GameOne: Etienne über Linkshänder-Probleme

Bild von Barkeeper
Barkeeper 3256 EXP - 15 Kenner,R6,S3,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

17. November 2012 - 4:56 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

In seinem User-Artikel Schwerbehinderte & Spiele hat unser GG-User Thomas Barth auf eindrückliche und teilweise erdrückende Art und Weise gezeigt, mit welchen Problemen schwerbehinderte Gamer zu kämpfen haben.

Moderator Etienne Gardé alias Eddy von GameOne nähert sich in Folge 224 vom 17.10.2012 dem Thema Spielesteuerung von einer anderen Seite. Nämlich von seiner, als Linkshänder. Das Ganze ist natürlich GameOne-typisch in Szene gesetzt. Und so beschreibt er auf humorvolle Art in deutlichen Worten die Probleme, die Linkshänder heutzutage mit der Steuerung von Spielen haben. Insbesondere geht er dabei auf Konsolen und deren Controller ein und präsentiert natürlich auch gleich einen Schuldigen.

Dabei lassen sich einige seiner Argumente wohl aber sicherlich auch auf die Probleme übertragen die Thomas in seinem User-Artikel erwähnt. Der relevante Teil findet sich im unten eingebetteten Youtube-Video, die komplette GameOne-Folge findet sich unten verlinkt. Dort findet sich der relevante Teil ab Minute 10:20.

Video:

Peter.H (unregistriert) 17. November 2012 - 5:36 #

Die Schwachköpfe von GameOne doch bitte von dieser Seite fernhalten. Zwei vollkommen unterschiedliche Niveaus.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 17. November 2012 - 8:35 #

Nur weil es zwei völlig unterschiedliche Niveaus sind, heißt das nicht, dass es Leser gibt die nicht beides mögen. Wenn man so argumentieren würde, könnte man auch sagen dass der Angry Video Game Nerd und Angry Joe hier nichts zu suchen haben.

Vom journalistischen Niveau der Inhalte würde ich beide sogar auf eine Stufe stellen, auch wenn Jörg mit GamersGlobal eindeutig professioneller rüberkommt.

Was die Zielgruppen angeht, kommen sich aber beide Seiten wohl eher nicht in die Quere. Welcher Abonnent von GamersGlobal, würde schon sein Abo für eines bei GameOne aufgeben?

Starslammer 14 Komm-Experte - Abo - 2341 EXP - 17. November 2012 - 8:37 #

Wenn man die Seite nicht nur auf die TV-Sendung reduziert, dann gibt es auch dort professionelle Inhalte. Ich sage nur Plauschcast! :)

meskobin 11 Forenversteher - 698 EXP - 17. November 2012 - 14:06 #

*unterschreib*

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7409 EXP - 17. November 2012 - 17:53 #

Eben Game One ist richtig klasse udn mehr als die TV Serie.

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 EXP - 19. November 2012 - 9:40 #

der plauschangriff ist einer der besten gamepodcasts die ich kenne
(mit manu@breakfast)

Falcon 16 Übertalent - Abo - 5253 EXP - 18. November 2012 - 2:15 #

Diejenigen, die dieses Niveau schätzen sollen dann aber bitte auf die entsprechenden Seiten gehen und alle anderen damit in Ruhe lassen.

Ohnehin, egal ob Niveaulos hin oder her... Werbung für andere Seiten hat IMHO hier eh nix verloren... Aber das sieht wohl v.a. auch die Redaktion hier offenbar anders...

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 18. November 2012 - 3:32 #

Werbung? WTF? Wo ist das hier bitte Werbung. Erklär mir das. Interessiert mich wirklich. Und bestimmt auch die anderen 2 Redakteure die an der News mitgewirkt/sie freigeschaltet haben.

Anonhans (unregistriert) 18. November 2012 - 7:08 #

Meine Güte...bei meiner ersten Antwort hatte ich ja noch Hoffnung und konnte das ganze einigermaßen locker sehen.
Ich meine das, was ich jetzt schreibe sehr ernst und bitte fühl dich nicht verarscht und versuch bitte nicht, Ironie, Sarkasmus oder sonstwas dort hinein zu interpretieren.
Mach dir bitte mal Gedanken. Du schreibst in deinem Profil, dass du spielst, weil es dir Spaß macht. Ich gehe davon aus, dass du dich auch auf GamersGlobal beteiligst, weils dir Spaß macht...mit Douglas Adams Zitat und allem drum und dran... Was spricht dagegen, dass Leute Gefallen haben an Websites außerhalb von GamersGlobal und mit der Community hier ihre Meinung darüber teilen? Jeder von uns ist mit Sicherheit an mehr als einem Ort im Internet aktiv und nur weil jetzt vielleicht jemand durch diese News gameone.de entdeckt und Lust auf mehr bekommen hat, wird er oder sie sich noch lange nicht weniger auf gamersglobal.de herumtreiben. Das Internet ist Groß genug. Gerade du als "IT-Experte" solltest das doch eigentlich erkennen.
Und was ist das bitteschöpn für ein Weltbild, wenn man alles, wo man sich auch nur ansatzweise, ab und zu (!) mit etwas Humor mit dem Thema Videospiele beschäftigt, direkt als "Mario Barth Humor" abtut? Die ersten paar Folgen waren sicherlich noch nicht perfekt. Aber dabei muss man auch beachten, dass es sich bei dem Team anfangs um ein paar wenige, sehr ambitionierte Leute handelte, die nicht allzu viel Erfahrung damit hatten, eine TV-Sendung auf eigene Faust zu gestalten. Da hat sich in den letzten Jahren einiges getan und man kann sich heute die Sendung und vor allem den Großteil der Blog-Beiträge anschauen, ohne sich dafür schämen zu müssen...selbst als Endzwanziger (du bist genauso alt wie ich..high five!..).
Versuch mal bitte ein wenig herunterzukommen, von deinem hohen Ross :) Nur weil es nicht immer bierernst und auf Teufel komm raus auf journalistisch gemacht ist, muss es noch lange nicht schlecht sein. Du schreibst es ja selber...Spaß ist nen wichtiger Teil von unsrem Hobby. Wieso darf Humor da keinen Platzhaben? Gibt es deiner Meinung nach videospielbezogene Webseiten, Youtube-Kanäle etc., an denen du Spaß hast? Game One muss dir ja nicht unbedingt gefallen. Du musst mit Sicherheit kein Rocketbeans Abonnent werden oder dafür bezahlen, um die wöchentlichen Redaktions-Podcasts und Outtakes zu bekommen. Aber wieso hast hast du was gegen Humor im Umgang mit Videospielen und wieso zur Hölle stört es dich, dass auf gamersglobal.de auch mal über andere, deutsche Seiten berichtet wird, die sich intelligent und kreativ mit dem Thema auseinandersetzen?
Ich hoffe das war jetzt alles nicht zu persönlich, aber ich frage mich wirklich, wie es dazu kommt, dass man sich so negativ über Projekte auslässt, die es in dieser Form und Größe nun wirklich nicht allzu oft gibt, hier in Deutschland und die mit Sicherheit auch dazu Beitragen, dass sich die Gamer-Community vergrößert und unser gemeinsames Hobby immer weiter ind er Gesellschaft ankommt.
P.S.: Wenn du ein Probelm damit hast, dass ich anonym bin und ich deine persönlichen Informationen, die öffentlich zugänglich sind, "gegen dich" verwendet hab, sag bescheid. Ein bisschen was lasse ich notfalls auch durchblicken, damit das Ganze wieder ausgeglichen ist ;)

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 18. November 2012 - 10:17 #

+1

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 18. November 2012 - 13:13 #

+2

Erynaur 16 Übertalent - Abo - 5443 EXP - 18. November 2012 - 13:42 #

+2,5 ;)

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 18. November 2012 - 16:08 #

Ich *wow* bin sprachlos.
+Pi (3,1....)

dawit 13 Koop-Gamer - 1361 EXP - 19. November 2012 - 9:39 #

full ack (kudos)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 20. November 2012 - 16:55 #

Das zum Thema anonyme würden nichts gutes beitragen auf GG ;)

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 30. November 2012 - 14:52 #

Man sollte den Link zum Kommentar mal an Jörg schicken :-)
So quasi eine "Best of" Sammlung machen :-)

Starslammer 14 Komm-Experte - Abo - 2341 EXP - 18. November 2012 - 7:16 #

Das heisst dann bei Dir also, dass es keine News mehr zu den Ninjalootern, Zockersalat, Stay Forever, Spieleveteranen, Retro Snippets, Fränkel frotzelt,AVGN etc., sowie den ganzen Letsplays hier geben soll.Mal von den ganzen PR-News der Videospielhersteller und den Steamangeboten ganz zu schweigen, welche ja auch das Ziel haben den Leser damit auf ihre Seiten zu locken.

Wird ja dann ganz schön langweilig hier in der Nachrichtensektion!

Anonhans (unregistriert) 17. November 2012 - 9:02 #

Die behandeln Videospiele mit (intelligentem!) Humor...wie können die es wagen?? Unser Hobby ist ne bierernste Sache. Game One macht sich seit Jahren drüber lustig und ist als einzige Videospiel-Sendung im deutschen Fernsehen sogar noch erfolgreich. Skandal!
Und jetzt muss ich los, zum Proktologen. Irgendwie hab ich das Gefühl, als wenn sich ein länglicher Gegenstand aus Holz in meinem Arsch befindet. Vielleicht kann der Herr Doktor da was machen und den herausziehen....

roshi 13 Koop-Gamer - 1465 EXP - 17. November 2012 - 10:09 #

Du bringst es auf den Punkt. Hoffe der Arzt kann das Holz ohne große Probleme aus deinem Rektum entfernen ;-)

Old Lion 22 AAA-Gamer - Abo - 31536 EXP - 17. November 2012 - 10:42 #

Scheiss Sperrholzdildos, wa? Splittern immer so fies!

Falcon 16 Übertalent - Abo - 5253 EXP - 18. November 2012 - 2:17 #

Lieber 'nen Stock im Arsch als Mario Barth Humort toll finden...

Anonhans (unregistriert) 18. November 2012 - 2:32 #

Game One hat nichts, aber auch rein garnichts mit Mario Barth gemeinsam.
Gibt zu so ziemlich jedem Genre, jeder Art von Spiel, Beiträge im Blog auf gameone.de. Guck dich mal dort um, such dir was raus, was dir gefallen könnte, nimm dir 15-60 Minuten Zeit und überleg dir dann, ob du deinen Mario Barth-Vergleich nicht vielleicht etwas vorschnell und unüberlegt rausgehauen hast :)

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 18. November 2012 - 8:21 #

Also ich kann über Mario Barth lachen... Aber ich mag auch Kalkofe, Jürgen von der Lippe, GameOne und spiele Resident Evil 6. Also scheint mit mir ja offensichtlich etwas nicht zu stimmen. ;)

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 18. November 2012 - 10:20 #

Mario Barth-Humor? Srsly?
Frag' mich gerade, ob du entweder GameOne nie / länger nicht gesehen oder ein merkwürdiges Verständnis von Humor hast..?

MicBass 18 Doppel-Voter - Abo - 12786 EXP - 17. November 2012 - 9:47 #

Die Podcasts zu Filmen und Spielen sind sehr gut, die haben Ahnung und man merkt die Begeisterung die dahinder steckt.

roshi 13 Koop-Gamer - 1465 EXP - 17. November 2012 - 10:08 #

ich kenne die neuen Folgen mit der größeren Crew nicht. Aber die Folgen in denen nur die beiden, wie auch immer sie heißen, dabei waren fand ich ziemlich gut. Würde man hier nun das Niveau von Game One in Frage stellen, sollte man erstmal schauen welches Niveau hier gegeben ist.

Angenommen du findest das Niveau von Game One beschissen oder zumindest weniger hoch als das von GG, dann würde ich schon gerne wissen warum.

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 17. November 2012 - 15:04 #

Humor ist kein Indikator für fehlendes Niveau; eher für das Gegenteil...

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 17. November 2012 - 17:24 #

Peter H. schrieb:
> Die Schwachköpfe von GameOne doch bitte von dieser Seite fernhalten.
> Zwei vollkommen unterschiedliche Niveaus.

Stimmt. Deswegen hat GameOne auch den Grimme-Preis gewonnen.
Das hat GamersGlobal noch vor sich. Von daher hast du mit den unterschiedlichen Niveaus total recht :-)

Kurzer (unregistriert) 17. November 2012 - 17:58 #

Also erstmal "nur" den Grimme-Online Award und dann auch "nur" den Publikumspreis, der durch ein Online-Voting verliehen wird. Also Qualität und Niveau wird da bestimmt nicht ausgezeichnet sondern nur reine "Masse" (wobei beides selbstverständlich zusammenfallen kann).

Abgesehen davon halte ich das inhaltliche Niveau aber tatsächlich für höher als das von GG ;)

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 17. November 2012 - 18:13 #

Ah.. Details... Details... Wen interessieren Details? ;-)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 20. November 2012 - 16:56 #

^^

ElCativo 13 Koop-Gamer - 1588 EXP - 17. November 2012 - 18:18 #

GameOne ist nicht schwachsinnig GameOne ist Genial ;-)

Wenn man überlegt ob man sich ein Spiel kauft ist GameOne sicherlich die Falsche Adresse aber wenn es um reine Unterhaltung geht ist GameOne super

IhrName (unregistriert) 17. November 2012 - 20:15 #

Wenn die deutsche Videospielewelt nur so aus GamersGlobal Seiten bestehen würde, würd' ich mich schämen zu meinem Hobby zu stehen.
Aber ich verstehe ja ... die haben garkeine Punktwertung näh ... Vollhorst

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8879 EXP - 17. November 2012 - 22:40 #

Weder die tollen Podcasts, noch die humorvollen und äußerst professionell produzierten Videos vermitteln den Eindruck, dass bei G1 Schwachköpfe am Werk sind. Meistens finde ich die Sachen von den Jungs witziger und origineller, als den Comedymüll der ständig im TV läuft. Ich finde im Vergleich zwischen GG und G1 den Begriff Niveau unpassend. Sind zwei völlig verschiedene Stile auf hohem Niveau.

Name23 (unregistriert) 18. November 2012 - 21:26 #

Stimmt, die bei GameOne haben "etwas" mehr Niveau und allgemein mehr Ahnung von Spielen als bei GG. (Und witziger sind sie noch dazu)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 20. November 2012 - 17:02 #

Mehr Ahnung würde ich nicht sagen. Sind alle schon ewig dabei, die GG Leutz wie die Gameone Leutz.

Inhaltlich ist Gamersglobal imho höherwertig als Gameone, weil die gezielt auch nichtgamer ansprechen um sie für Spiele zu begeistern. Der Rahmen des Spiels wird grob erwähnt. Bei GG sind die Coregamer schon bevorzugter.

Allerdings ist die Präsentation, die Gags, die ganze Gestik und der jugendliche Style der Sendung in Deutschland absolute Oberliga.

GamersGlobal= Inhalt
Gameone = Präsentation/Humor

Beispiel für Präsentation mit wenig Resourcen:
Sketch zu Two Worlds 2
http://www.youtube.com/watch?v=_Hlu_nggjNs

Alex1975 19 Megatalent - 18682 EXP - 17. November 2012 - 5:52 #

Ich hab als Linkshänder so meine Probleme mit Maus oder Joysticks. Logitech fällt da komplett raus da alle Gaming Mäuse für die Rechten *ggg* sind. Linkshänder Mäuse find ich nur bei Razer (auch da eingeschränkt) und MS (hab da atm die SideWinder X3) Joysticks fallen alle! Flightstick-Kombos raus. Übrig bleiben da eine kleine Auswahl von Saitek. Hoffe das MS in naher Zukunft den SideWinder 3D Pro wieder bringen würde (und wenns der selbe ist wie vor 15 Jahren) aber mit USB dann passts. Der lag gut in der Hand und mit den Drehen vom Joystick an der Achse brachte MS damals eine Revolution. Mein Saitek ST290 (nicht mehr erhältlich) hat fast alle Funktionen wie der 3D Pro aber liegt dennoch nicht so gut in der Hand. Also MS gogo ;) Wäre mir 80 Euro wert.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/23/Sidewinder_3D_Pro.jpg/800px-Sidewinder_3D_Pro.jpg

Klaus Ohlig 14 Komm-Experte - Abo - 1974 EXP - 17. November 2012 - 7:37 #

Dein Problem mit Mäusen habe ich zum Glück nicht, da ich mir zu Dungeon Master-Zeiten angewöhnt habe, die Maus mit der rechten Hand zu bedienen - um mit links Karten zeichnen zu können ;-)

Bei den Joysticks sind wir uns aber einig: früher Gravis Analog (Pro), heute Saitek ST290Pro. Die Gravis fand ich sogar für Linkshänder besser bedienbar, da die unteren Buttons ja auf der linken Seite der Basis sitzen und man so mit der rechten Hand gleichzeitig den Joystick auf dem Tisch festhalten und die Knöpfe bedienen konnte.

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8426 EXP - 17. November 2012 - 6:07 #

Als ich den Sketch das erste mal gesehen hab, habe ich ihn mir direkt noch zweimal reingezogen ^^

Absolute Oberliga was die Präsentation angeht, genial mit den Einspielern der Oscarverleihung :D

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7409 EXP - 17. November 2012 - 17:54 #

Fand ihn auch klasse, ist aber schon etwas her wundert mich das er jetzt noch kommt^^

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 17. November 2012 - 17:59 #

Ich schaue halt nur die Sendungen auf der Seite und das eher unregelmäßig. Hab den Beitrag daher erst vorgestern gesehen.

Der Beitrag war aber so gut gemacht und das Thema durchaus relevant, eben auch aufgrund des User-Artikels von Thomas, das ich mich entschieden haben eine News draus zu machen.

GG ist ja nicht nur "Die neusten Spiele & Tests" wie die meisten Spieleseiten sondern auch drumherum. Gerade das gefällt mir.
Und dazu passt der Beitrag sehr gut finde ich.

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 17. November 2012 - 18:48 #

Also ich kannte die Folge auch noch nicht und habe gerade ein paar MB meiner wertvollen 350MB Trafficlimit geopfert und bedanke mich für den Lachanfall. :)

Spiele-Entwickler und Konsolen-Hersteller sollte sich mal ein paar Minderheiten ins Haus holen, um ihre Produkte weniger diskriminierend zu gestalten.

Gerade das was du beschreibst, ist auch in meinen Augen eine sehr große Stärke von GG und deswegen passt die News hier einfach hervorragend hin. :)

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7409 EXP - 17. November 2012 - 19:16 #

Hat mich auch nur gewundert ich finds gut das es hier her gebracht wurde :)

albion74 13 Koop-Gamer - 1629 EXP - 17. November 2012 - 8:03 #

Bin auch Linkshänder, allerdings "arbeite" ich mit rechts. Schreiben also links und z. B. Hammer halten, etwas schneiden oder alle möglichen anderen Sachen die mehr Kraft als Geschick benötigen mit rechts. Maus schon immer in der rechen Hand.

Geht das noch jemanden so? lach

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2599 EXP - 17. November 2012 - 9:28 #

Mir gehts ähnlich.
Schreiben kann ich nur mit links, eine Maus kann ich nur mit rechts nutzen. Bei Joysticks ist das so ne Sache, fest montierte muss ich mit der linken Hand benutzen (kommt wohl von meiner Arcadezeit in den 70-80er), Handsticks (z.B Competition Pro) muss ich in die rechte nehmen.
Squash mit rechts, Tischtennis mit links, Hammer auch nur links. Alle anderen Werkzeuge kann ich mit links und rechts gleichgut benutzen. Ist oft ein Vorteil. :)

Game One finde ich übrigens genial, man erfährt in 3 Minuten oft mehr vom Spielgefühl, als in trockenen Vierseitentests mit Zahl drunter und kann dabei selbst mit ü40 noch herzlich lachen. Weiter so!

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7620 EXP - 17. November 2012 - 9:28 #

Du willst Linkshänder sein? Geh wieder zu deinen rechtshändigen Freunden.

MicBass 18 Doppel-Voter - Abo - 12786 EXP - 17. November 2012 - 9:50 #

Früher (tm) hats wenn das Kind Linkshänder zu werden drohte einen Patsch auf die "Böse Hand" gegeben und gut war. ;-)

Erynaur 16 Übertalent - Abo - 5443 EXP - 17. November 2012 - 19:49 #

Noch Früher (tm) wurde die böse Hand mit Arm auf den Rücken gebunden, und davor, als alles besser war (tm), wurde sie einfach abgehackt!

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7620 EXP - 18. November 2012 - 0:02 #

Ich habe bei sowas immer sofort eine Schelle verteilt, dann war Ruhe.

Spiritogre 17 Shapeshifter - 6740 EXP - 18. November 2012 - 15:13 #

Lustig, ich dachte ich wäre ein Sonderfall. Ich mache das genauso, schreiben nur mit links, vieles andere, inklusive Maus oder Sportgeräte (Tennisschläger etc.) mit rechts.

Sunturion 09 Triple-Talent - 298 EXP - 21. November 2012 - 9:14 #

Ich bin doch nicht alleine auf dieser Welt! *freu* ;-)

Hab bisher noch niemanden getroffen, aber schön dass es auch noch andere "Exoten" wie mich gibt.

Freylis 18 Doppel-Voter - 11883 EXP - 17. November 2012 - 8:32 #

Junge, Junge, ich muss schon sagen: der Mann hat Energie und obwohl man es etwas haette kuerzen koennen, ist es schon eine Wonne zuzusehen und mit einem Grinsen auf dem Gesicht den eigenen Adrenalinpegel mal nur so zum Scheiss in die Hoehe zu treiben (bin als Rechtshaender eigentlich gar nicht betroffen).
Ich muss allerdings anmerken, dass ich froh bin, dass das Video nicht in Schwarz-Weiss oder Sepiatoenen gedreht worden ist. Es ist ebenso erfreulich, dass man auf die musikalische Untermalung mit Marschmusik verzichtet hat. *Huestel* ;-P

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8700 EXP - 17. November 2012 - 9:16 #

http://www.gamersglobal.de/forum/51169/projekt-umgewoehnung-von-links-nach-rechts

DAS war mein Problem als Linkshänder, doch da ich nach wie vor an meinem "Projekt" festhalte, klappt die Zockerei als Rechtshänder mittlerweile schon ziemlich gut. Nur für Shooter wie BF3 fehlt mir online noch das letzte bisschen Präzision, um wirklich konkurrenzfähig zu sein (oder es liegt ganz allgemein an einer zu großen BF3-Pause). Im Alltag ist mir die Umgewöhnung schon nicht mehr bewusst und ich greife ganz automatisch mit der rechten Hand zur Maus. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich anfangs das starke Bedürfnis hatte, die neuerdings rechts liegende Maus mit der linken Hand greifen zu wollen. Und auch die neue, ungewohnte Belastung beider Hände und Handgelenke habe ich anfangs mit leichten Schmerzen in den Gelenken zu spüren bekommen. Diese Begleiterscheinungen sind glücklicherweise nach wenigen Tagen abgeklungen.
Ein Problem mit Controllern hatte ich, anders als der Typ im Video, nie, wohl aber mit Joysticks. Dabei konnte ich den Competition Pro damals problemlos mit der rechten Hand bedienen (und habe dies auch als richtig empfunden), Flightsticks und Co. fühlen sich in dieser Hand jedoch ziemlich befremdlich an. Da Joysticks heute eh kaum noch zum Einsatz kommen, erübrigt sich dieses Problem. Für solche Momente habe ich jedoch noch einen alten Saitek Cyborg USB, den man bequem an die Bedürfnisse von Linkshändern anpassen kann. Der muss reichen.^^

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7620 EXP - 17. November 2012 - 9:35 #

Irgendwie hatte ich als Linkshänder nie größere Probleme mit dem Dualshock. Ich fand es sogar recht angenehm, dass der Bewegungsstick links lag. Allerdings spiele ich auch keine Shooter auf der Playstation.

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 3214 EXP - 17. November 2012 - 10:45 #

Ich verstehe offen gesagt sein Problem nicht, im Halten sind die Controller doch eh symmetrisch, ein Stick kontrolliert die Kamera, einer die Bewegungen. Ist es da nicht auch spielabhängig, welcher welches macht? Auf jeden Fall sind doch die Anforderungen an den Daumen die gleichen, wenn er die beiden Analogsticks vertauscht hat er doch eigentlich nichts gewonnen. Demnach dürften ja Rechtshänder nie in der Lage sein, ihre Spielfigur anständig zu bewegen.
Und selbst wenn es von Anfang an nicht klappt, das hat man doch schnell gelernt - ich habe auch erst seit Anfang des Jahres mein erstes Gamepad, davor fand ich die Dinger unhandlich, nach etwas Eingewöhnungszeit ging's ganz gut (auch wenn ich mich immer noch frage, wie man damit präzise Shooter ohne Zielhilfe spielen kann, ich kann's nicht).
Für mich ist das alles Übungssache; Schreiben hab ich halt mit rechts gelernt, ich behaupte mit ein paar Monaten Training könnte ich's mir auch mit links antrainieren. Aber vielleicht kann ich da als (so vermute ich) umerzogener Linkshänder auch nicht wirklich mitreden :)

nicki5000 14 Komm-Experte - 2245 EXP - 17. November 2012 - 15:35 #

Das Problem ist, dass er nur mit links präzise zielen kann, sprich er muss die Kamera von rechts nach links legen und die Bewegung der Spielfigur nach rechts. Jetzt ist es ihm aber nicht mehr möglich, bei spielen wie Gears of War die Deckungstaste zu drücken und gleichzeitig eine Bewegungsrichtung vorzugeben, weil beides gleichzeitig mit dem rechten Daumen ausgeführt werden müsste. Sprich, für ihn sind solche "Deckungsshooter" und andere Spiele die solche Eingaben erfordern nahezu unspielbar.

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 3214 EXP - 17. November 2012 - 22:13 #

Das hab ich ja alles verstanden, nur: Wieso kann er mit rechts nicht zielen? Ich meine, er hat ja keine behinderungsbedingte Einschränkung am rechten Daumen, die ihn dazu bringt, diesen nur in ganzen Zentimetern zu bewegen. Können Linkshänder mit rechts soviel weniger tun als Rechtshänder mit links? Wie gesagt, das Gamepad an sich braucht etwas Eingewöhnung, da wird sich doch der rechte Daumen nach nicht allzu langer Zeit an die notwendigen Bewegungen gewöhnt haben?

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 17. November 2012 - 23:26 #

Wenn du Rechtshänder bist schreib doch mal mit Links.
So einfach ist das. Ja es ist nur eine Hand und man kann es sich wohl evtl. umtrainieren. (Geht das wirklich? Keine Ahnung vom Psychologischen und Physiologischen her..) aber soll man das tun? Nur weil die Wirtschaft da keine Rücksicht nimmt sich anpassen? Würde ich nicht tun wollen.

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8700 EXP - 18. November 2012 - 2:03 #

Ich muss gestehen, dass ich das Problem als quasi Betroffener (Linkshänder) auch nicht so ganz nachvollziehen kann. Als Sonys Controller erschien, hat man eben mit zwei Analogsticks angefangen zu spielen. That's it, nur die übliche Eingewöhnungsphase bei neuen Eingabegeräten. Hätte er bei seinen ersten Begegnungen mit dem neuen Controller mal nicht in den Steuerungsoptionen rumgespielt...^^

BruderSamedi 15 Kenner - Abo - 3214 EXP - 18. November 2012 - 8:37 #

Zum Schreiben: Gute Frage, ob das klappt. Aber berücksichtige bitte: Schreiben (mit Stift) lernt man in der Schule in den ersten Jahren mit nur einer Hand und übt das über Jahre hinweg. Ich habe Linksschreiben spaßeshalber etwas trainiert, es war lesbar, aber wegen unseres Schriftsystems von-links-nach-rechts nicht unbedingt praktisch.
Weiterhin siehe maddccat über mir; grob überflogen scheinen auch die meisten Linkshänder, die sich hier gemeldet haben, keine Probleme mit dem Controller (oder gar der Rechtshändermaus) zu haben.

DomKing 17 Shapeshifter - Abo - 6737 EXP - 18. November 2012 - 11:30 #

Nunja, weil ich denke, die meisten haben es anders nicht ausprobiert (bzw. ausprobieren können). Gerade weil man die Steuerung seit Anbeginn gelernt und trainiert hat. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass ich mit links besser zielen könnte als mit rechts.

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8700 EXP - 18. November 2012 - 13:56 #

Ist die Frage, ob man als Linkshänder auch automatisch zum Linksdaumer wird.^^

steever 13 Koop-Gamer - Abo - 1312 EXP - 17. November 2012 - 11:17 #

bin Linkshänder, hab keine Probleme, Video ist genial*!

*auch wenn das Wort inflationär verwendet wird

falc410 14 Komm-Experte - 1870 EXP - 17. November 2012 - 11:24 #

Bin auch Linkshänder aber habe die Maus schon immer in der rechte Hand gehabt - ohne Probleme. Aber mit Gamepads und 3D Shootern habe ich auch so Probleme mit dem Zielen. Halo auf der ersten Xbox war ganz schön gewöhnungsbedürftig für mich. Mittlerweile kann ich zwar einigermassen Shooter spielen mit dem Gamepad, aber es macht einfach keinen Spass. Deswegen bleib ich lieber bei Maus und Tastatur.

Am schlimmsten ist aber die Wii für mich. Wenn ich ein Spiel mit Nunchuk habe kann ich es gleich aufgeben. In der linken Hand brauch ich die Wiimote um genau zielen zu können, aber mit der rechten Hand den Stick zum laufen zu bedienen geht gar nicht - schon deshalb nicht da ich mir nun 10 Jahre lang antrainiert habe mit der linken Hand den Bewegungsstick zu führen. Wenn ich es umtausche kann ich mit der rechten Hand aber die Wiimote nicht mehr genau bedienen.

Somit sind fast alle anspruchsvollen Wii Spiele für mich gestorben. Aber war ja Gott sei Dank kein großer Verlust :)

brabangjaderausindien 12 Trollwächter - 1084 EXP - 17. November 2012 - 11:29 #

tja. gameone. diese alte kreativ-bude. toll, einfach genial diese hasstiraden! übrigens auch sehr, sehr, sehr empfehlenswert: trant und die promo-forza-horizons-sportwagentour von frankreich nach england. wird im gameone blog grad toll ausgerollt - tag für tag. und wer die letzte folge schon gesehen hat, weiß ja, was da alles passiert ist...

Epic Fail X 13 Koop-Gamer - Abo - 1592 EXP - 17. November 2012 - 12:27 #

Dabei ist die Lösung so einfach: Spielt mehr PC-Spiele mit frei belegbarer Maus/Tastatur-Steuerung!

Old Lion 22 AAA-Gamer - Abo - 31536 EXP - 17. November 2012 - 12:34 #

Dafür dauert es unter Umständen Tage und Patches bis die mal laufen!

SayWhatTF 15 Kenner - 3348 EXP - 17. November 2012 - 19:36 #

Warum muss man alles am PC immer so komplex und kompliziert darstellen?
Solang man nicht gleich zwei linke Hände hat klappt das schon :P

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7620 EXP - 18. November 2012 - 0:07 #

Komplizierte Patches und Updates hat doch nur der PC, auf Konsolen gibts sowas zum Glück gar nicht, einfach DVD/Bluray rein und sofort beschwerdefrei losspielen.

Hans Peter Müller (unregistriert) 19. November 2012 - 17:47 #

Ha, hast wohl noch nie PS3 oder Xbox 360 gespielt?
Die Patchfreien Konsolen Spiele, gehören seit der aktuellen Konsolengeneration der Vergangenheit an...

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. November 2012 - 18:05 #

Wenn man Offline spielt, dann wird auch nicht gepacht, sondern allerhöchstens etwas automatisch installiert, bevor man das erste mal spielen kann.

Hans Peter Müller (unregistriert) 19. November 2012 - 21:44 #

Nur brauchen viele Spiele die Patches, zB kann ich mich da an Assassins Creed 1 erinnern, das einen Patch bekommen hat, weil es vorher unter Absturz Problemen litt (ist mir mehrmals passiert vor dem Patch).

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 19. November 2012 - 22:14 #

Und was macht es so schlimm, einen Patch saugen zu müssen? Spiel einlegen, es wird automatisch gepatcht, es wird automatisch installiert und gestartet. Bei mir muss ich Patches nichtmal runterladen und installieren, da die PS3 das automatisch für mich macht, weil ich Plus-Kunde bin.

Selbst auf dem PC muss man heutzutage kein Wissen mehr mitbringen, weil ein Spiel nach der Eingabe des Keys bei Steam, automatisch runtergeladen, gepacht und konfiguriert wird.

Wenn ich mich recht erinnere, musste ich früher manchmal aufstehen und in das Modul pusten, damit es problemlos läuft. Das heutige äquivalent dazu sind eben die Patches.

eagel (unregistriert) 17. November 2012 - 13:31 #

mist, ich bin linkshänder UND studiere japanisch.

aber ne, an controllern und pc hatte ich seine probleme noch nie, finde seine idee das umzudrehen für linkshänder auch seltsam, kann mir das garnicht vorstellen so zu spielen.

viel schlimmer finde ich scheren......und die wii..und den 3DS!

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 17. November 2012 - 13:41 #

Schön, dass es die Jungs von GameOne (trotz Eddys GG-Diss ;P) mal auf unsere Seite geschafft haben. Sehr sympathischer Haufen!

Es wird sogar gemunkelt, dass sich der ein oder andere G1-Redi inkognito hier herumtreibt... ;)

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36911 EXP - 17. November 2012 - 13:54 #

Hm, wo hat der gedisst? Und wer ist hier ein G1-Redakteur? Raus mit der Sprache ;p Kannst mir auch eine PN schreiben, wenn du dich nicht öffentlich outen willst :D

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 17. November 2012 - 14:02 #

Ach Johnny-Boy, das hast du mich damals schon gefragt! :P
Eddy hatte sich doch anno dazumal per Twitter (zurecht ;P) über den Dark Souls-Test mokiert. Ungefährer Wortlaut: "GG gibt DaSo eine 7.0 und vergisst dabei völlig das Trollface!" oder so ähnlich :D

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 36911 EXP - 17. November 2012 - 15:20 #

Äh, hm, okay, daran kann ich mich mal gar nicht erinnern. Weder an den Tweet, noch daran dass ich das gefragt und eine Antwort darauf bekommen habe xD

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 17. November 2012 - 17:23 #

Ouh Mann, der Gaunter... :D

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1264 EXP - 17. November 2012 - 14:37 #

GameOne... ich liebe es :D und ROCKETBEANNNSSSSS :D
http://www.youtube.com/user/ROCKETBEANSTV?feature=g-user-u

Dark Harlekin 10 Kommunikator - Abo - 422 EXP - 17. November 2012 - 17:45 #

*shrugg* L2P, rechtshänder mussten ja beim N64 auch mit links den Stick bedienen.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1983 EXP - 17. November 2012 - 23:37 #

Ich dachte immer Linkshändler würden das mit Links machen. :)

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 17. November 2012 - 23:40 #

Ba Dum Tss! ;D

Pat1986 10 Kommunikator - 520 EXP - 18. November 2012 - 6:58 #

Gamersglobal User so, wir sind sooo elitär, looool.

McGressive 19 Megatalent - Abo - 13544 EXP - 18. November 2012 - 10:22 #

Woran DAS wohl liegen mag..? Ich hab da so meine Vermutungen... :D

Hans Peter Müller (unregistriert) 19. November 2012 - 17:50 #

Spiele müssen mit der nötigen Seriösität behandelt werden, ist ja kein Spaß hier.
Da müssen aber auch die GG Schreiberlinge noch viel von der Community hier lernen.

Faxenmacher 15 Kenner - 3706 EXP - 18. November 2012 - 21:14 #

Jo, sehr cooles Video, kann ich verstehen, bin selber Linkshänder ;)! Mag die Typen von GameOne früher waren ja ein paar noch bei GiGa. :)

Subtrahierer 11 Forenversteher - 742 EXP - 19. November 2012 - 18:57 #

Allerneueste News: vor einem Monat hat... *bla* ...wie auch im 2 Monate alten Beitrag *blubb*.

Barkeeper 15 Kenner - Abo - 3256 EXP - 12. Mai 2013 - 13:21 #

Also erstmal:
Nur weil etwas irgendwo im Internet schonmal veröffentlicht wurde, ist alles andere was darauf hinweist überflüssig? So funktioniert das Internet nicht.

Das Stichwort ist Relevanz. Die Themen (der User-Artikel von Thomas & der Beitrag von GameOne) haben nach wie vor Relevanz. Daher darf (und soll!) man auch gerne immer wieder darauf hinweisen.
Im Geschichtsunterricht schreit doch auch niemand: "AAAAAALLLLTT! IRRELEVANT!!" (D.h. hmm doch es gibt Leute die das tun. Nur haben die Geschichte an sich nicht verstanden oder keinen Bock auf das Fach...)

Und zweitens: Wenn schon meckern, dann fundiert.
Die "Gründe" warum die News "erst" "so spät" kam, habe ich hier beschrieben:
http://www.gamersglobal.de/news/61410/gameone-etienne-ueber-linkshaender-probleme#comment-682764

Renraven 13 Koop-Gamer - 1366 EXP - 2. September 2013 - 15:31 #

Haha geil :D Gut gelacht, Kollegen guggen scho doof :D Bin zwar selbst kein Linkshänder aber kann die Frustration gut verstehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
KutteTr1nity
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang