Dark Souls 2: Soll Einsteiger weniger abschrecken

PC 360 PS3
Bild von Freylis
Freylis 21971 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/Artikel

11. Dezember 2012 - 12:28 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Dark Souls 2 ab 19,88 € bei Amazon.de kaufen.

Seit seiner Ankündigung bei den Spike Videogame Awards am 7. Dezember und dem ersten Trailer (wir berichteten) hat sich die Furore um Dark Souls 2 kaum gelegt. Die Wenigsten dürften daran zweifeln, dass der Nachfolger zu From Softwares düsterem Rollenspiel-Hit Dark Souls (GG-Test: 7.5) wieder einmal ein harter Brocken wird, der dem Spieler alles menschenmögliche abverlangt. Jedoch soll bei der diesmaligen Inszenierung auch Neuland betreten werden.  

So berichtet Edge-Online von leichten Änderungen am Spieldesign, die das neue Direktoren-Gespann bestehend aus Tomohiro Shibuya und Yui Tanimura vornehmen werden. Demnach äußerte sich Shibuya in einem Interview folgendermaßen:

Ich persönlich bin ein Mensch, der den direkten Weg bevorzugt, anstelle von allzuviel Subtilität. [Dark Souls 2] wird unkomplizierter und verständlicher werden.

Nach Aussagen des Online-Magazins Shacknews habe er jedoch schnell hinzugefügt, dass Dark Souls 2 keinesfalls leichter werde als sein Vorgänger. Das Spiel solle lediglich einsteigerfreundlicher konzipiert werden, um eine größere Bandbreite von Kunden anzusprechen, da Dark Souls viele potentielle Kunden bereits in seinem Einstiegslevel verloren habe. Wie genau der Entwickler dieses Ziel erreichen wolle, verrät er allerdings nicht. Denkbar wären aber unter anderem ein erweitertes Tutorial sowie mehr Ingame-Informationen zu der Spielwelt.

Spartan117 13 Koop-Gamer - P - 1398 - 11. Dezember 2012 - 12:32 #

Mir würde ein besserer Koop Modus gefallen :( das man es mit einem Freund ohne nervige Umwege spielen kann.
Klar gehört das zum Feeling dazu dieses allein sein und sich verloren fühlen aber optional wäre sowas einfach klasse..
Freue mich riesig auf Dark Souls 2 :D bin so gespannt

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 12:33 #

Achtung, gleich geht's los!^^

maddccat 18 Doppel-Voter - 11713 - 11. Dezember 2012 - 12:35 #

Solang sein Ego das Spiel nicht kaputt macht...

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 11. Dezember 2012 - 12:41 #

Ich freu mich trotdem riesig drauf! Wird gekauft!

Echomann 08 Versteher - 172 - 11. Dezember 2012 - 12:46 #

Ich hoffe sehr, sie sind sich dessen bewusst, welche Dinge zu der großen Fanbase führten.

Generell bin ich Änderungen gegenüber aber stets positiv gestimmt. "More of the Same" brauch ich nicht unbedingt.
Ich bin gespannt und freue mich drauf!

Anonymous (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 12:47 #

oha dark souls wird casual konform ohman damit geht die welt unter

O_O / O_O (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 12:49 #

Übersetzungsfehler: Im Original Interview heißt es, dass spiel solle mehr "straightforward" werden, was in dem Zusammenhang wohl nicht "geradlinig" heißen soll, sondern eher, dass zB Aspekte des Spiels besser nachvollziehbar werden sollen und nicht alles so versteckt und teilweise unerreichbar ist.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 12:55 #

Jup, würde es auch eher mit unkomplizierter/überschaubarer übersetzen.

Christoph Vent Redakteur - P - 139538 - 11. Dezember 2012 - 13:01 #

Ergibt in der Tat mehr Sinn.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21971 - 11. Dezember 2012 - 15:29 #

Yup, sorry! Nach 10 Jahren USA ist mein Englisch zwar genial, aber mein Deutsch hat gelitten ;-) "unkomplizierter", "zugaenglicher", "transparenter" trifft es in der Tat besser.

Trax 14 Komm-Experte - 2538 - 11. Dezember 2012 - 12:58 #

Die sind viel zu schnell ^^°
Ich habe gerade einmal Demon's Souls komplett durchgespielt und da reden die schon über Dark Souls 2 *seufz*

Red237 18 Doppel-Voter - P - 11176 - 11. Dezember 2012 - 16:18 #

Und ich habe hier die ganze Zeit gerätselt, worum es geht. Dachte die ganze Zeit irgendwie, Dark Souls wäre Dark Souls 2, weil mir der Titel Demon's Souls nicht mehr so recht geläufig war.

Gronka 12 Trollwächter - 915 - 11. Dezember 2012 - 13:04 #

Klingt eher so, als wolle man dem Spieler mehr Infos zur Geschichte geben und weniger am Gameplay schrauben. "Geradliniger" bedeutet in der Hinsicht wohl eher, dass dem Spieler besser erklärt wird, was genau er zu tun hat und wohin er gehen muss. Dadurch veliert man sich weniger in der Welt und kann, wenn man möchte, direkt sein nächstes Ziel ansteuern.

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 11. Dezember 2012 - 13:31 #

Die größte Verschlechterung von Morrowind zu Oblivion in der Elder Scrolls Reihe war für mich genau das. Insofern hoffe ich mal, dass Dark Souls 2 von dieser "Verbesserung" verschont bleibt (zumal es in Dark Souls schon kaum Stellen gab, wo das Spiel dem Spieler nicht mitteilte, wo man hingehen sollte).

DevilDice 12 Trollwächter - 828 - 11. Dezember 2012 - 22:44 #

Wobei Betheseda es bei Oblivion mit den Questzielen, die direkt als Schnellreisepunkte genutzt wurden konnten, aber auch total übertrieben hat. Ich habe Morrowind nichr gespielt, aber das hat mich bei Oblivion echt gestört.

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass etwas ähnliche bei DS2 zu erwarten ist.

Kirkegard 19 Megatalent - 15842 - 12. Dezember 2012 - 11:24 #

Gebe dir vollkommen Recht. Ein RPG im Format von Morrowwind lebte vom "eigenständigen Suchen" ohne Questradar. Allein auch mal HInweise von Bewohnern sammeln ect. erzeugt Atmosphere. Oblivion hat das bissel gefehlt.
Aber in Dark Souls war DAS für mich kein Kritikpunkt. Ich hätte mir, wenn überhaupt ein umgänglicheres Tutorial gewünscht.
Aber verschont mich mit Einsteigerfreundlich!
Das ist leider meistens Rotz.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15516 - 11. Dezember 2012 - 13:09 #

Die werden den zweiten Teil schon nicht umkrempeln, dann könnten sie gleich ein anderes Spiel mit neuen Titel machen.
Wird schon werden ... ;-)

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1344 - 11. Dezember 2012 - 13:23 #

Ich bin etwas beunruhigt...

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 11. Dezember 2012 - 14:40 #

Ich nicht nur etwas...

Kirkegard 19 Megatalent - 15842 - 12. Dezember 2012 - 11:26 #

Du musst jetzt stark sein. Sie haben die Blizzard Zielgruppe im Target!
Just kiddin, hahaha. Hoffentlich...

Sciron 19 Megatalent - P - 17605 - 11. Dezember 2012 - 13:24 #

Vielleicht will man wirklich mal eine Art Story erzählen und nicht nur mystisches Geschwurbel, welches diverse NPCs ab und zu von sich geben und das man sich dann zu ner Geschichte zusammenreimen muss. Mir ist das Gameplay bei DS zwar deutlich wichtiger als die Story, aber etwas Optimierung in dem Bereich kann ja nicht schaden.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 11. Dezember 2012 - 13:32 #

Jo, die Story ist mMn auch so ziemlich das Einzige, wo etwas mehr Optimierung wünschenswert wäre.

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 11. Dezember 2012 - 13:37 #

Kommt darauf an, wie die Optimierung ausschaut. Ich habe mich unter irgendeiner Souls-News schon mal dazu geäußert; daher nur die Kurzform:

einen (allwissenden) Charakter, der mir ohne jegliche Motivation die Geschehnisse vorkaut, habe ich in jedem passiven Medium. Zu einem aktiven Medium passt die Erzählweise von Dark Souls viel besser, d.h. ich finde Hinweise auf die Lore der Welt (in Dark Souls eben hauptsächlich in Itembeschreibungen und im Art Design), habe jedoch niemanden, der sie für mich interpretiert und mir das Bild, was sich daraus ergibt, fertig malt. Das muss ich als Spieler selbst machen und das macht auch Sinn, schließlich will ich als Spieler ja derjenige sein, der die Geschichte erlebt und nicht derjenige, der sie erzählt bekommt.

justFaked 16 Übertalent - 4446 - 11. Dezember 2012 - 13:51 #

Guter Punkt! Aber die "Lorefragmente" sollten u.U. etwas reichhaltiger sein. Z.B bei den Itemtexten tauchen manche Namen häufiger auf, aber wer genau diese Person jetzt ist erschließt sich oft nicht.

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 11. Dezember 2012 - 14:04 #

Da möchte ich mal die äusserst sehenswerten Lore-Videos von EpicNameBro auf Youtube anpreisen, wenn dann noch Fragen offen sind dann nur, weil es keine eindeutigen Antworten gibt.

Sciron 19 Megatalent - P - 17605 - 11. Dezember 2012 - 13:52 #

Ich habe gegen die Erzählweise ja generell nichts, aber die Infohäppchen genügten mir bisher nicht, damit ich mir wirklich selbst ein rundes und stimmiges Bild daraus formen kann. Das ganze gipfelte in DaS dann darin, dass mir der finale Bosskampf samt Boss und Ende (egal welches) realtiv egal waren, da es mich emotional nicht gejuckt hat und es letztlich nur ein Kampf wie jeder andere war.

Da ist das Spiel für mich dann teilweise gescheitert, da mich weder das Schicksal meines eigenen Helden, noch dass der Spielwelt wirklich gekratzt haben. Mit etwas erzählerischem Feintuning lässt sich das aber sicher beheben und dem Spieler, nicht nur Aufgrund der Atmosphäre selbst, eine größere Verbundenheit mit der Welt vermitteln.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 14:31 #

Das ist genau der Punkt. Jedes Rollenspiel muss sich von mir die Frage gefallen lassen: "Warum sollte mich Deine Welt interessieren?" und wenn es dann keine Antwort hat, hat es bei mir erzählerisch versagt. Ob man dann, z.B. weil das Spiel etwas beim Gameplay total super macht, darüber hinwegsehen kann, ist eine andere Frage - Skyrim ist bei mir so ein Fall: erzählerisch mangelhaft, Hauptstory und Lore interessieren mich demnach nicht die Bohne - und ich habe auch keine Motivation, mir das zusammenzusuchen, weil's ja eigentlich egal ist -, aber das Rumlaufen und Erkunden macht halt so viel Spaß, deshalb spiele ich's trotzdem gerne.
Bei Dark Souls scheint es mir nach dem was ich weiß ähnlich zu sein.

Dabei ist bisher die beste Antwort, die mir ein Spiel auf die eingangs erwähnte Frage bisher gegeben hat: "Weil ich mit interessanten Figuren bevölkert bin, die es interessiert und die interessante Sachen erleben!" Und das hat - ich wage es kaum zu sagen - sogar Diablo III einigermaßen hingekriegt. Was mir als Rollenspielentwickler ziemlich peinlich wäre, wenn sogar die Monsterklickmaschine Diablo III besser erzählt ist. ;)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 15:04 #

Könntest du mir bitte einen persönlichen Gefallen tun und DAS SPIEL ENDLICH MAL SPIELEN!! :-) Es reizt dich ja nun offensichtlich genug, um fast jede News dazu zu kommentieren, also setz dich doch mal hin und spiel's. Dann musst du nicht mehr in diesem Nebel aus Halbwissen ("Was ich bislang davon gesehen habe...") stochern. Außerdem ist's ein gutes Spiel ;-)

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 15:16 #

Ich bin ja schon fast geneigt ihm meine PS3-Version zu schicken, damit er nicht ständig im dunklen tappen muss ;-)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 15:25 #

Ich habe noch eine altes Weihnachtsmann-Kostüm hier, vielleicht können wir ihm das Spiel zum Fest irgendwie unterjubeln? :-)

- "Ho ho ho, schau was ich hier für dich habe."
- "Äh, danke, aber ist das nicht dieses Spiel von dem ich glaube, dass..."
- "SPIEL'S ENDLICH, VERDAMMT!"

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 15:44 #

BAH, Humbug!^^

DevilDice 12 Trollwächter - 828 - 11. Dezember 2012 - 22:55 #

Ich habe Dark Souls zwei mal angefangen und hab jedes mal nach den beiden Gargoyles die Lust verloren. Das lag hauptsächlich daran dass ich:
A: nicht mehr wusste wohin ich als nächstes eigentlich gehen soll.
B: die "Story" bis dahin noch nichtmal ansatzweise gesehen hatte.
C: eine Teil der Gameplaymechaniken nicht verstanden oder überhaupt micht mitbekommen habe, da sie nirgendwo im Spiel wirklich erklärt werden.

Insofern gebe ich dir Recht ;)

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 12. Dezember 2012 - 18:03 #

Zu A: Also wo man nach dem Gargoylekampf hingehen soll, steht sehr deutlich in der Itembeschreibung eines gefundenen Schlüssels. Wenn du die nicht liest, kann man das wohl kaum dem Spiel vorwerfen. ;-)

Zu B: Hier gilt eigentlich dasselbe wie bei A. Ohne das Lesen der Itembeschreibungen wird man von der Story in der Tat nicht allzu viel mitbekommen.

Zu C: Käme jetzt auf die konkreten Mechaniken an, die du nicht verstanden hast. Das Tutorial arbeitet wirklich nur das Nötigste ab. Aus den Datenblättern des Equipments und dem Charakterbogen erfährt man aber auch noch eine Menge.

Wenn man allerdings das Spiel mag und es wirklich "nur" an diesen Punkten scheitert, spricht nichts gegen einen Blick in eines der großen Wikis zu Dark Souls oder eines der unzähligen Let's Plays. Da wird in kurzer Zeit mehr Wissen vermittelt, als es ein Tutorial jemals könnte, ohne die Spieler zu nerven, die die ganzen Infos eben nicht In-Game zur Verfügung haben wollen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 12. Dezember 2012 - 18:18 #

Seine drei Punkte sind schon relevant. Der erste Punkt sollte in etwa klar sein, wenn man sich ab und an was durchliest oder den NPC's auch zuhört, von wegen "Glocken oben, Glocke Unten."

Die beiden anderen Punkte, können schon Knackig sein. Oder hättest du ohne Wiki und Co. auch nur irgendeinen Plan von den ganzen Conventions zB? Ich jedenfalls nicht. Da stolpert man ja eher rein, und das man NPC's solange ausfragen muss, bis die den letzten Satz wiederholen ... die Mechanik ist bei weiten nicht das Gelbe vom Ei. ;)

Da kann ich schon verstehen, wenn das "Mögen" gefühl nicht so aufbrandet, als das man sich in ein Wiki stürzen möchte.

Vielleicht bessern sie das ja mal in Teil 2 aus, wäre schön dann auch die anderen Ungläubigen endlich unter unserer Religion versammeln zu können.

Btw: Praise the Sun!

DevilDice 12 Trollwächter - 828 - 12. Dezember 2012 - 21:02 #

Schade, dass ich das Spiel mittlerweile verkauft habe, denn auf die Idee Hinweise auf das weitere Vorgehen in den Itembeschreibungen zu suchen bin ich leider nicht gekommen.
Das ist man heute aber auch nicht mehr gewöhnt, da einen die Spiele meistens echt viel zu sehr an die Hand nehmen.
Das ist ja noch viel "oldschooliger" als ich dachte ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 12. Dezember 2012 - 18:20 #

Puh, ich bin erstmal aus dem Schneider! ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 12. Dezember 2012 - 18:20 #

Er hat "Schneider" gesagt! Auf ihn! Mit gebrüll!

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 12. Dezember 2012 - 19:57 #

A: Glocke oben, Glocke unten, sagt doch der freunliche Herr am Lagerfeuer ;-) Nach der 2. Glocke (spoiler: "unten" :D) gibts dann ne Cutscene die zeigt wo's als nächstes hingeht.

B: Die Story ist in der Tat etwas versteckt, erschließt sich aber wie bereits erwähnt wurde aus Item-Beschreibungen, den kryptischen Dialogen mit den spärlichen NPC sowie dem Aussehen der Levels selbst.

C: Ich hätt auch einiges dafür gegeben das z.B. die Wirkungsweise von Poise erklärt wird, aber relativ viel lässt sich über die Hilfefunktion auf den Stat-screens rausfinden. Da kann man Punkt für Punkt erklärt sehen was für Auswirkungen welche Attribute haben etc.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 15:43 #

Naja, zugegeben, aber bisher hat mir noch niemand vermitteln wollen, dass DS sehr stark erzählerisch daherkommt, von daher glaube ich nicht, dass ich mich hier allzu weit aus dem Fenster lehne. ;)

Ich interessiere mich für Rollenspiele - den Begriff fasse ich einfach mal ganz breit - und für erzählende Spiele und die von mir angesprochene Storyproblematik ist ja durchaus ein allgemeines Problem in Spielen, von daher hat das nicht unbedingt was mit DS zu tun.

Was das Spielen angeht: mach Dir da für den ersten Teil mal keine großen Hoffnungen; das Spiel reizt mich in der Tat, wie Du ganz richtig bemerkt hast, aber angesichts dieser Meh-PC-Version ist die Wahrscheinlichkeit eher gering - ich kann da recht zickig sein.^^ Außer sie entfernen endlich die GfWL-Teufelei. Und auf Konsolen spiele ich nicht gerne.
Aber wenn sie die PC-Version von Dark Souls II einigermaßen akzeptabel machen, bin ich der erste Neueinsteiger, der's sich ansieht, versprochen. :)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 17:28 #

Kann ich nachvollziehen. Ich finde es nur immer ein wenig schade, wenn ein Spiel von jemandem so aus der Ferne in einzelne Elemente wie Erzählweise oder Schwierigkeitsgrad zerlegt und dann analysiert und eingeordnet wird, ohne dass der Betreffende es selbst gespielt hat. Sicher wurde gerade über Dark Souls schon so viel diskutiert, dass man sich ein ganz gutes Bild davon machen kann, aber das ist natürlich nicht dasselbe wie das Gesamtpaket mal selbst erlebt zu haben. Na ja, hoffen wir halt auf eine gute PC-Version von DS II ;-)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 18:07 #

Naja, zerlegen wollte ich das Spiel ja eigentlich gar nicht. In Kommentarthreads wird halt oft nur über einzelne Aspekte diskutiert, da kann das Gesamtbild leider schonmal auf der Strecke bleiben.

Grundsätzlich gebe ich Dir auch darin Recht: über Spiele zu reden, die man selber nicht gespielt hat, ist heikel. Aber wenn es in einer Diskussion um bestimmte Features eines Spiels geht, *hust*Speichersystem*hust* , dann kann man auch so eine Meinung dazu haben denke ich. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 18:13 #

Grad das Speichersystem passt wunderbar ins Gesamtkonzept. Mit Quicksave/Quickload wäre es einfach nicht dasselbe Spiel.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 18:15 #

War jetzt auch nur ein Beispiel. Ich muss mich jetzt nicht wieder über's Speichersystem streiten. ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 18:24 #

Meinst du Speichersystem oder die "Checkpoints"? Ersteres ist ziemlich genau. Du nimmst einen Gegenstand auf: Es speichert. Du killst einen Gegner: Es speichert. Sprich, es speichert (fast) immer und sofort.

Was die "Checkpoints" angeht, denkt man anfangs: Zuwenige, zuweit auseinander und das dazugehörige Respawnen = mieses Grindplay.

Bis man dann die ersten Abkürzungen offen hat und feststellt - "Oh, jetzt kann ich die 10 Minuten Tortur in 1 Minute erledigen" - dann erkennt man, das ohne ein Respawn es nichts gäbe womit man Leveln könnte. Beim ersten mal Durchspielen fehlen einen nämlich das Wissen des Wie&Wenn - welches man mit Levelup's kompensieren kann. Später wird das immer nebensächlicher.

Wie du siehst, selbst über dieses bestimmte "Feature" kann man sehr differenziert denken und ist beileibe nicht offentlich Failing. ;)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 18:24 #

Das hier ist das Internet, hier kann man grundsätzlich zu ALLEM eine Meinung haben ;-)

Lustigerweise ist gerade das Speichersystem ein schönes Beispiel für etwas, das man meiner Meinung nach eben nicht isoliert betrachten kann.

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 18:27 #

Haha, wie wir uns halt gleich zu dritt auf ihn stürzen, weil er "Speichersystem" gesagt hat ;-)))

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 18:34 #

Schon schräg oder? So ne Dinge wie "Framerate einbrüche in Blighttown", "Die Kamera ist dein grösster Feind" oder "Festhängen an Kanten im Hollow Tree" - Themen, wo man selbst als grösster Fan sagen muss: Ja das haben sie vergeigt, das wird gar nicht thematisiert. ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 18:41 #

Ich schreib' mir mal eben ein post-it, dass ich das unter der nächsten News zu dem Thema unbedingt kritisieren muss...

Auch: Streiche "Speichersystem", setze "Jehova".^^

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 18:45 #

Und setz auch ein "PS" drunter: "Xmas: Muss DS spielen!"

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 18:48 #

Pech, hab heute erst Deus Ex: HR und Witcher II: EE reinbekommen. :P

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 18:54 #

Du bist generell der Spielewelt um 1 Jahr hinterher, kann das sein? ;-)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16780 - 11. Dezember 2012 - 20:51 #

Das ist noch gar nichts. Bei Sportspielen hänge ich ca. 10-15 Jahre Jahre hinterher.^^

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 12. Dezember 2012 - 20:00 #

Verständlich, das beste Fußballspiel aller Zeiten überhaupt ist ja nach wie vor Nintendo World Cup von 1990, dicht gefolgt von Sensible Soccer :D

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 12. Dezember 2012 - 20:03 #

Schief gewickelt, du bist. Das war natürlich "International Soccer" als Modul auf dem C64.

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 12. Dezember 2012 - 20:05 #

Ach was, International Soccer war doch so actionreich wie eine Warteschlange :-P

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 19:08 #

Beides schöne Spiele, auch wenn ich persönlich die Bosskämpfe bei DE:HR wirklich inbrünstig gehasst habe. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 18:50 #

Er hat Jehova gesagt!
/steinewerf

:D

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 11. Dezember 2012 - 20:24 #

KI Probleme, schlechten Netcode und Inputlags kannst du dir noch dazu notieren. Schließlich ist die Soulscommunity ja bekannt dafür, Neulingen gerne mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. ;-)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 18:54 #

Gar nicht wahr, in... Blighttown... ruckelt... bei... mir... nichts..., läuft... total... flüssig...! Und die Wurzeln und Äste im Hollow Tree sind absichtlich so desingt, immerhin bleibt man in der Realität ja auch schonmal an einem Ast hängen, wenn man mit einer Robe durch den Wald rennt.

Na ja, die Technik wurde ja schon mehr wie einmal kritisiert, und das auch völlig zu Recht. Soweit ich weiß hatten die Entwickler sich ziemlich zu Anfang sogar mal für den Zustand einiger Bereiche und Probleme mit den Servern entschuldigt. Blighttown wurde dann ja auch gepatcht und ist jetzt zumindest keine Slideshow mehr.

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 19:00 #

Am PC ist der Netcode noch immer eine Frechheit, es braucht gut 10 Anläufe um eine Koop-Partie zu starten :-/

Im Gegenzug wird man aber auch eher selten von roten Phantomen überfallen, da die genau dieselben Verbindungsprobleme haben ;-) ist allerdings nervig wenn man selbst mit dem red eye orb auf Jagd geht und mal ne halbe Stunde lang keine Verbindung zusammenkriegt, nur um aus dem ersten funktionierenden Spiel geworfen zu werden weil der Host aus Panik das Netzwerkkabel zieht...

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 11. Dezember 2012 - 13:44 #

Ich würde es begrüßen, wenn im Nachfolger der Einstieg vereinfacht würde. Bestenfalls so, dass man den Vorgänger nicht zwingend gespielt haben muss.

justFaked 16 Übertalent - 4446 - 11. Dezember 2012 - 13:53 #

Ich glaube nicht, dass das ein Problem sein wird - auch Demon Souls war für DarkSouls1 schon keine "Vorraussetzung".

RomWein 14 Komm-Experte - 2219 - 11. Dezember 2012 - 14:14 #

Das muss aber nichts heißen. Dark Souls war der inoffizielle Nachfolger von Demon's Souls, während Dark Souls II das offizielle Sequel zu Dark Souls I ist. Von daher kann es schon sein, dass dieses Mal mehr auf den Vorgänger eingegangen wird. :)

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 14:03 #

Das letzte das ich bei Dark Souls brauche ist ein Objective Marker samt Minimap oder eingestreute Cutscenes, die mir die Story in den Rachen schieben wollen.

Der Objective Marker hat mir unlängst fast Dishonored versaut.

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 11. Dezember 2012 - 14:08 #

Story-Zwischensequenzen incoming...

ElCativo 14 Komm-Experte - 1972 - 11. Dezember 2012 - 14:29 #

Ich denke nicht das es eine Minimap und einen Marker geben wird die werden vermutlich gleich bestimmte Sachen genauer Erklären zum Beispiel das crafting usw. Wie die waffen Boni sich auswirken usw.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 11. Dezember 2012 - 14:32 #

Ein ingame Link zum DaSo-Wiki würde mir schon reichen :P

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 14:37 #

Ich bin ja ein sehr großer Fan der Soulsreihe, hätte aber auch nichts dagegen das zumindest die Story und Infos etwas weniger Mystisch ausfallen. Mit meinen 400 Stunden (Cross-Plattform) Gameplay kann ich bisher nicht behaupten, das ich alles verstehen würde, wer mit wem wie in welchen Kontext zu setzen ist. Wenn man dazu noch bedenkt, dass ich bestimmt mehrere Stunden in Wiki's gebuddelt habe ... ja etwas weniger Mystizismus würde das Spiel nicht killen.

Solange nicht zu sehr am Gameplay selbst geschraubt wird. ;)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 15:08 #

Sehe ich ähnlich. Was ich persönlich nicht mag, ist, wenn der Mystizismus reiner Selbstzweck ist oder man das Gefühl hat, die Entwickler hatten einfach nur keine Lust, etwas genauer auszuführen und haben es deshalb bei ein paar Andeutungen belassen. Auch die Sache mit dem Pendant fand ich ziemlich überflüssig, sowas bereichert meine Spielerfahrung nicht wirklich.

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 11. Dezember 2012 - 15:24 #

"Keine Lust etwas genauer aufzuführen" ist m.M.n. aber nicht das, was mir bei den Hunderten von Texten einfällt. Eher das Gegenteil, ich denke, die hatten ganz viel Freude daran, es genau so zu machen, so detailliert, wenn auch nicht eindeutig zu erzählen.

Und das/der Pendant ist auch der einzige Gegenstand der letztendlich keinen Nutzen hat und nur Rätsel aufgibt. Da hatten die Entwickler halt ihren Spass mit der Community. Find ich auch lustig ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 17:12 #

Man sollte halt nicht vergessen, das die Entwickler Japaner sind und die haben gravierend andere Methoden, Geschichten zu vermitteln. Da reicht in einem japanischen Film ein tiefbohrender Blick oder der klang eines bestimmten Musikelements und alle wissen bescheid. Ich als Westeuropär dagegen verstehe nur Bahnhof. ;)

In Dingen der Story-Vermittlung ist das Spiel definitiv 100% Japanisch. Aber wahrscheinlich mag ich auch deshalb die Souls Serie. Man kann das Spiel spielen ohne sich einen Pups um die Story zu scheren - oder man taucht voll ein und versucht das eine oder andere ans Tageslicht zu befördern. ;)

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 17:40 #

Absolut richtig. Es ist nur so, dass der tiefbohrende Blick an der Stelle dann meiner Meinung nach auch wirklich Sinn machen und nicht einfach nur dort sein sollte, weil die Macher es gerade so stylisch fanden.

Es gibt gute Animes, in denen bewußt mit Standbildern gearbeitet wird, um einer Szene eine gewisse Tiefe und Nachdrücklichkeit zu geben und auf der anderen Seite schlechte Animes, in denen man das Gefühl hat, die Zeichner haben Standbilder nur benutzt, weil sie zu faul waren, die Szene zu animieren. Bei den Andeutungen in den Souls-Spielen bin ich mir manchmal nicht sicher, was von beidem der Fall gewesen ist (wobei es kann natürlich auch daran liegen kann, dass ich manchmal zu doof bin, um den Zusammenhang zu verstehen ^^).

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 15:18 #

Bei Worten wie 'einsteigerfreundlicher' schlagen normalerweise schon meine Spinnensinne an, allerdings mache ich mir hier keine Sorgen. Es kann hier auch einfach heißen, dass man einem Neuling nicht mehr gleich im Tutorial mit einem Zwischengegner konfrontieren will, der ihn mit zwei Schlägen plättet, während der Neuling noch mit der Steuerung hadert. Dagegen hätte ich nichts einzuwenden. An eine grundsätzliche Vereinfachung des Gameplays glaube ich nicht, die wissen schon recht gut, was den Erfolg des letzten Teils ausgemacht hat. Hoffe ich.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12856 - 11. Dezember 2012 - 16:33 #

Oh man war ja klar bestimmt wegen den bescheuerten Konsolen Spieler... ach Moment... :D

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 11. Dezember 2012 - 16:53 #

Ha! +1
^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 21971 - 12. Dezember 2012 - 22:37 #

HEY!!! Schaem dich, ab in die Ecke da! Papiertuete auf den Kopf und Ruhe! Und der Rest der Klasse: Hefte raus, Klassenarbeit! :-)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 11. Dezember 2012 - 17:31 #

"[Dark Souls 2] wird unkomplizierter und verständlicher werden."

Wenn ich diesen Satz in mein Marketingspeech Übersetzungspad eintrage erhalte ich folgenden Satz:

Dark Souls 2 wird casualiger und casualiger werden. Wir von FromSoftware sind uns bewusst das unsere Kunden ein einfacheres qualitativ niedrigeres Spielerlebnis wünschen. Viele Leute beschwerten sich das man Gegenstände in einem Inventar mitführen muss. Wir haben uns entschieden das Inventar aus dem Spiel zu entfernen der bedienbarkeit halber.

Dank neuster Mitarbeiter von Bioware und Square Enix ist es uns möglich, explizit schlecht zu arbeiten. Abgesehen davon das wir unsere Werte verraten können wir nun einen größeren Markt bedienen und in Zukunft deutlich mehr und häufiger halbgare und ledliglich im Trailer bestechende Spiele herstellen.
____

Ich glaub das Pad ist kaputt. Gelobt sei die Sonne !

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 17:45 #

Ich hab sogar in dem nicht veröffentlichen Dokumenten (in Kanji-Schrift) gelesen, das man vom wiederborstigen 3rd Person hin zu 1st Person will. Zudem wird die Geschichte etwas mehr Terror beinhalten, wie es sich für einen zukünftigen Deckungsshooter gehört.

*hust*

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 17:56 #

Natürlich wird es wieder spannende Bosskämpfe geben, die in anspruchsvollen QTE-Passagen behandelt werden. Das Checkpoint-System wird überarbeitet, anstelle 5 Minuten bis zum Boss zurückzulaufen sind von nun an Checkpoints direkt hinter den Bossen, sprich wenn man während des Kampfes stirbt spawnt man direkt in dessen Rücken und kann gleich weitermachen.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 11. Dezember 2012 - 18:06 #

Und bei Release feiern wir dann alle GG's 9.5, da sich der Entwickler endlich all die Kritik zu Herzen genommen hat und bestaunen Jörgs weitreichenden Einfluss auf den Spielemarkt!

;>

Duell der Giganten (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 18:39 #

@McGressive: Da ist leider ein Funken Wahrheit dran...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 12. Dezember 2012 - 19:29 #

Jörg war ja garnicht der Tester. Dem Tester/Täter gebührt der Groll des Volkes ^^

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 12. Dezember 2012 - 19:44 #

Nein, natürlich muss die ganze Redaktion bluten, den schliesslich werden die Endwertungen in einer Sitzung beschlossen... Prepare tooo diiie!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9293 - 13. Dezember 2012 - 7:39 #

Wisset dies ! Und seid gerichtet... ^^

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 18:20 #

Hört sich gut an, kann man den DLC-Season Pass schon vorbestellen?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 18:31 #

Kommt darauf an ob du bei Saturn, Amazon, Gamersgate, GoodOldGames, GameStop, GamersGlobal oder Otto kaufst.

Allerdings hat noch keiner vom neuesten Feature geschwärmt: Die Cross-Plattform-Accountbindung. Man darf (andere sagen MUSS) das Spiel an Steam, uPlay, GfWL, PSN und Xbox Live anmelden - auch wenn man einige der Plattformen nicht hat. Als Bonus bekommt man dann von Coca Cola, Nike und Aldi Süd freie Werbebanner in sein Postfach gelegt.

Quelle: http://tinyurl.com/2g9mqh

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 11. Dezember 2012 - 18:42 #

Das mit den Werbebannern von Coca Cola ist nur eine dieser unsinnigen Behauptungen ewig gestriger Old School Gamer, denn natürlich werden die Verbraucherhinweise direkt in das Spiel integriert. Cross Plattforming finde ich gut, ist eine sinnvolle Ergänzung zum Always On-Feature, denn immerhin waren auch die anderen Souls-Spiele schon in erster Linie als Multiplayer konzipiert.

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 18:53 #

Als Vorbesteller kriegt man dann je nach Vertrieb auch die tollen Vorbesteller-Packs mit speziellen NPC und Nebenquests, sowie das exklusive Pacman-Weapons-Pack exklusiv bei GameStop(TM)

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 11. Dezember 2012 - 19:10 #

Und da wir wissen, dass wir selbst mit all diesen Punkten noch nicht komplett auf dem Massenmark aufschlagen werden, wird es natürlich auch noch die Schwierigkeitsgrade Leicht, Casual und Pussymode geben.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 21:15 #

Du hast die "I did it!" -Stufe vergessen. Da muss man nicht mehr lästig selber spielen sondern hat einen CGI-Film aus der Sicht des Protagonisten vom Anfang bis Ende. Laufzeit 25 Stunden.

Trackliner 06 Bewerter - 70 - 12. Dezember 2012 - 11:20 #

:D Musste ehrlich lachen :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 11. Dezember 2012 - 18:43 #

Ah, herrlich wie die DaS-Fans hier gleich wieder am Rumheulen sind. Beste Unterhaltung :D

Duell der Giganten (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 18:56 #

Wenn dein Anspruch Dragon Age 2 ist, dann gute Nacht. ;P

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 19:07 #

Hm ich zähle ungefähr 3-4 die etwas befürchten und der Rest ist freudig erregt und stimmt einer optimierten Info-Ausbeute zu. ;)

Tsts, was die Leute so alles als Rumheulen bewerten... Bist doch wohl kein Hater? :)

J.C. (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 19:11 #

Der doch nicht! Ist ein Community Moderator. Steht doch dran.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 11. Dezember 2012 - 20:39 #

Ich ein Hater? Nie. Ich würde auch nie Zustände überdramatisieren. Das ist gar nicht meine Art ;p

Sciron 19 Megatalent - P - 17605 - 11. Dezember 2012 - 20:10 #

Kauf dir lieber das Spiel. Dann hast du genug Grund zum rumheulen und beste Unterhaltung in einem ;).

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 11. Dezember 2012 - 19:10 #

Nunja muss ja nichst negatives bezüglich. Schwierigkeitsgrad sein.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1351 - 11. Dezember 2012 - 19:35 #

Auch wenn ich die verschachtelte Welt von Dks sehr mochte, hab ich kein Problem damit wenn man am Anfang einen Hinweis bekommt wo man hingehen sollte. Und eben nicht auf dem Friedhof rumirrt oder Richtung Anor Londo latscht wo man Gegner trifft die einen auf dem Level aus MaxEntfernung stumpf instant umnieten.

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 11. Dezember 2012 - 19:46 #

Ich glaub das mit dem Friedhof war Absicht, fast jeder den ich kenn ist aus versehen erstmal da langgelaufen und hat die Kauleiste restrukturiert bekommen. Game Designer wollen auch ab und zu trollen ;-)

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 11. Dezember 2012 - 20:02 #

Das ist aber auch einladend gewesen, da liegen ja nur ein paar Gerippe rum und dahinten glitzert was, was soll da schon groß passieren.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 11. Dezember 2012 - 21:21 #

Ich hatte es beim ersten mal spielen auch so gemacht. Aufgang übersehen und mich bis zum Feuerrad durchgeschlagen. Man war ja einiges gewohnt aus Demon's Souls ... aber ich dachte wirklich: "Boah Kinners, ihr sollt es nicht leichter machen, aber auch nicht um 300% schwerer." ;)

Nach Feuerrad gab ich dann die unteren Etagen auf und versuchte in 2 Stunden wieder ans Tageslicht zu kommen. Der Spruch "Praise the Sun" auf der Treppe nach draussen, sprach mir aus der Seele.

J.C. (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 21:47 #

Klingt nach einer coolen Erfahrung... ;)

Zottel 16 Übertalent - 4312 - 11. Dezember 2012 - 21:51 #

Ja die Katakomben waren wirklich extrem knackig, witzig ist, dass Feuerrad dann einer der leichtesten Bosse im Spiel ist, nur damit der Spieler schon kurz danach wieder ordentlich aufs Maul bekommt (Nach Feuerrad hab ich mich auch erstmal wieder wo anders umgesehen :D )

J.C. (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 22:20 #

Haha, ich auch!

Makariel 19 Megatalent - P - 14209 - 12. Dezember 2012 - 0:49 #

Jo, nach dem Feuerrad dacht ich mir "wie, das war's schon?" :D ich bin für ein paar Minuten mit erhobenem Schild im Kreis gelaufen, weil ich dachte das wär ein fieser Trick, der kann doch nicht so leicht sein, da muss noch was kommen ;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 17605 - 11. Dezember 2012 - 20:08 #

Viel lieber wäre mir noch, wenn man für's töten dieser Biester von Anfang an Seelen bekommt und das nicht erst, wie im Falle der Skelette in DaS, nachgepatcht werden muss ;).

Freylis 20 Gold-Gamer - 21971 - 11. Dezember 2012 - 22:39 #

Wenn du einfach so aus blauem Himmel umgenietet wirst, weil die Gegner zu tough sind, dann IST DAS bei Dark Souls DER HINWEIS, dass du erst woanders hin solltest ;-)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11854 - 11. Dezember 2012 - 20:20 #

Ich war einer derjenige die es nicht über die Anfangslevels geschafft haben ;)

Riegel (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 20:29 #

War das Spiel unfair?

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11854 - 11. Dezember 2012 - 22:44 #

Eigentlich nicht, ich war aber einfach zu überfordert. Und das EWIGE sterben und wieder hinlaufen wurde mir dann zuviel.

Freylis 20 Gold-Gamer - 21971 - 12. Dezember 2012 - 15:52 #

Hast du denn keine Hilfe von anderen Spielern angefordert (Summoning)? Das hilft bei dem ein oder anderen Boss, wenn man total genervt ist. --- Aber ja, Dark Souls IST ein harter Brocken. Wenn man auch nur das kleinste bischen muede ist, oder zu ungeduldig/leichtsinnig wird, geht gar nichts. An regnerischen Wochenenden ist DS ein Genuss, an Feierabenden nach langen Arbeitstagen weniger... ;-)

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 11. Dezember 2012 - 22:40 #

99,95% der heutigen Videospiele sind doch eh schon zu leicht... hoffentlich kommt Dark Souls 2 da nicht dazu, wäre ja schade drum ^^. Eigentlich könnte Dark Souls doch noch etwas schwerer sein, oder nicht?

Sciron 19 Megatalent - P - 17605 - 12. Dezember 2012 - 0:06 #

Immer noch zu leicht? Dann viel Spaß im NG+, NG++, NG+++ usw. ;)

Ich fand DaS im Vergleich zum Vorgänger aber auch einen Tick einfacher, obwohl die Entwickler ja eher das Gegenteil verkündet hatten. Lag wohl auch an den respawnenden Heilmitteln am Lagerfeuer. In DeS musste man sich den ganzen Mist ja noch mühsam zusammenfarmen, was dann oft unnötig viel Zeit und Nerven kostete.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 12. Dezember 2012 - 0:54 #

Als DeSo-Veteran fällt einem DaSo wohl ohnehin leichter, denke ich..!?

Sciron 19 Megatalent - P - 17605 - 12. Dezember 2012 - 1:03 #

Das kommt eventuell noch dazu. Aber so oft wie ich in der ersten Welt von DeS abgekratzt bin, war ich wohl schon Veteran, bevor ich überhaupt meinen Charakter aufleveln durfte ;).

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 12. Dezember 2012 - 1:12 #

Haha, das stimmt wohl! x)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8323 - 12. Dezember 2012 - 4:58 #

Eigentlich hatte ich je + Game weniger Probleme. Aus 70 Stunden wurden 30, dann 20 ... Wenn man jeden Gegner so im FF kennt und blind durch die Räumlichkeiten laufen kann ist die Schwierigkeit dahin. Bei den großen gesockse sieht das natürlich dann wieder anders aus, aber auch da weiss man immer wo und wie man hilfe holen kann.

Daher bin ich spätestens nach einem New Game++ dabei mir einen neuen Build zu basteln oder eigene Herausforderungen zu stellen (Swords Only, 1Hand Only, etc).

Nokrahs 16 Übertalent - 5813 - 12. Dezember 2012 - 9:30 #

From Software werden das schon richtig machen. Ein wenig mehr roter Faden zur Lore der Spielwelt außer über Items wäre ja nicht schlecht. Ging aber auch so.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)