Computec-Verlag übernimmt 4Players

Bild von Johannes
Johannes 34562 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

6. Dezember 2012 - 11:27 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Computec-Verlag, der für Spielehefte wie Buffed und PC Games verantwortlich ist, übernimmt ab Januar 2013 die in Hamburg ansässige 4Players GmbH, die bislang eine 100prozentige Tochter des Internetanbieters freenet war. Dies umfasst alle Webauftritte des Unternehmens, darunter die 4Players-Liga und natürlich 4players.de. Der genaue Kaufpreis wurde nicht genannt.

4Players besteht seit Mai 2000 und war von Beginn an ein freenet-Tochterunternehmen. Die Firma hat laut Pressemitteilung circa 30 Angestellte. Was sich mit der Übernahme durch Computec nun genau ändert und wie viele der Mitarbeiter behalten werden, wird sich zeigen. Chefredakteur der Seite dürfte weiterhin Jörg Luibl bleiben.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 4. Dezember 2012 - 17:53 #

Hey, vielleicht wird 4Players jetzt mal gut. ;)

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 34562 - 4. Dezember 2012 - 17:53 #

:D

blobblond 19 Megatalent - 18082 - 4. Dezember 2012 - 18:10 #

Oder es wird wie bei den letzten Wochen der pcaction Webseite,nur noch Copy&Paste News und Kommentare konnte man nur mit Facebookaccount posten,mh ok wäre aber auch schonmal eine Verbesserung.;)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 4. Dezember 2012 - 18:36 #

man kann von 4players halten was man will aber sie waren deutlich besser als die restlichen Computec Seiten..

Tyrael99 (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:06 #

Joa finde ich auch!
Gerade bei den Wertungen konnte ich mich mit denen mehr identifizieren!

Zottel 16 Übertalent - 4236 - 4. Dezember 2012 - 18:55 #

Hm, auf einer Spielemagazin-Seite über eine andere zu lästern ist immer irgendwie.... Naja nix für ungut, aber mir gefallen einige Testurteile dort wesentlich besser, bzw. passen besser zu meinem Geschmack und das was ich von einem Spiel erwarte, als einige der Tests hier auf GG. Dark Souls oder ZombiU z.B.
Gut und schlecht ist bei der Einschätzung eines Magazins doch grundsätzlich subjektiv. Die Redakteure dort sind nicht weniger kompetent als hier und die User dort haben genauso viel oder wenig Ahnung von der Materie wie hier, mal diskkutieren sie sachlich, mal sind sie am flamen, genau wie hier. Also ich könnte jemanden anderen 4Players an sich genauso empfehlen wie GG.
Die Sache die tatsächlich stört ist nur die mit der Übernahme. Wenn ich da so an den Webauftritt von PCGames und PCAction denke.... brrrrrr...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21634 - 4. Dezember 2012 - 18:58 #

"Die Sache die tatsächlich stört ist nur die mit der Übernahme. Wenn ich da so an den Webauftritt von PCGames und PCAction denke.... brrrrrr..."

Geht mir auch so und ich denke, das es ich in diese Richtung entwickeln wird. Mal sehen, wann GG an der Reihe ist.

d (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 10:59 #

Als erstes werden sie dann wohl, wie bei der PCA, das Forum dicht machen und nurnoch Kommentare über Facebook erlauben.
Kommt halt davon, wenn das dumme Zahlvieh zu sehr aufmuckt.

Smutje 16 Übertalent - P - 4110 - 4. Dezember 2012 - 20:38 #

Sehe ich grundsätzlich ähnlich, inbesondere deine letzte Aussage: ich kann mir kaum vorstellen, dass sich der Computec-Verlag langfristig die komplette Redaktion "gönnt", da wird sicherlich irgendwann aus Kostengründen zusammengelegt/rationalisisert/umstrukturiert/angeglichen usw. und am Ende steht ein ähnlicher Auftritt wie bspw. der der PcGames. Das wäre dann wirklich ein übler Abstieg für 4Players.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 4. Dezember 2012 - 19:21 #

Oder geht einfach unter... Beide Varianten würden mich herzlich wenig tangieren :P

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22607 - 4. Dezember 2012 - 17:53 #

Ich war früher ja echt gerne auf deren Seite. Wenn ich mir allerdings mal so die Tests der Spiele der letzten Jahre, die mich interessiert haben durchlese, weiss ich nicht mehr warum.

Korbus 15 Kenner - 3189 - 4. Dezember 2012 - 17:53 #

Na wenn das mal gut geht. 4P ist für mich noch eine der wenigen Spielewebsites die ich gerne lese. Aber natürlich lange nicht so gut wie GG. :D

Politician 12 Trollwächter - 1108 - 4. Dezember 2012 - 17:59 #

Für mich ist 4players die beste deutsche Testseite und ich hoffe, dass sich durch die Übernahme möglichst wenig an ihrer Ausrichtung ändert. Die 4playerstests sind immer mutig und häufig auf einem guten Niveau und ich habe das Gefühl, dass dort Leute geschrieben haben, die selber in der Lage waren auch schwerere Spiele zu spielen und zu beurteilen.

Mal sehen was jetzt aus der Seite wird. Ich hoffe es ändert sich möglichst wenig.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 78450 - 4. Dezember 2012 - 18:25 #

Das sehe ich ähnlich. Gerade jüngst wieder bei Far Cry 3 gemerkt. Nach ca. 12 Spielstunden kann ich so ziemlich alle Kritikpunkte in deren Test bestätigen.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 4. Dezember 2012 - 19:19 #

"Mutig" oder sensationsgeil?

Ich tendiere zu Zweiterem...

Hans am Meer (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:21 #

Sensationsgeil hin oder her, aber stets dann, wenn Spiele in den Himmel gelobt wurden (Gothic 3, Risen 1, Risen 2) haben die dort eine ganz andere Meinung zu gehabt. Und sie hatten Recht. Ich habs in jedem Wort nachvollziehen können.

Hand aufs Herz. Die sind einfach gut. Bei weitem nicht fehlerfrei, aber ihren Test-Urteilen kann ich in den meißten Fällen sehr gut folgen.

CmdCool 13 Koop-Gamer - P - 1679 - 5. Dezember 2012 - 14:22 #

Naja, manchmal kommt es mir so vor, als wenn sie einfach aus Prinzip dagegen sind.

Und dass Tolle im Netz ist ja, dass man immer jemanden findet, der einem Recht gibt...

Just my two cents 16 Übertalent - 4593 - 4. Dezember 2012 - 19:45 #

Die Seite wird sich ganz gewaltig ändern. Computec will zwar viele Portale betreiben und bespaßen, hat aber bisher jeden Synergieeffekt mitgenommen der irgend geht, selbst wenn er zu Lasten der jeweiligen Portale und deren Profil ging. Die werden sich den Spaß einer eigenständigen 4Players Redaktion nicht lange leisten - selbst wenn es jetzt aus den Erklärungen anders schallt...

Schau dir einfach die einzelnen Portale der Gruppe an und wie sehr sich die gleichen - und dann begrabe deine Hoffnungen auf ein eigenständiges 4Players Portal ohne große Veränderungen...

Smutje 16 Übertalent - P - 4110 - 4. Dezember 2012 - 20:41 #

Hui ... da hatte jemand quasi genau meine Gedanken schon eine Stunde früher - damit wird mein Post oben ziemlich überflüssig. Trotzdem: /full sign :)

Vaedian (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 2:50 #

Sehe ich genauso. Tests lese ich am liebsten auf 4Players. Das kann sich natürlich schnell ändern, wenn Computec die Leitung übernimmt.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79811 - 4. Dezember 2012 - 18:00 #

I don't care.

Crowsen (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 1:47 #

Dito. Ich habe 4Players nie als gut befunden und Computec auch seit längerem nicht mehr. Was bleibt an deutschen Spieleseiten? Nicht mehr viel. Schön, dass es noch englischsprachige Pendants gibt :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7067 - 4. Dezember 2012 - 18:02 #

4players juckt mich kaum, also was solls. :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50820 - 4. Dezember 2012 - 19:09 #

mich juckts grad auch nicht.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 4. Dezember 2012 - 18:05 #

4P die Seite die gerne einfach mal eine tiefe Wertung raushaut um aufzufallen. Verstehe diese Übernahme nicht.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20981 - 4. Dezember 2012 - 18:28 #

Ganz einfach. Genauso wie die damals Cynamite.de übernommen haben, wird die Seite später eingestampft. PC Action wird nun auch vom Markt genommen. Bei der Seite ka aber denk 4 Players wird nimma lang geben. Da die eigentlich immer nur wegen negativen Wertungen aufgefallen sind, ist das kein Verlust.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 4. Dezember 2012 - 21:41 #

Was ein Verlust ist oder nicht bestimmst Gottseidank nicht du.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 4. Dezember 2012 - 21:55 #

Oder du.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 4. Dezember 2012 - 19:21 #

THIS! Oder übertrieben hohe Wertungen.

Azzi (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 20:07 #

Nur weil 4players tatsächlich das Wertungsspektrum nutzt und nicht nur ein Spektrum zwischen 7.5 und 9?

Auch wenn ich manche Wertungen bei 4players nicht verstand, find ich es trotzdem gut das man die Eier zur Subjektivität hat. Wenn mir ein Spiel als Tester nicht gefällt dann sollte ich das auch so bewerten, und nicht irgendwelche pseudo-objektiven Überlegungen anstellen von wegen "hmm bin nur ich das dem das nicht gefällt, hat das Spiel nicht doch Seiten die andern gefallen können?". Oder gar lustige Dinge wie ne Spielspasswertung aus vermeintlich objektiven Skalen zu berechnen, die man an jedes Spiel anlegt.

Gutes Beispiel für mich ist FarCry3. Hat bei 4players ne mittelmässige Wertung bekommen wegen nicht nachvollziehbarer Handlung und ner offenen Spielwelt als aufgesetzte Illusion oder so.
Ich bin in der Beziehung auch recht feinfühlig und merke sofort wenn ne offene Spielwelt halt nur eingebaut wurde um damit zu werben und das Spiel zu strecken. Würde deswegen auch nicht zu dem Spiel greifen.

Andere stört das vielleicht weniger, aber ich bin dankbar wenn ein Test auf sowas auch aufmerksam macht. Alleine hier das Testvideo mit dem künstlichen "besteige Funkturm um nächsten Kartenabschnitt freizuschalten" und der Plastikgrafik haben mich schon fragen lassen wie einen sowas als Tester ernsthaft nicht stört, mich hats damals schon bei Assasins Creed genervt. Aber wie gesagt andre Leute andre Geschmäcker.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11352 - 4. Dezember 2012 - 21:34 #

Gerade Far Cry 3 zeigt in meinen Augen wieder die 4Players Politik "Aufallen durch anderssein". Das Spiel ist ein super Open World Shooter mit einer tollen Story. Und gerade der Open World Aspekt ist hier einer besseren. Ich verlier mich andauernd in irgendwelchen Nebenbeschaftigungen, weil es so viel zu entdecken gibt. Die Welt ist glaubhafter als bei vielen anderen Open World Spielen. Klar, es gibt Macken, z.B. die Funktürme. Das macht logisch betrachtet keinen Sinn, aber es macht Spaß. In Story und Open World Aspekten schlägt es AC3 um Längen meiner Meinung nach. Klar, subjektive Meinngen, aber Far Cry 3 erntet viel Lob, nur 4Players krittelt wieder rum.

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 78450 - 4. Dezember 2012 - 23:53 #

was bitteschön gibt es denn da nach ein paar stunden noch zu entdecken?
irgendwelche relikte, die zu nichts gut sind?

beutekisten, die gefühlt alle 10 meter rumstehen und in denen nur nutzloses Zeug und etwas geld ist, für das man sich nach einiger zeit nichts mehr kaufen kann, weil es alles gratis gibt?
eine landschaft, die überall gleich aussieht?
NPCs mit denen man nicht reden kann?
außenposten der Piraten deren eroberung immer gleich abläuft?
Übergabeaufgaben, für die es geld gibt (s.o.)?

Nebenaufgaben, die alle nach dem Motto ablaufen, gehe dorthin und töte jenen Piraten mit einem Messer, oder gehe dahin und besorge das Fell von Tier X, oder töte möglichst viele piraten, um auf eine Bestenliste zu kommen?
Far Cry3 ist ein Open-World Blender, der zu Anfang den Eindruck vermittelt, er wäre das beste Spiel seit Jahren, aber völlig überfrachtet ist mit Belanglosigkeiten, die sich auch noch ständig wiederholen.
Dazu ein Hauptcharakter, der durch grenzdebil euphorische Sprüche nervt (z.b. bei der Mission mit den Drogenfeldern), obwohl sein Bruder erst kürzlich umgebracht wurde.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 5. Dezember 2012 - 14:10 #

Das kann ja heiter werden. Bin noch nicht so weit im Spiel, aber andeutungsweise habe ich schon jetzt genau den selben Eindruck: Open-World-Blender. Allein die ersten Jagden - gähn... Reine Fleißaufgaben - ich spiele aber absichtlich keine MMORPGs.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 4. Dezember 2012 - 18:10 #

Naja bin kein Fan, surfe jeden Tag vorbei, Tests lese ich ab und zu. Wird sich nicht viel verändern für mich.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 4. Dezember 2012 - 18:11 #

Das sind doch diese nicht-gekauften einzig ehrlichen die sich niemals kaufen lassen würden 4Players, oder?

Naja außer dem Weihnachtsgewinnspiel bin ich da eh nie. ;-)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9231 - 4. Dezember 2012 - 18:13 #

Alles was mit Games zu tun hat in deutschland ist irgendwie immer Computec oO

Monopol!

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 4. Dezember 2012 - 18:15 #

Du vergisst da immer noch den IDG-Verlag.

blobblond 19 Megatalent - 18082 - 4. Dezember 2012 - 18:19 #

Und IDG.

Larnak 21 Motivator - P - 25870 - 4. Dezember 2012 - 19:09 #

Und GamersGlobal.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 4. Dezember 2012 - 21:44 #

Und natürlich IDG. Habe ich IDG schon erwähnt?

Hans am Meer (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:21 #

Und Gamersglobal...

corvus901 09 Triple-Talent - 328 - 4. Dezember 2012 - 23:30 #

vergesst bitte nicht IDG ;D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9231 - 5. Dezember 2012 - 2:32 #

Das werd ich niemehr vergessen ^^

Maik 20 Gold-Gamer - - 21634 - 5. Dezember 2012 - 8:25 #

Ich will auch mal: IDG! ;)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6029 - 5. Dezember 2012 - 17:13 #

...und Springer natürlich! Ups, ach, ist ja auch egal... ;-)

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 34562 - 5. Dezember 2012 - 17:31 #

Und Airmotion!

Larnak 21 Motivator - P - 25870 - 6. Dezember 2012 - 0:44 #

Ihr habt da irgendwas ... falsch .. also, ich meine, ich will nicht unhöflich .. aber .. Naja .. ?

Dark Rocker (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 18:22 #

Computec sind Metacritic-Borg und Branchen-Lieblinge. 4players IST idealistisch. Die Kolumnen lassen eine große Leidenschaft erkennen, die Artikel sind mehrheitlich anspruchsvoll und wenn man einfach auf Kohle aus wäre, würde man unqualifizierte Möchtegerns Content anliefern lassen, die Wertunsskala auf 80-100 begrenzen und Werbetexte statt Rezensionen abliefern. Dass sich 4players in ihrer Aussenseiter-Position zuletzt etwas verhärtet haben und es bisweilen in Richtung Trotz abgedriftet sind, ist angesichts dem Druck durch den Gegenwind aus der Branche und sogar großen Teilen der Leser nachvollziehbar.

Nachdem Computec schon Gamezone.de geschrottet haben und ihre Erzeugnisse Teil der Gleichmacher-Presse sind, erwarte ich das schlimmste. Ich bin sehr enttäuscht.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11308 - 4. Dezember 2012 - 18:37 #

Die Ausrichtung ist klar, da die PC Player Seite niemanden interessiert (das Forum ist z.B. im Verhältnis nur sehr wenig besucht), und man online weitermachen will, ist der Kauf ein kluger Schachzug. Bin gespannt, was nach PC Action (und Runes of Magic MMO) jetzt wohl dann bald noch alles im Printbereich bei Computec wegfällt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 4. Dezember 2012 - 18:39 #

Schade wirklich.
Heißt dann wohl die überkritischen Tests werden in Zukunft langsam verschwinden und die Seite wird genauso eingegliedert wie jede andre auch damit man ne weitere Seite mit dem Computec einheitsbrei hat.
Fehlt nur noch das Krawall und Gamersglobal von Computec oder IDG übernommen wird, dann gibts gar keine größere Plattform mehr die unabhängig ist ^^

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 34562 - 4. Dezember 2012 - 18:54 #

Krawall gehört doch schon IDG

Maik 20 Gold-Gamer - - 21634 - 4. Dezember 2012 - 19:00 #

Eben.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23993 - 4. Dezember 2012 - 19:03 #

Wir befinden uns im Jahre 2012 n.Chr. Alle deutschen Spielewebsites wurden von großen Verlagen aufgekauft...Alle? Nein! Eine von unbeugsamen Spielern bevölkerte Website hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 4. Dezember 2012 - 19:45 #

...und das Leben ist nicht einfach für die Redakteure, die in den befestigten Redaktionen von Gamestum, PcGamum, 4Playum und Krawallum leben.^^

Gray Mouser (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 20:52 #

Ach Mann, jetzt habe ich wieder Lust bekommen Asterix zu lesen. Und jedes mal wenn das passiert, müssen es natürlich gleich alle Hefte sein. *seufz* Ich geh dann gleich mal den Stapel aus der Schublade holen.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 4. Dezember 2012 - 22:12 #

Gern geschehen. :)

Kotfur (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:56 #

Jetzt vermiss' ich meine Tim und Struppis...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12481 - 4. Dezember 2012 - 19:42 #

Oh wusst ich gar nicht, dann bleibt nur noch GG und Gamona

Yolo 21 Motivator - 27876 - 4. Dezember 2012 - 18:58 #

Also wenn IDG Gamersglobal kauft da läuft hier das Abo aus. War Jahrelang Gamepro Abonnent und es war traurig mitanzusehen, wie IDG dieses Heft in den Sand gesetzt hat. Das will ich nicht nochmals miterleben.

v3to (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 19:01 #

jetzt mal nicht den teufel an die wand !

Yolo 21 Motivator - 27876 - 4. Dezember 2012 - 19:02 #

Habe ja wenn geschrieben, dass wird hoffentlich nie nie passieren.

v3to (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 19:09 #

gehe mal stark davon aus, dass solche themen wie dieser rundumschlag von robert florence zu der quasi-pr-hörigkeit von games-redakteuren (was scheinbar das gros der deutschen fachpresse nicht mit der kneifzange anfassen wollten) dürften mit sicherheit der vergangenheit angehören. ebenso bin ich schon sehr gespannt, ob die wertungen mainstreamiger mit gefühltem werbeaufschlag werden...
jedenfalls hoffe ich, dass man jörg luibl etwas freiraum lässt. so oft ich mit seiner meinung nicht konform gehe, so sehr respektiere ich seine konsequente haltung in seinen tests.

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - P - 9405 - 4. Dezember 2012 - 19:10 #

Wir sind die Computec. Sie werden assimiliert werden ;)

Scherz beiseite. Ich hoffe nicht, dass 4Players das nächste Format wird, das gnadenlos in die Niveaulosigkeit getrieben wird. Golem trägt den Untertitel "IT-News für Profis" meiner Meinung nach auch nur noch aus Nostalgiegründen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21634 - 4. Dezember 2012 - 19:12 #

Golem ist seit langem keine gute Quelle mehr. Echt schade wie in den letzten Jahren vieles gleich geschaltet wurde.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 19:21 #

Ich mag Golem immer noch, sogar die Spieletests.

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - P - 9405 - 4. Dezember 2012 - 19:26 #

Siehst du den Widerspruch zwischen Spieletests und "IT-News für Profis"? :D

J.C. (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 20:45 #

Nö? Spieletests gibt's auch in der ct.

jroger 09 Triple-Talent - 279 - 4. Dezember 2012 - 22:10 #

Die c't richtet sich ja auch nicht ausschließlich an Profis. Das wäre dann die iX.

J.C. (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 0:11 #

Wäre mir neu, wenn Golem jemals den selben Anspruch und die selbe Zielgruppe wie iX gehabt hätte.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 6. Dezember 2012 - 18:02 #

Da ich golem seit über 10 Jahren lese, wäre mir das auch neu.

motherlode (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 19:38 #

Ich wer seid Jahren nicht dort, wird wohl nicht besser / schlechter als vorher ^^

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 4. Dezember 2012 - 19:57 #

Ich halte denen immer noch zugute, dass die damals als einzige(s) Magazin/Testseite Gothic 3 eine realistische Bewertung gegeben haben. :-)

Just my two cents 16 Übertalent - 4593 - 4. Dezember 2012 - 20:03 #

Die PC Powerplay schon vergessen? Die hatten als Mag noch einen % weniger gegeben.
http://www.gamesaktuell.de/Gothic-3-PC-53240/Specials/Die-Akte-Jowood-721480/

Echomann 08 Versteher - 172 - 5. Dezember 2012 - 9:25 #

Danke für den Link, wirklich hoch interessant. Und auch etwas beängstigend.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 5. Dezember 2012 - 14:35 #

Ach herrjeh, die Kinners hab ich ja nu ganz verdrängt, da das Magazin ja schon vor Jahren untergegangen ist. Die Ausgabe müsste ich sogar noch irgendwo rumliegen haben.

Player One 13 Koop-Gamer - P - 1243 - 4. Dezember 2012 - 22:01 #

Und ich habe die Ur-Version von Gothic 3 ohne nennenswerte Bugs durchgespielt und dabei eine Menge Spaß gehabt. Die 4Players-Wertung war ein Witz. PUNKT.

Kruckel (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 0:47 #

Stimmt. Die 4Players Wertung für dieses Bugdesaster war ein Witz, da sie immer noch zu hoch war. PUNKT und Ausrufezeichen

Just my two cents 16 Übertalent - 4593 - 5. Dezember 2012 - 1:24 #

Ich habe auch die Urversion von Gothic 3 gespielt und viel Spaß mit dem Spiel gehabt, wer aber sagt, dass er das Spiel ohne nennenswerte Bugs gespielt hat, hat das mit der Zeit aber entweder verklärt oder ist blind. Die waren nun wirklich nicht zu übersehen und richtig "spielbar" war das ganze eigentlich erst mit dem 1.12 Patch.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 5. Dezember 2012 - 14:33 #

I call BS.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7767 - 4. Dezember 2012 - 20:05 #

Sehr schade, das kann der Seite nicht gut tun. Ab und zu waren sie die einzigen, die mit zurecht sehr kritischen Tests über manche Spiele die ungehypte Wahrheit erzählt haben. Ab und zu lagen sie damit aber auch daneben bzw. man hatte den Eindruck das wäre nur Kritik um eine Sensation aus ihrer niedrigen Wertung zu machen. Aber wie gesagt, manchmal passte es auch und alle anderen trauen sich ja gar keine echt kritischen Tests mehr. Wenn da nicht immer wieder der völlig unfähige Bodo Naser Adventures und Rollenspiele getestet hätte, würde ich wahrscheinlich sogar den Tests dort am meisten vertrauen. Außer seinen Tests fand ich sonst die Wertungen dort immer am passendsten.

Na ja, jetzt wird das leider alles ein Ende haben.

falc410 14 Komm-Experte - 2390 - 4. Dezember 2012 - 20:03 #

Ich hoffe nur das die ihre Jobs behalten. Bin zwar seit ich GG kenne fast nie mehr auf 4P aber da ich ein paar von denen persönlich kenne, hoffe ich das es erstmal gut weitergehen wird.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 4. Dezember 2012 - 20:08 #

Ich dachte eigentlich, dass 4Players eigenständig sei. Die Seite war eigentlich gut gemacht und richtete sich durchaus an ein anspruchsvolleres Publikum. Das wird jetzt bestimmt nicht besser. Ich wünsche den Angestellten, dass sie heil durch die Übernahme kommen.

Kaiserfranz (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 20:16 #

Hab die Faszination von 4players nie verstanden.
Hab mir vereinzelt Tests von denen durchgelesen weil man in Kommentaren auf anderen Seiten immer gelesen hat, wie toll und unabhängig die doch angeblich sind. Muss ehrlich sagen, ich fand sie weitestgehend sehr schwach (auch inhaltlich, also nicht nur die teilweise geradezu lächerlichen Wertungen).
Wenn ich die Wahl zwischen einem gelegentlich überbewerteten Spiel auf den "normalen" Seiten und diesem seltsamen Zelebrieren ihrer Andersartigkeit auf 4players habe, dann wähle ich jederzeit Seiten wie GG.

Warwick 17 Shapeshifter - 6446 - 4. Dezember 2012 - 20:42 #

4Players sind mir eigentlich mittlerweile total egal.

Eine Zeit lang hab ich die Seite gerne besucht und gelesen, aber hab irgendwann für mich festgestellt, dass ich mit der Wertungsphilosophie nicht klar komme; natürlich ist es schön zu sagen "wir bewerten rein subjektiv", aber ein Testmagazin funktioniert für mich so nicht. Es braucht einen gewissen objektiven Leitfaden dem man auch treu bleibt, wenn die persönliche Enttäuschung des Testers überwiegt. Dieses Problem haben letztendlich alle Spieletests, aber ich finde das 4Players diese Balance am wenigsten hinbekommt und oftmals ziemlich unfair bewertet - sowohl bei hohen wie auch bei niedrigen Wertungen.

Ich fühle mich jedenfalls bei GG besser aufgehoben - trotzdem denke ich, dass 4P durchaus berechtigt ihre Leserschaft haben, die mit den Tests und der dortigen Wertungsphilosophie prima klarkommen.

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1741 - 5. Dezember 2012 - 10:31 #

Hmm, jeder Test ist subjektiv. Das ist hier auch nicht anders.

Warwick 17 Shapeshifter - 6446 - 5. Dezember 2012 - 18:18 #

Natürlich ist jeder Test immer auch subjektiv. Aber es gibt einen Unterschied zwischen einer absolut subjektiven Bewertung und einem Test, der zumindest den Anspruch erhebt, objektiv gewisse Teile des Spiels zu analysieren und auch fair zu betrachten und die persönliche Erwartungshaltung dabei zwar nicht zu verschweigen, aber nicht das komplette Spiel daran zu messen. Dafür gibt es dann ja auch die wichtigen Meinungskästen.

Der größte Fehler an 4P ist es, dass die noch eine Zahlenwertung vergeben - das sollten die sich sparen. Gleichzeitig stehen diese Zahlen noch farblich einer Schulnotenskala entgegen, wo zB noch 60 Prozentpunkte einem "befriedigend" entsprechen - mir ist das zu doppelbodig.

Probleme hab ich aber auch mit der Nachvollziehbarkeit der Wertungen im Vergleich. Aktuelles Beispiel: FarCry3 68%, Farcry2 81%. Ein Indie-Hippster-Spiel wie Flower kriegt 90%. In so vielen Tests moniert 4P Anspruchslosigkeit in Spielen - bei Walking Dead ist es denen aber wieder vollkommen egal dass das Spiel anspruchslos ist und die Konsequenzen der Entscheidungen im Laufe des Spiels fast komplett negiert werden.

Das sind eigentlich meine Hauptkritikpunkte an 4P.

MicBass 19 Megatalent - 14362 - 4. Dezember 2012 - 20:50 #

Ich konnte sowohl das Gebashe als auch das Gehype nie verstehen. Sie hatten gute Tests die mir inhaltlich wie auch von der Wertung gut gefallen haben, genauso konnte ich mit manchen Tests nichts anfangen. Wie bei jeder anderen Testseite auch. War dort nie Mitglied, hege also keinerlei Gefühle wie für GG, aber diesen besonderen Liebe-oder-Hass-Status hab ich wie gesagt nie verstanden.
Wünsche 4P dass ihnen nicht groß reingeredet wird und sie so oder besser weitermachen können.

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 4. Dezember 2012 - 20:54 #

grrr fauch kratz... ich will nichts von 4playXX..Xx hören!!! ich bleib bei Gamersglobal :D

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11054 - 4. Dezember 2012 - 21:14 #

*5€ zusteck* Aber pssst! ;)

Izibaar 16 Übertalent - 5857 - 4. Dezember 2012 - 21:25 #

Ich hoffe derren Tipps und Lösungen zu Spielen bleiben lange erhalten. Was anderes habe ich bei denen nie genutzt. Wusste sogar lange Zeit nicht, dass die was anderes machen.

jjbromi 13 Koop-Gamer - 1413 - 4. Dezember 2012 - 21:35 #

Ich habe die Tests, Berichte und Kolumnen auf 4P gerade aufgrund der (ganz) eigenen Gewichtung und Sichtweise bisher gerne gelesen.
Bin gespannt wie sich das jetzt weiter entwickelt.

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 4. Dezember 2012 - 21:37 #

Finde ich sehr schade. Einzige Seite, die ich wirklich regelmäßig besuche.

Aiex 16 Übertalent - 4335 - 4. Dezember 2012 - 21:38 #

Der PC Shames Verlag? Schlimmer konnte es wohl nicht kommen.

kOnsinger (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 21:45 #

irgendwie fällt mir da nur ein LOL ein. Naja Print läuft halt nicht gut und nach der readmore -Übernahme ist nun eben 4Players dran :D

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3648 - 4. Dezember 2012 - 22:05 #

Die haben readmore übernommen? Die Seite gibt es noch?

kOnsinger (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:56 #

jo haben sie, also gekauft, ist schon einige zeit her das ganze.

KingPott 17 Shapeshifter - 7272 - 4. Dezember 2012 - 22:03 #

Hmmm... Schade. in meinem Blick ein herber Verlust.
Jede Spieleseite (egal inwieweit man mit den einzelmeinungen der Bewerter übereinstimmt) die versucht ein finanzielles 2tes Standbein (im falle von 4p mit der ipadzeitung) aufzustellen um nicht vollstaendig von der Werbung (und damit rein von klickzahlen und schnellkopiertem massenkontent) abhaengig zu sein ist ein Verlust.
Die befürchtung, dass auf dem tkp und massenklicks das gratiszeitungsystem gefahren wird ist leider groß.
Traurig das man immer wieder realisieren muss, dass die jederzeit verfügbaren informationen zur nichtwuerdigung derer aufbereitung fuehren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335621 - 4. Dezember 2012 - 22:21 #

Grundsätzlich richtig, aber das "zweite Standbein" von 4players ist nicht die "iPad-Zeitung", sowas wird im maximal 4stelligen Bereich genutzt und bringt kaum Geld. 4players betreibt einen eigenen Shop und bietet Spieleserver an, das sind deren zweiten Standbeine.

Die Werbeerlöse dürften auch bei 4players -- die immerhin bis vor wenigen Jahren eine ganze Zeit lang die reichweitenstärkste redaktionelle Spielewebsite in Deutschland gewesen ist -- den absoluten Löwenanteil ausmachen.

KingPott 17 Shapeshifter - 7272 - 4. Dezember 2012 - 22:36 #

Das ist mir schon irgendwie alles klar.
Wichtig ist mir der Punkt das neben der Werbung (die in jedem fall ein großen punkt des budgets ausmacht) Standbeine gibt die eine gewisse unabhaengigkeit ermöglichen. (und ja hab halt nur ein ding aufgezaehlt ums zu verbildlichen... irgendwie)
Eben wie hier das Abo oder die Spenden (sei es direkt oder per shoperlös) euch ermöglichen eine gewisse Unabhängigkeit zu haben.
Und warum poste ich wenn ich eigentlich dir nur zustimmen kann. und wie macht man diesen absatz?

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 4. Dezember 2012 - 22:39 #

Absatz = 2x Enter ;)

Azzi (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 23:05 #

Mal rein aus Interesse: Wieviel kriegt ihr denn pro Besuch von einem User an Werbeeinahmen, also wenn die Seite mit der Werbung einmal aufgerufen wurde?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335621 - 4. Dezember 2012 - 23:35 #

Den theoretisch möglichen Fall vorausgesetzt, dass wir mit "echten Anzeigen" (statt Restplatzgeschichten wie Adscale oder Google Adsense) ausgebucht sind und der User keinen Adblocker o.ä. benutzt: Etwa einen halben bis ganzen Cent.

In Wahrheit liegen die Erlöse pro Seitenaufruf aber weit niedriger.

Falls du aber "Werbung anklicken" meinst: Das bringt direkt nur etwas, wenn die Abrechnung per CPC erfolgt, was selten der Fall ist. Dann erhalten wir zwischen 10 Cent und einem Euro pro Klick. Normalerweise sind die Klicks jedoch nur wichtig, um den Werbenden ein Feedback zu geben: Wird zuwenig geklickt, wird das nächste Mal vielleicht woanders gebucht oder die Anzeige sogar storniert. Wird viel geklickt, gibt es teilweise Nachbuchungen.

Wesker 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 4. Dezember 2012 - 22:17 #

Konnte den arroganten Pappnasen von 4p noch nie was abgewinnen. Von daher interessiert es mich nicht die Bohne. Angefangen bei den seltsamen Tests, die scheinbar ein Spiel nach dem bewerten was es NICHT ist und nicht nach dem was es ist. Grauenhaft!

Hans am Meer (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:24 #

Kannst du da ein Beispiel geben? Das konnte ich bei denen so bisher nicht erkennen.

Horstinator (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 9:55 #

Ich sag nur: "Feuer hat keine Auswirkungen auf Holz"
Ich les 4players zwar recht gerne, aber eher zur Belustigung... Die sind mir im allgemeinen zu pseudointerlektuell (gerade die mit schlechten Metaphern dursetzten Texte vom Chefredakteur sind oft viele Lacher wert)

irgendweriminternet (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 20:42 #

:D

Der Witz des Jahrhunderts und wird Lübli bis an sein Lebensende erhalten bleiben. Der Test war echt sowas von lächerlich.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 4. Dezember 2012 - 22:40 #

Das einzig Gute, was 4players jemals hinbekommen hat, war der Dark Souls Test :>

Hans am Meer (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 23:09 #

Vergiss den Gothic 3-Test nicht.

Oh Gott, der Gothic 3-Test. Was haben sie recht gehabt. Jörgs Geschrei "Mir reichts! Ich spiele nicht weiter!" klingelte wie ein Mahnmal gegen den Rosa-Wolkenblick, den man Piranha Bytes von überall her zuwarf.

Skeptiker (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:45 #

Ich mag das Layout von 4players.de und die
sind meine erste Adresse, wenn ich mal
wieder einen Patch für ein Spiel brauche.

Ich hoffe die werden von den Publishern
weiterhin als unabhängig begriffen und
die bekommen weiterhin eigene Einladungen
zu Events. Es steht ja zu befürchten, dass
auch die Publisher Geld sparen wollen und
nur noch eine Einladung zu Events an
Computec raushauen.

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2203 - 4. Dezember 2012 - 23:59 #

Die Downloadsektion ist tatsächlich sehr gut.

KeinName (unregistriert) 4. Dezember 2012 - 22:51 #

4players, die einzige gute, und ernstzunehmende deutsche spieleseite. wer jetzt der eigentümer ist, tut ja erstmal nichts zur sache.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 4. Dezember 2012 - 23:21 #

Warum treibst du dich dann den ganzen Tag noch hier rum? Genieße lieber 4players solange es noch geht.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6886 - 4. Dezember 2012 - 22:59 #

4players war anfangs mal gut, aber das ist schon lange her. Mittlerweile ist es eine reine "Anti"-Homepage. Die einen geben Spiel x 88%, 4players vergibt 60% als "unabhängig, hart, fair" oder so ähnlich. Genauso umgedreht. Eine Kleinkinderhomepage für Teenies, die alles anti finden, außer das warme Jugendzimmer und das Taschengeld, das Papi jeden Monat rüberschiebt.

Teracon 09 Triple-Talent - 304 - 4. Dezember 2012 - 23:51 #

Ja genau weil die nicht hingehen und jedem Schlauch shooter eine Traumwertung verpassen ist deren Seite für Kinder.

J.C. (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 0:16 #

Eben! Und nur Leute die nur ganz penibel auf die Zahlen schauen sind richtig erwachsen.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13871 - 4. Dezember 2012 - 23:48 #

Habe gerade den Test zu Far Cry gelesen. Sie geben Teil 3 66% auf der Xbox. Das istbsowas von unglaubwürdig....

Teracon 09 Triple-Talent - 304 - 4. Dezember 2012 - 23:49 #

warum?

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13871 - 5. Dezember 2012 - 0:06 #

Da Far Cry 3 auf JEDER anderen Seite, von JEDEM Heft, JEDEM Podcast oder sonst was eine gutebWertung verliehen bekommt, denke ich das es auch eingeübtes Spiel ist.4Players will mit seinen Wertugen einfach auffallen. Aussagekräftig sind die Null.

Teracon 09 Triple-Talent - 304 - 5. Dezember 2012 - 0:12 #

Evtl liegt es ja auch daran das 4 players die ganze Wertjungskala benutzt und nicht nur das was über 80 liegt?

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13871 - 5. Dezember 2012 - 8:10 #

Das ist doch Quatsch, 4Players will einfach immer nur gegen den Strom schwimmen. Auch Schlauchshooter bekommen gute Eertungen da. Es ist halt das 4Players immer gegen den Strom schwimmen will. Werten die anderen gut, Werten sie schlecht. Werten die anderen schlecht, Sites bei 4Players ein Geheimtipp.

Azzi (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 10:24 #

Lieber ein guter Schlauchshooter als ne Open World die nix bringt als das Spiel zu strecken.

J.C. (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 0:14 #

GENAU! Deswegen MUSS das Spiel einfach JEDER super finden und in den Himmel loben! JEDER der das anders sieht hat einfach KEINE Ahnung!

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79811 - 5. Dezember 2012 - 0:17 #

Und deswegen waren auch alle so lieb beim Dark Souls-Test von GG ... oh wait...

J.C. (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 0:21 #

Ooooohoho! Äpfeln und Birnen. Beim Dark Souls Test ging es mir nie um die Zahl sondern nur um die Richtigstellung von Tatsachen. Ist am Ende auch passiert.
Noch was?

qmgdg78 (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 10:56 #

Es ging in erster Linie um die Zahl. Nur hat man im Test auch inhaltliche Fehler gefunden.
Bei dem Test klappt das aber nur bedingt. Mitlerweile lese ich immer mehr Stimmen von Spielern, die, ohne den Test zu kennen, in das selbe Horn stoßen.
Alles eine Frage der Vorlieben und der eigenen Gewichtung.

J.C. (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 22:33 #

Nein, keinem der an der Forumsdiskussion mitgearbeitet hat ging es um die Zahl. Und woher willst du wissen worum es mir ging?

Xalloc 15 Kenner - 2872 - 5. Dezember 2012 - 0:34 #

Darksiders 2 wurde auch auf JEDER Seite gelobt, komischerweise sogar von 4players, und ich finde es ziemlich bescheiden (den ersten Teil fand ich super). Einzig die Gee hat einen für mich passenden Test zu Darksiders 2 geschrieben (den ich leider erst nach dem Spielen gelesen habe).
Bei Far Cry 3 bin ich mir jetzt total unsicher, zumal halt auch einige Kommentare von Spielern kamen, die nach einiger Spielzeit die negativen Punkte teilen.

Teracon 09 Triple-Talent - 304 - 4. Dezember 2012 - 23:49 #

Damit wird wohl die einzige deutsche Spiele Seite die nicht jedem drecksgame eine 90 Wertung verpassen von der Bildfläche verschwinden. Schade.

Leser 14 Komm-Experte - P - 1997 - 4. Dezember 2012 - 23:57 #

Ich hab früher viel Zeit auf 4Players verbracht, aber mit der letzten Layoutumstellung kam ich einfach nie klar.

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 5. Dezember 2012 - 0:53 #

muhahaha - Far Cry 3 - muhaha

ichichich (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 2:41 #

Mochte die Seite ganz gern.
Aber seit sie Civ5 92+PlatinAward gegeben haben, hatte "unsere Beziehung" 'nen Knacks ... :(

PlatinAward (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 7:02 #

Stimmt, Civ5 hat mindestens 94 verdient! Mit Gods&Kings locker 96!

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1146 - 5. Dezember 2012 - 8:44 #

Zustimmung!!!

Das volle Potenzial erlangt ein Civ eh erst durch die Arbeit der fleißigen Mod-Community.

ichichich (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 9:26 #

Naja, Jörgs Artikel "Regression der Strategiespiele", den er damals unter dem Eindruck des Civ5 Tests geschrieben hatte, trifft es halt mMn ziemlich gut.

Und potentielle mods sollten ja wohl kaum in ein Testurteil einfliessen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21634 - 5. Dezember 2012 - 11:07 #

Wobei ich das Gefühl habe, das etliche Entwickler sich auf die Mod-Community stützt und das auch schon in der Entwicklung einplant. Es ist ja einfach, ein paar Dinge wegzulassen um Zeit und Geld zu sparen, was Mods dann wieder implementieren. deswegen sollten Mods nie und nimmer in eine Wertung einfließen.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1146 - 5. Dezember 2012 - 11:45 #

Stimme dir teilweise zu. Dennoch können Mods Spiele signifikant verbessern/an meine Wünsche anpassen. Sowas lässt sich in der Theorie durchaus "nachtesten". Nur in der Praxis ist es unmöglich alle Kombinationsmöglichkeiten und Spielervorlieben zu berücksichtigen.

Civ4 war nach zwei Erweiterungen und mit Mods am Ende ein Monster von Spiel. Civ5 war mir anfangs etwas zu seicht, dann hab ich aber akzeptiert, dass es wie der Vorgänger einiges anders (nicht unbedingt schlechter) macht als bislang und damit eine eigene Daseinsberechtigung hat. Meiner Meinung nach ist es auf ähnlich gutem Wege ein Monsterspiel zu werden wie Civ4.

Mir fehlt eigentlich nur noch das Allianzensystem und die Möglichkeit andere Spieler/NPCs zu Vasallen zu machen bzw. Staaten zu schaffen, indem ich Gebiete in die Unabhängigkeit entlasse. Die Stadtstaaten find ich gut, aber sie alleine reichen mir nicht.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21634 - 5. Dezember 2012 - 12:09 #

Mir fehlen noch die Civ4-Erweiterungen, aber Mods habe ich auch etliche im Einsatz. Es verlängert eben auch den Reiz für das Spiel.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 5. Dezember 2012 - 10:06 #

Civ 5 ist ein Civ und damit automatisch super. Ende der Durchsage. :)

v3to (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 10:11 #

ich hab teil 1-4 geliebt, civ 5 lässt mich kalt. hätte nie gedacht, dass sowas möglich ist, aber civ 5 ist das erste rundenbasierte strategiespiel mit schlechter pace. abgesehen davon ist es im gegensatz zu den vorgängern, wenn man so wie ich eher pazifistisch spielt, im gegensatz zu den vorgängern repetiv ohne ende.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 5. Dezember 2012 - 10:22 #

Was meinst Du genau mit "schlechter pace"?

v3to (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 10:49 #

dass sich spielrunden bereits relativ zu beginn ewig in die länge ziehen können. das gab es zwar auch bei den alten teilen, aber eher gegen ende, wo die ganze welt freigegeben ist und die welt mit einheiten übersäht waren. es ist bei civ 5 ja kaum noch möglich ein spiel mit mitlerer welt an einem tag zu beenden.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 5. Dezember 2012 - 11:00 #

Huh, das ist mal eine Kritik, die ich bisher noch nicht gehört habe: dass sich ein Civ nicht schnell genug spielt. ;) Naja, kann man so sehen, für mich nicht von Belang. Ich spiele gerne lange, zudem man die Spielgeschwindigkeit ja schon sehr flexibel anpassen kann, durch Spieltempo, Kartengröße, Anzahl der Gegner und Startepoche.

Gray Mouser (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 21:02 #

Wie hast du civ 2 pazifistisch gespielt? Ich musste mich da immer überagressiver KI-Gegner erwehren.

ichichich (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 20:02 #

Civ 5 ist kein Civ mehr wegen der 1upt-Regel, mit der die KI nicht richtig umgehen kann. Ende der Durchsage. :)

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 78450 - 5. Dezember 2012 - 4:25 #

Die News dazu bei 4P beginnt mit "Wie wir heute erfahren haben..." Da ist wohl einige Verbitterung in der Redaktion.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59367 - 5. Dezember 2012 - 8:18 #

Da war ich auch ein wenig verwundert. Klingt ja so, als hätte man das den Redakteuren erst mitgeteilt, als das ganze schon durch war. Irgendwie nicht die feine englische, finde ich. Oder ist das so üblich, dass die wirklich betroffenen das als letzte erfahren?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20981 - 5. Dezember 2012 - 8:53 #

War ja bei der PC Player auch so. Die Redis hatten das erst übers Forum erfahren und kurz drauf erst offiziell. Ebenso bei PC Powerplay. Scheint normal zu sein, das Presse das zuerst erfährt, als die Redaktion.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13871 - 5. Dezember 2012 - 8:58 #

Die Redakteure sind auch nur Angestellt. Oder meint ihr VW fragt seine Mitarbeiter wenn sie wieder mit einem anderen Autobauer fusionieren?

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1146 - 5. Dezember 2012 - 9:06 #

Ja genau, was meint ihr denn, hä?

So läuft das nun mal! Was alle machen, kann nur richtig sein!!
Ihr ewiggestrigen utopistischen Gewerkschaftsanarchokommunisten!!!
Keine Rechte für alle!

MicBass 19 Megatalent - 14362 - 5. Dezember 2012 - 9:51 #

Naja die Frage war ja nicht obs in Ordnung ist, sondern ob das so üblich ist. Und da hat VikingBK schon Recht mit seinem Vergleich.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13871 - 5. Dezember 2012 - 11:10 #

Und ich finde das auch im so. Wenn ihr euer Eigentum verkauft fragt ihr ja auch keinen anderen ob der damit einverstanden ist, auch wenn er z.B. Das Auto mit nutzt oder?

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1146 - 5. Dezember 2012 - 11:31 #

Doch, in dem Fall würde ich ihn zumindest rechtzeitig vorwarnen, damit er sich nach Alternativen umschauen kann bzw. ich würde ihm bei der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz behilflich sein. Ich bin halt nett und nehme Rücksicht auf meine Genossen :P

MicBass 19 Megatalent - 14362 - 5. Dezember 2012 - 12:34 #

Eben, zumindest rechtzeitig vorher informieren sollte der Anstand gebieten. WENN sie es denn wirklich erst so spät erfahren haben. Aber das ist eine andere Diskussion. :)

Ganesh 16 Übertalent - 4973 - 5. Dezember 2012 - 7:30 #

Irgendwie finde ich es schade. Nicht unbedingt, weil ich sie so gern gelesen habe, sondern weil sie in ihrem Mainstream-Medium halt auch Platz für Nischenspiele gemacht haben. Wenn man heute sich hinklickt, gibt es einen Test zu einer Panzer Corps-Erweiterung - GG hatte nicht mal zu dem Hauptspiel einen Test.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1146 - 5. Dezember 2012 - 8:38 #

Genau darum mache ich mir die meisten Sorgen.

Man kann zu den bei 4Players betont subjektiven, klar Tester-abhängigen Rezensionen/Wertungen stehen wie man will (in der Filmbranche ist das jedenfalls schon immer so üblich) - geschätzt habe ich das Magazin aber auch gerade für diese sowie ehrliche Meinungen und süffisante Spitzen zu allgemeinen und speziellen Branchenentwicklungen.

Der größte Verdienst der Redaktion war und ist jedoch die Berücksichtigung zahlreicher Smartphone- und Tablet- sowie jeder Menge Nischentitel, die bei nahezu allen anderen "großen" Seiten einfach übergangen weil vielleicht nicht ernst genommen werden. Ohne 4Players wäre so manches Kleinod völlig an mir vorbei gegangen.

Nach der Übernahme durch Computec erwarte ich eine mittel- bis langfristige Anpassung an den gleichgeschalteten Rest der firmeneigenen Publikationen. Das Interesse der Käufer sehe ich eher an einer Bindung der 4Players-Liga und der zusätzlichen für Werbeeinnahmen relevanten Klicks, die täglich von Besuchern und Nutzern des 4Players-Netzwerks generiert werden. Kostenfaktoren wie die eigensinnige, aber dadurch auch irgendwie viel Persönlichkeit ausstrahlende Redaktion, dürften rigide gekürzt werden.

Skeptiker (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 9:46 #

Ich habe mich schon oft gefragt, warum wir in Deutschland
zu Spieletests immer auch ein Gesicht und eine Meinung
brauchen, während man bei anderen Magazinen oder
Branchen nicht einmal erfährt, wer den Test geschrieben hat.

Zu dem Thema empfehle ich Folge 630 des Breakfast-Podcasts
von ManuSpielt. Gast ist Tony Schwaiger.

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1146 - 5. Dezember 2012 - 11:35 #

Ein Gesicht ist ein Subjekt ist eine Persönlichkeit ist ein menschliches Wesen und entprechend so einzuschätzen. Ein Artikel ohne Gesicht suggeriert mir fälschlicherweise Objektivität und Unvoreingenommenheit, was schlichtweg unmöglich ist.

Enix 17 Shapeshifter - 8221 - 5. Dezember 2012 - 7:49 #

Das ist ja mal ne heftige Überraschung

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3262 - 5. Dezember 2012 - 8:24 #

Sehr schade!
4Players wertet auf den ersten Blick oft „klickgeil“, aber im Nachhinein behalten sie oft Recht mit ihren Urteilen unterhalb des Durchschnitts. Die Tests wirken darum weitsichtiger und nicht so vom Hype getrieben wie andere Seiten. Natürlich hauen sie für meinen Geschmack schon mal daneben, aber so ist das bei subjektiven Tests (mit objektiven Wertungen :D ) nun mal.

Aber mit der Übernahme werde ich die Seite langfristig wohl aus meiner Favoritenliste streichen müssen. Wäre ja nicht die erste Seite die übernommen und umgepolt wurde. Schon einige gute Seiten sind in den letzten Jahren so den Bach runtergegangen.

Benni180 16 Übertalent - 4814 - 5. Dezember 2012 - 8:25 #

Kann man nur hoffen das es nicht zu viele entlassungen gibt

Shinobi74 11 Forenversteher - 748 - 5. Dezember 2012 - 8:46 #

Ich finde 4players jetzt nicht so überragend, zwar sind die Test schön kritisch aber einzelne Wertungen dann doch sehr übertrieben schlecht.

Warum ein Verlag jetzt eine solche Seite übernimmt erschließt sich mir nicht wirklich. Lieber eine eigene gut gemachte Seite erstellen als eine zwar bekannte aber auch oft stark kritisierte Seite zu übernehmen.

McSpain 21 Motivator - 27182 - 5. Dezember 2012 - 9:02 #

Jo. Aber besser gut aufgekauft als schlecht selbst gemacht. ;) Da wird einfach gerechnet:
Deren User + Kunden unseres Verlages, die wir mit Cross-Werbung hinlocken können + Wachstum, der ewige = Bling, Bling

PapaMosh 12 Trollwächter - 1029 - 5. Dezember 2012 - 9:25 #

Sehr schade. Das Highlight von 4P sind für mich die Tests und Kolumnen von Jörg Luibl. Da würde mir was fehlen, wenn es die nicht mehr gäbe.

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 5. Dezember 2012 - 9:42 #

Zum Vergleichen war die Seite ganz gut. Mir ging die Oberlehrerart und der Antihype Zwangsaktionismus auf den Senkel.
Ich drücke den Beschäftigten die Daumen das ihre Jobs erhalten bleiben.

Anothep (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 9:45 #

Antihype? Meinst du z. B. die Far Cry 3 Wertung mit 68%? xD

Kirkegard 19 Megatalent - 15519 - 5. Dezember 2012 - 10:26 #

Ich hätte da noch ein paar mehr Beispiele ;-)

PapaMosh 12 Trollwächter - 1029 - 5. Dezember 2012 - 19:18 #

Jetzt weiß ich endlich was "Schwarmintelligenz" bedeutet. Man muss eine Behauptung nur häufig genug wiederholen/wiederholen lassen bis eine kritische Masse erreicht ist. Und schon wird es - Schwarmintelligenz sei gedankt - zum akzeptierten Allgemeingut.

Anothep (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 9:45 #

4Players habe ich immer nur benutzt, um mich dort nach Spiele-Demos umzusehen ;-D

Echomann 08 Versteher - 172 - 5. Dezember 2012 - 9:46 #

Unser "Lieblings-Hobby" ist nun ein mal leider auch nicht mehr als ein Wirtschaftszweig. Und hier steht natürlich Profit an erster Stelle.
Jede gestorbene Seite führt sicher irgendwann zu einer neuen. "Klickgeil" oder nicht. Jedes "anders sein" respektiere ich. Und in diesem Fall ist es wirklich schade drum. Alarmierend und traurig wie für fast jeden in den Comments (mich eingeschlossen) die Übernahme von Computec zum Tod des Übernommenden führt.
Ich bin froh GG zu haben und schaue einmal in der Woche auch gerne GameOne :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20981 - 5. Dezember 2012 - 9:51 #

Ist ja auch so. Man sehe sich mal cynamite.de an - die Seite gibts nimma. Nun kommt man zu gamesaktuell und in kleiner Schrift steht da noch : Powered by Cynamite.

Kannst also davon ausgehen das in max. 1 Jahr bei PC Games steht: PC Games 4 Players.

Sören der Tierfreund (unregistriert) 5. Dezember 2012 - 9:58 #

Damit ist es amtlich. Mit Online-Magazinen lässt sich langfristig kein Geld mehr verdienen! ;)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21634 - 5. Dezember 2012 - 11:17 #

Interessant, wie so eine eigentlich normale Übernahme in den heutigen Zeiten soviel Gesprächsstoff bietet. Ich kann die Bedenken über eine einzige zentral gesteuerte Berichterstattung auf jeden Fall teilen. Wenn nur noch Werbetexte der Publisher zu lesen sind, können wir ja alle auf die Offline-RetroGamer ausweichen. ;)

RoT 18 Doppel-Voter - 9075 - 5. Dezember 2012 - 12:04 #

ui, diese news ist auf jedenfall heiss diskutiert, musste nach 1/3 kommentare erstmal eine pause einlegen...

monkeyboobs 12 Trollwächter - 1146 - 5. Dezember 2012 - 12:24 #

Kein Stress. Die Buchstaben laufen dir nicht weg ;)

Serenity 15 Kenner - 3266 - 5. Dezember 2012 - 12:39 #

Ich hab 4Players vor langer Zeit auch mal gern gelesen, aber das ist echt schon lang her. Ich konnte mit den Tests und mit Luibls schreibweise echt nichts mehr anfangen. Und es liegt schon sehr nahe, das viele dieser "Tests" nur so geschrieben waren um ne Kontroverse zu schaffen. Ich kann mich an ne Zeit erinnern, da gings im Freundes-und Bekanntenkreis, oder sogar am Arbeitsplatz sehr oft um das Thema 4players, nach dem Motto: "Hast Du gesehn wie der Luibl Spiel XYZ zerrissen hat, hat der das überhaupt gespielt usw. Und genau das wollten Sie MEINER Meinung nach ja erreichen. Ich denke jeder hat seine Vorlieben, bzw Webseiten und/oder Redakteure bei denen er sich gut beraten läßt, in Sachen Spieletests, ich persönlich fühl mich hier ganz gut aufgehoben. Klar gibts auch auf GGG oft Tests, die ich anders oder nur bissl anders bewertet hätte, aber das ist eh immer subjektiv.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 5. Dezember 2012 - 14:00 #

GGG ist ne Pornomarke, oder?

:-P

Serenity 15 Kenner - 3266 - 6. Dezember 2012 - 15:14 #

ups, vertippt, shame on me...

Loco 17 Shapeshifter - 8167 - 5. Dezember 2012 - 15:36 #

Ich denk auch, dass eine reine Bewertung gar nicht mehr wichtig ist. Am Ende des Tests steht doch nur eine Frage: Macht das Spiel Spaß, oder eben nicht?

speedy110 11 Forenversteher - 603 - 5. Dezember 2012 - 13:11 #

Auf der PCGames Seite wird das Thema ja ziemlich tot geschwiegen. Ich hab mal nachgeschaut, aber im News Bererich steht nix dazu. Mal schauen wann sich die 4players Redakteure nach dem Schock zu Wort melden.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20981 - 5. Dezember 2012 - 13:34 #

http://www.pcgames.de/Computec-Media-AG-DE-Firma-15341/News/Computec-Media-uebernimmt-4Players-GmbH-1038823/

speedy110 11 Forenversteher - 603 - 5. Dezember 2012 - 14:07 #

Okay, danke. Dann war ich 4 Minuten zu früh auf der Seite ;-)

Loco 17 Shapeshifter - 8167 - 5. Dezember 2012 - 15:38 #

Denke nicht, dass Computec viel ändern wird. Entweder sie haben Pläne all das noch größer aufzuziehen (Shop etc.) und in das eigene Angebot einzugliedern, oder sie machen es dicht und sind Konkurrenz los.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11346 - 5. Dezember 2012 - 16:40 #

Immerhin boten 4Players häufig einen schönen Kontrast zum vorherrschenden Wertungseinheitsbrei der restlichen Magazine dort draußen. Das ganze Blabla von wegen "die wollen nur auffallen" vs. "die nutzen halt die ganze Wertungsskala" interessiert mich dabei nicht, da man vielleicht auch mal den Text lesen und nicht nur auf die Wertung schielen sollte. An dieser Stelle kann man direkt deren Test zu Dark Souls empfehlen, oder den zum Vorgänger. Wegen dem Text, nicht der Wertung. Wäre schön, wenn dies auch in Zukunft so bleibt. Die zusätzliche Vorstellung von Brettspielen hat mir außerdem gut gefallen.

Trax 14 Komm-Experte - 2514 - 5. Dezember 2012 - 16:36 #

Das kommt für mich ziemlich überraschend. Ich bin auch regelmäßig bei 4Players unterwegs und lese auch ganz gerne mal deren Tests oder schaue mir die Testvideos an. Auch wenn das Niveau der Kommentare teilweise sehr zu wünschen übrig lässt, möchte ich diese Seite doch nicht missen.
Mal abwarten wie sehr sich der Stil und die Führung der Seite in Zukunft ändern werden...

Spitter 13 Koop-Gamer - P - 1304 - 5. Dezember 2012 - 17:57 #

Was mich eher Interresiert. Bleibt das Severgeschäft am Laufen?

4Players ist immerhin ein großer Spieleserveranbieter in Deutschland.
Ich hoffe mal das da alles Reibungslos mitwandert :)
Die Spieletests von 4Player haben mich leider nie interresiert.

Just my two cents 16 Übertalent - 4593 - 6. Dezember 2012 - 0:30 #

Da scheint es in der Redaktion ja richtig zu krachen. Chef Jörg Luibl postet, dass man in der Redaktion noch "geschockt" von der Entscheidung ist und einer aus dem Team(!) postet im Forum folgendes:

Da kann ich im nachhinein ja fast froh sein, dass ich schon vorher gekündigt wurde. Höre Ende Februar 2012 auf.
Das letzte kritische Spielemagazin schippert jedenfalls einer ungewissen Zukunft entgegen. Keine Ahnung, wer den guten 4P-Dampfer an die Wand gesetzt hat.

Ich denke, dass wird weder für Computec noch für die 4Players Mitarbeiter eine lustige Angelegenheit in den nächsten Wochen. Eine Liebeshochzeit sieht anders aus und nun recht sich die "Wir-sind-die-einzigen-unbestechlichen-und-ehrlichen-der-Branche" Attitüde von 4Players bitter. Macht sich als Teil der "Computec-Familie" einfach nicht.
4Players wird bei Freenet ziemliche Narrenfreiheit gehabt haben solange am Ende die Zahlen stimmten, bei Computec, die bereits zig Spieleportale betreiben dürfte das kaum der Fall sein.
Ich würde wetten, dass es 4Players in der Besetzung und Form in 12 Monaten nicht mehr geben wird.

J.C. (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 0:58 #

Da sind wir 'n bisserl senationsgeil, was?

Ist mir ehrlich gesagt auch ziemlich wurscht ob der Luibl für 4p oder Eurogamer oÄ schreibt. Ich werd's lesen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4593 - 6. Dezember 2012 - 1:16 #

Nö, ich bin nur neugierig. Und wenn da ein Freier Mitarbeiter so im eigenen Forum loslegt dürfte da intern noch mehr losgehen.

In Luibls Steckbrief bei 4Players http://www.4players.de/4players.php/autor/Allgemein/182377/Joerg_Luibl.html ist folgende Einschätzung der eigenen Branche:

Was gefällt dir nicht an der Spielebranche?

Die Einmischung von PR und Marketing in redaktionelle Angelegenheiten. Der Kniefall der Spielepresse vor dem System. Der unglaublich schlechte Stil, mit dem so viele schlechte Spiele schön geschwafelt werden.

Mit der Einstellung ausgerechnet Chefredakteur eines Computec Portals? Never.

irgendweriminternet (unregistriert) 6. Dezember 2012 - 20:51 #

Bring Eurogamer da aus dem Spiel.
Die Seite ist zwar nicht so bekannt, hat aber tolle Artikel und haben hin und wieder nicht nur große AAA Titel im Programm.
Den Lübli will ich dort auf keinen Fall sehen. Schlechtester Spieleredakteur ever

ak.demiker 12 Trollwächter - 891 - 6. Dezember 2012 - 18:45 #

hoffentlich wirds nicht gleichgeschaltet mit pcgames

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit