Black Ops 2: $ 500 Mio. Umsatz in den ersten 24 Stunden

PC 360 PS3
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 28910 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

17. November 2012 - 20:41 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Die Ego-Shooter-Serie Call of Duty erhitzt regelmäßig vor und nach dem Erscheinen des neuesten Ablegers die Gemüter und spaltet die Spielergemeinde grob in zwei Lager: Der eine Teil fühlt sich durch die Popcorn-Action im Solopart wunderbar unterhalten, legt das Spiel danach jedoch entweder beiseite, wie beispielsweise Heinrich Lenhardt, oder widmet sich (teilweise auch ausschließlich) dem sehr umfangreichen Multiplayer-Modus. Anders das zweite Lager der Spieler-Community, in dem die Stagnation und die Innovationslosigkeit beklagt wird. Zudem orientieren sich viele Entwickler und Publisher an der sehr erfolgreichen Spieleserie und deren Konzept (siehe dazu neuester Teil von Langer lästert).

Abseits dieser Diskussionen kann jedoch niemand den finanziellen Erfolg in Frage stellen. So gab der Publisher Activision in einer Pressemitteilung bekannt, dass der neueste Teil, Call of Duty - Black Ops 2 (GG-Test 9.0 und derzeitige User-Wertung 8.6), allein in den ersten 24 Stunden nach Release, in dessen Verlauf unter anderem mehr als 16.000 Mitternachtsverkäufe stattfanden, weltweit und plattformübergreifend eine Summe von etwa 500 Millionen US-Dollar einspielen konnte. Analysten schätzen, dass am ersten Tag zwischen 6,5 und 7,2 Millionen Exemplare verkauft wurden. Zum Vergleich: Das Konkurrenzprodukt Halo 4 konnte im selben Zeitraum "nur" 220 Millionen US-Dollar verbuchen (wir berichteten), was weniger als der Hälfte entspricht.

Laut Bobby Kotick, dem Geschäftsführer von Activision Blizzard, stellt dies somit im vierten Jahr hintereinander den größten Entertainment-Launch überhaupt dar. Zudem übertrumpfte die Reihe damit das Star-Wars- und Harry-Potter-Franchise. Eric Hirshberg, der CEO der Verkaufsabteilung des Unternehmens, kommentiert den Sachverhalt wie folgt:

Call of Duty ist zu mehr als einem Produkt geworden, das die Leute kaufen, es ist eine Marke an die die Leute glauben. Und jeden November machen wir mehr als nur ein Spiel zu veröffentlichen, wir starten die sogenannte, inoffizielle Call-of-Duty-Jahreszeit, ein weltweites Phänomen. Ich will unserem unglaublichen Team bei Treyarch für die Entwicklung eines fantastischen Spiels danken, bei jedem von Activision, diese Marke zu einer Naturgewalt zu machen und bei unseren Einzelhandelspartnern für ihre Unterstützung dieses Franchises. Aber am wichtigsten ist es, unseren Millionen Fans für ihre anhaltende Unterstützung und Loyalität zu danken und uns damit jeden Tag besser werden zu lassen.

Maryn 09 Triple-Talent - 300 EXP - 17. November 2012 - 21:10 #

Joah...überrascht mich mittlerweile nicht mehr.
Ich gehöre ganz klar zu den CoD-Gegnern, hab seit dem ersten keinen Teil mehr angerührt. Und das wird sich auch durch solche Statistiken nicht ändern.
Aber viele haben anscheinend einen abweichenden Geschmack.

blobblond 18 Doppel-Voter - 11573 EXP - 17. November 2012 - 21:20 #

"Aber viele haben anscheinend einen abweichenden Geschmack"

*ironie*
Was natürlich sehr schlimm ist.Wie können die anderen es auch nur wagen einen anderen Geschmack als ich zu haben.

Wiking 10 Kommunikator - 497 EXP - 18. November 2012 - 2:38 #

Deine Einbildung ist auch eine Bildung. Er hat doch nie was wirklich Negatives gegenüber den "anderen" erwähnt?

Luckaffe 08 Versteher - 211 EXP - 17. November 2012 - 21:37 #

Oh man. Es ist wirklich egal, wie objektiv und fair man seine Kommentare formuliert, es gibt trotzdem immer 1-10 Typen, die einem deswegen einen reindrücken wollen.. Tz.

blobblond 18 Doppel-Voter - 11573 EXP - 17. November 2012 - 22:05 #

Wenn man fair und objektiv sein will,sollte man Wörter wie "abweichenden" nicht verwenden.
Synonyme für abweichenden sind zb. abartig, abnorm, abnormal, anomal, anormal, pervers, unnatürlich, widernatürlich.

troglodyt 10 Kommunikator - 408 EXP - 17. November 2012 - 22:12 #

Aber auch nur in deinem abweichenden Wortschatz...

Rafael Sägemehl 13 Koop-Gamer - Abo - 1778 EXP - 17. November 2012 - 22:29 #

Man könnte natürlich auch auf die eher neutralen Synomyme "andersartig, divergent, divergierend, grundverschieden, unterschiedlich, verschieden, verschiedenartig, alternativ, different, differierend" verweisen, aber vielleicht wäre das ja zu fair und objektiv...

Erynaur 15 Kenner - Abo - 3825 EXP - 18. November 2012 - 0:03 #

+1 absolute Zustimmung

BiGLo0seR 21 Motivator - Abo - 28910 EXP - 18. November 2012 - 2:39 #

Ist sicherlich richtig, allerdings finde ich persönlich das Wort "abweichend" nicht wertend und würde es auch nicht in einem solchen Sinne verwenden ;). Aber das kann man sicherlich anders sehen.

Punisher 16 Übertalent - Abo - 5074 EXP - 18. November 2012 - 10:58 #

Abweichend hat inzwischen einen negativen Beigeschmack, nicht zuletzt durch das Wort "Abweichler" für von der Parteimeinung abweichende Stimmen in der Politik. Halten wir uns an den Duden:

Synonyme für abweichend:
alternativ, anders, andersartig, divergent, nonkonformistisch, sonstig, unähnlich, ungleich, unkonventionell, unterschiedlich, verschieden

hm, kann ich nichts schlimmes oder verwerfliches finden.

Es ist eher tatsächlich so eine Foren-/Kommentar-/Internet-Eigenart - man kann seine Sätze nach möglichst objekten Gesichtspunkten so neutral formulieren wie man will. Irgendjemand wir einen Weg finden, sich davon angegriffen zu fühlen.

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1416 EXP - 18. November 2012 - 14:38 #

Abweichler? Ist das nicht das Gegenstück zum gedankenlosen, vor der Parteiführung buckelnden, im Strom mitschwimmenden, immer ja-sagenden Parteisoldaten?

Punisher 16 Übertalent - Abo - 5074 EXP - 18. November 2012 - 17:10 #

Auch keine ganz objektive Formulierung - aber sicherlich nicht falsch. Wenn man wiederum dem Duden glaubt ist "Abweichler" allerdings doch ein recht negatives Wort:

Synonyme:
Abtrünnige, Abtrünniger, Dissident, Dissidentin, Häretiker, Häretikerin, Ketzer, Ketzerin, Opponent, Opponentin

... was die Verwendung für das entsprechende Meinungsverhalten in der Politik schon wieder fragwürdig macht...

Das alles macht "abweichen" aber noch lang nicht zu einem negativem Wort. Würde keiner von der Norm "abweichen" will ich gar nicht wissen, was mit dem Fortschritt passieren würde.

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1416 EXP - 19. November 2012 - 0:33 #

Objektiv zu formulieren lag mir fern. Mir ging es darum, eine polemische Antwort auf deine Behauptung zu finden. Schön, dass du den Duden bemüht hast: Die Synonyme werte zumindest ich als ambivalent. "Opponent" ist völlig wertungsfrei und "Dissident" durch die Berichterstattung über chinesische Dissidenten bei mir eher positiv besetzt.
>Das alles macht "abweichen" aber noch lang nicht zu einem negativem Wort.
Das war eigentlich alles, was ich sagen wollte. ;)

NickHaflinger 16 Übertalent - 4967 EXP - 18. November 2012 - 16:21 #

Und wenn man nicht fair und objektiv sein will? CoD spielen? Ist ja nicht normal!

J.C. 16 Übertalent - Abo - 4542 EXP - 18. November 2012 - 16:47 #

Da bist du vom eigentlichen Sinn aber ordentlich perverst.

Athavariel 18 Doppel-Voter - Abo - 12411 EXP - 17. November 2012 - 21:46 #

Ich finds gut, dann sind die Halo 4 Server nicht so voll. :-)

Jan Schnitzler 18 Doppel-Voter - Abo - 10998 EXP - 17. November 2012 - 22:15 #

Du findest es gut wenn weniger Spieler, eines deiner Spiele spielen? Erscheint mir irgendwie widersprüchlich...

Athavariel 18 Doppel-Voter - Abo - 12411 EXP - 17. November 2012 - 22:40 #

Es spielen noch genug Halo4 (siehe separate News) und ob nun eine Million oder mehr halt was anderes spielt, ist sowas von egal.

BiGLo0seR 21 Motivator - Abo - 28910 EXP - 18. November 2012 - 2:41 #

Halo 4 hat doch nicht mal Server oder? ;) Da hostet doch immer einer der Spieler bzw. dessen Konsole, wenn ich das richtig weiß / in Erinnerung habe?

NedTed 17 Shapeshifter - Abo - 6599 EXP - 17. November 2012 - 22:17 #

Ich bin schon auf die Transformation in die nächste Konsolengeneration gespannt! Activision wird da sicher klotzen und nicht kleckern!

Rafael Sägemehl 13 Koop-Gamer - Abo - 1778 EXP - 17. November 2012 - 22:32 #

Wenn ich noch daran denke, wie bei den Mitternachtsverkäufen der WoW-Addons auf die "Suchtis" eingehackt wurde, heutzutage ist es einfach der Start der "inoffizielle(n) Call-of-Duty-Jahreszeit", also so etwas wie der Kölsche Karneval für Shooter-Freunde...

Labrador Nelson 21 Motivator - Abo - 30703 EXP - 17. November 2012 - 22:49 #

"...und reicher werden zu lassen!" -hat er vergessen ;)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - Abo - 7273 EXP - 17. November 2012 - 23:26 #

Also da Halo 4 nur für 360 erscheint, und COD für alle Geräte die es irgendwie darstellen können finde ich, hat Halo gewonnen :D

Erynaur 15 Kenner - Abo - 3825 EXP - 18. November 2012 - 0:09 #

Ja, der Vergleich zwischen Halo 4 und Black Ops 2 geschieht leider nicht auf Augenhöhe.

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 18. November 2012 - 0:33 #

Doch ein wenig schon. Man kann nicht davon ausgehen das ein Titel sich doppelt so gut verkauft, nur weil er auf mehreren Plattformen gleichzeitig erscheint. Erfahrungsgemäß macht bei Shooter die 360-Version immer den meisten Umsatz und selbst wenn man noch 50% draufrechnet, wegen einem möglichen Release auf der PS3, dann ist die Marke Halo immer noch schwächer als Call of Duty.
Aber ich denke das Microsoft absolut nichts gegen den 2. Platz in dieser Kategorie haben wird, denn schließlich ist Halo ihr Systemseller.

Tassadar 17 Shapeshifter - 6431 EXP - 18. November 2012 - 1:58 #

PC-Versionen nicht vergessen, auch wenn die pösen PCler ja quasi ausschließlich raubmordkopieren, kommt von denen vielleicht ja doch auch ein bisschen Umsatz.

BiGLo0seR 21 Motivator - Abo - 28910 EXP - 18. November 2012 - 2:43 #

Wobei der Umsatz bzw. der Anteil an selbigen von den PC-Versionen erfahrungsgemäß (leider) wirklich verschwindend gering ist. Zumindest im Vergleich zu den Konsolen.

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 18. November 2012 - 9:54 #

Natürlich kommt von PC-Usern noch etwas Umsatz, inbesondere im digitalen Segment. Nur wissen wir nicht ob bei den Hochrechnungen der Analysten, der digitale Sektor mit einberechnet wurde. Aber dem PC rechne ich maximal 10% der Verkäufe zu, während 50% auf die Xbox 360 und 40% auf die PS3 fallen.

Die eigentliche Masse an den Raubkopierern kommt aus Osteuropa und Südosteruopa. Während ganz Europa circa 700 Millionen Einwohner hat, fallen über 500 Millionen auf diese Oststaaten. Raubkopierer im westlichen Europa sind eher eine aussterbende Rasse, schreien aber am lautesten, wenn das Thema mal zur Sprache kommt. Die Verteilung von Raubkopierern kann man eigentlich hervorragend an der Blu-Ray-Regionen-Übersicht festmachen. http://goo.gl/anmBI

Erynaur 15 Kenner - Abo - 3825 EXP - 18. November 2012 - 2:47 #

Tja, wir werden es nie erfahren.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 18. November 2012 - 0:58 #

Määäääääääh!

NedTed 17 Shapeshifter - Abo - 6599 EXP - 18. November 2012 - 12:18 #

Hmm... Das erste vollwertige Schaf auf GamersGlobal! Willkommen!

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 18. November 2012 - 13:37 #

Nene, das ist GamersGlobal erster Versuch einer eigenen Dolly.

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - Abo - 7273 EXP - 18. November 2012 - 14:40 #

Oh ein Schaf :D *klick**klick**klick**klick**klick**klick**klick* BOOOM ;)

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 18. November 2012 - 15:13 #

xD

Janpire 14 Komm-Experte - Abo - 2439 EXP - 18. November 2012 - 17:32 #

:D
Sehr gut!

Elysion 13 Koop-Gamer - 1697 EXP - 19. November 2012 - 12:47 #

2+3*12? Was wollt ihr?!?!

Thomas Barth 19 Megatalent - Abo - 18597 EXP - 19. November 2012 - 14:49 #

Rechne doch mal selber nach:
X = 2 + 3 * 12 + Quersumme((Quersumme 11:47))

Und dann gib X mal bei Google ein.

Dennis Ziesecke 21 Motivator - 25865 EXP - 18. November 2012 - 18:27 #

Call of Duty spielt in den ersten 24 Stunden nach dem Verkauf 500 Mio. Dollar ein. So what? Star Citizen spielt ein paar Jahre vor dem Release schon fast 5 Millionen ein, das finde ich viel beeindruckender :D .

Jan Schnitzler 18 Doppel-Voter - Abo - 10998 EXP - 18. November 2012 - 21:29 #

!!! :D

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 6727 EXP - 18. November 2012 - 21:52 #

Mit der üblichen 95% Raubkopiererquote sind es eigentlich sogar beeindruckende 100 Millionen!

blobblond 18 Doppel-Voter - 11573 EXP - 19. November 2012 - 0:16 #

Na dann kann man nur noch hoffen,das es kein Flop wird und das es irgendwann mal rauskommt ;)

daddler (unregistriert) 18. November 2012 - 23:05 #

COD ist die Spielezukunft! Hirn aus Zombiemodus an.... Was für ne besch... Zukunft :(

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17249 EXP - 19. November 2012 - 10:33 #

Nein, CoD ist die Gegenwart! Was die Zukunft bringen wird, ist nicht abzusehen. Und daran, dass die Nachahmer meistens scheitern, sieht man, dass das Prinzip nicht das Nonplusultra für erfolgreiche Spiele ist. Nur irgendwas scheinen Infinity Ward und Treyarch richtiger zu machen als andere.

Green Yoshi 18 Doppel-Voter - 12366 EXP - 19. November 2012 - 1:16 #

Hauptsache die Trittbrettfahrer gehen weiterhin baden, sodass es bis auf das alljährliche COD nicht mehr so viele Militär-Shooter gibt.

McGressive 18 Doppel-Voter - Abo - 12947 EXP - 19. November 2012 - 9:51 #

...und Battlefield! :P
Denke aber auch, dass die Gaming-Community weniger genervt tun würde, wenn's nicht so viele Copy-Cats gäbe.

albion74 13 Koop-Gamer - 1629 EXP - 19. November 2012 - 8:28 #

Mein Geld war nicht dabei. Seit Modern Warfare habe ich keinen Teil der Reihe mehr gespielt.

Aber beeindruckende Zahlen....und viel Spaß allen die es zocken.

Old Lion 21 Motivator - Abo - 25019 EXP - 19. November 2012 - 10:35 #

Muss es noch kaufen, aber ich komme zum Verrecken nicht dazu!

Ganon 19 Megatalent - Abo - 17249 EXP - 19. November 2012 - 10:37 #

Zum Vergleich mit den Filreihen muss mna auchs agen, dass da nur von den Kinoerlösen die Rede ist. Filme machen ja auch noch jede Menge Kohle mit Zweit- und Drittverwertungen. Spiele werden mit der Zeit einfach nur billiger (oder im Fall von CoD noch nichtmal das). ;-)

Old Lion 21 Motivator - Abo - 25019 EXP - 19. November 2012 - 10:41 #

Und später kommen sie dann nochmal als Digital Remasterte yello ray und spülen nochmal Kohle in die Kasse. Filme haben halt ne viel längere Lebensdauer und sind meist zeitloser!

Makariel 17 Shapeshifter - Abo - 7770 EXP - 19. November 2012 - 17:00 #

Wird hinten rangestellt, erstmal Hitman.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Tr1nity
News-Vorschlag:
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang