End of Nations: Entlassungen und Studiowechsel

PC
Bild von Severian
Severian 7088 EXP - 17 Shapeshifter,R3,A6,J7
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

7. Dezember 2012 - 13:04 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Update vom 10.12.2012:
Petroglyph hat offiziell bestätigt, dass 19 Mitarbeiter entlassen wurden. Damit sind noch über 90 Menschen im Studio beschäftigt. Wie Eurogamer.net mitgeteilt wurde, wurde die gesamte Belegschaft gleichzeitig in ein größeres Gebäude in Las Vegas umgezogen und es wird an mehreren Projekten für verschiedene Plattformen weitergearbeitet.

Urspüngliche News:

Wie Eurogamer.net berichtet, wird die weitere Entwicklung von End of Nations (GG-Angetestet) vom Entwicklerstudio Petroglyph Games in Las Vegas zum Studio des Publishers Trion Worlds in San Diego verlagert. Im Zuge dessen verlieren 30 Angestellte ihren Job bei Petroglyph. So twitterte Game Designer Adam Stevens, sein Winterurlaub sei auf unbestimmte Zeit verlängert worden. Zudem habe es Entlassungen im Studio gegeben, und er werde Las Vegas vermutlich verlassen.

Des Weiteren wurde die offene Beta-Phase von End of Nations auf unbestimmte Zeit verschoben, während das Feedback aus der geschlossenen Beta-Phase in die Weiterentwicklung einfließen wird. Außerdem wurde denjenigen, die das Spiel schon vorbestellt und bezahlt hatten, ihr Geld zurückerstattet. Dies führte bei vielen Vorbestellern zur Vermutung, die Entwicklung des MMO-Strategietitels sei eingestellt worden. Community Manager Myll Erik bekräftigte daraufhin im Forum des Spiels, dies sei nicht der Fall.

Jadiger 16 Übertalent - 4876 - 7. Dezember 2012 - 13:13 #

Ich fand es gar nicht mal schlecht, aber es scheint ja was nicht zu passen.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 7. Dezember 2012 - 13:28 #

Das dürfte dann das End of Games für Petroglyph sein. Schade!

TarCtiC 13 Koop-Gamer - 1658 - 7. Dezember 2012 - 13:41 #

Ich gehe auch davon aus, dass das der Anfang vom Ende ist.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1872 - 7. Dezember 2012 - 13:35 #

Ich fand es auch leider ziemlich enttäuschend. Ich hatte mir mehr erhofft.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20727 - 7. Dezember 2012 - 13:58 #

Die hätten das doch lieber als Singleplayer Spiel mit Mplayer-Funktion bringen sollen.

Somit R.I.P. Westwood zum 2 mal :(

Gnorkel (unregistriert) 7. Dezember 2012 - 14:44 #

Naja,

nachdem es F2P wurde, das System auf "Haste Air haste gewonnen" umgestellt wurde. War ich weg. Es ist ja nichtmal so das diese stärker sind. Oder sonste was. Sondern du kannst GAR NICHTS! NULL NJADA! NOTHING! Dagegen machen weilde selbst keine Air einheiten hast oder kein Anti air. Also kannste die 90% der kämpfe 30 Kämpfe lang oder so, passiv zuschauen wie deine Armee auseinander genommen wird. TOLL!

nicht...

volcatius (unregistriert) 7. Dezember 2012 - 16:41 #

Das war ja nun wirklich sehr lang in der Entwicklung.
Schade, da hätte man sich einiges bei Shattered Galaxy abschauen können. Abgesehen von der Grafik hatte SG ein tolles Gameplay mit vielen taktischen Möglichkeiten.

hatwereinraumschiff? (unregistriert) 7. Dezember 2012 - 18:39 #

die sollen Empire at war 2 machen .... diesmal zu ende entwickelt mit anspruchsvoller - RUNDENB. Reichsverwaltung - der stress beim kämpfen reicht in rts....und bitte viel von Awakening of the rebellion 2.5 abschaun....

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20727 - 7. Dezember 2012 - 19:11 #

Anders - Steiners Modding Group für Empire at War 2 ins Boot holen ^^ Siehe was die für Details dazu adden:
http://www.smg-modding.com/forums/index.php?showtopic=12381

Weißt du was nun Awakening of the Rebellion 3 - Tour of Duty geworden ist?

Frontlines hat ja neue Pics ^^^
http://www.smg-modding.com/forums/index.php?showtopic=11285

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 7. Dezember 2012 - 23:27 #

Oh no... Das sollte doch so gut werden das Spiel. Ich wollts unbedingt spielen und warte schon solange :(

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20727 - 8. Dezember 2012 - 11:31 #

http://www.eurogamer.net/articles/2012-12-07-end-of-nations-not-cancelled-but-moved-from-petroglyph-to-trion

Sind "nur" 19 Leute entlassen worden und 90 noch übrig. Trotzdem schade, grad kurz vor Weihnachten den Job verlieren. Aber in den Staaten ist eh das normal Leute zu kicken wann man mal Lust dazu hat. Da gibts keine Verträge gegen die man klagen kann...

Severian 17 Shapeshifter - P - 7088 - 10. Dezember 2012 - 18:52 #

Habs mit aufgenommen. Danke.

abc2030 13 Koop-Gamer - 1497 - 10. Dezember 2012 - 8:46 #

Da ist die Promoaktion mit der 5€ Paysafecard, welche ich mit der vorletzten Gamestar erhalten hatte, nun endgültig für den Popo.

- Dachte erstmal das teste ich an und hau das Geld für sinnlose Items auf den Kopf. (Promo hat funktioniert)

- Da nur Closed Beta war ging das aber nicht, also die Karte auf die Seite gelegt (Promo schon in der Hose)

- Karte eh verlegt und nimmer dran gedacht. Spiel aber nun immer noch in der CB und die Gültigkeit war soweit ich mich erinnere auf Dezember oder noch kürzer beschränkt. (Promo im Popo)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
MMO
MMO-Strategie
ab 12 freigegeben
12
Petroglyph Games
Trion Worlds
Auf Eis gelegt
Link
0.0
PC