Day Z Standalone: Neue Details und Screenshots

PC
Bild von Freylis
Freylis 20960 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S7,J1
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

20. November 2012 - 11:32 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Mit welcher Rezepturveredelung werden die meisten Shooter – zumindest aus Entwicklersicht – noch ein Stück besser? Zombies. Das dachte sich auch Dean Hall als er im Mai 2012 seine Multiplayer-Survival-Mod Day Z für den aus dem Jahre 2009 stammenden taktischen Open-World-Shooter Arma 2 von Bohemia Interactive veröffentlichte. Bereits drei Monate später umfasste die Spielergemeinde über eine Million User. Der durchschlagende Erfolg gab der genannten unabhängigen, tschechischen Spieleschmiede Anlass dazu, Hall als Projektleiter unter Vertrag zu nehmen, um eine Standalone Version des apokalyptischen Shooters zu entwickeln (wir berichteten). Diese soll im Dezember 2012 erscheinen.

In einem Interview mit topofthegames.com hat Hall zu dem heißerwarteten Projekt Stellung bezogen. Demnach sollen zunächst alle technischen Mängel des Spiels sowie Limitierungen der Arma-2-Engine aus dem Weg geräumt werden, die die Hauptkritikpunkte der Mod darstellen. So werden unter anderem bessere Ragdoll-Physikeffekte zum Einsatz kommen. Die Benutzeroberfläche wird insbesondere mit Blick auf das Inventar-Management generalüberholt, damit ihr Ausrüstung effektiver wechseln könnt.

In einem zweiten Schritt werden neue Features implementiert, die konzeptionell angedacht waren, aber es zeitlich bisher nicht in Day Z schafften. So soll die Komplexität des Spiels erhöht werden, damit Spieler nicht notwendigerweise in Multiplayer-typischer Manier „erst schießen und dann Fragen stellen“, sondern konstruktiver mit ihrer Umwelt interagieren. Beispielsweise wird das Jagen von Tieren und das medizinische System variiert. Die Konstruktion subterraner Bunker und Anlagen wird hingegen als strategisches Element und neuer Teil der Spielwelt eingeführt.

Die Spielwelt selbst wird eine verbesserte Version der bekannten „Chernarus“-Map sein, die eine fiktive, post-sowjetische Republik porträtiert. Obwohl Hall sich in der Zukunft durchaus andere Hintergrundszenarien für Day Z vorstellen kann, hält er die an Stalker: Shadow of Chernobyl erinnernden, osteuropäischen Ländereien von Chernarus im Hinblick auf das Zombie-apokalyptische Szenario für aussagekräftiger. Das komplette Interview sowie drei neue Screenshots findet ihr über die Quellen.

Philley 16 Übertalent - 5353 - 20. November 2012 - 11:58 #

Vor dem Hintergrund dessen, wie weit Day Z in den letzten Monaten vorangekommen ist, kann ich mir nur schwer vorstellen, daß in naher Zukunft ganze selbstbaubare unterirdische Bunker drin sein werden. Scahde eigentlich, aber so langsam wird es für Day Z schwer, noch die Nase orn zu behalten gegenüber War Z.
Man wird sehen...

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 20. November 2012 - 12:20 #

"Vor dem Hintergrund dessen, wie weit Day Z in den letzten Monaten vorangekommen ist, kann ich mir nur schwer vorstellen, daß in naher Zukunft ganze selbstbaubare unterirdische Bunker drin sein werden."

Du darfst nicht vergessen, dass seit Hall an der Standalone-Version arbeitet, der Mod-Support auf ein Minimum reduziert worden ist(und inzwischen fast ausschließlich von der Community vorangetrieben wird).

Hinter der DayZ-Weiterentwicklung (Standalone) steht nun ein Team und ein Budget.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 20. November 2012 - 13:50 #

Inwiefern hat denn War Z derzeit die Nase vorn? Abgesehen von der derzeitigen Cheater/Hacker-Problematik in DayZ.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 20. November 2012 - 14:27 #

Hall hat jetzt ein Budget, mit dem er arbeiten kann - hauptberuflich, 12 Stunden am Tag, wenn er moechte - und ein 6-koepfiges Support-Team. Durch outsourcing hat der Entwickler zudem weitere Designer/ Programmierer unter Vertrag, die am derzeitigen Produkt werkeln. Das Endprodukt wird qualitativ und quantitativ wesentlich hoeheren Standard haben. Endlich kann der Mann vernuenftig arbeiten - jetzt muessen wir das gleiche bloss noch mit Uwe Boll machen... ;-)
Schau am besten mal bei YouTube rein, da werden ab und zu neue gameplay Videos veroeffentlicht.

Dennis Kemna 15 Kenner - P - 3850 - 20. November 2012 - 15:00 #

Dazu kommt das Hall jetzt eine Version der Real Virtuality Engine verwendet die kein scripting unterstützt. Es wird immer Hacks geben, aber die aus der Mod sind Geschichte.

Uwe Boll...im selben Satz mit vernünftiger Arbeit...
Naja, Postal war einigermaßen witzig. ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 20. November 2012 - 15:16 #

Uwe Boll ist der Groesste! Wer mit einem Drecks-Budget FarCry im Schwarzwald dreht (oder wo auch immer, war jedenfalls kein Dschungel) und dabei nicht mal vor Peinlichkeit rot wird, ist ein Genie. ;-)
Nicht zu vergessen: Bloodrayne - das war gar nicht mal sooo schlecht, fast schon brauchbar. Hey, man sollte die Filme ja auch nicht nuechtern sehen...

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 20. November 2012 - 15:42 #

So viel kann man gar nicht trinken...

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 20. November 2012 - 15:49 #

Jaja, das stimmt, und wenn doch hat man sowas von Filmriss, dass man sich gar nicht mehr an die Handlung erinnert - und das ist wahrscheinlich gut so...

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 21. November 2012 - 2:49 #

Postal war geil ^^

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 20. November 2012 - 19:06 #

btw: Nicht der Schwarzwald sondern Kanada (kuckst Du hier: http://www.gamersglobal.de/user-artikel/spielfilme02) ... aber Schwarztannen gibt's dort in der Tat auch :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 20. November 2012 - 19:10 #

Was? Uwe Boll hatte zur Abwechslung mal genug Kohle, um in Canada zu drehen?
NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 20. November 2012 - 19:37 #

Danke für die Antwort, aber a) beantwortet das nicht meine Frage an Philley und b) bin ich bezüglich DayZ schon auf dem Laufenden. Immerhin habe ich genug Stunden mit der Mod verbracht (und tue es immer noch auf Privatservern) und sogar Herrn Fränkel DayZ-Nachhilfeunterricht gegeben :).

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 20. November 2012 - 20:24 #

Oops, hatte das nur quergelesen. Ich dachte, du meintest Day Z vs Day Z: Standalone. Nein, zu War Z kann ich dir derzeit leider nicht viel sagen, da muesste ich mich erst schlau machen. Frag doch nochmal im Thread nach, irgendjemand kann dir bestimmt Auskunft geben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 20. November 2012 - 21:06 #

Da ich ja ausgiebig DayZ spiele und auch in War Z mittlerweile einige Stunden verbracht habe, wollte ich eben von Philley wissen, warum War Z da die Nase vorn haben sollte. Denn bis dato kann ich dem absolut nicht zustimmen. Vor allem in Anbetracht der kommenden Standalone, die man dann mit der Mod DayZ nicht mehr gleichsetzen sollte :).

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 20. November 2012 - 21:48 #

Ja, stimme dir zu. Manche Leute hier tun so, als ob mit Z Standalone lediglich eine Verkaufsversion des Mods angeboten werden soll.
Und selbst wenn das so waere, faende ich es nur berechtigt. Was ist denn ein (guter, komplexer) Mod schon anderes als die Verwendung einer existierenden Engine, um ein ganz neues Spielgefuehl oder Spiel zu kreieren. Die meisten Developer verwenden ja vorgefertigte Grafik Engines und AI- Physics- Sound- und Menu-Module von anderen Anbietern. Im Prinzip ist auch das eine Art von Modding. Nur, dass man dann $60.00 Vollpreis zahlt.
PS: Wie fandest du Stalker? Thematisch und inhaltlich sehr aehnlich, wie ich finde.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 21. November 2012 - 0:02 #

Ich finde Stalker super und hab's gerne gespielt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 22. November 2012 - 5:25 #

Stalker war fuer mich das Elder Scrolls im Gewand eines 3D-Shooters - und das russische Flair, setzte dem ganzen die Krone auf. Insgesamt gute Kost. Ich mag Shooter nur, wenn sie intelligent sind, noch besser: open world mit inventory und roleplay-mechanics - so wie Borderlands und Far Cry 2 - und jetzt auch Far Cry 3. Ich freue mich riesig auf das neue Metro Last Light - und hoffe, dass sie das Original irgendwann auch auf PS3 releasen, meine fav platform. Hoert man eigentlich etwas von einem STALKER-Nachfolger?
PS: welches Ende von Stalker hast du gesehen? Ich hatte das mit dem Geldregen (hatte einfach zu viel gespart :-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 22. November 2012 - 6:27 #

Hm, ist eine ganze Weile her, aber glaube das war das gute Ende. Jedenfalls lief ich über eine grüne Wiese und legte mich dann hin, so in etwa. Hab's nicht mehr genau im Kopf.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 22. November 2012 - 12:38 #

Für Stalker 2 sieht es leider nicht gut aus: http://m.gamestar.de/news/stalker-2,3006786.html
Bleibt trotzdem aus Prinzip in meiner Wartespielliste, es gibt keinen Nachfolger den ich mir mehr wünsche...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 20. November 2012 - 15:58 #

Also ich bin ja auch in der Alpha von WarZ, aber wo hat WarZ auch nur eine Nasenlänge vorn? Jeder Teilaspekt, der WarZ von DayZ unterscheiden würde (PvE, Skills, Quests), ist noch nicht implementiert - ach was red ich, es gibt nichtmal Konzeptbilder zum Anschauen.

In seiner jetztigen Form ist WarZ leider nur eine Mod zu War Inc. mit den selben Hackerproblemen wie DayZ. Die Grafik von WarZ ist manchmal schöner, wenn man nicht gerade vor einem Felsen steht oder mit dem Fernglas in die weite Schaut und Nachts ist es auch nicht Pitch-Black, was mir entgegenkommt. Dafür ist Survival in dem Spiel ein Joke, es ist PvP-Deathmatch.

Die Zombies sind auch ein Joke, was sie zu kompensieren versuchen, indem die Dinger übelst Schaden machen, beim vorbeilaufen - ansonsten "Hammer owns Zombie, always!". Es gibt zwar eine "Sicht und Höranzeige", aber das ist irrelevant weil funkt nicht. Überhaupt funkt nen haufen Dinge nicht. Ich blame sie auch nicht, ist schliesslich eine Alpha - aber für ein Produkt, das angeblich seit 2 Jahren in der Entwicklung ist ... was haben die da gemacht in der Zeit?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 20. November 2012 - 19:42 #

Nicht zu vergessen, daß du in einem Kaff eine wilde Schießerei abfeiern könntest, was die Zombies in War Z nicht im geringsten tangiert, da die offenbar taub sind. Kein Wunder, daß schießwütige Banditen so ein leichtes Spiel haben. In DayZ hätte man da das ganze Kaff und Umgebung an Zombies aufgeschreckt und man würde es sich zweimal überlegen, überhaupt einen Schuß abzugeben - egal ob gegen Spieler oder Zombie.

Mehr Kritikpunkte von mir:
http://www.gamersglobal.de/angetestet/the-war-z#comment-678199

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 20. November 2012 - 12:13 #

Ick froi mir druff! =)

Hoffentlich wird's nicht viel Hardware-hungriger als die Mod...

Vaedian (unregistriert) 20. November 2012 - 12:36 #

Hacker!

Alles andere kann ruhig erst mal so bleiben wie es ist. Hall und seine Featuritis, ey.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 20. November 2012 - 13:01 #

Hacker werden aufgrund der neuen Engine und dem neuen Client/Server-Verhältnis ohnehin eingeschränkt bzw. entfernt. Die neue Server-Landschaft folgt dann dem MMO-Prinzip, so gut wie alles Server-seitig zu bearbeiten.

Allein aufgrund dieser Lösung ist abzusehen, dass War Z langfristig scheitert.

Vaedian (unregistriert) 20. November 2012 - 22:10 #

Abwarten. Rocket erzählt gerne viel, wenn der Tag lang ist.

Ich hoffe ja ausnahmsweise auch das Beste, aber ... abwarten.

Kripther 11 Forenversteher - 586 - 20. November 2012 - 12:56 #

Die Standalone-Version rückt immer näher. Ich freu mich auf das fertige Spiel :)

Trax 14 Komm-Experte - 2503 - 20. November 2012 - 13:53 #

*unterschreibt*
Ich habe DayZ nicht gespielt, aber will mir auf jeden Fall die Stand Alone Version anschauen wenn es soweit ist ^_^

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 20. November 2012 - 12:57 #

Wenn DayZ fertig ist bin ich vielleicht gerade mit Call of Prypiat durch - passt!

Labolg Sremag 12 Trollwächter - 1006 - 20. November 2012 - 13:08 #

Abwarten, ob das Standalone sich wirklich qualitativ von der MOD abheben kann.
Wenn für DayZ schon extra kassiert werden will dann muss da schon noch einges an Qualität geliefert werden.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 20. November 2012 - 13:10 #

Genau! Schließlich will ich beste Qualität immer für lau!! *aufdenBodenstampf* :>

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 20. November 2012 - 16:25 #

Das ist jawohl das mindeste ^^

Anonymous 2143 (unregistriert) 20. November 2012 - 15:57 #

Ach eh die Standalone Version rauskommt ist die DayZ Blase schon geplatzt...wer spielt denn das jetzt noch groß? Der Mainstream-Heuschreckenzerg zockt doch mittlerweile wieder was anderes.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 20. November 2012 - 16:11 #

Ich kann jetzt nur für mich sprechen. Ich habe DayZ vorerst den Rücken zugekehrt, da permadeath und Cheater eine ganz miese Kombi ist. Mein Interesse ist jedoch nach wie vor vorhanden und eine cheaterfreie Version würde ich nur allzu gern spielen.

Anonymous 2143 (unregistriert) 20. November 2012 - 17:00 #

Ja, schön das du dich meldest. Genau dich mein ich mit: "Mainstream-Heuschreckenzerg"

Haha... j/k

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 20. November 2012 - 17:10 #

Ein Spiel mit Permadeath spielen ohne Cheater ist denke ich eine ganz berechtigte Forderung.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 20. November 2012 - 19:14 #

Dann hast du mich falsch verstanden. Ich würde es noch immer spielen, wenn es denn vernünftig spielbar wäre. Ich bin nicht "weitergezogen", ich warte drauf, dass sich endlich was tut. ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 20. November 2012 - 19:47 #

Mach dir nicht die Mühe ihm das Hackerproblem zu erklären. Der Herr weiß mal wieder nicht wovon er redet und will nur provozieren.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 20. November 2012 - 16:18 #

Die sollen Gas geben. Es wird verdammt knapp für den richtigen Erfinder wenn er damit noch was reissen will. Die Copy Cats schlafen nicht, und War Z sieht verdammt gut aus.

Wäre echt schade wenn die Kopie dem Original den Schneid abkauft nur weil es früher released.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 20. November 2012 - 17:58 #

Naja, nach dem was man so hört ist WarZ ja noch weit davon entfernt "Releasefertig" zu sein.

matthias 13 Koop-Gamer - 1249 - 20. November 2012 - 19:29 #

welcher "clon" ( wenn warz mal einer wäre ), hat denn jemals das original ernsthaft gefährdet? dayz lebt von der stimmung und obwohl die warz macher gut im kopieren sind, diese zu übertragen bekommen sie nicht hin.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 21. November 2012 - 0:35 #

Konnte leider beide nicht zocken und warte deßhalb auf den ersten der es released ^^

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 20. November 2012 - 22:44 #

Frage mich hauptsächlich wie er das bis nächsten Monat schaffen will.Mußte zwei mal hinschauen, ob da nicht "Dezember 2013" steht.
Oder wird er das nächsten Monat auf den Markt werfen und dann weiter und weiter nachpatchen ? Dann wäre die Frage interessant, wie spielbar das was da kommt schon ist.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 20. November 2012 - 23:59 #

Er hatte glaube ich mal als Vorbild das Minecraft-Modell erwähnt, von daher kann das durchaus sein. Früh für etwas günstiger einsteigen und dann am Reifungprozess teilhaben.

Pepper 10 Kommunikator - 549 - 21. November 2012 - 16:43 #

Ach ja wenn es doch mehr auf Koop ausgelegt wäre, wenn es doch nur eine Freundesliste gäbe und wenn man doch zusammen spawnen könnte - tja ist nicht. Nicht einmal im Standalone so wie es aussieht... Dabei hatte es so viel Potential mehr als nur ein Open World Deathmatch mit Survival Aspekt zu werden. Naja vielleicht kommt ja nochmal einer auf die Idee sowas zu machen oder vielleicht kennt einer von euch so ein game?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 21. November 2012 - 17:12 #

Was du suchst klingt eher nach L4D...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Christoph Vent
News-Vorschlag: