Days of Dawn: Umfangreiche Kickstarter-Updates

PC iOS andere
Bild von RoT
RoT 8573 EXP - 17 Shapeshifter,R6,S2,C5,A9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

10. Dezember 2012 - 11:32 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Crew von Days of Dawn brachte in der kurzen Laufzeit der Kickstarter-Kampagne schon einige Updates hervor. So gibt es seit dem 4. Update die Möglichkeit, Days of Dawn später für das Pandora Handheld zu bekommen. Ebenso kann man einige limitierte Days-of-Dawn-Versionen der Pandora erhalten. Dennoch braucht das Team um Tassilo Rau noch einiges an Unterstützung. So kann man Days of Dawn nun auch bei Steam Greenlight unterstützen und dadurch bekannter machen. Wer Days of Dawn noch nicht kennt, kann sich über die unten aufgeführten Links Zusatzinformationen holen. Die Produzenten haben zu diesem Rollenspiel einiges an Video und Bildmaterial zusammengestellt.

Im aktuellen Update wird ein neuer Charakter vorgestellt. Es handelt sich dabei um Vaithee. Diese wird als eine Art Monster-Jägerin beschrieben (zum Portrait der jungen Dame). Weitere Neuerungen aus früheren Updates sind die Hintergrund-Grafiken von Tyler Edlin (hier einige Werke des Künstlers) und die Chance für jeden Backer, das große Los zu ziehen und als Charakter im Spiel auftauchen zu können. Vom Gewinner oder der Gewinnerin wird zunächst ein handgemaltes Portrait angefertigt und am PC vollendet.

Video:

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13887 - 10. Dezember 2012 - 12:27 #

Ich fürchte das Projekt wird auf Kickstarter scheitern, für den Rest müssten 3507$ pro Tag gebacked werden, bisher waren es aber gerade mal 1274$ pro Tag. Vielleicht passiert ja noch ein kleines Weihnachtswunder.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21510 - 10. Dezember 2012 - 12:44 #

Das Artworkdesign ist echt toll. Jedoch wird das Spiel wohl bei KS scheitern. Meiner Meinung nach haben viele KS-Projekte nach den großen Zugpferden Eternity, Star Citizen etc. ein Problem: Wer will denn noch Geld ausgeben, wenn schon 500$, 100$ da, 1000$ in den Großprojekten stecken? Irgendwann ist eben eine Grenze erreicht.

Bumblebee. Game Designer - 878 - 10. Dezember 2012 - 13:36 #

Wohl wahr, derzeit kriselt es etwas auf kickstarter. Selbst die großen Namen haben inzwischen Probleme, ihre Mittel zusammen zu bekommen. Aber wir sehen dem weiterhin sehr positiv entgegen: Wir benötigen "nur" ca. 3.500 Vorbesteller des Spiels für PC, Mac, Linux und Android (gibt's alles zusammen für nur 20$), noch weniger, wenn weitere Unterstützer sich für das 69$-Paket mit dem großartigen Preis-/Leistungsverhältnis entscheiden. Gegen Ende gibt es ohnehin immer noch eine starke Bewegung nach oben und heute erst wurde ein NPC für $2.500 gebucht. Insofern: Das sieht alles noch gar nicht so schlecht aus.
Wenn ihr uns alle unterstützt (selbst 1$ hilft und führt zur Teilname am Gewinnspiel), kriegen wir das hin!

keimschleim 15 Kenner - 2937 - 10. Dezember 2012 - 15:25 #

"Selbst die großen Namen haben inzwischen Probleme, ihre Mittel zusammen zu bekommen." - Auch wenn ich mich bezüglich Kickstarter nicht auskenne, gehe ich eher davon aus, dass die Entwickler ihre Budget-Ziele mittlerweile zu hoch stecken, so dass vorrangig dadurch die Finanzierung schwierig wird/scheitert.

falc410 14 Komm-Experte - 2357 - 10. Dezember 2012 - 15:28 #

Ich werde (sobald meine Weihnachtseinkäufe getätigt sind) definitiv noch backen. Sind ja noch 22 Tage Zeit :) Aber wird wohl nur die 20$ Option werden. Würde mich trotzdem freuen wenn ihr es schafft.

Bumblebee. Game Designer - 878 - 10. Dezember 2012 - 16:13 #

Vielen Dank! Wir werden alles dransetzen und nicht aufgeben. Jeden Tag versuchen wir aufs neue, mehr potentielle Spieler zu erreichen. Leider stellt sich die amerikanische Presse größtenteils quer – gesättigt von Kickstarter-Projekten.

Matthes 13 Koop-Gamer - P - 1584 - 11. Dezember 2012 - 8:12 #

Das Drama ist, das man als normaler Kickstarter "Konsument" kaum in der Lage ist zu unterscheiden zwischen Projekten die Kickstarter nur als zusätzliche PR nutzen und anderen, die das Geld wirklich brauchen um sich einen sonst nicht möglichen Traum zu verwirklichen.

Days of Dawn gehört für mich auf jeden Fall zur zweiten Kategorie..

Für solche Projekte wurde Kickstarter ursprünglich gemacht...

Also bitte.. nehmt euren Allerwertesten hoch und backed das Teil :)

Tobias (unregistriert) 11. Dezember 2012 - 10:36 #

Ich bin am überlegen 20$ zu Spenden...

Meiner Entscheidung und sicherlich vielen anderen die Englisch nicht so gut können würden folgende beantwortete Fragen sicherlich weiterhelfen:

- Kommt das Spiel zu 100% auf den Markt (auch wenn es bei Kickstarter scheitert)

- Wird es ein free to play Spiel und wenn ja inwieweit profitieren Leute die bspw. 20$ bei Kickstarter gespendet haben?

- Ihr seid deutsche Entwickler habt aber keine deutsche Website, was euch sicherlich helfen würde bei Kickstarter... Warum nicht?

Mit freundlichen Grüßen

Tobias

Nordwin 14 Komm-Experte - 2200 - 11. Dezember 2012 - 10:49 #

Die deutsche Seite ist gleich ganz oben in der ersten Zeile der Kickstarter-Seite verlinkt ;)

Hier nochmal der Link:
http://www.daysofdawn.com/kickstarter-com-deutsche-ubersetzung/

RoT 17 Shapeshifter - 8573 - 11. Dezember 2012 - 11:02 #

"Kommt das Spiel zu 100% auf den Markt (auch wenn es bei Kickstarter scheitert)"

ich kann das zwar nicht genau sagen, weil ich kein teil des entwicklerteams bin, jedoch, wenn ich mir anschaue wieviel die crew in vorleistung quasi ehrenamtlich gebracht hat, denke ich werden die nicht aufgeben. auch wenn kickstarter scheitert, denke ich hat die kampagne nochmal einen motivationsschub gebracht, und somit den werdegang des spiels maßgeblich nach vorne gebracht.

also ich denke das spiel wird kommen, und das noch besser und schneller, wenn die kickstarter geschichte erfolgreich klappt.

Bumblebee. Game Designer - 878 - 12. Dezember 2012 - 10:12 #

Hallo, Tobias.
All unsere Seiten, sowohl Kickstarter als auch daysofdawn.com weisen eine deutsche Übersetzung auf, die wir immer ganz oben verlinken.
Ob wir das Spiel bei gescheitertem Kickstart realisieren können, bleibt fraglich. Nach acht Monaten intensiver Arbeit am Projekt gehen uns die Gelder aus und wir benötigen die Unterstützung wirklich dringend – alleine schon für Software-Lizenzen. Aber keine Sorge – sollte die Kickstarter-Kampagne scheitern, wird das Geld gar nicht erst bei Dir abgebucht. Du gehst also kein Risiko ein.
Und nein, es wird kein Free-to-play Spiel. Wer 20$ gibt, erhält das Spiel zum Download (und die Chance, zu einem NPC im Spiel zu werden sowie einen backer-exklusiven Nebenquest, der einen achten spielbaren Spielercharakter freischaltet). Es ist ein Buy it-Play it-Spiel ohne Einschränkungen oder Zahlungsaufforderungen, ganz klassisch.

Ich danke euch für eure Unterstützung!
Beste Grüße,
Tassilo

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit