Direct X 11.1 - Keine Pläne für Windows 7

Bild von Ceifer
Ceifer 1783 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

13. November 2012 - 6:31

Daniel Moth, Mitarbeiter bei Microsoft, schrieb kürzlich in einem Hilfeforum einige Zeilen über DirectX 11.1. Demnach soll DirectX 11.1 ein Teil von Windows 8 sein und nicht für Windows 7 bereitgestellt werden.  Ähnlich hat Microsoft schon bei Windows Vista gehandelt, auf dem damals exklusiv die DirectX-Version 10.0 veröffentlicht wurde, wodurch XP leer ausging. Allerdings erwähnt Moth im letzten Abschnitt seines Beitrags, dass sich dieser Plan auch irgendwann ändern könnte.

Im folgenden einige Schlüssel-Features von DirectX 11.1:

  • Shader-Verbesserungen im Bereich des Compilers und der Optimierung
  • Unterstützung von 3D-Stereoskopie
  • DirectX-Anwendungen mit WARP testbar (ohne geeignete Grafik-Hardware)
  • HLSL-optimiert für bessere Speichernutzung (HLSL minimum precision)
  • Größere konstante Puffer für Shader möglich
  • Logische Operationen für den "Render Target"-Puffer
  • Shader-Bearbeitung von Video-Ressourcen (SRV / RTV / UAV)
  • Texture2D-Ressourcen besser nutzbar
  • Erweiterte Unterstützung für WARP-Geräte
  • Nutzung von Direct3D in Session-0-Prozessen

Alle DirectX-11.1-Features findet ihr über die Quellen (auf Englisch).

q 17 Shapeshifter - 6711 - 12. November 2012 - 20:13 #

Hat mit Vista und der DX10 Unterstützung ja auch wundervoll funktioniert! /applaus

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 12. November 2012 - 20:19 #

wird noch nicht mal das normale DX11 richtig unterstützt also bis es wirklich unterstützt wird ist Win9 mit DX12 erschienen :D

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. November 2012 - 3:44 #

Was heißt für dich "nicht richtig unterstützt"!?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 13. November 2012 - 7:24 #

Nenn mir ein Spiel welches alle Features von DX 11 Unterstützt und nutzt!
Und komm mir nun nicht mit Titel welche nur eine pseudo DX11 Unterstützung haben worin die einzige Änderung besteht dass das Spiel mit 3 FPS mehr läuft

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. November 2012 - 21:25 #

"Alle" Features wäre auch relativ sinnbefreit...
Titel mit exzessiver Nutzung von DX11 gibt es dagegen viele...

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7388 - 12. November 2012 - 20:20 #

Ich würde eher 30€ für ein W7 DX11.1 Update bezahlen, statt ein W8 Update für Umsonst :D ( natürlich nur falls ein must have game dx 11.1 only sein sollte, welches ich haben will )

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4271 - 12. November 2012 - 20:20 #

Wie erwartet also das gleiche Spiel wie damals beim Umstieg von XP auf Vista, diesmal mit Aussicht auf mögliche "plan changes"? Was solls, es hat bei mir schon damals nicht gewirkt und ich werde mir auch diesmal das neue Windows nicht kaufen. Nicht weil ich allergisch gegen Neuerungen wäre, sondern weil mir dessen Neuerungen einfach nichts bringen. DX 11.1 reicht mir da nicht - darauf aufbauende sensationelle Spiele vielleicht schon.

Cat Toaster (unregistriert) 12. November 2012 - 23:39 #

na es gibt ja auch noch den revolutionären IE10 und KACHELN! ;-)

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. November 2012 - 3:36 #

Unfug. XP wurde/wird aus gutem Grund nicht mehr unterstützt. Warum sollte man für ein derart veraltetes Betriebssystem noch programmieren? Vista führte schließlich eine neue Treiberarchitektur und allerlei andere Änderungen ein, welche mit Sicherheit eine zweigleisige Entwicklung von DirectX erfordert hätte, wenn man das alles auch für WinXP umsetzen hätte wollen.

Anonymous (unregistriert) 13. November 2012 - 5:47 #

Lustig, wie man überall die Microsoft Chef-Entwickler antrifft, die den kompletten Windows Quellcode auswendig können und daher bestens um alle internen Änderungen wissen. :D

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6317 - 13. November 2012 - 10:57 #

Das sind keine "internen" Änderungen, sondern allgemein bekannte Änderungen. Dafür muss man auch nicht bei Microsoft arbeiten, das wissen alle Programmierer, die Software für Windows programmieren.

Schon mal daran gedacht, dass GG auch von Menschen genutzt wird, die in der Computerspiel-Branche oder anderen Softwarefirmen arbeiten?
;-)

Chris95n 13 Koop-Gamer - 1621 - 13. November 2012 - 13:29 #

Ich finde es eine Schande, dass ständig irgendwelche Trottel hier Anonym schreiben können! Macht das Feature raus, das nervt und bringt normale User die diese Seite zu schätzen wissen einfach nur zur Weißglut!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. November 2012 - 13:32 #

"das nervt und bringt normale User die diese Seite zu schätzen wissen einfach nur zur Weißglut!"
Dich scheinbar am ehesten :o Viele andere nehmen sowas gelassen. Unter anonymen Kommentaren finden sich auch stets sehr lesenswerte Inhalte - bitte etwas mehr Weitsicht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 13. November 2012 - 15:47 #

Trinke er einen Tee und beruhige er sich. Das Thema wurde hier ausgiebig diskutiert, mit dem Ergebnis, anonyme Kommentare beizubehalten.

SayWhatTF 15 Kenner - 3351 - 12. November 2012 - 20:21 #

Meiner Meinung nach hat Microsoft besonders in diesem Jahr, im Hinblick auf die Platform PC extrem viele Fehler begannen.
Und das ist doch DAS Standbein von Microsoft ... -.-

Liam 13 Koop-Gamer - 1222 - 13. November 2012 - 0:59 #

Sie gehen aber anscheinend davon aus (wie so viele andere), dass die zukunft im mobilen Bereich liegt :).

KingPott 17 Shapeshifter - 7272 - 13. November 2012 - 1:11 #

Dachte DAS Standbein von Microsoft ist Office.
Windows is doch schon immer unter ferner liefen... oder?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. November 2012 - 3:43 #

Nein. Das sind zwar mit Sicherheit die beiden Bekanntesten Produkte von Microsoft. Aber da gibt es noch viel mehr.

Man kann davon ausgehen, dass Microsoft wie im IT-Bereich eigentlich üblich, den meisten Umsatz im Business-Bereich macht.

Anonymous (unregistriert) 13. November 2012 - 5:46 #

Ganz genau! Und in diesem Business Bereich verkaufen sie dann Obst! :D

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 13. November 2012 - 10:19 #

Das Standbein Microsofts sind imho die Serverprodukte.

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 12. November 2012 - 20:23 #

Jetzt kauf ich es zweimal... nicht

Korbus 15 Kenner - 3189 - 12. November 2012 - 20:30 #

Jemand sollte mal Microsoft erklären das Spiele mit bombastischer (Dx 11.1)Grafik ein besseres Argument sind als so eine nackte Featureliste. Ich glaube die haben das im Jahr 2012 noch immer nicht gerafft. Oder schlimmer, es ist ihnen mittlerweile egal.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. November 2012 - 3:41 #

Weder ist DX11.1 fertig noch gibt es Hardware dafür. Wie soll man da Spiele damit zeigen?

Ohnehin wird DX11.1 wohl den gleichen Weg gehen wie DX10.1: Praktisch für Entwickler, irrelevant für Spieler/Nutzer. Nicht wegen Win8. Sondern weil wohl die wenigsten Nutzer entsprechende Hardware kaufen werden, wenn sie nicht zufällig eh eine neue brauchen...
Somit dürfte die installierte Basis für DX11.1 Hardware wieder nicht ins Gewicht fallen, die Unterstützung in Spielen somit eher gering ausfallen und im Zweifelsfall entsprechende Spiele dann eh einen Fallback-Modus für "normale" DX11 Karten haben.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 13. November 2012 - 7:41 #

Die aktuellen Karten von AMD und Nvidia (GCN und Kepler) sind bereits DX11.1-tauglich. Hardware gibt es sehr wohl.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6317 - 13. November 2012 - 11:11 #

Es gab damals auch AMD Karten mit DX10.1, trotzdem hat es kein Spiel ernsthaft genutzt. Ich kann mich nur daran erinnern, dass Assassins Creed DX10.1 mit einem Patch unterstützt hat, der nach kurzer Zeit wieder zurückgezogen wurde. Die meisten Spiele haben entweder 10.0 oder direkt 11.0 unterstützt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 13. November 2012 - 22:34 #

Damals hat nur AMD DX10.1 unterstützt und Nvidia hats boykottiert. Das Zurückziehen des funktionierenden Patches dürfte daher wohl eher auf "anraten" Nvidias stattgefunden haben. Gleiches tippe ich für die mangelnde weitere Unterstützung. AMD hat leider deutlich weniger Softwaremenschen zu den Publishern geschickt, NV macht da mehr Werbung bei den Studios.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 13. November 2012 - 22:53 #

Dann werden MS und Nvidia wohl nicht mehr die besten Freunde werden.
MS scheint der PC als Spiele plattform aber auch zu sehr zu vernachlässigen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. November 2012 - 13:27 #

Bringt was, wenn es nicht wirklich genutzt wird..?

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. November 2012 - 21:39 #

Stimmt, hatte ich ganz verdrängt. Zumindest bei AMD sind das aber auch nur die oberen Modelle der 7000er Reihe, da nur diese auf der GCN Architektur basieren. Bei nVidia kA...

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20731 - 13. November 2012 - 22:24 #

http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-Geforce-600-Serie
Ab der 640 alle aufwärts.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 13. November 2012 - 22:32 #

Nvidia ab der 640 (also alles ab Kepler) und AMD entsprechend alles ab HD 7750. Also die 80-Euro-Klasse. Sollte reichen für eine passable Verbreitung.. :)

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 12. November 2012 - 20:37 #

Wir werden alle sterben!!! *buhuhuhu*

Kith (unregistriert) 13. November 2012 - 7:36 #

Ja, die einen früher die anderen nach DX11.1 :D

Makariel 19 Megatalent - P - 13438 - 12. November 2012 - 20:39 #

Eine vollständige Liste jener die überrascht sind, das Microsoft eine neue DX-Version nutzt, um eine neue Windows-Version zu pushen:

dimo2 07 Dual-Talent - 111 - 12. November 2012 - 20:48 #

Hmm..... "komisch", insofern, dass Windows 8 auf mich jetzt nicht so den Eindruck macht, als wäre es ein Gaming-System.
Angry Birds und Konsorten werden denke ich mal nicht wirklich was von einem neuen DirectX haben und der ganze Rest wird doch eh nicht in den MS Store gelassen bzw. wird von den großen wahrscheinlich gemieden (die haben ja ihre eigenen Stores oder halt Steam).

Kann mir nicht vorstellen das da groß 11.1 unterstützt wird.

Aladan 21 Motivator - - 28522 - 12. November 2012 - 20:51 #

Hm ist mir persönlich egal, da Windows 8 mich inzwischen absolut überzeugt hat bekomme ich es dann sowieso mit.

1000dinge 15 Kenner - P - 2852 - 12. November 2012 - 22:46 #

Wie hast du es geschafft das dich dieses Desktop/Kachel-geswitche nicht wahnsinnig macht? Ich versuche es grad zum zweiten mal mit Win8 und wieder fange ich nach wenigen Minuten an genervt rumzuklicken und Ecken ausprobieren auf der Suche nach irgendwelchen Funktionen.

Ich befinde mich im Moment in der "SO bescheuert können die doch nicht sein, es muss an mir liegen"-Phase :-)

Aladan 21 Motivator - - 28522 - 12. November 2012 - 23:25 #

Einfach die Tastatur nutzen, Windowstaste für Start, Windows+C für Charm, Windows+X für Menü etc. ;-)

1000dinge 15 Kenner - P - 2852 - 13. November 2012 - 10:35 #

Ahhh okay, das werde ich testen.

