Valve: Weltraum-Projekt eingestellt

Bild von martiz
martiz 4027 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A6,J5
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

14. November 2012 - 16:54 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Vor einigen Tagen empfing Gabe Newell, Mitgründer der Spieleschmiede Valve, zu seinem Geburtstag Fans und Macher der Internet-Plattform 4chan. Dabei stand er auch für Fragen zur Verfügung. Obwohl wir bereits über den Besuch berichteten, ging eine nicht uninteressante Aussage von Newell bislang unter: Das interne Weltraumprojekt namens Stars of Blood wurde eingestellt.

Erste Konzeptbilder zu dem Projekt kursierten seit März 2011 (wir berichteten). Angeblich wäre es bei dem Spiel um Weltraumpiraten gegangen. Welche Gründe für die Einstellung ausschlaggebend waren, hat Newell nicht verraten.

Anonymous 2143 (unregistriert) 14. November 2012 - 16:56 #

Macht Valve aktuell überhaupt etwas worauf man sich freuen könnte?

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 14. November 2012 - 16:59 #

3 PC Controller? ^^

Andere Quellen sagen das es nur auf Eis liegt, weil Star Citizen und Elite Dangerous immo kommen und Valve da erstmal warten will. Ansonsten schade :(

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 14. November 2012 - 17:20 #

Das Valve "angst" vor Star Citizen und/oder Elite hat bezweifel ich jetzt mal frech ;)

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 14. November 2012 - 19:16 #

Die wollen wohl eher wissen, ob das Genre sich gut verkaufen kann.

lichee 15 Kenner - 3199 - 19. November 2012 - 16:17 #

die Hoffnung stirbt zuletzt ;)

warmalAnonymous2 (unregistriert) 14. November 2012 - 17:00 #

ja, steam für linux

Deadpool 12 Trollwächter - P - 1150 - 14. November 2012 - 17:40 #

Und darüber freut sich so mancher in meinem Bekanntenkreis!

warmalAnonymous2 (unregistriert) 14. November 2012 - 20:03 #

ich mich ebenfalls, obwohl das natürlich eine glaubensfrage ist.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 15. November 2012 - 0:30 #

Sie bereiten den Weihnachtsdeal auf Steam vor...

Pomme 16 Übertalent - P - 5959 - 14. November 2012 - 17:08 #

Schade. Aber es sind ja eh genug Weltraumspiele in der Mache...

Makariel 19 Megatalent - P - 13446 - 14. November 2012 - 17:20 #

Es kann nie genug Weltraumspiele geben!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18734 - 14. November 2012 - 20:54 #

Ganz genau so schauts aus!

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6531 - 14. November 2012 - 21:02 #

+1 ;-)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. November 2012 - 17:26 #

Kann ja trotzdem noch irgendwann kommen :>

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 14. November 2012 - 17:31 #

Dann haben sie wieder mehr Zeit, den X-Mas-Sale vorzubereiten

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. November 2012 - 17:34 #

Weil das ja auch die Spieleentwickler machen und nicht die, die sich um den Store kümmern :>

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 14. November 2012 - 17:41 #

Sorry, habe das ;) vergessen...

q 17 Shapeshifter - 6711 - 14. November 2012 - 17:42 #

Entschuldigung angenommen :P

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 14. November 2012 - 18:11 #

Schade drum hätte ich gerne gesehen.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 15. November 2012 - 5:53 #

ich auch.

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 14. November 2012 - 19:50 #

Juhu, dann stehen mehr Entwickler für HL3 zur Verfügung :P

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20740 - 14. November 2012 - 20:08 #

http://www.youtube.com/watch?v=WWaLxFIVX1s
:/

Cobra 16 Übertalent - 4606 - 14. November 2012 - 21:05 #

schade :(

Exocius 17 Shapeshifter - P - 7199 - 14. November 2012 - 21:45 #

Das finde ich wirklich sehr sehr schade, hab mich sehr darauf gefreut :(

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33795 - 15. November 2012 - 9:01 #

Na ja, die Entwickler bei Valve scheinen ja ziemliche Freiheiten zu haben, worum ie sich kümmern. Da gibt es bestimmt eine Menge Projekte, über die nachgedacht wird, vielleicht auch Konzepte erstellt werden und dann nichts draus wird. Von den meisten hört man wahrscheinlich nie was. Wären hiervon nciht die Bilder aus Versehen an die Öffentlichkeit gelangt, hätte das sicher dazu gezählt.
Also wer weiß, was uns noch alles entgangen ist. Und ob das nicht besser so war. ;-)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 15. November 2012 - 9:26 #

Genau so siehts aus.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4298 - 15. November 2012 - 14:08 #

So sehr ich Valve mag, aber diese Freiheit kann auch dafür sorgen, dass nie etwas fertig wird oder ewig dauert, ständig umgestellt wird usw.

Wir erleben das ja hautnah mit Half Life. Alle anderen Spiele sind mehr oder weniger von außen gekommen, von Teams, die einverleibt wurden. Das gilt für Dota, L4D, Portal. Klar hat Valve geholfen, es zu verbessern, zu optimieren, auf die Engine anzupassen und hat gute Qualitätstests gemacht. Aber eigene Produkte bekommen sie nicht mehr auf die Reihe.

Das ist schade, weil sie eigene gute und exklusive Produkte brauchen, um langfristig gegen Origin und Co zu bestehen, welche nämlich locker eine Vielzahl von Produkten exklusiv machen können.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 15. November 2012 - 17:58 #

Langfristig gegen Origin und Co. bestehen können? Der Drops ist gelutscht. Die Vormachtstellung von Steam kratzt keiner mehr an. Da müsste man bei Valve schon extremen Mist bauen. Wer setzt den Exclusiv auf Origin? Nur EA, wer auf Uplay? Nur Ubisoft.
Auf Steamworks setzt neben Valve auch Activision, 2K, THQ, Zenimax, SEGA, SquareEnix und diverse andere Publisher. Dazu setzen auch die Nutzer auf Steam und kaufen dort ihre Spiele, was Valve in eine sehr komfortable Situation gebracht hat - man muss keine Spiele mehr entwickeln. Steam ist wohl wesentlich lukrativer als die Veröffentlichung eigener Spiele. Das sieht man auch am experimentieren von Valve im Free2Play Bereich - sie haben die Plattform und Kunden - sie können sich das rumspielen leisten...

Serenity 15 Kenner - 3262 - 16. November 2012 - 14:22 #

Ubisoft arbeitet doch auch noch mit Steamworks zusammen!? Man braucht halt noch Uplay obendrauf, oder täusch ich mich?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 16. November 2012 - 19:19 #

Ubisoft verkauft ihre Titel auch im Steamshop, aber nicht mit Steamworks.

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 16. November 2012 - 13:06 #

Was heraus kommt, wenn man zu viele Freiheiten und keinen Druck der Fertigstellung hat, sah' man doch ganz gut bei Duke Nukem Forever.

Immerhin ist da doch ein verdammt großer Teil des Budgets einfach "verbrannt" worden, weil man immer wieder alles umbauen musste.

Serenity 15 Kenner - 3262 - 16. November 2012 - 14:24 #

Andererseits würden die Leute meckern wenn dieses Jahr Half-Life 6 rauskommen würde, also egal wie mans sieht, recht machen kann mans den wenigsten ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit