Retro Snippets #132: Zelda und Mario auf dem CD-i

andere
Bild von Scorp.ius
Scorp.ius 8078 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,C9,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

27. November 2012 - 12:25 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert

Als Nintendo mit Philips über ein CD-ROM Laufwerk für das Super Nintendo sprach, wurden gleich noch ein paar Lizenzen vergeben. Diese erlaubten es Philips, auf deren eigener Konsole CD-i Spiele mit bekannten Nintendo-Charakteren herauszubringen. So veröffentlichten sie gleich drei Zelda-Spiele und einen Mario-Titel. Ein Garant für großartige Spiele mit Tiefgang und bester Spielbarkeit? Dieser Frage geht Scorp.ius in der neuen Folge Retro Snippets nach.

Viel Spaß beim Anschauen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Hardware
Konsole
Philips
Philips
03.12.1991 () • 01.01.1992 ()
0.0
andere