WiiU: First Lady wird von Kind aufgeklärt

Bild von Freylis
Freylis 20965 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

29. November 2012 - 22:57 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Als First Lady der Vereinigten Staaten hat sie es bei aller Liebe nicht leicht. Dabei tut Michelle Obama, die Frau des amtierenden US Präsidenten, alles menschenmögliche, um ihrer Rolle als Präsidentengattin gerecht zu werden. So ist die zweifache Mutter zum Beispiel Advokatin der Kampagnen für soziale Gerechtigkeit gegen Armut und für gesunde Ernährung. Neben der Politik gibt sie gerne Gartentipps vor laufender Kamera und wird inzwischen sogar als Vorbild für Damenmode gepriesen. Trotz ihrer Beliebtheit haben Kritiker mehrfach versucht, sie in das Klischee der „wütenden farbigen Frau“ zu pressen, woraufhin sie sich nach eigenen Aussagen ein dickeres Fell angelegt hat, um besser über den Dingen stehen zu können.

Doch stand ihr die wohl größte Herausforderung bevor, als sie völlig unerwartet in aller Öffentlichkeit auf eine gravierende Wissenslücke aufmerksam gemacht wurde: sie wusste schlicht und einfach nicht, was ein WiiU ist. Das ganze ereignete sich bei der Weihnachtsfeier für Soldatenfamilien im weißen Haus. Beim Anschneiden der Torte fragte sie die umstehenden Kinder beiläufig, was sie sich zu Weihnachten wünschten – mit ungeahnten Folgen.

Michelle Obama: Was wünscht ihr euch so zu Weihnachten?
Mädchen: Ich will ein WiiU Spiel.
Michelle Obama: Was ist denn ein WiiU?
Mädchen: Das ist eine neue Version des Wii.
Michelle Obama: (zum anderen Mädchen) Sie kennt sich aus! (Zum ersten Mädchen) Also, was kann es denn so und inwieweit unterscheidet es sich von dem anderen? (Wieder zum anderen Mädchen) Sie kennt sich wirklich gut aus, Schatz, dankeschön!
Mädchen: Es ist eine Art Tablett, im Grunde so wie ein Wii Controller und Sie können beispielsweise eine Fernsehsendung einschalten und trotzdem noch spielen.
Michelle Obama: Aha, das klingt cool. Davon hatte ich ja noch gar nichts gehört.

Es ist doch angenehm zu wissen, dass eine so smarte Multimedia-Beraterin zugegen ist, wenn eine First Lady ihre Dienste braucht. Das amüsante Gespräch könnt ihr euch direkt unter der News selbst anschauen.

Video:

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33845 - 29. November 2012 - 23:26 #

Wie süß. Immerhin kannte sie die Wii offenbar schon. ;-)
Apropos: Wii und WiiU sind offiziell weiblich, nicht sächlich.

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 29. November 2012 - 23:48 #

Ja, aber so, wie es jetzt ist, hört es sich süßer an.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 30. November 2012 - 4:43 #

Maennlich - weiblich? - Wow... so genau schaue ich bei Konsolen eigentlich nie hin. *DiePS3ausdemRegalzerr...* OMG, du hast recht! ;-P

bersi (unregistriert) 30. November 2012 - 7:42 #

Konsolen haben DVD-Fächer.

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 30. November 2012 - 10:11 #

Blu-ray für PS3 wenn schon, sind trotzdem keine Fortpflanzungsorgane.

Consolnova (unregistriert) 30. November 2012 - 14:48 #

Oh...das ist also keine Vagina gewesen, in die ich meinen...ähm ja...

lis (unregistriert) 30. November 2012 - 16:18 #

Mach dir nix draus, diesen Fehler haben wir schon alle begangen. Ja, wir _alle_!

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2117 - 30. November 2012 - 17:13 #

http://suptg.thisisnotatrueending.com/archive/2821925/images/1224282690753.jpg

lis (unregistriert) 1. Dezember 2012 - 14:00 #

Das hätteste gerne. :P

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 29. November 2012 - 23:51 #

Gar nicht mal ne schlechte Erklärung. In der Kürze.

PS: Ich mag News wie diese, obwohl sie eigentlich ziemlich irrelevant ist.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 30. November 2012 - 5:38 #

Danke fuer das Kompliment - und ganz besonders auch fuer deine Mitarbeit! (Gleiches an Kutte und Flogger) --- Ja, solche Themen sind drollig - und meines Erachtens interessanter als wieviele Trillionen Umsatz Microsoft mal wieder im letzten Quartal gemacht hat - oder was auch immer :-)

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 30. November 2012 - 10:02 #

...oder interessanter als welches Spiel vielleicht oder vielleicht auch nicht demnächst enthüllt wird... ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 1. Dezember 2012 - 17:49 #

Hey, das finde in interessant und darueber berichte ich selbst gern! ;-P

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 30. November 2012 - 0:04 #

"Neben der Politik gibt sie gerne Gartentipps vor laufender Kamera und wird inzwischen sogar als Rollenmodell für Damenmode gepriesen."

Das Wort Rollenmodell gibt es im Deutschen in diesem Zusammenhang nicht. "Role model" heißt übersetzt Vorbild.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 30. November 2012 - 3:57 #

LOL :-))) --- Danke, das haben die Mitredakteure jetzt korrigiert. Ich nehme das auf meine Kappe, ich lebe schon seit 12 Jahren in den USA, da vergisst man einige deutsche Vokabeln. Soooooorry! :-)

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 30. November 2012 - 1:53 #

Allein die Tatsache, dass sie aufgrund der Nachfragen leichtes Interesse für unser aller Hobby zeigt, macht sie schon irgendwie sympathisch :)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 30. November 2012 - 10:13 #

Die Toleranz für Videospiele ist in vielen Ländern größer als bei uns. Besonders in den Staaten. Denk ich!

Mr. Bitches (unregistriert) 30. November 2012 - 14:50 #

Alles geheuchelt, das ist das gleiche wie Babys küssen und so.^^

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4668 - 30. November 2012 - 7:25 #

Danke für die Transkription, aus dem Video hätte ich das Mädchen niemals herausgehört.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 30. November 2012 - 9:59 #

Das Kind, dass sich das WiiU SPiel wünscht ist doch ein Junge(mit den kurzen Haaren), oder? Danach reden die beiden Mädchen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 30. November 2012 - 20:27 #

LOL, stimmt. Ich musste es mir 10 mal anhoeren, bis ich alles aufgeschnappt hatte - und nach 12 Jahren Leben in den USA lag's ganz bestimmt nicht an meinem Englisch ;-)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 30. November 2012 - 8:52 #

Im Grunde ist es beruhigend, dass sie die WiiU nicht kennt, immerhin hat sie mit all ihren Aufgaben eine sehr verantwortungsvolle Rolle und wird wohl kaum Zeit für Spielereien haben. Und gerade in so einem Beruf sollte man doch eher auf festem Boden stehen, als in Fantasiewelten abzutauchen.

Also selbst wenn Sie davon Kenntnis hätte, wäre es schlau gewesen, diese zu verleugnen, genauso wie es besser ist, wenn man in solchen Kreisen nichts über aktuelle Fernsehserien weiß oder weiß, wer gerade ins Big-Brother-Haus eingezogen ist (gibt es solche Formate überhaupt noch)?

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22496 - 30. November 2012 - 9:32 #

Heisst also das du maximal Beruflich Oskar aus der Tonne bist und dich deßhalb auch auf Gamingseiten tummeln darfst?

Dir ist schon klar, das die Obamas 2 Kinder haben und durchaus auchmal über 30min Freizeit verfügen. Von daher ist das durchaus i.o.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 30. November 2012 - 9:37 #

Ich weiß nicht, wer Oskar aus der Tonne ist, aber ich arbeite tatsächlich in der Gaming-Branche und habe daher ein berufliches Interesse an diesen Details.

Gleichzeitig kann ich verstehen, dass andere das nicht haben. Und das ist auch gut so.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23302 - 30. November 2012 - 10:48 #

Immerhin haben die Obamas schon eine Wii, sie sind also die Zielgruppe für die WiiU. Und über die Rolle einer First Lady gibt es geteilte Meinungen. Manche Konservative meinen eine First Lady sollte sich aufs Repräsentieren alleine konzentrieren. Hillary Clintons Engagement für die Gesundheitsreform und ihr Spruch „Ich hätte zuhause bleiben und Plätzchen backen und Tee trinken können, aber ich wollte mich weiter beruflich engagieren“, hat damals für viel böses Blut gesorgt. ;-)

http://www.joystiq.com/2009/01/08/the-first-wii-obama-brings-video-games-to-the-white-house/

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 30. November 2012 - 13:31 #

Hauptsächlich bei Republikaner, nehme ich an.

Mr. Bitches (unregistriert) 30. November 2012 - 14:53 #

Verantwortungsrolle?
Die ist eher zu Prestigezewcken unterwegs...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 30. November 2012 - 19:55 #

Man kann ja nicht alles wissen ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit