WiiU: Iwata entschuldigt sich für Riesenpatch zum Launch

WiiU
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 280887 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

29. November 2012 - 11:30 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
WiiU ab 344,00 € bei Amazon.de kaufen.

Der Launch einer neuen Spielekonsole verläuft selten völlig reibungslos. Bei Nintendos am 18. November in Nordamerika veröffentlichten WiiU bekamen das die Spieler aber auf etwas andere Art und Weise zu spüren als sonst. Sie mussten nämlich einen Day-One-Patch für die Firmware der Heimkonsole herunterladen (wir berichteten). Allerdings ist Patch ein fast schon verniedlichender Begriff, denn das Update ist stolze 5 GB groß, was bei manchen Spielern viele Stunden in Anspruch nahm.

Genau dafür hat Nintendo-Präsident Saturo Iwata nun entschuldigende Worte gefunden, die er IGN.com in E-Mail-Form mitteilte:

Ich persönlich denke, dass die Nutzer so schnell wie möglich in der Lage sein sollten, alle Funktionen der Konsole nutzen zu können, nachdem sie den Karton geöffnet haben [...] Deshalb tut es mir leid, dass Käufer der WiiU ein Online-Update vornehmen müssen, das viel Zeit in Anspruch nimmt und dass es Dienste gibt, die nicht bereits im Lieferzustand verfügbar sind.

Iwata ist sich sicher, dass die Spieler den Download im Nachhinein verschmerzen können werden, da die WiiU anschließend viele Features biete, die die Konsole zu so einem besonderen Gerät machten. Iwata meint damit insbesondere die Online-Features der Konsole, die sich stark von denen von PS3 und Xbox 360 unterscheiden sollen. Ob Nintendo mit Miiverse und Co. diesmal tatsächlich mehr nutzbare Features liefert als die bisherigen Nintendo-Konsolen, werden die kommenden Wochen zeigen. Nintendo hatte beim Vorgänger Wii, DS und 3DS immer wieder versucht, Online-Funktionen wie Shopsysteme zu etablieren, war damit in der Vergangenheit aber immer wieder gescheitert.

Die WiiU erscheint morgen in zwei Versionen im europäischen Handel, die 299 beziehungsweise 349 Euro kosten. Für die USA vermeldete Nintendo zuletzt 400.000 verkaufte Einheiten in der sogenannten "Black Friday"-Woche, musste sich damit aber offenbar der gut sieben Jahre alten, deutlich günstigeren Xbox 360 geschlagen geben, die es laut Microsoft im selben Zeitraum auf 750.000 verkaufte Exemplare gebracht haben soll (wir berichteten).

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 29. November 2012 - 11:33 #

5GB?!? Alter Schwede...

Wenn man dann noch den Day-One-Ansturm und die darunter leidenden (ohnehin nicht allzu schnellen) Nintendo-Server berücksichtigt, kann das eine lange Nacht werden! x)

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. November 2012 - 11:45 #

Bei Nintendo muss man das Update runterladen und Sony legte damals eine Disc bei mit einem Firmware Update zum Japan Launch, weil ohne dieses Update lies sich kein Spiel starten und 5 GB sind ja Heute ratzfatz unten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2012 - 11:48 #

Aber leider nicht bei den überlasteten Servern von Nintendo. Man wird schon einige Stunden benötigen, auch wenn man eine dicke Leitung hat.
Eine beigelegte Disc wie bei Sony, wäre kundenfreundlicher gewesen, hätte aber wohl ne Menge Geld gekostet.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. November 2012 - 12:15 #

Werde ja bald wissen, wie lang es dauert.

Hansi (unregistriert) 29. November 2012 - 21:13 #

Also ich habe ca 1 stunde gebraucht und nochmal ca 15 min um zombiU zu patchen fand ich jetzt nicht ganz so schlim
alllerdings heufen sich die updates ein wenig da man dann nochmal youtube patchen muss und dies und das aber hat mich jetzt nicht so gestört

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 30. November 2012 - 13:20 #

Bei mir hat es nun auch so eine Stunde gedauert und das mit meiner Leitung. Bin ja froh, dass ich es nicht Heute Abend runterladen muss, wenn viele in Europa nach der Arbeit ihre WiiU erstmals ans Netz hängen.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3919 - 29. November 2012 - 12:26 #

Ratzfatz unten...es soll noch Leute geben die nicht mit einer 50.000er Leitung gesegnet sind (bei mir ist es z.B. eine 3.000er).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 29. November 2012 - 12:31 #

2000 hier, bei mir würde das den ganzen Tag dauern. Und nebenher komfortabel surfen könnte ich auch vergessen.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. November 2012 - 12:49 #

Keine Untertreibungen bitte, ist eine 100000er Leitung ;P

martiz 16 Übertalent - P - 4027 - 30. November 2012 - 2:03 #

Na super, du und der Würstchen-Vergleich, wenn ich das mal gelinde ausdrücken darf... tztztz!

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 29. November 2012 - 13:17 #

Bei der Wii U kann man auch ohne dieses Updates die Spiele spielen.;)

Passatuner offline (unregistriert) 29. November 2012 - 15:06 #

Ratz Fatz.... is' klar...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23252 - 29. November 2012 - 13:14 #

Das Update ist 1 GB groß, das mit den 5 GB war eine Falschmeldung die aber schnell widerlegt wurde. Außerdem kann man das Update im Hintergrund runterladen lassen während man ein Spiel zockt.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 29. November 2012 - 13:16 #

Ah ok, dann geht's ja noch xP

McNugget 13 Koop-Gamer - 1438 - 30. November 2012 - 9:10 #

Warum verbessert das dann keiner in der News? :/

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 30. November 2012 - 9:12 #

"Das Update soll wohl 1GB groß sein und etwa 5GB vom Speicher in Anspruch nehmen"
Vielleicht deswegen?

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. November 2012 - 17:16 #

Von nichts kommt nichts ^^

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 29. November 2012 - 17:40 #

mit schneller Leitung dauert es so ca. 5 Stunden schöner lunch.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 29. November 2012 - 18:33 #

Jetzt bekomme ich auch Hunger!

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 29. November 2012 - 11:34 #

5 GB sind schon was. Hoffen wir mal, das die Käufer alle entsprechend fette Zugänge haben. Obwohl ich fürchte, wenn alle Käufer gleichzeitig Updaten müssen, wird das auch nicht viel nutzen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11137 - 29. November 2012 - 11:35 #

Der Satz ist wohl in die Hose gegangen: "Sie mussten nämlich, wie europäische Spieler ab dem morgigen Launch in hiesigen Gefilden werden tun müssen, einen Day-One-Patch für die Firmware der Heimkonsole herunterladen (wir berichteten)."

rUsH 09 Triple-Talent - 268 - 29. November 2012 - 11:38 #

Das Update ist nur 1GB groß! Nur mal so...

"Für die USA vermeldete Nintendo zuletzt 400.000 verkaufte Einheiten in der sogenannten "Black Friday"-Woche, musste sich damit aber der offenbar der gut sieben Jahre alten, deutlich günstigeren Xbox 360 geschlagen geben, die es laut Microsoft im selben Zeitraum auf 750.000 verkaufte Exemplare gebracht haben soll"

Die Wii U konnte sich nicht öfter verkaufen weil sie ausverkauft war...

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 29. November 2012 - 11:40 #

Die Wii U konnte sich nicht öfter verkaufen weil sie ausverkauft war...

Dumm, wer da nicht zum Release mehr zur Verfügung stellt!

Benjamin Braun Redakteur - 280887 - 29. November 2012 - 11:41 #

Das behauptet Nintendo und an einem Lieferengpass allein liegt der deutliche Vorsprung der Xbox in diesem Zeitraum sicherlich nicht.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 29. November 2012 - 13:45 #

Ich bitte um Erleuchtung

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 29. November 2012 - 14:19 #

Ich denke schon, dass es eher daran liegt, dass Microsoft die Lager besser gefüllt hat. Die Lieferengpässe der Wii U sind schon grenzwertig, insbesondere in Deutschland.

Daniel Wendorf Freier Redakteur - 872 - 29. November 2012 - 14:21 #

Besides: In den Staaten ist die Xbox 360 ja nun auch nicht so viel günstiger...

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2012 - 11:46 #

Interessanter als die "Ausverkauft"-Meldung wäre doch gewesen, wieviele Einheiten Nintendo hätte absetzen können, wenn sie nicht auf die künstliche Verknappung gesetzt hätten. Als die Lager mit dem 3DS voll waren und es erste inoffizielle Preissenkungen gab, hat Nintendo beteuert dass der Preis der bald wieder steigen wird, weil die Nachfrage immer höher werden sollte. Was im Endeffekt daraus wurde, wissen wir ja alle.

Die Wii U wird einmal ein Verkaufshit, wenn sie sich im Bereich von den 200€ inkl. New Super Mario Bros U befindet.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1478 - 29. November 2012 - 12:02 #

Die XBox 360 hat sich in den ersten beiden Startwochen gerademal 326.000 mal verkauft. Microsoft sollte nicht so auf dicke Hose machen.

Peekaboo (unregistriert) 29. November 2012 - 13:33 #

Laß ihnen doch die "kurze" Freude! Schon bald liegen sie wieder deutlich hinter den WiiU-Verkaufszahlen ;P

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 61345 - 29. November 2012 - 11:39 #

Hab schon von Kollegen gehört die, trotz dicker Leitung, seit 2,5 Stunden am saugen sind! Also, macht euch auf was gefasst.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. November 2012 - 11:42 #

Meine WiiU wird Heute verschickt. Yes! :-)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 29. November 2012 - 11:48 #

Trotzdem kommst du gefälligst später bei Halo on und erzählst mir wie's so ist! ;P

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. November 2012 - 12:48 #

Nee das mach ich nicht. ;P

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 29. November 2012 - 11:55 #

Amazon hat meine Spiele schon verschickt. Die Konsole selbst noch nicht :(

Atomsk 16 Übertalent - 4878 - 29. November 2012 - 12:46 #

Das ist besonders grausam: Die Spiele liegen schon griffbereit auf dem Tisch, die Konsole ist noch unterwegs. Hatte ich auch schon :/

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 29. November 2012 - 12:50 #

Oh üble Sache :-(

Cohen 16 Übertalent - 4452 - 29. November 2012 - 11:55 #

Werden die EU- und JP-Konsolen durch ihren späteren Start denn gleich mit aktueller Firmware verkauft oder ist da auch ein Gigabyte-Download angesagt?

Werden die zukünftigen US-Konsolen mit aktueller Firmware verkauft?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 29. November 2012 - 11:55 #

Stell dich schonmal auf einen Gigabyte-Download ein.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 29. November 2012 - 11:58 #

Da hat man so ein schönes Stück neuer Hardware zu Hause und muss erstmal auf das Update warten. Schon bitter. Herzliches Beileid an Beteiligten.

meph 09 Triple-Talent - 320 - 29. November 2012 - 12:05 #

Wird es bei Zeiten ein GG Video zur WiiU geben (von Jörg?) wie damals zum 3DS? Ich finde immer, dass die ersten Eindrücke zu neuer Hard- und Software vom Jörg super rübergebracht werden und meist mit meinen übereinstimmen.

Zur eigentlichen News: Ist bekannt, ob der Download bei europäischen WiiUs ebenfalls fällig wird?
1,X GB Download mit meiner DSL1500 Leitung sind schon nicht ganz ohne, dafür brauche ich nen ganzen Tag.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5164 - 29. November 2012 - 12:13 #

Korrekturhinweis: "musste sich damit aber der offenbar der gut sieben Jahre alten"

PatStone99 15 Kenner - 3623 - 29. November 2012 - 12:20 #

Ich glaube bei der WiiU warte ich auf die Revision. Bis dahin tut es die alte Wii auch noch.

hachel (unregistriert) 29. November 2012 - 12:20 #

5GB wie soll das gehen? Gibts noch ne Systemplatte wo das abgespeichert wird oder wie?

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 29. November 2012 - 13:08 #

Die 5GB sind falsch
"Wii U's first system software update weighs in at around 1GB, which we should have been able to pipe down in less than five minutes on a 40Mbps fibre connection."
http://www.eurogamer.net/articles/df-hardware-nintendo-wii-u-review
Aber vielleicht sind das amerikanische 1GB wo dann durch Umrechnung ins europäische 5GB werden.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23252 - 29. November 2012 - 13:21 #

Genau wie der 3DS kann auch die WiiU Updates im Hintergrund laden. Verbindet eure Konsole mit dem Internet, drückt auf Abbrechen wenn euch angeboten wird das Update sofort runterzuladen und zockt ein Spiel. Irgendwann benachrichtigt euch dann die Konsole, dass ein Update runtergeladen wurde und ihr müsst es nur noch installieren.

crackajack 11 Forenversteher - 586 - 29. November 2012 - 14:44 #

Nintendos Shopsysteme sind "gescheitert"? "immer wieder"?!
Es gab kein Limbo, Super Meat Boy oder Trials HD...
aber genauso gab es im PSN, bei Live oder Steam auch kein Lost Winds, Hydroventure, Mighty Flip Champs oder die Virtual Console Klassiker.
Sind die Mitbewerber somit auch gescheitert?

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 29. November 2012 - 15:07 #

Wärend es genug News zu Limbo Trials HD gab wissen die meisten bestimmt nicht was Lost Winds oder die anderen Spiele überhaupt existieren.
Ich hab auch nie was über günstige angebote in Nintendos Shop gelesen oder sonst irgendwas darüber lesen können.
Ich hab nur gehört das man bei der Wii einen Freundescode eingeben muss um mit anderen in Kontakt zu bleiben.
Selbst viele Wii Besitzer werden nicht einmal was von dem Store wissen.

Peekaboo (unregistriert) 29. November 2012 - 15:55 #

Der Nachteil vom Store ist das Nintendo deine Einkäufe an einen Konsole bindet, und ein gewaltigen Aufstand macht, wenn du deine Spiele auf eine andere Wii umziehen willst. Nein, Danke! Kein Bedarf!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23252 - 29. November 2012 - 15:56 #

Es gab schon einige nette Spiele im Shop der Wii, z.B. ein Spiel der Trials Macher und nie im Westen erschienende Spiele wie Sin&Punishment (N64). Und die Prepaidkarten gab es bereits zum Launch, Sony hat da drei Jahre für gebraucht.

Lewe 16 Übertalent - 4236 - 29. November 2012 - 15:30 #

5GB ist schon echt brutal :D.

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 29. November 2012 - 15:49 #

brutal falsch um genau zu sein ;)

Daywalk3r 10 Kommunikator - 490 - 29. November 2012 - 17:23 #

Unglaublich wie die Leute wegen 1GB im Jahr 2012 so einen Aufstand machen (und ja mir ist bewusst das Menschen in ländlichen Gegenden nur eine Gammelleitung haben, dafür kann Nintendo aber nichts).

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 29. November 2012 - 17:51 #

Es gibt Häuser in München die packen nur DSL 2000 alles was drüber ist führt schnell zu Abbrüchen. Und ich mein München ist jetzt nicht so klein liegt an den Leitungen die in den Häusern sind. Ausserdem sind die patches zwischen 1 und 5 GB groß und wenn man sich so was kauft und mal ca 5 Studen nichts damit machen kann.
Die Server machen mal nur so 120 KB und 400 kb da bringt dir auch eine turbo Leitung nichts. Also ich finde es nicht gut wenn man sich so was kauft und mal ein paar Stunden dumm wartet.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 29. November 2012 - 18:04 #

"Die Server machen mal nur so 120 KB und 400 kb da bringt dir auch eine turbo Leitung nichts. Also ich finde es nicht gut wenn man sich so was kauft und mal ein paar Stunden dumm wartet."

Du musst bei Wii U nicht warten bis das Update geladen ist,du kannst bei der Wii U in der zeit spielen...

Anonhans (unregistriert) 29. November 2012 - 18:49 #

Beim Verkaufsstart in den USA hatten die Nintendo-Server defintiv nicht wirklich Probleme. Die meißten Berichte, die ich gehört hab, haben von ca. einer Stunde erzählt. Bei manchen sehr viel weniger, bei andren ein bisschn mehr.
Das größere Problem war wohl, dass manche Leute, bei denen das Update fehlgeschlagen ist, sich ihre Konsole geschrottet haben. Also komplett geschrottet...mit kein spielen mehr und umtauschen.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70263 - 29. November 2012 - 17:23 #

Ein Gerät, dessen Firmware ein derart großes Update benötigt hätte so gar nicht in den Handel kommen dürfen.
Anstatt eine geheuchelte Entschuldigung loszulassen, für die sich niemand was kaufen kann, sollte Nintendo dieses Update den Leuten auf Wunsch kostenlos per DVD zusenden.

Daywalk3r 10 Kommunikator - 490 - 29. November 2012 - 17:34 #

Stimmt weil das Geheule sicher nicht grösser gewesen wäre wenn Funktionen gefehlt hätten.

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 29. November 2012 - 18:02 #

Das lustige ist was ich gerade gelesen habe man kann es im Hintergrund laden! Aber man muss muss auf ABRECHEN klicken wer hat sich das nur ausgedacht? Und das richtig schlimme daran ist anscheinend muss man Patchen oder weil ja abrechen eigentlich heist nein. So habe ich jetzt eine arsch lahme Leistung und will eigentlich online was spielen werde ich dazu gezwungen sofort zu Patchen? Oder gibt es keinen Punkt für mach nichts was ich nicht will?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 29. November 2012 - 18:02 #

Treffen tut es mich nciht aber ja hätte nicht sein müssen.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 30. November 2012 - 0:26 #

Entpackt ist das Firmware-Update dann aber deutlich größer als 1GB, oder? Das ist ja dann besonders geil für alle, die sich nicht die teurere WiiU mit genug Speicher geholt haben. Die kleinere ist ja dann fast schon voll, bevor man überhaupt irgendwas mit ihr gemacht hat.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2512 - 30. November 2012 - 0:47 #

Hab mir direkt eine externe Festplatte dazu gekauft. Es ärgert mich ein wenig, weil ich schon finde, dass, wenn 8GB auf der Packung steht, mir auch 8GB zustehen, aber naja...

Das Update soll wohl 1GB groß sein und etwa 5GB vom Speicher in Anspruch nehmen (freihalten für zukünftige Updates etc.).

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 30. November 2012 - 12:42 #

Naja bei den anderen beiden Konsolen kriegst du auch nicht den gesamten Speicher.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 30. November 2012 - 12:59 #

Vergiss nicht die ganzen Smartphones und Tablets.;)

Jakuza 11 Forenversteher - 563 - 30. November 2012 - 13:45 #

Also auf dem 3DS ist Nintendos Online-System voll in Ordnung. Und tolle Spiele gibts dort auch schon. Einzige was da wohl noch nicht so toll ist ist das die Downloads Hardware gebunden sind. Das ändert sich erstmal auch bei der WiiU nicht denn die Downloads sind zwar Accountgebunden aber die Accounts sind an die Hardware auf der sie erstellt wurden gebunden. Kurz das selbe mit anderer Geschmacksrichtung!^^

Wunderheiler 19 Megatalent - 18960 - 30. November 2012 - 16:09 #

Allerdings können die Downloads beim 3DS ganz einfach auf eine neue Konsole transferiert werden. Zudem kann man bei 3DS super easy im (z.B.) UK Shop einkaufen, einfach Land umstellen und fertig. Kein neuer Account etc. nötig

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)