*frotzelmodus=an* Aber ist es nicht ein bisschen krank für ein Betriebssystem das eigentlich auf Touch optimiert ist, dass man die Tastatur braucht um nicht durchzudrehen?! ;-)

Aladan 21 Motivator - - 28522 - 13. November 2012 - 18:55 #

Das System ist nicht nur auf Touchscreens optimiert, sondern auch auf die Tastatur. Diese wird endlich wirklich aktiv ins Geschehen mit aufgenommen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 12. November 2012 - 20:52 #

Schließe mich meinen Vorrednern völlig an. Win 8 lässt mich völlig kalt, ich brauche Metro nicht, der Zwang nervt mich tierisch, und die neue GUI des normalen Desktops ist auch hässlich im Vergleich zu Vista oder 7. Spiele unterstützen bis heute kaum DX 11, immerhin, nach etlichen Jahren, kommt DX 10 seit einiger Zeit mal in Fahrt. Deswegen braucht sich wohl kein Spieler dafür ein neues Windows oder eine neue Grafikkarte holen.

Markus 13 Koop-Gamer - 1322 - 12. November 2012 - 21:22 #

Who cares. DOSBox geht auch ohne :-)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 12. November 2012 - 21:30 #

Hehe, genau!

martiz 16 Übertalent - P - 4027 - 13. November 2012 - 0:50 #

Oder die Entwickler pfeifen auf DirectX und steigen auf OpenGL um :)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 12. November 2012 - 21:24 #

PC Spieler sind schon irgendwie lustig. Mal merken sie das nur Konsolenports bekommen und Spiele eigentlich besser aussehen könnten. Dann heißt es plötzlich eine neue DX 11.1 version brauch ich nicht.
Für Battlefield 3 und Diablo 3 hat man ja auch schon ein paar ihre meinung geändert.

Aladan 21 Motivator - - 28522 - 12. November 2012 - 21:28 #

Ist doch immer so, dass hier ist die typische Angst vor etwas neuem und alle Vorteile außer Acht lassen ;-)

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 12. November 2012 - 21:36 #

Naja bei Windows 8 sind die Neuerungen aber durch viele für einen per Maus gesteuerten PC ziemlich unnütze Änderungen, teuer erkauft.

Leute die immernoch auf XP setzen kann ich allerdings wirklich nicht nachvollziehen, da Win 7 vieles einfach besser macht. Da ist es vermutlich wirklich nur Angst vor Neuem. Bei win7 - Win 8 sind es aber nunmal eher rationale Abwägungen.

(Oh um billige Argumentationen vorzubeugen: Ich hatte Win 8 auf meinem Rechner, auf einer anderen Partition, zum testen. Mitlerweile hab ich nur noch Win 7.)

volcatius (unregistriert) 13. November 2012 - 0:30 #

Wozu auch, als Spieler benötigt man Windows 8 nicht, und selbst DX9-Spiele sehen auf dem PC besser aus als auf Konsolen.
Die Überlegenheit des PC nutzen überhaupt nur sehr wenige Entwickler von Spielen, und noch weniger werden Ressourcen für DX11.1 verschwenden. Macht ja nicht mal MS selbst.

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 13. November 2012 - 2:14 #

Sagt doch keiner brauch ich nicht Win 8 will keiner ein Win7 patch für DX11.1 will bestimmt jeder. Nur nicht Microsoft den dann gibt es gar keinen Grund mehr für Win8.
Bei mir muss erstmal irgend etwas kommen was DX11.1 wirklich unter stütz und nicht nur auf dem Papier dann schau ich mir das ganze mal an.
Aber so einfach umsteigen warum sollte ich? Vielleicht sieht das in einem Jahr schon ganz anderes aus aber zur Zeit ist es nur zu empfehlen wer noch XP hat.

Anonymous (unregistriert) 13. November 2012 - 5:49 #

Es handelt sich vermutlich nicht um die gleichen Personen?

Bigtom 12 Trollwächter - 1028 - 12. November 2012 - 21:32 #

Also was Microsoft hier wieder macht ist wieder mal der absolute Blödsinn.
Damals als mit Vista exklusiv DX10 rauskam, gabs die ganze Zeit über so gut wie keine Spiele dafür und DX10.1 hatte noch zusätzlich das Problem, daß es zu Anfang nur für ATI/AMD Grafikkarten funktionierte.

Gibt es eigentlich bis heute überhaupt ein Spiel das DX 10.1 Effekte unterstützt?

Der wirklich große Run kam erst mit Win7 und DX11. Jetzt versuchen sie das Spielchen zu wiederholen und ich kann ihnen prophezeien, daß dieser erbärmliche Versuch wieder nichts wird.

Prinzipiell bin ich neuen Technologien gegenüber nicht negativ eingestellt, aber was Microsoft mit der Win8 Startoberfläche veranstaltet hat ist einfach nur grausig und umständlich.

Das Problem das ich sehe ist, daß Win7 erweiterten Support bis 2020 bietet und wenn DX12 einmal kommen sollte, dies aller Wahrscheinlichkeit nach nicht unterstützt wird.

Ich kann nur hoffen, daß Microsoft zumindest bei Win9 einem die Möglichkeit bietet selbst zu wählen zwischen "neuem" und "altem" Design, ähnlich wie in Windows XP damals.

Cat Toaster (unregistriert) 12. November 2012 - 23:56 #

Der eigentliche Irrsinn ist der selbstauferlegte "Dreijahreszyklus". Wer braucht denn wirklich alle drei Jahre ein neues Betriebssystem?

Als wenn man Kacheln, IE10 und DX11.1 nicht einfach via SP2 für Win7 hätte bringen können. Microsoft könnte sich solche Service-/Feature-Packs auch einfach bezahlen lassen. Man ahmt doch sonst so gern Apple nach.

Liam 13 Koop-Gamer - 1222 - 13. November 2012 - 1:02 #

Es geht weniger um den drei Jahres Zyklus, als darum einen Versuch zu starten sich gegen Apples und Googles Systeme auf den Handhelds zu etablieren. Das gelingt natürlich besser, weil Menschen faule Gewohnheitstiere sind, wenn Kunden das System schon von ihrem Heimrechner gewohnt sind und sich dann gar nicht erst umgewöhnen brauchen.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 12. November 2012 - 22:34 #

Könnt ihr behalten.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 12. November 2012 - 22:36 #

Aha, und wo bleibt Halo?^^

Tyrael99 (unregistriert) 12. November 2012 - 22:44 #

Mir egal, Windows 7 beleibt definitiv auf meiner platte!!

GG-Anonymous (unregistriert) 12. November 2012 - 23:34 #

Interessant das Microsoft aus Vista nicht gelernt hat.

Die DirectX10 Spiele kann man bis heute an einer Hand abzählen. Wirkliche Titel die ausschließlich auf DirectX11 laufen gibt es auch kaum. Die meisten nutzen überwiegend noch die DirectX9 Architektur und nutzen höchstens DirectX11 Effekte wo es halt zu DirectX9 kompatibel ist. Aber Spiele die direkt auf DX11 aufsetzen sind extrem selten.

Witzig ist ja, dass DirectX 11.1 grundsätzlich ja kompatibel zu DirectX 11 ist. Wer sich vor ein paar Monaten das DX SDK gedownloaded hat, bekam laut dxdiag auch DirectX 11.1 auf Vista und 7. Wenn ich es jetzt neu downloade steht im dxdiag wieder DirectX 11. Aber ob man da kurzzeitig ein vollwertiges DirectX 11.1 installieren konnte weiß ich als Laie natürlich nicht, aber es stand zumindest im DXDiag drin.

Jadiger 16 Übertalent - 4878 - 13. November 2012 - 2:38 #

Fast alle Spiele sind DX9 am PC und mit mit Addins wird dann praktisch DX11 Effekte auf die langsame DX9 Sache gestülpt. Was praktisch das ganze sinnlos macht vom Leistungssprung. Effekte sind zwar da aber man braucht viel viel schnellere Hardware. DX11 wäre schneller wie DX9 mit allen Effekten! Man könnte soviel aus Tesseltion machen nur gibt es kein Spiel was es wirklich aus nutz. Leistung schub gibt es ein Beispiel was echt traurig ist das es dieses Spiel ist. Nämlich World of Warcraft ist in Dx11 schneller und hat mehr Fps plus Effekte das traurige ist es ist uralt und sogar da geht es.

Ardrianer 19 Megatalent - P - 18186 - 12. November 2012 - 23:50 #

deswegen werde ich mir trotzdem kein Win8 zulegen...

volcatius (unregistriert) 13. November 2012 - 0:24 #

Bekommt dieser W8-exklusive Flipper von Microsoft auch DX11.1?

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 13. November 2012 - 5:55 #

Mir ist DX 11.1 egal, genau wie mir Windows 8 so egal ist, wie es noch keine Version von Windows davor war.

Gumril 10 Kommunikator - 539 - 13. November 2012 - 7:07 #

Naja DX 11.1 wird sowieso erst in einem Jahr interessant.
Dann werden wohl die neuen Konsolen rauskommen die wenigstens DX 11 unterstützen werden.
Also noch etwas Zeit mit dem Win 8 kauf, der wohl nicht kommen wird :)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3222 - 13. November 2012 - 9:15 #

Neue DX Versionen sind ziemlich uninteressant, solange die meisten Spiele Portierungen von veralteten Konsolen sind.
Und bis die neuen Konsolen erscheinen und PCs sich endlich mal wieder langmachen müssen, um deren Grafik zu erreichen, steht eh schon wieder eine neue Windowsversion im Regal. Mein Tipp: Dann mit optionalen Metro. ;)

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 13. November 2012 - 15:10 #

Wie sollen den Konsolen an den veralteten PC exclusive Titeln sein?
Das Problem ist wohl eher das zu viele am PC verdienen wollen und jeder gegen den anderen Arbeitet sieht man ja gerade an Intel und AMD, das dabei auch so mancher auf der Strecke bleibt.
DirectX bekommt kaum noch neuerungen wird höchstens noch besser von der auslastung. Nvidea kommt jetzt und macht Treiber um 26% mehr für CoD BO 2 rauszuholen, was anderen Spielen aber nicht allzuviel bringt. Steam setzt jetzt auf Linux, was den PC wieder "Komplizierter" macht da man noch eine version anfertigen muss.
Der einzige Grund um sich neue Hardware zu kaufen ist aber fast nur noch um eine Höhrere Auflösung zu haben oder die Effekte ein wenig mehr aufdrehen zu können. Wie weit wird das aber noch gelten bei der Auflösung, ich glaube das es bei 4K schluß ist und danach muß die Diagonale größer werden und 30" wird keinen unterschied mehr bieten.
FullHD kann schon nur noch von den Großen Publischern bedient werden, 4K wird wohl für Indie Produzenten nicht finazierbar werden.
Dann kommen noch Handys, Tablets und "neue" Konsolen dazu, die es die etablierten Konsolen und den PC schwere machen überhaupt noch gute Spiele zu bekommen. Den Spielepublischern wäre es wohl am liebsten wenn sie ein Spiel nur einmal entwickeln müssten und es liefe auf allen plattformen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 13. November 2012 - 15:29 #

"Nvidia kommt jetzt und macht Treiber um 26% mehr für CoD BO 2 rauszuholen, was anderen Spielen aber nicht allzuviel bringt."
Bin mir nicht sicher, was du uns damit mitteilen möchtest. nVidia aktualisiert Treiber mit diversen Anmerkungen von Leistungssteigerung "bis zu xx %" nicht erst seit gestern.

Wie kommst du darauf, dass FullHD nur von großen Publishern bedient werden kann? Begründung?

Ich glaube nicht, dass sich Handy oder Tablet Spielereien derartig durchsetzen werden, bzw. wird das Spielentwicklung auf "vernünftigen" Plattformen nicht beeinträchtigen.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 13. November 2012 - 16:16 #

DirectX 11 kann auch seit 10,2009 genutzt werden, wird aber kaum, meistens von den großen (Civilization, Total War, Hamilton's Great Adventure). Bei der Auflösung wird es wohl das gleiche sein, gut man wird sie wohl auch einstellen können aber speziell dafür gemacht werden sie wohl nicht, es wird nur hochscalliert.
Ich glaube auch das Handy und Tablet Spiele nicht gleichwertig sind, aber sie werden es den großen Titeln nicht leichter machen die Kosten wieder einzuspielen. Ich glaube nicht das die Hersteller nur reich werden wollen durch DLCs, sie müssen auch die Kosten der Projekte wieder einfahren und auch noch Geld für neue Projekte haben.

Mclane 18 Doppel-Voter - P - 11871 - 13. November 2012 - 10:59 #

Laut Ct hat der Microsoft Windows-Chef eh gerade hingeworfen. Natürlich hat man sich in beiderseitigem Einvernehmen getrennt.
Vielleicht hat die Dame die den Job übernimmt ja schon wieder was ganz anderes vor.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 13. November 2012 - 12:34 #

Die DX-Bindung an die immer neuen OS-Versionen sind eine Frechheit. Wenn das mal Open GL wieder eine Push geben würde.

Candymui 09 Triple-Talent - 259 - 13. November 2012 - 12:44 #

Abwarten und Tee trinken, macht euch doch nicht verrückt von deren Marketinggags...

Mich wirds so schnell jedenfalls nicht dazu zwingen Win8 zu kaufen... und wenns irgendwann mal die breite Masse und vor allem meine eigene Hardware unterstützt... Na wenns denn sein muss...

stylopath 16 Übertalent - 4052 - 13. November 2012 - 12:50 #

Künstlich geschaffener "Anreiz" um Win8 "attraktiver" zu machen, wird wohl nicht funktionieren...was aber auch net schlimm ist...ich bleib bei win7...

Maik 20 Gold-Gamer - - 21485 - 13. November 2012 - 14:23 #

Wird Star Citizen denn DX11 sein? Dann hätte Microsoft doch ein kräftiges Zugpferd.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20731 - 13. November 2012 - 14:25 #

http://www.robertsspaceindustries.com/ai-test-footage-video/
Jo sogar Voraussetzung ;)

GG-Anonymous (unregistriert) 13. November 2012 - 15:25 #

Was aber eben nicht DirectX 11.1 bedeutet. Damit ist das Spiel auch für Windows Vista und Windows 7 geeignet ;).

Ganz davon abgesehen, dass wir hier von einem Spiel für 2014 sprechen, wo aktuelle Hardware eh schon wieder Uralt ist.

RatkinTwitcher 08 Versteher - 166 - 13. November 2012 - 15:19 #

Das Problem, dass ich mit Windows 8 habe bleibt, dass es nur ein Windows 7 mit Gimmicks ist. Jetzt kommt noch so ein Gimmick. Und Urzeitkrebse gibt's schonmal gar nicht.

RatkinTwitcher 08 Versteher - 166 - 13. November 2012 - 15:21 #

Voraussetzung? Sich an ein neues Windows zu ketten, hatte ja schon immer "riesige Vorteile" im Absatz.

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 13. November 2012 - 17:28 #

Der offene Standard für 3D Brillen hört sich interessant an, da die Hersteller von 120Hz Monitoren ja entweder 3D Vision oder AMD supporten.

Hardware 3D Sound ist auch wieder mit an Board. Falls man so etwas braucht. Creative wird vielleicht bis Windows 9 dann einen einigermaßen annehmbaren Treiber fertig haben.

Insgesamt wenig bahnbrechend neues in Windows 8 für Gamer aber eine aktuelle Windows Version für wenig Geld ist schon nicht verkehrt. Wenn ich mir die Preise für Windows 7 im Vergleich anschaue und das ist im Grunde komplett in Windows 8 enthalten...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 13. November 2012 - 21:35 #

Der Ansatz von AMD ist bereits ein offener Standard.

Inso 15 Kenner - P - 3555 - 13. November 2012 - 17:53 #

Damals gabs wenigstens noch Halo dazu.. als ob der Pc nicht schon genug Probleme mit der Grafikstagnation durch Konsolen hat, da muss man die Nutzerzahlen gleich nochmal so drücken, wird echt Zeit für ´ne Schnittstelle auf DX-Höhe in Linux -.-

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 13. November 2012 - 22:37 #

Damals gabs das mies umgesetzte Halo 2, ja. Viel zu spät und eher öde auf dem PC. Und es gab - tusch! - noch ein DX9-Spiel, das eine unsinnige DX10-Abfrage hatte aber nur DX9 genutzt hat. Shadowrun war nicht nur mies sondern lief mit Tricks und optisch nicht hässlicher auch unter XP. Habs damals vom Publisher bekommen und war sehr glücklich kein Geld dafür ausgegeben zu haben. Den Kaufpreis von Halo 2 bereue ich heute noch.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1693 - 13. November 2012 - 23:12 #

Das wird wie bei dx10 enden und kein Sau wird es verwenden also gibt es immer noch kein Grund für Windows 8 für mich.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3574 - 14. November 2012 - 19:12 #

Epic Fail X - Keine Pläne für Windows 8
und jetzt ganz aktuell:
Epic Fail X - Keine Pläne für DirectX 11.1

Chris95n 13 Koop-Gamer - 1621 - 14. November 2012 - 20:09 #

Also, so viel besser ist 11.1 nicht. Mit Windows 8 würde ich meinem System echt übles zumuten.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 15. November 2012 - 1:31 #

Ach, was war das Geschrei groß.

Und jetzt gibt es DX11.1 doch für Win7... http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=35661

Was wieder beweist: Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird...

Ceifer 13 Koop-Gamer - 1783 - 15. November 2012 - 2:34 #

Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Allerdings scheint das Platform Update nur für WDDM 1.1 Treiber geeignet zu sein.

Windows 8 wird aber WDDM 1.2 Treiber nutzen und, so lese ich es heraus, werden die gesamten Features von DX11.1 nur mit WDDM 1.2 Treibern nutzbar sein.

D.h. es wurde DirectX 11.1 in Windows 7 implementiert mit dem Platform Update, allerdings nicht vollständig mit allen features. Die meisten sind immernoch Windows 8 vorbehalten.

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 15. November 2012 - 15:23 #

Ahjo, man wird sehen. Jedenfalls ist das ganze nur halb so tragisch wie befürchtet und von den Weltuntergangstheoretikern beschrieben.

Matthes 13 Koop-Gamer - P - 1584 - 15. November 2012 - 14:55 #

Oh ja... ich höre schon wieder das selbe Gelaber wie vor ein paar Jahren.. "Das ist technisch nicht möglich auf einem älteren Windows noch diese DirextX Version umzusetzen". Nein das hat nichts mit Marketing zu tun, und man will auch keinen dezenten "Anreiz" schaffen auf Windows 8 umzusteigen.

Warum sollte man auch bei seinem alten System bleiben dürfen, das
problemlos läuft, aber keinen Gewinn mehr für MS bringt :)

Wartet mal DirectX 12 ab, dann blasen die wieder ins selbe Horn...
An Windows 8 hängt so viel für Microsoft. Das muss ein Erfolg werden, sonst fristen die in Zukunft nur noch ihr dasein auf den klassischen PC und verpassen den anschluss an alle anderen "Boommärkte".

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 16. November 2012 - 11:09 #

Stimmt MS ist ja von Spielern auf dem PC abhängig, bei 70mio verkauften X-Box360 und 35mio X-Box live nutzern.
Wieviel bezahlen PC Spieler an MS und was bekommt MS von den PC Spielen?
Das wird MS richtig wehtun wenn die PC Spieler keine gekrackte Windows version mehr nutzen werden. :)

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 17. November 2012 - 12:31 #

Also ich kaufe mir meine Windows-Lizens immer, und ich brauch es fast ausschließlich nur damit ich zocken kann. Bin ich jetzt nicht normal oder so?

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 17. November 2012 - 13:43 #

Wo hab ich was von nicht normal Geschrieben?
MS wird aber statisticken haben wieviele Directx runterladen aber automatische Updates deaktiviert haben, aus welchen Gründen auch immer.
Amerikanische Stundenten haben sogar schon bei dem Kauf eines Windows PCs eine X-Box dazu bekommen, was meinst du was MS lieber ist wo Spiele gespielt werden sollen.

Strant (unregistriert) 16. November 2012 - 2:46 #

Death before Win 8

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit