Creative Assembly sichert sich Rechte an Warhammer-Serie

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 135827 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

6. Dezember 2012 - 15:42 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Rome 2 - Total War ab 26,50 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Sega jetzt bekanntgibt, sichert sich Creative Assembly in Zusammenarbeit mit Games Workshop die Computerspiele-Rechte an Warhammer. Derzeit arbeitet das Studio an Rome 2 - Total War (GG-Angetestet), das aller Voraussicht nach Ende 2013 erscheint, sodass ihr ab 2014 mit der ersten Umsetzung von Warhammer rechnen könnt. Der Deal umfasst allerdings nicht die Lizenz für Warhammer 40.000, der populäreren der beiden Games-Workshop-Marken, sondern das ältere Warhammer. Dabei handelt es sich um ein Fantasy-Tabletop rund um 15 Rassen wie Kaiserliche, Orks, Rattenmenschen, zu dem es eine unüberschaubare Zahl an Spinoffs, Büchern sowie auch mehrere Computerspiele (etwa EAs Stragiespiel Im Schatten der gehörnten Ratte, aber auch Warhammer Online) gibt.

Tim Heaton, Studio Director von Creative Assembly, zeigt sich begeistert:

In diesem Jahr feiern wir unseren 25. Geburtstag, und da passt es zu gut, sich solch ein Traum-Projekt mit solch einem etablierten Partner ins Boot zu holen. [...] Wir werden das Warhammer-Universum so umsetzen wie niemals zuvor. Wir werden unsere 25 Jahre an Erfahrung und Kompetenz in die Spiele einfließen lassen. [...] Videospieler werden es lieben.

Konkrete Beispiele, welche Genres beispielsweise mit der Lizenz abgedeckt werden, nennt Heaton zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Die Rechte an Warhammer 40K liegen weiterhin bei THQ, wo Vigil Games derzeit an Warhammer 40.000 - Dark Millenium arbeitet. Das machte zuletzt allerdings hauptsächlich durch Entlassungen auf sich aufmerksam (wir berichteten). Zudem wurde das Spielkonzept – ursprünglich als MMO geplant – komplett umgekrempelt.

Zockeredwin 15 Kenner - 3102 - 6. Dezember 2012 - 15:43 #

Ein Total War(hammer) das wäre was feines.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 6. Dezember 2012 - 15:46 #

Die Lizenz passt sehr gut zu Creative Assembly.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 6. Dezember 2012 - 17:06 #

hehe wie gut´s auch vom namen passen würde :-D

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 6. Dezember 2012 - 18:43 #

Würde ich sofort spielen wollen!

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1211 - 6. Dezember 2012 - 15:48 #

ABSOLUT GUTE NEWS!

Tyrael99 (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 15:49 #

Das klingt wirklich sehr interessant!!

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34202 - 6. Dezember 2012 - 15:50 #

Eine Hammernews, danke.

McSpain 21 Motivator - 27488 - 6. Dezember 2012 - 15:52 #

Hui. Wenn das nicht mal Potential hat. ;-)

Benni180 16 Übertalent - 4814 - 6. Dezember 2012 - 15:52 #

mal sehen was sie draus machen

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 6. Dezember 2012 - 16:06 #

Perfekt! :)

Farudan 11 Forenversteher - 823 - 6. Dezember 2012 - 16:06 #

Das erste Spiel hieß übrigens zu deutsch "Im Schatten der gehörnten Ratte"

Bin mal gespannt, die beiden Warhammer-Spiele von EA waren sehr gut gemachte Titel und passt ja auch bestens zu CAs bisherigen Oeuvre.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15856 - 6. Dezember 2012 - 16:08 #

Das wär mal ne Abwechslung, obwohl ich mich noch mehr über ein Medieval TW 3 freuen würde!

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23856 - 6. Dezember 2012 - 16:20 #

@Christoph Vent: Das Bild ist der Multigametisch für Tabletopler der FA Ziterdes.

Hoffentlich machen die dann gute Singleplayerspiele auf Basis von Warhammer drauß. die WH40k Lizenz darf ruhig bei Relic bleiben

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343224 - 6. Dezember 2012 - 16:29 #

Da kann Christoph nichts dafür, ich habe das belanglose Konzeptbild ausgetauscht und durch den Citadel-Tisch ersetzt, damit man sich etwas unter Warhammer vorstellen kann, wenn man es noch nicht kennt. Nur hätte ich die Bildunterzeile entfernen müssen...

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23856 - 6. Dezember 2012 - 19:43 #

Alles Klar, als Author war jetzt er genannt. Deßhalb hatte ich das direkt an ihn Adressiert.

Für die interessierten kann ich ja vielleicht mal im neuen Jahr einen Artikel über Warhammer Tabletop machen. Die Frage ist ob ihr dafür Verwendung habt oder ob das doch zuweit über den Gamersglobal-Tellerrand hinaus geht...

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 6. Dezember 2012 - 19:47 #

Wenn du vom Tabletop einen Bezug zu den Warhammer-Viedeospielen herstellst, geht das doch in Ordnung. Ich würde das gerne lesen!

mihawk 19 Megatalent - P - 13204 - 7. Dezember 2012 - 9:45 #

Ja, mich würde es auch interessieren.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 6. Dezember 2012 - 16:21 #

Gibts da ne andere Wertung als 10/10 ???!!!!

Sehr gute News. Danke. Das nehm ich mal als Weihnachtsgeschenk ^^

Makariel 19 Megatalent - P - 14079 - 9. Dezember 2012 - 19:20 #

Könnte so gut wie Dark Souls werden, also eine 7/10.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 6. Dezember 2012 - 16:27 #

Ich hoffe sehr, das etwas besseres rauskommt als Warhammer Online. Ich kann mir gut die Total-War-Reihe dazu vorstellen. Die machen das schon. ;) Das bedeutet aber auch, dass EA nicht mehr die Lizenz hat. Sehr gut. 2 Warhammer-MMOs sind gefloppt, das reicht auch.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Dezember 2012 - 16:30 #

Sowas hab ich mir schon immer erhofft. Hoffentlich wirds ein Warhammer Total War!

Tja was sagst du nun, Jörg? Du hast mir mal gesagt, dass die niemals ein Fantasy Game machen werden, so lange ein Spieleentwickler, dessen Name mir gerade nicht einfällt, bei denen noch was zu sagen hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 343224 - 6. Dezember 2012 - 16:34 #

Tja, das hat mir der Firmenchef, dessen Name dir nicht einfällt, in Bezug auf Total War auch so gesagt. Lustigerweise hat mir ein anderer Spieldesigner, der Creative Assembly längst verlassen hat, erzählt, dass er sehr gerne ein Fantasy-Total-War machen wollte. Beide Interviews sollten sich finden lassen :-)

Kleines Caveat von mir: Wo genau lest ihr heraus, dass das ein Total-War-Spiel wird...?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 6. Dezember 2012 - 16:40 #

Es ist die Hoffnung. :) Ein Total-War-Fantasy würde mich sehr erfreuen. Ich kann mich aber noch an das Interview erinnern, wo eben gesagt, so einen komischen Kram nicht zu machen. Warten wir es ab.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 6. Dezember 2012 - 16:42 #

Eindeutig Hoffnung! :D

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16766 - 6. Dezember 2012 - 18:45 #

Ganz klar Hoffnung. Und die Tatsache, dass sie ja nicht ewig das gleich Szenario wiederholen können. ;)

Farudan 11 Forenversteher - 823 - 6. Dezember 2012 - 16:54 #

Nirgends. Das ist eine naheliegende Assoziation, da Total War und das Warhammer Tabletop ein ähnliches Strategie-Prinzip verfolgen, genauso wie auch die beiden Versoftungen über EA. Mark of Chaos hat meines Wissens keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Nicht-Strategietitel von CA waren nicht so herausragend, dass ein finanziell angespannt operierender Publisher wie Sega große Lust auf spekulative Investments haben dürfte. Daher dürfte der Schuster wohl bevorzugt bei seinen Leisten bleiben, was sicher nicht schlecht wäre.

Aetis (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 16:55 #

Das liegt denk ich eher in der TW Community beheimatet. Die wehrt sich seit je her gegen ein TW Spiel mit nichtrealistischen/historischen setting. Da sind dir recht engstirnig ... zumindest der große Teil. Daher kommen imo auch immer wieder die Versicherungen seitens CA kein Fantasy Ableger von TW zu bringen um nicht unnötig für Unruhe in der Comunity zu sorgen. Zumindest bis es so weit ist ;)
Den eins ist für mich klar, sobald es konkrete Pläne (und eine zugräftige Lizenz wie WH) gibt werden diese Versicherungen nichtig sein. Schlieslich geht es hier um eine große, zahlungskräftige NEUE zielgruppe. Ich find es gut, da ich ebenfalls der Meinung bin das sich die TW mechanik gut für ein WH spiel eignen würde. (gibts eh schon als mod amuf basis von Medivel 2)

Farudan 11 Forenversteher - 823 - 6. Dezember 2012 - 17:03 #

Ein neues Franchise hat auch den Vorteil, mal was anderes ausprobieren zu können, ohne gleich von den Verfechtern der alten Teile als Andenkenschänder bezeichnet zu werden. Wenn es nicht ankommt, hat man damit nicht gleich sein wichtigstes Franchise in der Rezeption "gegen die Wand gefahren". Siehe C&C 4.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37192 - 6. Dezember 2012 - 17:07 #

Eben, sie müssen es ja nicht Total War nennen (und ich denke auch nciht, dass sie das tun, allein aus lizenzrechtlichen Gründen), aber das Spielprinzip passt natürlich wie die Faust aufs Auge.

Allerdings ist Dawn of War von Relic mehr nach meinem Geschmack, sowohl was Setting als auch Spielprinzip angeht. ;-)

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Dezember 2012 - 17:22 #

Reine Hoffnung ;)

Ein WH-TW wäre einfach nur genial!
Es muss ja nicht Total War heißen, damit die Hardcore-Fans von Total War ruhig bleiben. Aber eine ähnliche Spielmechanik wär schon cool. (Warhammer Mark of Chaos war ja z.b. auch sehr gut. Mir fehlte da nur die Pausefunktion und etwas das globalstrategie-gameplay der TW-Teile).

Smertsch 12 Trollwächter - 912 - 6. Dezember 2012 - 17:38 #

Ein Shogun im Warhammer-Stil ^^

Pycca (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 17:58 #

Ich bin da auch noch etwas skeptisch, bei den heutigen Entwicklern weiss man nie was sie aus einer Marke machen. Und "Creative Assembly" (CA) hat sich ja mit "Viking" und "Spartan" auf der Konsole auch schon an actionlastige Metzelspiele gewagt, wenn auch der Erfolg eher durchwachsen gewesen zu sein scheint (so jedenfalls mein Eindruck, ich habe beide nie gespielt).

Allerdings ist die Total War-Reihe ganz klar der Schwerpunkt des Unternehmens, und die Leute bei CA müssten ja schon mit Blindheit geschlagen sein, um nicht zu sehen, wie schön eine Fantasy-Marke wie "Warhammer" mit dem Spielprinzip der Total-War-Reihe zusammenpassen würde. Extrem langlebige Fantasy-Mods wie "Call of Warhammer" und "The Third Age" zu "Medieval II" sind bestimmt auch bei CA nicht unbemerkt geblieben. Die beiden Mods könnten direkt als kostenlose Vorstudien für ein allfälliges Total-War-Spiel im "Warhammer"-Universum genutzt werden...

justFaked 16 Übertalent - 4402 - 6. Dezember 2012 - 19:55 #

Was kann CA denn außer Total-War-Spielen? (Ernst gemeinte Frage)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21195 - 6. Dezember 2012 - 20:30 #

Reicht ja ;)

Team 17 lebt ja auch nur für Worms :D

justFaked 16 Übertalent - 4402 - 6. Dezember 2012 - 20:41 #

Klar reicht´s ;)
Ich will auch nix anderes^^

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 6. Dezember 2012 - 16:48 #

Super! Warhammer ist eine der abgefahrensten Fantasywelten. Damals sind wir vom Schwarzen Auge auf das Warhammer-Rollenspiel umgestiegen. Das Kampfsystem war genauso derbe wie die Spielwelt – Treffer... kritisch... tot! :0o

Nachdem ich mich jetzt endlich mit der WiiU beschäftigen konnte, würde ich mir das Spiel dafür wünschen. Der Controller schreit förmlich nach einem Stategiespiel. Am liebsten rundenbasiert, in der Art der Front-Mission-Reihe. Die Total-War-Spiele sind aber Echtzeit, oder?

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 6. Dezember 2012 - 16:53 #

Im Strategieteil rundenbasiert, im Kampf Echtzeit - eine tolle Mischung.

Yaayh! (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 17:00 #

Yaaayh ...!
Das hab ich mir schon oft gedacht, dass die Lizenzen eigentl. dringend zusammen gehören. Die ganzen Bewegungsarten der Einheiten sind ziemlich ähnlich und es könnte sich echt nach Warhammer Tabletop anfühlen. Und mit den historischen Szenarien ist das Spielkonzept eh immer leicht überfordert.

Allerdings werde ich meinen absoluten Wunsch in Sachen Warhammer wohl nie bekommen: eine genaue rundenbasierte 1:1 Umsetzung inklusive addons für Armeebücher, Geländearten und Patches nach genauen Tabletop Regeln und Einheitenkosten ...

Anym 16 Übertalent - 4962 - 6. Dezember 2012 - 20:22 #

Ich mag zwar das Warhammer-Setting, nicht aber die Regeln des Tabletops selber. Dann lieber Warmaster.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7500 - 6. Dezember 2012 - 17:01 #

Tja, schade dass sie sich nicht die 40k Lizenz geschnappt haben. Es wäre so schön wenn einfach mal das Original Spielprinzip umgesetzt würde ^^

Ardrianer 19 Megatalent - 19222 - 6. Dezember 2012 - 17:29 #

vielleicht machen sie das ja als nächstes

Maik 20 Gold-Gamer - - 21839 - 6. Dezember 2012 - 17:44 #

THQ hat noch die WH40K-Lizenz, die werden sie wohl behalten, da es noch ein zugkräftiger Titel ist und sowas brauchen sie in ihrer finanziellen Lage.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4571 - 6. Dezember 2012 - 17:45 #

Ist es nicht noch ein wenig zu früh um die Konkursmasse von THQ zu verteilen?

justFaked 16 Übertalent - 4402 - 6. Dezember 2012 - 19:56 #

Fantasy > Space-Fantasy ;p

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. Dezember 2012 - 17:06 #

Yessir!

Baran 12 Trollwächter - 826 - 6. Dezember 2012 - 17:09 #

Geil! :) Da bin ich sogar für bereit, mein sehnlichst erwünschtes Dreißigjähriger Krieg-Szenario auf irgendwann zu verschieben.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. Dezember 2012 - 18:30 #

Hat das Warhammer-Szenario nicht ein spätmittelalterliches Europa zum Vorbild? Ich liebe das Szenario auf jeden Fall und fluche heute noch, wie Mythic das MMO verkackt hat.

Baran 12 Trollwächter - 826 - 7. Dezember 2012 - 0:58 #

Ja, schon. Aber nur "irgendwie". Also, es gibt erste Kanonen, Musketen u.ä.
Aber ein magieloses Strategiespiel a'la Total War mit dem Senario von Waffensystemen des frühen 17. Jahrhunderts, indem ich Gewalthaufen hin- und herschicken kann, in einem Rundenmodus auf einer Europakarte diplomatisch und wirtschaftlich werkeln darf, also quasi in etwa ein Cossacks-Szenario meets Total War? Dreams would come true. :)

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 6. Dezember 2012 - 17:52 #

Die Serie ist eh am sterben.

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2173 - 6. Dezember 2012 - 17:57 #

Warhammer: Dark Omen ist einer meiner Alltime best of the greatest Games mit Auszeichnung! :) Bekommt man das eigentlich irgendwo noch zu kaufen? Müsste ja selbst auf meinem Netbook gut laufen...
Ich hoffe die bekommen da etwas ordentliches hin. Wäre dann wirklich Zeit für einen PC...

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3306 - 7. Dezember 2012 - 9:08 #

Danke, ich bin doch nicht ganz allein. :D
Leider erhielt dieses geniale Spiel damals kaum Beachtung.
Davon müsste GOG eine etwas höher aufgelöste Version bringen. Das wäre was! Als ich es im Frühjahr nochmal spielte, war die Grafik auf dem großen Monitor doch schon arg pixelig.

capitalismisdead (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 18:20 #

Die sollten aber nur Orks im Spiel nutzen, denn dann fällts nicht ungut auf, wenn die Einheits stroh dumm sind und auf die immer gleiche Taktik reinfallen. Selbst in erster Reihe wild attackierende Generäle wären dann korrekt.

Die Lizensierung war ein kluger Schachzug für einen Entwickler der seit vielen Jahren an der KI scheitert, OBWOHL er das immer gleiche Spiel rausbringt.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. Dezember 2012 - 18:31 #

Sie könnens ja dann OI nennen. xD

capitalismisdead (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 18:53 #

ja lol

Schelm (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 19:31 #

Ich heits dir auch gleich ein.

Feldarzt 10 Kommunikator - 405 - 6. Dezember 2012 - 18:21 #

Also das ist in der Tat der Hammer!
Gar nicht auszudenken was die Leute bei CA mit dieser Lizenz alles anstellen können. Bitte bitte: setzt das nicht in den Sand.
Die Warhammerwelt ist eines der detailreichsten Fantasyuniversen überhaupt. Wenn sie es schaffen diesen Detailreichtum mit dem warhammertypischen Humor und der anspruchsvollen Strategie zu verbinden, wird das für mich ein Zehn-Jahreshighlight

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9290 - 6. Dezember 2012 - 18:30 #

Die Leute haben Ahnung, mehr kann man da wohl nicht sagen ^^

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10031 - 6. Dezember 2012 - 18:38 #

Auch ich verspreche mir viel davon, auch wenn ich bisher nur Kontakt mit dem 40k Universum hatte.
Ich hoffe gleichzeitig das nicht einfach ein Total War im Warhammer-Gewand kommt. Dann erinner ich mich auch an Stormrise...
Aber bevor handfeste Informationen kommen, was da auf uns zukommt, bleib ich erst einmal positiv eingestimmt =)

capitalismisdead (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 18:55 #

Ich will als Horus Lupercal die Galaxis in Brand setzten und Ozeane aus Blut vergießen... fuck - das is ja nicht 40k :(

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 6. Dezember 2012 - 18:56 #

Für mich eher eine schlechte Nachricht, da mir die CA Spiele nicht zusagen und ich immer auf eine Orginalgetreue Rundenbasierte Umsetzung gewartet habe. Was CA aus der Lizenz machen wird ist nicht schwer zu prophezeien...die Warhammerlizenz passt recht gut auf das typische CA Spiel, mit globalem Rundenmodus und Formationsbasierten Echtzeitschlachten. Ich denke nicht, dass uns da ein echtes Rundenstrategiespiel oder ein Rollenspiel erwartet.
Höchstens ein extern Entwickeltes Actionspiel könnte ich mir vorstellen.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6122 - 6. Dezember 2012 - 19:13 #

Eine wunderbare Nachricht: Das Fantasy-Warhammer war mir schon immer deutlich lieber als die Warhammer-40k-Ableger.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24787 - 6. Dezember 2012 - 19:19 #

Was ist denn der Unterschied zwischen Warhammer und Warhammer 40.000? Das eine ist Fantasy und das andere Science-Fiction?

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Dezember 2012 - 19:25 #

grob ja:
Warhammer ist mittelalterlich angehauchte Fantasy

Warhammer 40k ist Dark Science Fiction es spielt eben im 40. Jahrtausend

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 6. Dezember 2012 - 19:28 #

...und Schnittmenge sind die Orcs. :D

Hans am Meer (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 19:31 #

Na die haben verdammt viele Völker, die sich sehr ähneln.
Necrons -> Fürsten von Kemri
Hochelfen -> Eldar
Dunkelelfen -> Dark Eldar
Chaos -> Chaos
Imperium -> Imperium

Ja und natürlich Orks. Teilweise benutzen die Leute in Warhammer 40k ja Fantasy-Orks. Geht halt bei derart primitiven Irren.^^

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 6. Dezember 2012 - 21:08 #

Naja in Warhammer 40k sind die Orks ja Pilzwesen, das hab ich so noch in keiner Fantasy gesehen. Ich weiß aber nicht wie es in Warhammer mit denen so ist.

Was aber auch noch gleich ist, so weit ich weiß, sind die Götter. Zumindest Khorne kommt wohl in beiden vor so weit ich weiß und auch Snorgle oder so, dieser Gott der Pestilenz und Seuchen.
Ich bin ein WH40k-Spieler, daher hab ich vom klassischen nicht so viel Ahnung.

Limper 16 Übertalent - P - 5411 - 6. Dezember 2012 - 21:47 #

Nurgle :hust: ja die haben dieselben Chaosgötter.

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 7. Dezember 2012 - 0:54 #

Ah danke, ja der wars ^^
Ich bin eher auf Seiten der Imperialen unterwegs, da interessieren mich die Namen der Götter meiner Feinde wenig ;).

Hans am Meer (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 19:26 #

Endlich! 10 Jahre hat es gedauert und endlich wurde mein Wunsch erfüllt: Die Warhammer Fantasy-Lizenz liegt in den Händen derer, die damit umgehen können.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 6. Dezember 2012 - 20:06 #

Warhammer-Serie? Nicht eher Universum oder vielleicht Franchise? Außerdem Rechtschreibfehler: Stragiespiel, Millenium.

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1673 - 6. Dezember 2012 - 21:10 #

Endlich , danke lieber Videospielweihnachtsmann :)

Limper 16 Übertalent - P - 5411 - 6. Dezember 2012 - 21:45 #

Super Neuigkeiten. Am besten aber nicht als Total War, sondern kleiner, wie Dark Omen damals. Mark of Chaos und Battlemarch gingen für Fanboys ja, aber da gäbs viel Luft nach oben :)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 98113 - 6. Dezember 2012 - 22:32 #

Au ja! Das is mal ne gute Nachricht! Freu mich! :)

Trax 14 Komm-Experte - 2531 - 6. Dezember 2012 - 23:04 #

Das sind sehr erfreuliche Nachrichten ^_^
Mal schauen ob sich CA dann irgendwann in ferner Zukunft an einer neuen Strategiereihe probiert.

Madrakor 15 Kenner - - 3219 - 6. Dezember 2012 - 23:17 #

Ui Ui Ui. Das kann eigentlich nur gut werden. Nachdem ich letzte Woche erst über meine halb bemalte Bretonenarmee gestolpert bin hab ich eh schon ein schlechtes Gewissen, nun auch noch das. Ich habe keine Ausrede mehr, ich muss mich wieder mit Warhammer beschäftigen. :D

Cobra 16 Übertalent - 4630 - 7. Dezember 2012 - 0:03 #

CA hat sich die Linzens gesichert und in zusammenarbeit mit Workshop, dann bin ich mir sicher das es ein Gutes game wird. Freue mich besonders auf ein neues Warhammer PC Game ;)

Engra (unregistriert) 7. Dezember 2012 - 0:23 #

Woah, ein Traum wird wahr! Warhammer und Total War kombiniert ist schon lange fällig. Hoffentlich bauen sie den rollenspiel Aspekt noch aus, hoffentlich gibt es ein magie system und hoffentlich bekommen sie die großen kreaturen (riesen,drachen,trolle,oger,pegasi,stegadons,dämonen und und und...) gut und bugfrei ins Spiel integriert. Wenn das alles gut klappt ist das ding sowasvon gekauft.
Schon allein die vorstellung wie ich einen Chaosdrachen auf eine horde orks hetzen kann ist der wahnsinn. Einziges manko ist, dass es noch eeeeeeewig dauern wird. Hoffentlich versauen sies nicht

Rakooza 11 Forenversteher - 565 - 7. Dezember 2012 - 8:22 #

gekauft :P

NguyenTranLoc 09 Triple-Talent - 328 - 7. Dezember 2012 - 11:17 #

Hoffentlich wird was gutes draus. Ich warte schon lange auf eine gute Videospiel-Umsetzung von Warhammer Fantasy (gefällt mir persönlich besser als 40K, hab aber beide früher gespielt).

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 7. Dezember 2012 - 14:05 #

Habt ihr überhaupt die Originale News gelese dass es ein Neues Studio wird?
Wie kommt ihr drauf es würde ein TW werden und nicht ein x-beliebeiges Strageiespiel? Noch nicht mal das Genre ist gesichert. Es kann auch ein Freetoplay Shooter oder sonst was werden. Also mal geschmeidig bleiben und einfach abwarten.

Red Dox 16 Übertalent - 4284 - 7. Dezember 2012 - 14:55 #

Wenn man bedenkt wie "Warhammer Online" als MMO und der noch schlechtere Abklatsch "Wrath of heroes" als F2P versagt haben würd ich mich keine Gedanken darum machen das irgendjemand der die Lizens neu erwirbt sich denkt "Hey, F2P könnt ich auch versuchen so erfolgreich wie das war".

FPS würd ich zwar nicht ausschließen und ehrlich gesagt ein Skyrim im Warhammer Setting hätte durchas seinen Reiz. Aber das ist hier halt nicht Bethesda und Creative Assembly guckt auch nicht gerade auf eine lange Liste von Spielen zurück die nicht auf Strategie gesetzt haben.
Ich glaube "Schuster bleib bei deinen Leisten" ist eine solide Annahme für die Zukunft dieser Sache ;)

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 7. Dezember 2012 - 16:42 #

Tjaha nur hat Sega leider keine "Leisten". Die Produzieren was Geld bringt. Und Sie haben die Lizenz erworben, nich CA.

Pycca (unregistriert) 8. Dezember 2012 - 1:20 #

Und für wenn hat Sega die Lizenz erworben? CA. Wenn man sich die verlinkte Originalquelle ansieht steht da wörtlich:

"Sega has revealed a new partnership with Games Workshop which will see Total War developer Creative Assembly making multiple titles set in the Warhammer fantasy universe".

Und CA hat eben sehr wohl "Leisten", die im Zitat erwähnte Total-War-Reihe.

Dein früherer Beitrag etwas weiter oben kann man übrigens auch nicht so stehen lassen. Es wird eben kein "neues Studio", sondern "a new "high-calibre" dev team (...) at Creative Assembly's UK studio" geschaffen, also lediglich ein neues Entwicklerteam innerhalb dem britischen CA-Studio. Soviel sollte man schon verstanden haben, ehe man anderen Personen vorwirft, sie hätten die Original-News nicht gelesen.

Dein anschliessende Frage finde ich hingegen durchaus gerechtfertigt:

"Wie kommt ihr drauf es würde ein TW werden und nicht ein x-beliebeiges Strageiespiel? Noch nicht mal das Genre ist gesichert. Es kann auch ein Freetoplay Shooter oder sonst was werden."

Richtig, was für ein Spiel genau gemacht wird, wissen wohl höchsten die Chefs von Sega und CA (und wahrscheinlich jene des Game Workshops). Da kann man vorläufig nur spekulieren.

Allerdings ist der Verdacht schon naheliegend, dass es ein Total-War-Ableger wird. Wieso sonst sollte Sega die Lizenz sonst ausgerechnet für CA kaufen? Ausserdem zeigen Mods wie "Call of Warhammer" und "Third Age", dass das Total-War-Gerüst auch mit einem Fantasy-Setting funktionieren könnte.

Aber eben, das ist im Moment alles Spekulation, auch ein Actionspiel im Warhammer-Universum (gerade auch für die Konsolen) halt ich persönlich durchaus für möglich, auch wenn ich es nicht hoffe. Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, hat CA mit "Spartan" und "Viking" schon in der Vergangenheit Actionspiele produziert, mit "Aliens: Colonial Marines" kommt ausserdem bald ein weiteres dazu.

Vielleicht plant CA mit Hilfe der Warhammer-Lizenz endlich im Action-Bereich stärker Fuss zu fassen? Damit könnte CA das eigene Portfolio diversifizieren, eine übermässige Abhängigkeit von nur einer Spiele-Reihe ist schliesslich aus Unternehmenssicht alles andere als angenehm.

Ein klassisches Strategiespiel im Stile der Total-War-Serie, nur halt im Warhammer-Universum, halte ich im Moment trotzdem für die wahrscheinlichere Variante. Aber das mag meinen persönlichen Vorlieben und einem gewissen Wunschdenken geschuldet sein.

totalwarzone 13 Koop-Gamer - 1554 - 8. Dezember 2012 - 17:19 #

Ändert aber nichts daran, dass sich Sega die Lizenz gesichert hat nicht Ca. Sprich, wie du auch sagst, die sagen, welcher Titel bzw Genre draus wird. Ich bin auch der Meinung wie u, dass die Abhängigkeit von einer Reihe nicht gesund sein kann-insbesondere, wo die Verkaufszahlen bei TW Rückläufig sind.
Und zum Team, ja hst Recht, ist kein Neues Studio, aber ein volkommenes Neue Abteilng, dass eben nichts mit bisherigen Entwicklern zu tun hat.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 10071 - 10. Dezember 2012 - 2:44 #

Klingt nach einer coolen Kombination, obwohl mir Warhammer 40K lieber wäre. Bei Relic weiß man ja net, wie es mit einem Dawn of War III aussieht...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)