GG-Test: Baldur's Gate Enhanced Edition

PC iOS andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 123931 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

28. November 2012 - 22:57

Fast 14 Jahre sind vergangen, seitdem Baldur's Gate erstmals das Licht der Welt erblickte. Auch heute noch erfreut sich das Rollenspiel einiger Beliebtheit  – und zwar einzig und allein aufgrund der fleißigen Community, die allerlei Modifikationen beisteuerte und pflegt. Mit Baldur's Gate Enhanced Edition erscheint jetzt eine Neuauflage des Spiels, die stolze 400 Verbesserungen gegenüber dem Original verspricht, neue Charaktere, einen plattformübergreifenden Multiplayer-Modus und natürlich Selbtsverständlichkeiten wie eine höhere Auflösung und Breitbild-Unterstützung. Doch reichen diese Änderungen aus, um Veteranen und Serieneinsteiger gleichermaßen zu begeistern? Oder ist es für erstere zu wenig anders und für letztere zu schwer?

Unser Test klärt aber nicht nur diese Frage, sondern stellt euch auch mit vielen Screenshots die iPad-Fassung von Baldur's Gate Enhanced Edition vor.

Viel Spaß beim Lesen!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 29. November 2012 - 2:19 #

YEA der Test ich freu mich schon ;D

Dennis Kemna 15 Kenner - 3850 - 29. November 2012 - 9:58 #

Da bin ich mal gespannt, ob es sich lohnt Geld zu investieren.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit