Doom 3 BFG: Deutscher strebt Live-Speedrun-Weltrekord an

PC 360 PS3 andere
Bild von Freylis
Freylis 21078 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

24. November 2012 - 21:19 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Doom 3 ab 9,98 € bei Amazon.de kaufen.

Was machen hartgesottene Spieler spät abends vor dem Zubettgehen, wenn ihnen die Controller-geschundenen Hände schmerzen und die übermüdeten Augen zufallen? Richtig, sie lehnen sich zurück und genießen die Gameplay-Videos echter Hardcore-Spieler. Dabei erweisen sie nicht nur diesen Ikonen den nötigen Respekt, sondern lernen gleichzeitig neue Techniken für das eigene Spielen.

Eine solche Spielikone ist der 22jährige Aachener Robert „Sunblade“ Brandl. Bereits im vergangenen Jahr durfte er sich mit nur 21 Jahren Weltrekordler nennen, als er es fertigbrachte, Resident Evil 4 auf der Wii in einer Rekordzeit von 01:37:35 durchzuspielen. Diese bis dato unerreichte Glanzaktion bescherte ihm neben dem wohlverdienten Ruhm in der deutschen Speedrunner-Szene sogar einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde. Mittlerweile hat der Extremspieler ebenfalls Rekorde für Dead Space und die Resident Evil 4 Bonusmission Assignment Ada aufgestellt (einen Link dazu findet ihr weiter unten).

Doch will sich „Sunblade“ keinesfalls auf den Lorbeeren ausruhen und hat sich prompt ein neues Ziel gesetzt. Nun hat er es sich in den Kopf gesetzt, auf der Xbox 360 Doom 3: Lost Mission von Anfang bis Ende „ohne technische Hilfsmittel“ in weniger als einer Stunde Spielzeit zu bezwingen. Das Ganze soll in München vor einem Live-Publikum und in Anwesenheit von Guinness-Buch-Repräsentanten stattfinden. Als Speedrunner geht es ihm dabei nicht um das Eliminieren möglichst vieler Gegner oder gar das Aufspüren aller Geheimnisse, sondern lediglich um den schnellsten Weg zum Ziel - im Idealfall, ohne dass das Alter Ego oder die Gegner auch nur eine Schramme davontragen.

Brandls Training für das bevorstehende Ereignis besteht jedoch keineswegs nur aus einer Unzahl von Doom-3-Sitzungen:. Ihm zufolge sind körperliche Fitness und der gelegentliche Schnellimbiss zur Nervenstärkung ebenso wichtige Voraussetzungen für einen spielbereiten „gesunden Geist in einem gesunden Körper“. Potentiellen Nacheiferern empfiehlt er, dem Spiel Respekt und Leidenschaft entgegenzubringen, die Spielmechaniken und Levels bis ins Detail auswendig zu lernen und natürlich stets mit anderen Speedrunnern per Foren und YouTube in Kontakt zu bleiben. 

Ihr könnt Brandls Speedrun-Versuch am kommenden Montag um 15:00 Uhr als Livestream bei Twitch mitverfolgen (den Link findet ihr unten).

Video:

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 24. November 2012 - 22:29 #

Ich bin immer noch am zweifeln, ob das Video ernstgemeint ist oder nicht. Man man man...

Freylis 20 Gold-Gamer - 21078 - 24. November 2012 - 22:32 #

Sollte man mit einer Prise Humor nehmen, denke ich. Eine tonnenschwere Prise ;-)

Kith (unregistriert) 24. November 2012 - 22:42 #

Bei "Olymptronica: Festival der Videospielkulturen" musste ich schon schwer lachen. Erinnert an den Besuch 2009, auf dieser Hinterhofveranstaltung mit Security-Überschuss.

73GKiPS (unregistriert) 25. November 2012 - 0:38 #

Eklärung bitte.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 24. November 2012 - 23:57 #

Schenkt dem Typen einen neuen Schreibtisch. Buäh!

Thomas Barth 21 Motivator - 27531 - 25. November 2012 - 1:05 #

Robert Brandl ist mein Held!

Claython 16 Übertalent - P - 4596 - 25. November 2012 - 8:19 #

"Hunderten Spielstunden pro Tag...." Na das erklärt einiges. Hmmm, is doch perfektes Material für Frontal 21. ;-)

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 25. November 2012 - 11:24 #

jup hunderten Spielstunden pro Tag, hm ich habe mal gelernt das der Tag 24 Stunden hat, aber naja für "Profi-Gamer" gelten wohl andere Regeln :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27531 - 25. November 2012 - 14:03 #

Für Profi-Gamer hat der Tag auch nur 24 Stunden, nur für Chuck Norris, Hans Sarpei und Robert Brandl nicht!

Freylis 20 Gold-Gamer - 21078 - 25. November 2012 - 14:33 #

Mit HARTZ 4 hat der Tag mindestens 26... ;-)

Claython 16 Übertalent - P - 4596 - 25. November 2012 - 18:15 #

Hans Sarpei???

Thomas Barth 21 Motivator - 27531 - 26. November 2012 - 1:37 #

Du kennst Hans Sarpei nicht? EA hat sogar ihm zu ehren eine Limited Edition von FIFA 13 rausgebracht, die nur ein einziges mal produziert wurde und sich heute im Besitz von Hans Sarpei befindet:
http://goo.gl/0j8Cb

Und hier sein Steckbrief:
http://goo.gl/FqKkv

Namename (unregistriert) 26. November 2012 - 15:40 #

Die Profis spielen 5 Spiele gleichzeitig. Dadurch ist das Addieren der Stunden legitim.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8316 - 25. November 2012 - 18:42 #

Vlt schau ich es mir nur so aus Spass an hab ja Urlaub, könnte aber auch was sinnvolleres imo tun.

FPS-Player (unregistriert) 26. November 2012 - 6:34 #

Pöh, ich hab seinerzeit auf dem Amiga "Rick Dangerous" immer wieder in knapp 22 Minuten durchgespielt (länger dauert das Spiel ja auch nicht ;)= - interessiert aber leider keinen ^^

Namename (unregistriert) 26. November 2012 - 15:42 #

Gräm dich nicht. Dieser Konsolenshooter-Speedrun hier interessiert auch keinen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27531 - 26. November 2012 - 20:39 #

Also ich finde 22 Minuten erstaunlich, vor allem weil ich es nie durchgespielt habe...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21573 - 27. November 2012 - 8:55 #

Geht mir auch so, habe es irgendwann aufgegeben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
KutteJörg Langer
News-Vorschlag:
Action
Egoshooter
ab 18
18
id Software
Activision
12.08.2004
Link
7.5
7.3
MacOSPCPS3andere360
Amazon (€): 64,90 (PC), 9,98 (Xbox), 23,93 (PC), 17,00 (PC), 25,89 (Xbox), 80,00 (PC), 14,95 (PS3), 14,95 (360), 9,99 (PC), 49,00 (360), 22,30 (PS3), 49,80 (PC)
Gamesrocket (€): 4.95 (Download) 4.46 (GG-Premium)