SNES: Vollständige US-Sammlung auf eBay

andere
Bild von Dennis Kemna
Dennis Kemna 3865 EXP - 15 Kenner,R6,S1,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

11. Dezember 2012 - 18:02 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Das Teaser-Bild stammt von der Angebotsseite bei eBay.

Der Programmierer Byuu des Nintendo-Emulators higan verkauft seine Komplettsammlung aller in den USA, Kanada und Mexiko erschienenen Spiele für das Super Nintendo. Stolze 721 Spiele inklusive ihrer originalen Pappverpackungen umfasst die Sammlung. Handbücher sind laut eigenen Angaben immerhin noch zu 605 Titeln vorhanden. Als Preis setzt der Verkäufer knapp 25.000 US-Dollar (circa 19.500 Euro) zum Sofortkauf an.

Die Spiele wurden über mehrere Jahre hinweg aus unterschiedlichsten Quellen zusammengetragen, um ein möglichst komplettes Archiv der Spiele für die Website snescentral.com zu erstellen. Alle Module wurden gereinigt, von Aufklebern und Kritzeleien befreit und bekamen – wenn notwendig – sogar eine neue Batterie spendiert. Auf eBay findet sich eine Liste aller Spiele, in dem auch der genaue Zustand der Verpackungen, Handbücher und sonstigen Beilagen aufgeführt wird. Die Sammlung soll nun verkauft werden, um Platz und Geld für die Vervollständigung der Spielearchive der Europa- und Japanversionen zu machen.

Wer jetzt interessiert ist, kann entweder auf eBay oder direkt mit dem Verkäufer über einen Kauf verhandeln, wobei der Versand mit einem Gewicht von 182 Kilogramm nach Deutschland ein Problem darstellen könnte. Immer wieder tauchen große Spielesammlungen bei eBay auf. Zuletzt machte ein Sammler auf sich aufmerksam, der über 7.000 Titel – mitunter auch Raritäten – auf einen Schlag verkaufte (wir berichteten). Wenn euch die 721 Spiele der aktuellen Auktion dagegen lächerlich erscheinen, dann wird dies auch der Preis, denn für einen Besitzerwechsel verlangte der Verkäufer nicht weniger als 1 Million Euro.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24946 - 11. Dezember 2012 - 18:06 #

Wär mein Vater Milliardär und ich gelangweilt vom Nichtstun, würd ich da sofort zuschlagen. ^^

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 11. Dezember 2012 - 18:38 #

ich auch
aber auch wenn ich nicht gelangweilt wäre :D

Cobra 16 Übertalent - 4631 - 11. Dezember 2012 - 20:37 #

Dem stimme ich zu, nur das klein Geld fehlt mir ;)

Sancta 15 Kenner - 3168 - 12. Dezember 2012 - 19:08 #

Wieso Milliardär? Das kann ich fast jeder leisten. Nur eine Sache der Prioritäten. Es gibt Millionen von Menschen in Deutschland, die sich ein Auto für mehr als 25000 Euro kaufen. Wenn man es über die Bank finanziert, ist das auch als Geringverdiener möglich. Klar, man muss dann auf anderes verzichten - aber theoretisch leisten kann es sich fast jeder. Natürlich absurd, wenn man wenig Geld verdient aber das ist ein ganz anderes Thema. Es gibt Menschen, die haben über 1000 DVDs/Blurays (*wegschau*) und wenn man da das Geld summiert, wird einem auch übel *g*

stylopath 16 Übertalent - 4471 - 12. Dezember 2012 - 23:41 #

Von es "sich leisten KÖNNEN" würde ich da aber dennoch nicht reden...man kann sich halt nochmehr versklaven lassen dafür...wem es das wert ist...nur zu! ;)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49660 - 11. Dezember 2012 - 18:06 #

Shut up and take my money!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Dezember 2012 - 18:07 #

So, gekauft! Für sowas spart man nunmal.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 11. Dezember 2012 - 18:09 #

I think I just came... :O

Fred DM (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 18:09 #

bei 721 SNES-spielen möcht ich ja gar nicht wissen, wieviele davon gurken sind...

als archiv ganz nett. sollte eigentlich in ein videospielmuseum. aber im privatbesitz eines gamers ziemlich nutzlos. nimmt viel platz weg und beinhaltet auch viel softwaremüll.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 12. Dezember 2012 - 0:35 #

Jo die 50 Toptitel kann man rausnehmen, der Rest ist natürlich diverse Crap.

Beispiel/

Gut:
Metal Marines !

Schlecht:
Rise of the Robots !

SaRaHk 16 Übertalent - 4551 - 11. Dezember 2012 - 18:15 #

Boah, geil

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 18:16 #

Warum nicht, ich hätte schon mal wieder Lust auf ein paar Retro-Spiele.

Grumpy 16 Übertalent - 5388 - 11. Dezember 2012 - 18:17 #

das wär doch was für den avgn :P

Keksus 21 Motivator - 25101 - 11. Dezember 2012 - 18:19 #

Hat der doch alles bereits. :P

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 11. Dezember 2012 - 18:22 #

Krasse Gewinnspanne :p

Bigtom 13 Koop-Gamer - 1398 - 12. Dezember 2012 - 10:11 #

Würd ich nicht unbedingt sagen. Besondere Titel werden zu teilweise sehr hohen Preisen gehandelt. Außerdem wird er sicherlich einige Titel dabeihaben die er sich selbst damals neue gekauft hat und 100 - 150 DM waren für die Spiele durchaus üblich.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 11. Dezember 2012 - 18:48 #

Hach, wie ich Module vermisse! *KLACK* Und los!

Colt 13 Koop-Gamer - 1683 - 11. Dezember 2012 - 19:11 #

Pusten haste vergessen !

SaRaHk 16 Übertalent - 4551 - 11. Dezember 2012 - 19:58 #

Nur der Gameboy durfte/musste angepustet werden. :)

Colt 13 Koop-Gamer - 1683 - 11. Dezember 2012 - 19:58 #

Snes und NES auch ab und an ;)

Thomeg 18 Doppel-Voter - 11728 - 11. Dezember 2012 - 20:20 #

Ich hab sogar noch beim N64 gepustet!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 12. Dezember 2012 - 2:22 #

Habe ich auch gemacht und letztens gelesen, dass das wohl nicht so gut gewesen sein soll. :)

blobblond 19 Megatalent - 18447 - 11. Dezember 2012 - 23:59 #

Beim Mega Drive auch ab und zu.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 11. Dezember 2012 - 20:00 #

Hab meine Module nicht einstauben lassen!

Trax 14 Komm-Experte - 2538 - 11. Dezember 2012 - 19:01 #

Wow da bin ich echt sprachlos o.O
Wenn ich reich wäre und genug Platz hätte wäre ich sofort dabei.
Mich würde außerdem interessieren warum ein Sammler so eine umfangreiche Sammlung verkauft... der wird doch danach nie wieder ruhig schlafen können und sich permanent Vorwürfe machen

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11700 - 12. Dezember 2012 - 11:19 #

byuu hat halt jahre investiert in das reverse engineering des systems und in die verifikation von romdumps. irgendwann hat man dann wohl gengug davon, er sieht das vlt auch eher praktisch. steht ja im news-artikel, dass er jetzt platz braucht für die anderen snes-spiele. der wird solange an seinem snes-emu rumwerkeln, bis er verifiziert hat, dass wirklich jedes einzelne snes-spiel korrekt und wie auf der original-platform läuft.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 11. Dezember 2012 - 19:09 #

Klasse Sache aber ich hole mir SNES Spiele doch lieber in der VC dumm nur das es da nicht mal ansatzweise soviele gibt.

Ardrianer 19 Megatalent - 19308 - 11. Dezember 2012 - 19:16 #

wie lange man dafür wohl braucht, alle durch zu spielen :>

GlamersGobel (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 19:23 #

Verflixt, nur an Selbstabholer!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11700 - 11. Dezember 2012 - 19:39 #

muss sich ja nicht jeder leisten können, dafür gibts ja rom-sammlungen. ohne solche leute wie byuu und co wäre der zugriff auf diese spiele für viele nicht möglich. schade, dass sich die industrie selbst weniger um ihr erbe kümmert.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 - 12. Dezember 2012 - 10:55 #

ich raff es auch nicht warum nicht nintendo oder sonst ein rechte inhaber darauf gekommen ist einen eigenen emu mit einer romsammlung für z.b. mobile geräte zu releasen für ein paar euronen.
allein nintendo könnte so leicht noch nen reibach machen (vermutlich)
oder ALLES im wiiWare store veröffentlichen (zu humanen preisen)

Dennis Kemna 15 Kenner - P - 3865 - 12. Dezember 2012 - 11:02 #

Wenn man dazu bedenkt das die Wii bzw. WiiU die Spiele ihrer jeweiligen Vorgänger ebenfalls nur über einen Emulator starten, ist das eine mehr als berechtigte Frage.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11700 - 12. Dezember 2012 - 11:21 #

die hersteller-eignen emulatoren sind oft mangelhaft. man müsste ja denken, dass diese perfekt wären. sind sie aber nicht und auf die emus aus der szene können sie aufgrund nichtkommerzieller lizenzen ja nicht zugreifen.
außerdem kann man ja einen viel größeren reihbach machen, wenn man alte spiele einzeln verkauft, anstatt ne system-komplett-sammlug auf einmal.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11851 - 11. Dezember 2012 - 20:18 #

Diesmal ist die Pappkartonverpackung dabei. Bisher habe ich solche Auktionen immer mit den nackten Cardriges gesehen. Gibt es dafür irgend einen speziellen Grund?

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 11. Dezember 2012 - 20:48 #

Möglicherweise hat der Sammler darauf Wert gelegt?!

Maddino 16 Übertalent - P - 5345 - 11. Dezember 2012 - 22:46 #

Vermutlich weil viele die recht schmucklosen Pappkartons einfach entsorgt haben, um die Cartridges praktischer verwaren zu können. Hier ist wohl ein echter Sammler zu Gange. Bin mal gespannt, ob jemand die gewünschte Summe aufbringen will.

irgendweriminternet (unregistriert) 12. Dezember 2012 - 11:59 #

Tatsächlich haben viele damals die Kartonverpackungen nur als schmuckes Beiwerk angesehen und so landeten viele Verpackungen im Müll und die Anleitungen verschwanden.

Habe selbst ne recht große Sammlung und bis auf wenige Spiel ist bei jedem die Packung und die Anleitung/Beipackzettel dabei. Habe halt schon immer nicht nur das Produkt selbst gesehen(in diesem Fall die Module) sondern auch das drum rum.

Ich kenne einige aus meiner Schulzeit, die mit den Verpackungen nicht so sorgfältig umgegangen sind. Einige ärgern sich heute Schwarz.
Zum Beispiel der Freund aus Grundschulzeiten. Während ich hier noch ein komplettes MegaMan1 habe, hat er natürlich nur noch das Modul weil er die Packung irgendwann weggeschmissen hat.
Wer den Wert eines MegaMan 1 mit OVP kennt, wird das sicher nachvollziehen können.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 11. Dezember 2012 - 21:16 #

MUSS. HABEN!!! *SABBER*
Jetzt brauch ich nur noch die Kohle dafür... :-D

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 11. Dezember 2012 - 21:28 #

Angry Video Game Nerd does approve

motherlode (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 21:32 #

Schön, dass es so viel Arbeit war ^^

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3776 - 11. Dezember 2012 - 22:02 #

im Ernst: Würde der Verkäufer in Deutschland sitzen, müsste ich sehr, sehr lange über dieses Angebot nachdenken. Aber Hilliard, Ohio ist mir dann doch zu weit weg.

Kripther 11 Forenversteher - 586 - 11. Dezember 2012 - 22:51 #

Angebot wurde wohl rausgenommen.
This listing (300830169972) has been removed, or this item is not available.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 49660 - 11. Dezember 2012 - 23:12 #

Also ich kann die Seite noch aufrufen...

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 12. Dezember 2012 - 0:19 #

Ein feuchter Traum...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9292 - 12. Dezember 2012 - 0:37 #

Wer weiss ob die Module nicht schon in 5-10 jahren den Geist aufgegeben haben. Viele meiner SNES Games funzen jetzt schon nicht mehr, trotz vernünftiger Lagerung und Nutzung.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24946 - 12. Dezember 2012 - 1:46 #

Also meine N64 Spiele funktionieren alle noch einwandfrei und es gibt genug Leute, die heute noch mit ihrem NES spielen. Bei SNES Spielen muss man halt die Knopfzellen austauschen, aber da gibt es Anleitungen im Netz für.

Ich mach mir mehr Sorgen um die Haltbarkeit meiner DVDs, die halten ja auch nicht ewig.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 12. Dezember 2012 - 1:33 #

Dezent mehr Spiele, als ich noch für den SNES besitze...

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 12. Dezember 2012 - 9:27 #

Also wenn SNES-Spiele per AV-Kabel inszwischen auf meinem Flachbild-TV nicht so scheiße aussehen würden... wenn ich mir dagegen die entsprechenden VM-Ware Titel auf der Wii mit Componentenkabel ansehe, gestochen scharf und tolle Farben und super Sound, da liegen Welten dazwischen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 11700 - 12. Dezember 2012 - 11:23 #

brauchst halt n signal-wandler, sind nicht ganz billig. alte konsolen direkt per analogem signal an moderne geräte anzuschließen - das sieht nie gut aus.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2288 - 12. Dezember 2012 - 21:16 #

Kostet ein bisschen, aber ich geb es nicht mehr her. Damit schauen Die alten Konsolen (mit RGB Scart) wieder richtig klasse am TFT aus.

http://www.arcadeforge.de/product_info.php?language=de&products_id=71&XTCsid=f8kri7n2vls92h7fqu1f3ju5i3

Fimmelpritz (unregistriert) 12. Dezember 2012 - 11:01 #

Er verkauft seine komplette US Sammlung um seine Europa und Japan Sammlung zu vervollstaendigen? Was macht das denn fuer einen Sinn?

McSpain 21 Motivator - 27552 - 12. Dezember 2012 - 11:16 #

Ich gehe davon aus das er die Spiele als Roms digitalisiert. Er hat jetzt alle US-Titel digitalisiert und verkauft die Orginale um das Geld zu haben alle EU- und JP-Module kaufen zu können und dann vermutlich ebenfalls zu digitalisieren.

Jensen (unregistriert) 12. Dezember 2012 - 11:03 #

Da gibt es zur Rettung der alten Spiele ne tolle Lösung, einfach mal nach Retrode googlen.

Habe meine gut 300 SNES und 20 Mega Drive Spiele gesichert (mitsamt Spielständen, wenn vorhanden), diese kann man dann mit den Originalcontrollern, die an die Retrode angeschlossen werden, mittels Emulator am PC spielen. Defekt war von meinen Modulen kein einziges, einige mussten etwas geschüttelt und ausgepustet werden ;-)

Benni180 16 Übertalent - 4814 - 12. Dezember 2012 - 15:06 #

wie geil is das den bitte! fast zu schade zu verkaufen aber bei dem preis..

hachel (unregistriert) 1. Januar 2013 - 1:21 #

Immernoch zu haben^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)