Darksiders 2: 66% Rabatt beim Steam-Midweek-Deal

PC
Bild von Sturmrabe85
Sturmrabe85 1321 EXP - 13 Koop-Gamer,R3,S1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

15. November 2012 - 12:28 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Darksiders 2 ab 6,87 € bei Amazon.de kaufen.

In unserem sechs Seiten umfassenden Test zu Darksiders 2 heben wir unter anderem die über 20 Stunden Spielzeit für die Hauptquest, die zahlreichen Nebenaufgaben, die große Spielwelt oder auch die generell gelungene PC-Steuerung positiv hervor. Weniger gut gefiel uns hingegen, dass die Tasten der PC-Steuerung nicht frei belegbar sind oder dass die Rätsel hin und wieder zu viel Tempo aus dem Actionspiel herausnehmen. Dennoch ist der Nachfolger von Darksiders unter dem Strich ein sehr gutes Spiel, das wir mit 9.0 Punkten bewertet haben und dessen durchschnittliche User-Wertung derzeit 8.2 Punkte beträgt.

Solltet ihr seit dem Release des Titels im August 2012 mit einem Kauf geliebäugelt und nichts gegen die Nutzung der Steam-Plattform einzuwenden haben, könnte der aktuelle Midweek-Deal eventuell euer Interesse wecken: Bis zum Freitag um 1 Uhr MEZ erhaltet ihr die Möglichkeit, Darksiders 2 zum Preis von 17 Euro zu erwerben, was einem Preisnachlass von 66 Prozent gegenüber dem aktuellen Steam-Standardpreis von 49,99 Euro bedeutet. Ebenfalls im Preis gesenkt ist der offizielle Strategie-Guide, der euch bei Bedarf 5,08 Euro kostet – unser achtseitiges How-to mit zahlreichen allgemeinen Tipps und Tricks, Listen der Kampfmoves oder auch Leitfäden zu den Bosskämpfen gibt es dagegen kostenfrei.

Auf die beiden bislang veröffentlichten Download-Erweiterungen Arguls Grab und Die Abgrundschmiede wird euch momentan kein Rabatt gewährt, sodass sie euch via Steam momentan 5,49 Euro beziehungsweise 7,99 Euro kosten würden.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 15. November 2012 - 12:58 #

Puh, ich fürchte, da werd' ich doch schwach werden ... obwohl es noch einige Titel "abzuarbeiten" gibt ...
[Upps, statt den Newsvorschlag zu übernehmen, hab' ich die News "nur" editiert. *g*]

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 15. November 2012 - 12:30 #

Hm, recht schneller "Preisfall" - oder?

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 15. November 2012 - 12:46 #

THQ braucht dringend Kohle. Das Spiel ist alle 2 Wochen irgendwo im Angebot und wenn nicht gerade Darksiders, dann Saints Row...

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 15. November 2012 - 14:52 #

Ging bei Teil 1 auch so schnell, da waren es glaube ich sogar -75%.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. November 2012 - 15:00 #

Scheinen sich beide, obwohl es super Spiele waren/sind, nicht gut zu verkaufen (Darksiders 2 wohl 1 Mio zu wenig für Gewinnschwelle hab ich gelesen). THQ hofft wohl zumindest so noch ein bisschen Geld zu bekommen (dass sie wohl dringend brauchen) und dann noch ein paar DLC verkaufen zu können.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. November 2012 - 17:06 #

War aber abzusehen. Es ist in den letzten Jahren nur selten vorgekommen, dass ein Nachfolger sich besser verkauft hat als der Vorgänger und damit hätte auch THQ bei der Entwicklung rechnen müssen. Kleinerer Spielumfang, mehr DLC mit neuen Gebieten und das Spiel wäre wahrscheinlich ein finanzieller Erfolg gewesen.

Den IPs von THQ würde es wahrcheinlich sehr gut tun, wenn Ubisoft wirklich zuschlägt. Die wissen wenigstens wie man Geld macht.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. November 2012 - 17:20 #

Ist eigentlich schon bitter. Da wird versucht alles besser zu machen und von allem mehr und dann muss man am Ende konstatieren "Tja, hättet ihr euch mal weniger reingehängt, dann hättet ihr jetzt nicht die Probleme."

Das Problem ist ja allgemein, dass sich nur noch eine Handvoll Spiele hervorragend verkaufen (CoD, Battlefield, Diablo, Skyrim, GTA, AC zB) und der Rest (Amalur, LA Noir, Darksiders, Max Payne, Spec Ops etc), egal wie gut, kommt kaum noch auf seine Kosten.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. November 2012 - 18:02 #

Man darf aber nicht vergessen, dass viele erfolgreiche Marken auch erst in dieser Generation erfunden worden sind: AC, ME, Forza, Gears of War usw.

Neue IPs haben es zum Anfang einer Konsolen-Generation immer leichter, da die Spieler quasi gezwungen werden diese zu spielen. Manchmal sind neue Generationen auch eine schöne Zeit, um alten Konzepten ein neues Leben einzuhauchen, wie Ubisoft es immer wieder gerne versucht. So kann auch aus einem missglückten Amalur noch eine Erfolgsstory werden, genauso wie aus einem Mirrors Edge 2 ein Systemseller werden kann. EA hat ja auch schon verkündet, dass an beiden gearbeitet wird, nur eben nicht mehr in dieser Generation.
Die IP Dead Rising z.B. hat sich in dieser Generation insgesamt 10 Millionen mal verkauft und ist ein Riesenerfolg für Capcom gewesen, auch wenn die einzelnen Spiele nicht den einzelnen Erfolg hatte, wie sie es meiner Meinung nach verdient hätten.

Wenn man allerdings von der Hand in den Mund lebt, wie THQ, und jeden einzelnen Titel als zwingend Gewinnbringend ansieht, dann kann man langfristig keinen Erfolg haben. Vielleicht wäre Darksiders 2 ein Systemseller und langfristiger Erfolg gewesen, wenn sie es mit der alten Engine, aber neuen Grafikeffekten wie 1080p und AA auf die PS4 gebracht hätten.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. November 2012 - 19:07 #

Die comichafte Grafik hätte aber auf der PS4 schon ein bisschen billig ausgehen im Vergleich zu zB MGS Ground Zeros. Auch wenn gekauft gekauft ist, nur gekauft zu werden, weil sonst nichts da ist, dass ist auch schon ein bisschen unwürdig bei der Qualität des Spiels.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58799 - 15. November 2012 - 18:22 #

Oder, ganz verrückte Idee, man präsentiert den Spielern von Anfang an ein komplettes Spiel, indem der ganze DLC- und Vorbestell-Firlefanz gleich mit drin ist, so dass jeder das gleiche, komplette Spielerlebnis bekommt. Mich jedenfalls hätten sie so als Release- und Vollpreiskäufer gehabt. Wenn man sich aber schon weit vor Veröffentlichung hinstellt und sagt: "Hey, zu unserem nächsten Spiel gibt es einen Season Pass (sowieso eine Unsitte!, Anm. d. Autors) und demnach ganz viele DLC", dann gehört es einem eigentlich nicht anders, so Leid mir das für die tolle IP tut.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. November 2012 - 18:46 #

Denn ganz ohne DLCs und Addons hat sich Teil 1 schließlich bombig verkauft. Und Bioware-Spiele liegen wegen DLC wie blei in den Regalen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. November 2012 - 19:22 #

Immerhin hat Teil 1 sich als Low-Budget-Spiel verkauft. Also nicht gut, aber immerhin war es komplett und es hat gereicht, um THQ glauben zu lassen eine Erfolgs-IP im Petto zu haben. Wenn man verzweifelt ist, greift man zu jedem Strohhalm.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. November 2012 - 19:45 #

Das nützt aber ja nix, wenn die für 5 € Teil 1 kaufen, aber dann nicht Teil 2.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. November 2012 - 19:55 #

Ja doch, die kaufen sich Teil 2 auch für 5€, weils ein tolles 5€-Spiel war. Ich wusste bei der Ankündigung des zweiten Teils schon, das dieses Konzept nicht funktionieren kann und das Spiel floppen wird. Aber THQ befragt ja lieber Marketing-Firmen anstatt auf langjährige Gamer zu hören. ;)

Nun warte ich darauf das ich den zweiten Teil als Plus-Spiel kostenlos kriege. Mein Backlog ist eh noch groß genug, um die Zeit bis dahin auszuharren.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. November 2012 - 20:08 #

Der Gedanke, dass wer sich den Vorgänger gekauft hat auch bereit ist 50 € für den Nachfolger auszugeben ist ja nicht so abwegig.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. November 2012 - 20:16 #

Natürlich ist der nicht abwegig, funktioniert ja bei Nintendo auch immer, aber nicht bei dem heutigen Preisverfall von Spielen. Wenn man sich heute Spiele von THQ oder 2K Games zum Release kauft, tut man dies wohl wissentlich, dass diese Spiele in wenigen Wochen nur noch ein Bruchteil dessen kosten, was man selber dafür bezahlt hat. Bei Nintendo dagegen weiß man, dass der Preis in den nächsten Jahren sowieso nicht oder nur kaum sinken wird.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 15. November 2012 - 20:40 #

Gut, da waren sie vielleicht etwas zu naiv. Das Spiel ist schließlich ohne jeden Zweifel super und da haben sie sich wohl gedacht, jeder Budget-Käufer sieht das auch und entsprechend wird ihnen auch der Nachfolger etwas Wert sein.

Politician 12 Trollwächter - 1107 - 15. November 2012 - 23:30 #

Ich für meinen Teil habe mit Darksiders 1 meinen Spass gehabt, wurde aber von einem Kauf von Teil 2 abgeschreckt. Zum einen wurden fürchterliche Werbespots auf allen Reviewseiten geschalten, zum anderen wurde Elemente eingefügt, die meiner Meinung nach nicht zu Teil 1 passten (Itemsammelei) sodass ich von einem Kauf selbst zum Budgetpreis abstand nehme.
In Zeiten starken Preisverfalls muss bei Spielen, die zum Vollpreis gekauft werden sollen einfach alles stimmen....das war leider bei Darksiders 2 nicht der Fall. Ohne Steamdeals vor Augen würde aber wohl doch der ein oder andere zuschlagen. Außerdem war der Release nicht günstig. Deutlich zu nah am heißen Herbst, statt das Sommerloch richtig zu nutzen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 16. November 2012 - 11:35 #

Ganz verrückte Antwort, aber THQ hat genau das in Deutschland getan... Den ganzen Vorbestellerfirlefanz gab es im deutschsprachigen Raum als First Edition gebündelt für jeden Käufer. Und bei einer Vorbestellung bei THQ gab es den Season Pass auch gleich dazu. Ich war Releasekäufer und habe all das bekommen, was du nun nachträglich einforderst damit du das Spiel bei Release gekauft hättest... Verrückt, oder?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58799 - 16. November 2012 - 11:51 #

Echt? Du hast alle diese Inhalte von Anfang an gehabt? Du konntest also die DLCs, die jetzt erst kamen (Arguls Grab etc.), am ersten Tag spielen? Du musstest die nicht erst extra runterladen, sondern sie waren schon mit auf dem Datenträger drauf? Und das zum normalen Preis von 45-50 Euro für PC bzw. 60-70 Euro für Konsolen, wie es sich für eine Retail-Fassung gehört? Dann hätte THQ das vielleicht mal besser bewerben sollen. First Edition kenne ich, von einem kompletten Spiel kann man da aber wohl kaum sprechen...

Just my two cents 16 Übertalent - 4363 - 16. November 2012 - 12:22 #

Datenträger? Ich habe das Spiel digital gekauft. Und da musste ich eh alles runterladen und das ist mir bei einem System wie Steam völlig egal. Für 49,99€ gab es das Paket aus Spiel, Vorbestellerboni und "Season Pass". Dazu konnte man sich(abgesehen von drei Sachen) von sämtlichen Items die THQ nun verkauft die Codes zu Release für lau sichern.
Und die nun erscheinenden DLC des Season Pass installieren sich bei erscheinend automatisch.
Man kann über DLC streiten und schimpfen. Sie sorgen aber dafür, dass ich mich nicht ärger. Klar kostet das Spiel nun nur noch 17€ in der Aktion, der DLC kommt da aber oben drauf und der Spaß wird wieder teurer um das ganze komplett zu haben.

DLC? Gerne wenn ich nicht schon zu Release abgezockt werde.
Selbes Spielchen bei Assassins Creed 3 von Ubisoft. Die Digital Deluxe Edition mit sämtlichem sonst aufgeteilten Händler- und Versionsspezifischem DLC gibt es für Vorbesteller inclusive des Season Pass - kostet aber auch 75€. Bei Gamersgate gibt es aber massiven "Rabatt" durch Blue Coins. Der den IGN Rabatt dort hat mich die Vorbestellung von Assassins Creed 3 Digital Deluxe + Season Pass zusammen mit Dishonored am Ende ca. 76€ gekostet. Das ist fair und nun kann der DLC gerne kommen... Das wird so nicht beworben, aber ich habe Augen... ;)

Sarevo 12 Trollwächter - 1102 - 15. November 2012 - 12:32 #

lohnt sich arguls grab? ich hab meinen code dafür bisher noch nicht eingelöst und nach dem für mich enttäuschenden hauptspiel, bisher auch keinen sinn darin gesehen.

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 15. November 2012 - 13:40 #

Ist eigentlich wirklich überall gerade im Angebot:
- Gamersgate.co.uk: 11.88 GBP (ca. 14,80 €)
- Amazon.com: $16.99 (ca. 13,35 €)
- Origin.com: 17€

SimSinn 14 Komm-Experte - P - 2314 - 15. November 2012 - 13:54 #

Oder bei Gamefly.co.uk für 11,89 GBP

NickHaflinger 16 Übertalent - 5176 - 15. November 2012 - 13:55 #

Bei Gamersgate ist auch noch der Season Pass reduziert. Kauft man bei Steam alle bisher erschienenen DLCs für Darksiders 2 dazu ist man wieder bei über 40€. Seit Dawn of War II: Retribution blickt man bei THQ ja nicht mehr durch bei all den DLCs. Bei Saints Row - The Third dasselbe.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 15. November 2012 - 14:55 #

Ich warte noch auf die Goty Edition. Und dann schlage ich auch erst bei nem Sale zu... ^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. November 2012 - 17:09 #

Ich denke nicht das es eine GotY geben wird. Der Trend geht momentan eher dahin, das Grundspiel quasi zu verschenken, um dann mit den DLC Geld einzunehmen.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 15. November 2012 - 21:56 #

Abwarten und Tee trinken lautet da meine Devise... ;-)

Fred DM (unregistriert) 15. November 2012 - 22:15 #

ist ja auch kein wunder, wenn jeder nur noch wartet, bis die spiele um 75% reduziert sind. gute spiele darf man doch auch mal für mehr kaufen.

GG-Anonymous (unregistriert) 15. November 2012 - 22:40 #

Warum? Bei Saints Row 3 und bei Space Marine sowie Dawn of War II Retribution gibt es doch auch eine "Complete" Fassung mit allen DLCs?

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 16. November 2012 - 8:36 #

Weil ich eben denke das die Zeit der GotY's langsam vorüber geht. Saints Row 2 (ja 2, nicht 3) inkl. den DLC befand sich nun einige Zeit in den Top-Charts der digitalen PS3-Verkäufe, weil Plus-Kunden es kostenlos bekommen haben. Nur sind bei diesen kostenlosen Versionen keine DLC und keine Coop-Partner mit dabei, also überredet man seine Freunde es sich auch zu kaufen.

Sony hat gerade die Gran Turismo Academy Edition für 30€-40€ rausgebracht (je nach Gewinnmarge der Händler), die das Grundspiel inkl. DLC im Wert von 26€ enthält. Da sind aber noch nicht alle DLC enthalten, wer die auch noch haben möchte, muss nochmal circa 20€ drauf zahlen. So eine Entwicklung lässt sich derzeit ziemlich häufig beobachten, von daher denke ich das die Zeit der GotYs langsam vorbei ist.

Erinnerst du dich noch an die Pferderüstung von Oblivion? Hier ein Auszug aus einem Interview mit dem PR-Chef von Peter Hines von Betehsda, aus dem letzten Jahr, kurz vor der Veröffentlichung von Skyrim:
"In dieser Hinsicht lief alles was wir getan haben gut, darunter auch die verschmähte Pferderüstung. Ich habe zwar den Bericht nicht vor mir, aber ich schwöre, dass erst gestern mehrere Leute die Pferderüstung gekauft haben. Aus irgend einem unerklärlichen Grund."

Aber wie immer, nur weil ich etwas denke, ist es noch lange keine Wahrheit. Ich warte nämlich auf die Skyrim GotY für die PS3. ;)

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 15. November 2012 - 18:28 #

Ich glaube bei diesem Angebot werde ich schwach werden und mir dieses Spiel gönnen. Habe eigentlich nur auf einen solchen Deal bzw. solches Angebot gewartet :)!

jaws 15 Kenner - 2986 - 15. November 2012 - 19:09 #

Ich habe Darksiders 1 noch nicht mal gespielt, das ich in irgendeinem Deal mal mitgenommen habe. Und dennoch: Es juckt in den Fingern. :/

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 15. November 2012 - 22:36 #

Geht mir auch so ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 15. November 2012 - 21:08 #

Gutes Angebot aber aktuell hab ich genug zu spielen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 16. November 2012 - 10:47 #

Da kann man fast schon nicht mehr nein sagen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL