Borderlands 2: Ab 20. November auch für Mac erhältlich

andere
Bild von Sisko
Sisko 37619 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C10,A10,J10
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

9. November 2012 - 10:50 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Borderlands 2 ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Borderlands 2 ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Aspyr Media hat angekündigt, dass Borderlands 2 (GG-Test: 8.5) in Zusammenarbeit mit 2K Games und Gearbox Software am 20. November 2012 auch als Mac-Version auf Steam veröffentlicht wird, eine Mac-App-Store-Version soll später folgen. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 59.99 US-Dollar (circa 47 Euro).

Vorbesteller erhalten wie schon bei den PC- und Konsolenversionen Zugriff auf den Premiere Club, der zusätzlich zur neuen Klasse Mechromancer das Gearbox-Gold-Gun-Paket, einen goldenen Schlüssel und ein Vault-Hunter-Relikt enthält. Die Mac-Version wird zudem das Zusammenspielen mit PC-Spielern über Steam-Play ermöglichen, solange beide Versionen auf dem gleichen Stand sind.

Außerdem werden bisherige Downloadinhalte wie das Mechromancer-Paket und Captain Scarlett and her Pirate’s Booty bei der Veröffentlichung zu Verfügung stehen, und auch die weiteren geplanten DLCs sollen umgesetzt werden. Die offizielle FAQ gibt euch einen Überblick über die Systemvoraussetzungen und die unterstützten Grafikkarten.

SayWhatTF 15 Kenner - 3476 - 9. November 2012 - 13:28 #

hmm... dieses Jahr kam ziemlich viel für Mac
Weiß jemand ob der Aufwand für ein Linux-port vergleichbar ist?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)