unspielbare ARMA Bug-saga erhalten. Aber sonst freue ich mich auf Teil 3!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35923 - 14. Dezember 2012 - 13:39 #

Ähm, News gelesen? Ein Teil des Entwicklerteams sitzt im Knast!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 13. Dezember 2012 - 20:10 #

Menno...

Arykoo 10 Kommunikator - 460 - 13. Dezember 2012 - 20:14 #

Das die beiden immer noch in Haft sind , ist eine riesengroße Sauerei !
Schade , daß es noch nicht kommt . Aber lieber später und ohne ne Menge Bugs .

RyuKawano 11 Forenversteher - 711 - 13. Dezember 2012 - 20:35 #

Ist doch eine lupenreine Demokratie da unten ... oh, ich glaub ich verwechsel da was. Ich nehm alles zurück, mehr U-Boote für Griechenland!

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 13. Dezember 2012 - 20:41 #

Jop, ist aber besser ein sauberes Spiel, als wieder ein verbuggtes Arma...

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1712 - 13. Dezember 2012 - 21:40 #

Dem schließe ich mich vollkommen an.

seb 13 Koop-Gamer - 1794 - 14. Dezember 2012 - 3:58 #

Das ist doch kein Arma wenn es sofort funktioniert.

Burny 11 Forenversteher - 565 - 14. Dezember 2012 - 13:23 #

wie wahr :D

Solala (unregistriert) 13. Dezember 2012 - 21:43 #

Ich glaube, die haben alle Hände voll zu tun, die Standalone-Version von DayZ fertig zu bekommen.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 13. Dezember 2012 - 21:59 #

Hall und sein Team machen aber nicht Arma 3.

Sheldor 06 Bewerter - 73 - 14. Dezember 2012 - 1:19 #

Mich würde mal interessieren was die beiden da abgelichtet haben.
Aufnahmen von Militärischen Einrichtungen sind auch in Deutschland verboten, allerdings nur wenn die Sicherheit der BRD gefährdet ist.
http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__109g.html

Ich werde jedenfalls aus Solidarität beim nächsten Döner auf Zaziki verzichten.

Ach ja, die Tagesschau hat darüber auch einen Artikel:
http://www.tagesschau.de/ausland/spiele-entwickler100.html

seb 13 Koop-Gamer - 1794 - 14. Dezember 2012 - 4:00 #

Je mehr ich dazu gelesen habe was die Verhältnisse rund um diese Insel angeht um so mehr frage ich mich was dieser "Urlaub" da sollte.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 14. Dezember 2012 - 11:13 #

Es war klar, dass die Griechen da empfindlich reagieren würden. Aus welchem Grund auch immer ist Lemnos für die ein besonders kritischer Punkt im Konflikt gegen die Türkei. Die Entwicklung von ARMA3 hat sogar das Parlament beschäftigt. Es war klar, dass das Ärger geben würde. Die Behauptung mit dem Urlaub zu zweit auf der Insel klingt auch nicht gerade glaubwürdig.

Krusk 14 Komm-Experte - 2677 - 14. Dezember 2012 - 13:19 #

Es ist zuallererst einmal unerheblich ob sie etwas haftwürdiges getan haben oder nicht. Es ist eine Sauerei jemanden solange ohne Verfahren zu inhaftieren.

Burny 11 Forenversteher - 565 - 14. Dezember 2012 - 13:26 #

Vielleicht wollen die Griechen auch nur n bisl Lösegeld erzwingen...
man weiß ja wies um die gehälter in den öffentlichen Diensten da unten steht ^^'

NoUseForAName 17 Shapeshifter - 7073 - 15. Dezember 2012 - 15:00 #

Wir deutschen Zahlen denen wohl noch zu wenig :D

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50840 - 16. Dezember 2012 - 16:40 #

anscheinend

hachel (unregistriert) 1. Januar 2013 - 1:17 #

WIll endlich DayZ mit neuer Engine :>

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit