Day Z Standalone: Neue Features // Konsolenversion möglich

PC
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123674 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

7. Dezember 2012 - 11:45 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

In einem Interview mit dem Magazin Joystiq sprach Dean Hall vor wenigen Tagen über die Wahrscheinlichkeit einer Konsolenversion seines Zombie-Survival-Shooters Day Z. Diese hinge allerdings stark von der Fertigstellung und den Verkaufszahlen der Standalone-Version des Spiels ab. Die PC-Version habe oberste Priorität und solle zuerst fertiggestellt werden.

Des Weiteren äußert er sich in dem Interview zu dem Release-Date der eigenständigen Version – aktuell ist Day Z nur als Modifikation für Arma 2 lauffähig. Auf die Frage, ob es wie geplant noch in diesem Jahr erscheine, antwortet er:

Wir wissen es wirklich nicht, aber es ist immer noch unser Ziel. Die Änderungen in der Architektur sollten nächste Woche beendet sein. [...] Aber wir wissen nicht, welchen Effekt diese Änderungen auf den Rest haben werden. Daher könnte eine Menge unvorhergesehener Arbeit auf uns zukommen.

Weitere Änderungen für die Standalone-Version betreffen unter anderem die Steuerung, die komplett überarbeitet wird, sowie verbesserte Animationen der Spielfiguren. Zudem könnt ihr euch auf neue Waffen freuen, die wie andere Gegenstände Abnutzungserscheinungen zeigen sollen. Auch die Benutzeroberfläche wird überarbeitet. Ebenso werden die Serverstrukturen verbessert, sodass sich demnächst bis zu 300 Spieler auf einem Server tummeln. Letzte Woche wurde darüber hinaus bekannt, dass Day Z an Steam gebunden sein wird (wir berichteten).

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 7. Dezember 2012 - 11:53 #

XBLA please :)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 7. Dezember 2012 - 12:05 #

PSN wäre auch nicht verkehrt :)

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 7. Dezember 2012 - 12:16 #

iiiihhhh....PSN stinkt doch :P

Janno 15 Kenner - 3450 - 7. Dezember 2012 - 12:26 #

Dafür dürfen wir umsonst online zocken :-P

KoP I NeMeSiS 10 Kommunikator - 498 - 7. Dezember 2012 - 13:37 #

Und umsonst die Daten geklaut kriegen ;D

justFaked 16 Übertalent - 4265 - 7. Dezember 2012 - 14:01 #

Qualität gibt´s aber nun mal nicht geschenkt ;)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 7. Dezember 2012 - 14:23 #

Welche qualität?
Das die eigene Konsole der Server ist und man dafür auch noch blechen darf bei X-Box Live und es ein anderer hat und verbindungs probleme hat ist das wohl trotzdem besser.
Gut in den USA wird sich X-Box Live wohl lohnen, aber sonst wohl kaum.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 7. Dezember 2012 - 20:20 #

Weiss nicht, wie es in Deutschland ist, aber PSN kostet hier in den USA gar nichts. Bin schon seit Jahren dabei und habe nie Probleme gehabt, superschnelle Verbindung und stabile MP Spiele.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 8. Dezember 2012 - 12:17 #

Genau das meine ich ja auch, wenn ich probleme hatte lag meistens in der Programmierung und wurde auch meistens behoben. Ich kann nicht sagen was dieses gefühlte "besser" bei X-Box Live noch gehen sollte, da das kostenlose PSN schon super funktioniert. Das PSN ist Weltweit kostenlos so weit ich weiß.

justFaked 16 Übertalent - 4265 - 8. Dezember 2012 - 0:10 #

Ich bin mir nicht sicher ob ich deinen Satz jetzt richtig entschlüsselt habe, aber ich antworte einfach mal so:
Ich halte XboxLive für "hochwertig". Schnelle und stabile Verbindungen (in Spielen und zum Marktplatz) reichhaltige Angebote für Abonnenten... was will man mehr?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Dezember 2012 - 2:48 #

"bin mir nicht sicher ob ich deinen Satz jetzt richtig entschlüsselt habe"
Uh-oh, war ich etwa DERMASSEN betuetelt? Und das schon nachmittags auf der Arbeit... ;-)

justFaked 16 Übertalent - 4265 - 8. Dezember 2012 - 10:26 #

Mein Kommentar hat sich nicht auf deinen, sondern auf den von deathproof, bezogen ;)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 8. Dezember 2012 - 12:11 #

Ist beim PSN ja auch nicht viel anders das es eine Schnelle und stabile verbindung gibt. Wenn es mal leckt kann es auch an den dem liegen wer den Server hat liegen. Ich hab schon viele Spiele im PSN gespielt und hab die meisten probleme auf dem PC mit World of Tanks.
Meistens hab ich Probleme in den ersten Wochen nach release gehabt, da wird es wohl kaum anders sein bei X-Box Live.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 7. Dezember 2012 - 12:31 #

Freu mich schon, wenn ich endlich WarZ zu den Akten legen darf und wieder umsattele.

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 7. Dezember 2012 - 12:43 #

Glaub nicht das sie das schaffen wird ja von FPS auf MMO standard umgebaut. Das Heist das die Anfragen immer erst vom Server mit Ja und Nein kommen möglich oder nicht. Die Änderungen sind sehr groß und da wird noch viel un vorgesehenes kommen.

blabla (unregistriert) 7. Dezember 2012 - 13:10 #

Ich verstehe nicht, wie der Wunsch nach einer Konsolen Version geschürt werden kann und von den Medien so aufgegriffen wird, obwohl nichts in der Richtung in Entwicklung ist. Alles Träumereien bisher.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 7. Dezember 2012 - 13:27 #

Ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass die Grafik von ARMA2 auf einer Konsole laufen soll. Für mich ist die Grafik immer noch die realistischste in einem Spiel überhaupt.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 7. Dezember 2012 - 14:50 #

300 Spieler auf einem Server?? Genau die anderen Spieler sind das, was mich an Day Z sowie an War Z stören. >.< Teamdeathmatch mit Zombies ist einfach nicht cool...

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 7. Dezember 2012 - 14:55 #

Von den 300 hängen wahrscheinlich 80-99% in den großen Städten bzw. dem großen Flugplatz rum. Mich hat es irgendwann gestört, dass ich nie jemandem begegne.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2682 - 7. Dezember 2012 - 14:56 #

Mich stört es, dass die Zombies meistens kaum oder gar keine Bedrohung sind, aber jeder Spieler auf den ich treffe, immer super ausgerüstet ist und sofort das Feuer eröffnet. Entweder spielt man also Deathmatch oder gar nicht. Das nervt mich. Ich bin für mehr und stärkere Zombies und weniger Spieler.

ogir 12 Trollwächter - 1184 - 7. Dezember 2012 - 15:39 #

Ein einfaches PVP Flag System wäre die Lösung. Wenn du mitmachen willst bitte, ansonsten ist Friendly Fire aus.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 7. Dezember 2012 - 15:53 #

Dann aber bitte mit speziellen Pussy-Mode-Servern! Allerdings wäre das auch keine Lösung, da die Zombies laut seiner Aussage so noch immer keine Bedrohung wären... IMO wäre das Spiel dann schlicht langweilig, da das Ungewisse fehlt. Aus diesem Grund habe ich auch schon in WoW die PVE-Server gemieden. Da fehlt einfach der Reiz.

Vaedian (unregistriert) 8. Dezember 2012 - 15:02 #

PvP Flag in DayZ. Ich schmeiß mich weg. :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 7. Dezember 2012 - 14:55 #

Im Verhältnis dazu wird aber die Karte viel größer ausfallen, daran arbeiten die auch gerade. Wer z.B. Chernarus kennt weiß, daß da nach Westen und Osten noch jede Menge Platz war (auch auf der Karte) und man ewig weit ins Leere fahren konnte - oder ewig lange zurücklaufen mußte, wenn man beim Spawnen im "Debug Forest" landete :).

Lyhawk 15 Kenner - P - 2979 - 7. Dezember 2012 - 15:41 #

Sind die Zeiten der spontanen Allianzen endgültig vorbei?
Sind die Spieler in DayZ einander nur noch Wölfe oder Hacker?
Wäre schade drum.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 7. Dezember 2012 - 18:27 #

Freue mich sehr drauf, nehmt euch Zeit.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 7. Dezember 2012 - 20:23 #

Ja, das Team um Hall soll sich so viel Zeit nehmen wie sie brauchen. Dieses "STALKER im Multiplayer Mode" wird einfach ein Genuss, wenn es vernuenftig zu Ende gefuehrt wird. Hoffe ebenfalls auf eine Konsolenversion - ist mir egal, ob PS3 oder XBox360... - waere einfach schoen, sich beim Spielen auf dem Sofa raekeln zu koennen :-)

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 8. Dezember 2012 - 1:02 #

Für S.T.A.L.K.E.R. fehlen Anomalien, Artefakte, Handel, sichere Lager, und Fraktionen. Das kann aber gerne eingebaut werden.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 8. Dezember 2012 - 2:46 #

Ja, hast recht, Stalker war noch um Laengen komplexer. Ich meinte es mehr auf die Atmosphaere und das Setting bezogen. Aber wenn sie ein wenig mehr von diesem Gehalt miteinbauen koennten, waere es natuerlich Klasse.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 8. Dezember 2012 - 3:22 #

Ein gut funktionierendes MMO im S.T.A.L.K.E.R.-Setting mit der ARMA2/3-Engine wäre schon was tolles. Vielleicht kommt ja sowas nach dem Zombie-Hype.

krOnicLTD 09 Triple-Talent - 285 - 7. Dezember 2012 - 21:22 #

hoffentlich bringen die die standalone noch dieses jahr. ich wäre gern bereit sie bei steam für einen einsteigspreis zu kaufen (soll doch gestaffelt ablaufen wie bei minecraft oder ? sprich alpha vllt 10€, beta 15€ und release 20€). würde dann direkt zuschlagen xD

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 8. Dezember 2012 - 1:35 #

Reicht mir schon wenn es endlich für PC released wird. ^^

Blumi2010 10 Kommunikator - 384 - 8. Dezember 2012 - 10:10 #

Irgendwie beschleicht mich das Gefühlt Day Z Standalone nie erscheinen wird.

"Aber wir wissen nicht, welchen Effekt diese Änderungen auf den Rest haben werden. Daher könnte eine Menge unvorhergesehener Arbeit auf uns zukommen."

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 8. Dezember 2012 - 10:44 #

Ich denk mir eher: Die setzen auf die PC-Retail. Wer Day Z haben wollte, hat sich das als Mod für Arma 2 gekauft. Arma 2 bekommt man mittlerweile nachgeworfen für 15 Euro. Was soll die Retail kosten?

Bei Counter Strike war es auch so: Die meisten haben sich Half Life 1 oder 2 (oder beides) gekauft. Für Half Life 1 CS als Mod, 2 hatte es dabei. Die Verkaufszahlen von CS Standalone waren nicht schlecht, aber weit hinter den Half Life Zahlen.

Ich geh mal von max. 20-30.000 Standalone-Einheiten von Day Z aus. Wenns mehr sls 15 Euro kosten würde, wäre Arma 2 und die Mod dazu billger und man hat einen der besten Kriegsspiele dazu. Warum dann extra kaufen?

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 8. Dezember 2012 - 11:09 #

Weil die Mod von Cheatern überlaufen wird?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20728 - 8. Dezember 2012 - 11:19 #

Das ändert sich aber nicht mit einer Standalone. Die kommen ja nicht auf extra Server. Die Leute die über Mod spielen, werden auf den selben Servern spielen wie die Standalone käufer. Bei CS gabs für die Käufer auf keine extra Server. Da muss an der Mod eben was dagegen gemacht werden. Wobei das ein Kampf gegen Windmühlen ist. CS gibts seit 13 Jahren und immer noch kein sicherer Schutz gegen Cheater.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 8. Dezember 2012 - 12:38 #

Die Standalone bekommt eine völlig umgekrempelte Multiplayer-Architektur, eine bessere Map und neue Features. Die beiden Projekte werden nicht kompatibel sein. Die Mod wird auch nicht mehr wirklich weiterentwickelt. Alle, die das Spiel ernsthaft betreiben wollen, müssen die Standalone kaufen.

Burny 11 Forenversteher - 565 - 8. Dezember 2012 - 14:57 #

wird langsam mal zeit, dass sie mal was ankündigen wenn es wirklich des monat noch rauskommen soll ^^'

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1478 - 9. Dezember 2012 - 1:53 #

Dafür das die standalone noch diesen monat kommen soll giebt es find ich noch viel zu wenig infos oder screnshots wo man vieleicht mal die ui sieht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Tr1nity
News-Vorschlag: