Xbox TV: Set-Top-Box für Multimedia erscheint angeblich 2013

360
Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

21. November 2012 - 10:19 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 159,99 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft wird nächstes Jahr eine Settop-Box namens Xbox TV veröffentlichen, bei der es sich um eine kostengünstigere Alternative zur nächsten richtigen Xbox-Konsole handeln soll. Das berichtet zumindest The Verge unter Berufung auf mehrere Quellen, die demnach mit den Plänen des Unternehmens vertraut seien. Das Betriebssystem basiere auf den Kernkomponenten von Windows 8 und sei auch in der Lage, Casual-Spiele abzuspielen – vermutlich dürfte hiermit der Zugang zum Arcade-Marktplatz der Xbox gemeint sein. Die genauen Hardware-Specs seien nicht bekannt, jedoch würde das Gerät sehr schnell starten.

Ein solches Gerät würde sich aufgrund von Xbox Music und dem überarbeiteten Zune-Marktplatz gut in das ausgebaute Entertainment-Angebot von Microsoft fügen und wäre wohl als Konkurrenzprodukt zum Apple-TV gedacht.

Microsoft reagierte auf eine Anfrage von The Verge mit einer nichtssagenden Standardantwort: Das Redesign der Konsole und die Veröffentlichung von Kinect hätten die Lebensdauer der Xbox 360 verlängert und Microsoft sei immer auf der Suche nach Möglichkeiten, die Tradition der Lebenszyklen einzelner Konsolen zu durchbrechen. Diese Meldung würde aber zu einem älteren Gerücht über eine sogenannte Xbox Lite passen (wir berichteten).

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 22. November 2012 - 10:55 #

Macht Sinn und ist die logische Fortsetzung der aktuellen Microsoft-Philosophie.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 22. November 2012 - 14:48 #

Und man muss auch den harten Konkurenzkampf mit Apple sehen (Apple-TV)

Edit: Ach, hätte ich doch ein Comment weiter gelesen^^

Dennis Kemna 15 Kenner - 3850 - 22. November 2012 - 11:00 #

Microsoft hat angekündigt sich nicht mehr auch nur einen einzigen Breich von anderen Firmen wegnehmen zu lassen. Google-TV, Apple-TV also auch Microsoft(Xbox)-TV....

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 22. November 2012 - 11:07 #

Denke Sony wird einen ähnlichen Weg gehen.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 22. November 2012 - 12:01 #

Machen sie doch schon, aber mit Google TV.
sony.de/hub/google-tv
Da wird es wohl nicht noch eine mit PS3 Angebot geben.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 22. November 2012 - 12:08 #

Mit Maxdome und Lovefilm, welche bereits in die XMB eingebettet sind, ist dieser Weg auch bereits eingeschlagen worden.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 22. November 2012 - 13:11 #

Nicht nur ins XMB der PS3, auch alle Bravia-Fernseher haben diese Funktionen bereits, genauso wie zukünftig wahrscheinlich das Cloud-Gaming. Nur müssen Microsoft, Google und Apple eben auf Set-Top-Boxen zurückgreifen, da sie keine Fernseher produzieren.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7453 - 22. November 2012 - 19:35 #

Auch Philips Fernseher haben diese "Apps" integriert. Das ist nichts besonderes.

Ein Vergleich zwischen Apple/Google/Xbox-TV und Lovefilm/Maxdome ist aber unsinnig. Das sind zwei verschiedene Ökosysteme.

Anothep (unregistriert) 22. November 2012 - 11:13 #

Achso! Betriebssystem... jetzt ergibt es Sinn xD
Ja, also super, toll. Ne Konsole light, weil Xbox bisher auch wirklich so was von gar nicht light war. Naja :D

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 22. November 2012 - 11:38 #

Korrekturvorschlag:

"in 2013" => 2013

Khalil Böller (unregistriert) 22. November 2012 - 18:16 #

Du warst in der Schule wohl eine Petze

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 22. November 2012 - 18:59 #

Und du der Klassenclown?

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 22. November 2012 - 20:02 #

Hey, lass dich von dem nicht trollen ;)

Gleich ist große Pause, dann kriegt er von uns beiden Kloppe...

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. November 2012 - 19:07 #

Geht meiner Auffassung nach beides :)

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 22. November 2012 - 20:01 #

Geht meiner Auffassung gar nicht.

Ist erstens grammatikalisch falsch, und zweitens ein Slang, der von Menschen benutzt wird, die "seriös" und "wichtig" wirken wollen. Dies glauben sie damit zu erreichen, in dem sie so sprechen, als ob sie einen Stock im Arsch haben.

Naja, ist deine News...

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. November 2012 - 20:06 #

Glaub mir, "seriös" und "wichtig" zu wirken interessiert mich nicht. Machst du jetzt an einem Wort fest, ich hätte "einen Stock im Arsch"?

"Grammatikalisch falsch" ist aber ein Argument, das ich gelten lasse, ich geh gleich noch mal drüber ;)

Fallout-Junge 16 Übertalent - 4593 - 22. November 2012 - 20:44 #

Nicht du, aber einige andere Menschen, die mir so über den Weg gelaufen sind. Ist aber nur die Spitze des Eisberges. Teil dieses Slangs ist es auch noch, englische Wörter mit einem Fremdwort zu übersetzen...also wenn aus den Funktionären "Offizielle" werden, die US-Regierung zur "US-Administration" usw.

...nein, nicht über die Überschrift drüber gehen! Gleich ist große Pause, da müssen wir den Troll von weiter oben verkloppen. Wir brauchen jede Hilfe die wir kriegen können. Weil der Petze zu mir gesagt hat, soll der dieses Mal richtig Keile bekommen :)

Edit: Jetzt wo Du es berichtigt hast, habe ich ein schlechtes Gewissen...

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 22. November 2012 - 20:54 #

Haha, stürzen wir uns auf den Troll :D

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20742 - 22. November 2012 - 12:55 #

Wetten wir, das auf dieser Konsole Streaming Games beginnen? Weil mehr als ein Kontroller und eben eine Plattform über die der Stream empfangen wird braucht man net.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 22. November 2012 - 15:05 #

Ich habe ein AppleTV weil ich meinen Flatscreen gerne mal als Monitor für mein IPAD gebrauche, oder Filme vom PC streame und das so wunderbar kabellos und reibungslos funktioniert. Für 99 € fand ich das sich der Aufwand lohnt. Allerdings habe ich für all die anderen Funktionen dieser Set-Top Boxen eigentlich keine Verwendung.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 22. November 2012 - 18:12 #

ich denke der konsolenmarkt ist auch nicht mehr das was er mal war ..mir gefällt die entwicklung nicht....

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 22. November 2012 - 21:02 #

Hmm, gab ja schon bereits früher Gerüchte, dass die neue XBox in zwei Versionen rauskommen wird. Das ist also dann die "kleine" Version.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)