Elite - Dangerous: Drittes Entwickler-Tagebuch erschienen

PC
Bild von martiz
martiz 4164 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A6,J8
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

12. Dezember 2012 - 10:45 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Elite - Dangerous ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im mittlerweile dritten Video aus dem Entwickler-Tagebuch zu Elite - Dangerous zeigt David Braben anhand einer Schlacht mit 32 Schiffen, wie die unterschiedlichen Spielerrollen untereinander agieren. So könnt ihr als Pirat oder Kopfgeldjäger versuchen, die prall gefüllten Frachtschiffe – seien es nun materielle Güter oder Würdenträger (wir berichteten) – vom Sternenhimmel zu holen. Die begleitenden Kampfjäger, entweder als Eskorte oder ebenfalls als Kopfgeldjäger unterwegs, haben wiederum die Aufgabe, genau das zu verhindern und die streitwilligen Opportunisten ein für allemal auszuschalten. Aber auch als fliegender Händler seid ihr bewaffnet, sodass ihr euch zumindest etwas wehren könnt. Darüber hinaus lassen sich vor den Missionen auch Verträge aushandeln, die euch zum Beispiel Geleitschutz bieten.

Zusätzlich gibt es auf der Kickstarter-Seite zu Elite - Dangerous neue Informationen für Einzelspieler: Demnach wird die virtuelle Galaxie von einem zentralen Server verwaltet, der alle Metadaten enthält, die wiederum an alle Spieler gemeinsam verteilt werden. Diese Daten umfassen sowohl die Galaxie selbst als auch etwa Informationen zur Ökonomie oder die Positionen der teilnehmenden Spieler. Das Ziel dieses Konzepts ist es, dass die Entscheidungen eines Spielers die Entwicklung der Galaxie beeinflussen, obwohl dieser nicht am eigentlichen Multiplayer-Part teilnimmt. Hartnäckige Spieler mit Offline-Drang können dennoch aufatmen: Die Verbindung mit dem Zentralserver wird nicht zwingend erforderlich sein.

Video:

drako 15 Kenner - 3259 - 12. Dezember 2012 - 10:51 #

Auf ein neues Elite warte ich schon seit Jahren und hoffe das es mit der Kickstarter-Kampagne funktioniert.

Die Videos sehen ja schon vielversprechend aus.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22177 - 12. Dezember 2012 - 11:00 #

Hoffentlich klappt das Funding. Wäre schade drum.

faldnd 12 Trollwächter - 1071 - 12. Dezember 2012 - 11:53 #

Als wenn die das Funding bräuchten.
Kickstarter ist für Braben doch nur ein Marketingtool.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22177 - 12. Dezember 2012 - 12:16 #

Ist es wirklich so? Ich kenne die Lage des Studios nicht genau. Roberts hatte schon am Anfang gesagt, dass er noch weitere Investoren hat.

Makariel 19 Megatalent - P - 14359 - 12. Dezember 2012 - 13:50 #

Wenn es nur ein Marketingtool wär, warum kam Elite 4 dann nicht schon vor Jahren raus?

ElliotYouIdiot (unregistriert) 13. Dezember 2012 - 2:27 #

Ich leg mich fest und sage:
Die 1,25 Mio wird Braben nicht erreichen :(

Das Kickstarterprojekt läuft seit 6 Wochen und sie haben gerade mal 60%, wobei es in den letzten 3-4 Wochen nur extrem schleppend voran geht. Gegen Ende der Laufzeit gibts sicher nochmal nen kleinen Boom, aber die jetzt noch fehlenden 500.000+ sind ne Menge Holz.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4569 - 13. Dezember 2012 - 9:11 #

Die Befürchtung habe ich auch und es wäre sehr schade. Ich werde wohl kurz vor Ende meinen Betrag verdoppeln, wenn ich damit helfen kann, nur müssten viele das so machen. Warten wir mal einige Tage ab.

Stonecutter 19 Megatalent - - 16006 - 12. Dezember 2012 - 11:42 #

Ich glaub die haben sich ein etwas zu hohes Ziel gesteckt. Da wird wohl eher Jörg Langer laut lästern als Braben "Elite: Dangerous" auf diese Weise finanzieren.

Makariel 19 Megatalent - P - 14359 - 12. Dezember 2012 - 13:52 #

Der erste Pitch war ja grottig, inzwischen gefällt mir allerdings was ich seh und ich hab ein paar Pfund in Richtung Braben geworfen. Allerdings bei weitem nicht so viele wie zu Chris Roberts, allein schon wegen Braben's früherer Aussagen zum Thema Raubkopierer und Gebrauchtspiele...

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 12. Dezember 2012 - 15:10 #

Was hatte er denn bezüglich Raubkopierern und Gebrauchtspielen gesagt? Muss wohl vollkommen an mir vorbeigegangen sein.

Makariel 19 Megatalent - P - 14359 - 12. Dezember 2012 - 16:24 #

Spiele gebraucht zu kaufen wär quasi noch schlimmer als Raubkopien...

Finde auf die schnelle nicht das Interview das ich meinte, aber im groben und ganzen:
http://www.eurogamer.net/articles/2012-03-19-braben-used-sales-are-killing-single-player-games

...will er keine Gebrauchtspiele.

GG-Anonymous (unregistriert) 12. Dezember 2012 - 14:26 #

Bei manchen Reihen ist es gut, dass sie zu Ihren Wurzeln zurückkehren. Hier finde ich es dagegen ziemlich schade. Jahrelang hab ich mich auf Elite IV mit realer Physik und aktueller Grafik gefreut... zwar handelt es sich hier nicht um Elite 4, was ja ein ganz anderes Videospielprojekt ist und ja auch überhaupt in keinster Weise am Erfolg von diesem Kickstarter Projekt gekoppelt ist, aber diese Immersion Teil eines richtigen Universums zu sein schaffte der erste Teil von Elite im Gegensatz vom zweiten Teil nie.

So sieht das nunmal einfach nicht "echt" aus was da im Video gezeigt wird. Aber da sind Geschmäcker wohl einfach verschieden. Scheint ja glaube ich auch mehr Fans vom ersten Elite zu geben als vom zweiten...

Maik 20 Gold-Gamer - - 22177 - 12. Dezember 2012 - 15:14 #

Elite 1 war damals vom Spielkonzept und Umfang einfach neu. Mit Elite2 kannten viele schon das Grundprinzip. Na gut, dazu kamen auch etliche Bugs. Mit hate Elite2 trotzdem gefallen.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3835 - 12. Dezember 2012 - 17:37 #

Braben meinte mal im Interview (war, glaube ich, sogar hier auf GG), dass ihm die Steuerung von Elite 2 sehr gut gefallen habe, sie aber leider wenig Anklang gefunden habe und er daher in Zukunft darauf verzichten würde.

Schade, ich mochte Elite 2 so, wie es war.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 12. Dezember 2012 - 18:41 #

Fürs Webseitenprotokoll.

Dieses Spiel lässt mich extrem kalt. Konnte mit diesen Open-Universe Handelsgames im Weltall nie so wirklich was anfangen. Handeln und frei durch die Weiten des Raums fliegen? Das ist doch total unspannend! Ich habe ja nicht einmal im realen Leben Spaß daran irgendwo einfach ziellos hinzugehen :D.

Wohl tatsächlich ein Weltraumspiel was keiner hier im Haus haben will... für meinen Freund fehlt nämlich ebenfalls die reale Physik, genau deswegen ist Elite 2 sein absolutes Lieblingsspiel gewesen. Aber *psst*, ich fand alle Wirtschaftsspiele mehr oder minder öde, auch Elite. Auch wenn Elite 2 durchaus herausfordernd war wenn man es vollkommen ohne Autopilot gespielt hat. Was ich dabei aber ziemlich schwach fand, man hatte überhaupt keinerlei Möglichkeiten irgendwie einen Anflugsvektor oder Anflugsgeschwindigkeiten zu berechnen. Da hat einem das Spiel echt ganz übel allein gelassen wenn man wirklich komplett alles manuell machen wollte.

Makariel 19 Megatalent - P - 14359 - 12. Dezember 2012 - 18:45 #

Zur Kenntnis genommen, bitte weitergehen... ;)

MicBass 19 Megatalent - 14656 - 12. Dezember 2012 - 19:42 #

Der Geschmack von dir und deinem Freund wurden im Protokoll vermerkt. ^^

Gray Mouser (unregistriert) 12. Dezember 2012 - 22:03 #

Mal wieder.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22128 - 12. Dezember 2012 - 21:33 #

KUDOS!!! Danke fuer den schoenen News-Artikel, martiz! Ich habe Elite's KS Kampagne mit Spannung verfolgt (und ja selbst auch eine News zum Thema verfasst vor ein paar Wochen). Druecken wir Braben weiterhin die Daumen, ganz ganz fest!!! :-))))

martiz 16 Übertalent - P - 4164 - 13. Dezember 2012 - 16:48 #

Das hoffe ich auch wirklich sehr... wenn ich mir den Verlauf auf Kicktraq ansehe, dann schaudert's mir bisschen. *brrr*

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 13. Dezember 2012 - 11:13 #

Fürs Protokoll und Ewigkeit:
- Elite1 habe ich auf dem Spectrum und C64 gemocht und viel gespielt.
- die weiteren Elite-Versionen haben mir nicht gefallen, Neuheitseffekt war weg
- Braben's neues Projekt wirds schwer haben, da der Neuheitseffekt weg ist, die Grafik wahrscheinlich von Robert's Projekt übertroffen wird und der Handels(Wirtschafts)simulation-Part schon Tausend mal da gewesen ist.
- Ich wünsche es ihm trotzdem, dass es gelingt.

P.S: sollten Ausserirdische diese Zeilen lesen, bitte mich wiederbeleben, mir ein Raumschiff und 100 Credits zur Verfügung stellen. Danke. Roger.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22128 - 13. Dezember 2012 - 16:12 #

Hihi, ja, 100 Credits und ein mickriges Raumschiff, ist alles, was man braucht.

martiz 16 Übertalent - P - 4164 - 13. Dezember 2012 - 16:50 #

Naja, hoffentlich unter der Voraussetzung, dass man nicht bereits zur Asche verarbeitet wurde :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit