Curiosity: Experiment von Peter Molyneux erschienen

iOS andere
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 125146 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

6. November 2012 - 15:08 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Juli kündigte 22 Cans, das neue Studio von Peter Molyneux (Populous, Black & White, Fable), Curiosity - What's inside the Cube an (wir berichteten). Ursprünglich für einen Release im August vorgesehen, erblickte das Spiel heute das Licht der App- und PlayStores und steht kostenlos zum Download bereit.

Doch worum geht es in Curiosity - What's inside the Cube? Beim ersten Start wird der Spieler darauf hingewiesen, dass er Teil eines Experiments ist. Zum aktuellen Zeitpunkt sind es demnach schon über 22.000 Teilnehmer. Im Inneren des namensgebenden Würfels, bei dem alleine die äußerste Schicht aus mehr 100 Millionen Einzelwürfeln besteht, soll sich etwas Wunderbares verstecken. Um dorthin vorzudringen und die einzelnen Schichten zu entfernen, benötigt ihr jedoch die Hilfe der anderen Spieler. Was sich letztendlich aber im Inneren verbirgt, findet nur ein Glücklicher heraus.

Per Klick baut ihr die einzelnen Blöcke ab. Unterhalb der obersten Schicht lässt sich bereits die nächste erkennen, die ihr allerdings erst in Angriff nehmen dürft, wenn die äußere komplett abgebaut wurde. Einen Stand darüber, wie weit die Spieler bereits ins Innere vorgedrungen sind, gibt es allerdings nicht. Mit eurer Arbeit verdient ihr zudem Goldmünzen, die ihr im Ingame-Shop gegen Werkzeuge eintauschen dürft. Aktuell gibt es jedoch noch vereinzelte Probleme mit der Serververbindung.

Curiosity - What's inside the Cube ist das erste von 22 Experimenten, die Molyneux im Zuge der Studiogründung von 22 Cans ankündigte.

Video:

lichee 15 Kenner - 3199 - 6. November 2012 - 15:22 #

sieht ja schon interessant aus. würde mich echt interessieren, ob es wirklich gänzlich kostenlos ist, oder man da doch wieder irgendwie Geld reinstecken muss...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. November 2012 - 15:41 #

Laut dem Vortrag, den ich mir von ihm angeschaut habe, kannst du natürlich Geld reinstecken um dir Werkzeuge zu kaufen, um schneller ans Ziel zu gelangen (bzw. jemand anderen zu bringen).

Kausrufe 12 Trollwächter - 923 - 6. November 2012 - 15:27 #

Liegts an mir oder ist das extrem belanglos und jedes FB Spiel dagegen extrem komplex und interessant.

furzklemmer 15 Kenner - 3118 - 6. November 2012 - 15:36 #

Genau das ist ja der Gag an diesem "Experiment". Herauszufinden, wie weit Menschen aus purer Curiosity gehen.

NameVorhanden (unregistriert) 6. November 2012 - 15:42 #

Wäre es etwas unbekanntes, okay, aber etwas von einem Menschen geschaffenes Virtuelles kann nie so "Curiosity" machen wie etwas im realen Leben...
Wie langweilig muss einem sein, das zu machen oder naja "spielen" kann man ja nicht sagen.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21573 - 6. November 2012 - 15:42 #

Neugierde ist eine Triebkraft des Menschen, daher wird es ein Erfolg werden.

Kausrufe 12 Trollwächter - 923 - 6. November 2012 - 16:06 #

Richtig heißt es: Aus purer Verzweiflung und Langeweile.
Obwohl ich glaube, daß man garnicht so verzweifelt und gelangweilt sein kann, um das länger als 20 Sek zu "spielen".

Punisher 19 Megatalent - P - 14275 - 6. November 2012 - 16:07 #

Und wenns die richtigen 20 Sekunden sind erfährst DU auch als einiger, was wirklich drin war, im Würfel. ;-)

Kausrufe 12 Trollwächter - 923 - 6. November 2012 - 16:11 #

Uh. Es ist bestimmt super interessant. Es lohnt sich bestimmt Wochenlang rumzudrücken. (Ironie)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6742 - 6. November 2012 - 16:29 #

Wenn du es uninteressant findest, dann lass es eben und spiel es nicht. Das kann doch jeder so halten, wie er will. Ich find es sehr spannend und würde das wirklich gern wissen. Wenn ich derjenige wäre, würde ich es der Welt mitteilen oder für immer der einzige Spieler bleiben, der das Geheimnis weiß...? :)

Wenn man der Meinung ist seine Ironie kennzeichnen zu müssen sollte man sie lieber lassen. ;)

Lyhawk 15 Kenner - P - 3008 - 6. November 2012 - 19:53 #

Diese Frage interessiert mich auch besonders.
Wir sind es gewohnt, dass alles irgendwann im Internet aufkreuzt. Aber wenn nur irgendein zufälliger vielleicht sogar unwissender Typ sich gerade einloggt, den letzten Würfel zerstört und das erfahrene dann nicht besonders findet, werden wir es vielleicht wirklich nie erfahren.

Die Frage ist auch, ob Curiosity dann noch mal in die nächste Runde startet. Am besten wäre natürlich, wenn nicht (rein subjektiv). Aber das Experiment würde die ganzen Ausmaße von Neugier zeigen, wenn die Spieler (zumindest ein Teil von ihnen) noch mal von vorn anfangen.

Wie eine Art Lotto, nur dass man viel zu viel Lebenszeit als Einsatz benutzt und sich wahrscheinlich nicht die Kontodaten zum Notgroschen von Molyneux´ im Kern befinden. Und genau wie die Spielerzahlen bei großen Jackpots steigen, stiegen die Spielerzahlen, wenn der Curiosity-Ticker anzeigt: nur noch 100.000 Blöcke bis zum Kern.

Kausrufe 12 Trollwächter - 923 - 6. November 2012 - 22:58 #

Ich würde einfach raten, daß nichts drin ist.
Egal was es ist, alle werden enttäuscht sein.
Aber richtig enttäuscht wären die Leute nur, wenn absolut nichts drin wäre.

furzklemmer 15 Kenner - 3118 - 6. November 2012 - 23:11 #

Ich wäre nur enttäuscht, wenn NICHT die ECHTE letzte Staffel von LOST drin gewesen wäre.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 6. November 2012 - 23:15 #

Der Peter wird sich bestimmt nicht zurückhalten können und das Geheimnis zusammen mit den aus dem "Spiel" abgeleiteten revolutionären Game-Design-Erkenntnissen in unzähligen Interviews bekanntgeben. Ich glaube der ist selber neugierig, wie viele Bekloppte auf den viruellen Straflager-Steinbruch abfahren.

Algathrac (unregistriert) 7. November 2012 - 8:39 #

Da mir Molyneux immer ein bisschen selbstverliebt vorkommt und er von etwas "wunderbarem" im Innern des Würfels spricht, bin ich mir ziemlich sicher, dass sich dort ein Nacktfoto desselbigen befindet (aber mit Duschhaube)!

avalonash 12 Trollwächter - 1147 - 6. November 2012 - 18:44 #

Och, das glaube ich schon. Manchen Leuten kann offenbar sogar dermaßen langweilig werden, dass sie Zeit finden über Dinge, die sie unvorstellbar langweilig finden, auch noch mehrere Kommentare zu schreiben. Unglaublich, aber wahr.

Solang (unregistriert) 6. November 2012 - 17:08 #

Soll'n se mal alle den Würfel zerhauen, ich schau mir dann das Video auf Youtube an. Hab echt besseres in meiner Freizeit vor. Neugier hin oder her ... ich guck auch nicht in jede schwarze Plastiktüte am Weg, was da wohl drin sein mag.

Rubio The Cruel 12 Trollwächter - 1078 - 7. November 2012 - 11:22 #

das ganze ist ein lackmustest in wie weit die volksverbloedung schon fortgeschritten ist. ;)

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 6. November 2012 - 15:30 #

In gewisser Hinsicht hat es schon was interessantes, es ist jedenfalls ein neues Konzept..
Müsste man schauen inwiefern es aufgeht.

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 6. November 2012 - 15:39 #

Hier ist das "Spiel" übrigens für Android-Geräte :)

Edit: Steht ja nun auch in der news :D

McSpain 21 Motivator - 27105 - 6. November 2012 - 15:39 #

Hab es schon ergänzt. (siehe oben)

Zieh es mir grade aber die Server sind nicht erreichbar. :)

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1741 - 6. November 2012 - 15:48 #

Sollte dann nicht "eine Android-Version soll bereits morgen folgen" noch geändert werden. Ist irgendwie irreführend, da man es jetzt auch schon runterladen kann.

McSpain 21 Motivator - 27105 - 6. November 2012 - 17:35 #

Stimmt. Hatte ich ganz übersehen.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. November 2012 - 15:53 #

"Nicht mit Ihrem Gerät kompatibel."

Juhu :D

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48767 - 6. November 2012 - 15:56 #

CVG bloggt übrigens live zum Spielfortschritt: http://www.computerandvideogames.com/376949/blog/curiosity-uncovered-we-discover-whats-in-the-cube/
War ja klar, dass die ersten Penisbilder nicht lange auf sich warten lassen ;)

Surty 11 Forenversteher - 693 - 6. November 2012 - 15:59 #

Habs mir eben für Android runtergeladen... mal schaun:D

Janno 15 Kenner - 3455 - 6. November 2012 - 17:09 #

Wieso find ich das denn nirgends für Android?

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 6. November 2012 - 17:29 #

In der News ist doch der Link zum PlayStore.

Janno 15 Kenner - 3455 - 6. November 2012 - 17:32 #

Huch, hab den übersehen :)

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 6. November 2012 - 16:05 #

Okay, die Android-Version scheint so ihre Macken noch zu haben. Auf dem Xperia S hatte das Spiel am Ende stolze 149 MB Ram verschlungen, mehr als nahezu jedes andere Spiel bislang. :/

Subtrahierer 12 Trollwächter - 848 - 6. November 2012 - 16:10 #

Ab Android 2.3.3, damit bin ich erstmal raus, mein Desire läuft noch auf 2.2 *hm*.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11645 - 6. November 2012 - 16:23 #

Und auch hier merkt man wieder, dass der liebe Peter mehr das Talent zum Visionär und Ideengeber hat, als zum Spieleentwickler. Schade.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 65419 - 6. November 2012 - 16:54 #

Endlich ist es erschienen, konnt schon gar nicht mehr schlafen vor Aufregung!

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 6. November 2012 - 16:56 #

:D

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 6. November 2012 - 17:02 #

Perfektes Klospiel :ugly:

DeineMutter (unregistriert) 6. November 2012 - 17:10 #

Woher habt ihr die Info, dass der ganze Cube aus 60mio Würfeln besteht? Allein die äußerste Schicht besteht schon aus 100mio.

Christoph Vent Redakteur - P - 125146 - 6. November 2012 - 17:35 #

http://www.eurogamer.net/articles/2012-07-06-molyneuxs-next-game-dated-detailed
Zu deiner Angabe konnte ich jetzt wiederum keine Quelle finden. Falls dem so ist, werden wir das in der News natürlich ändern.

DeineMutter (unregistriert) 6. November 2012 - 17:54 #

ign.com/articles/2012/11/06/peter-molyneuxs-curiosity-now-available

Steht bei denen im Artikel, und sieht man auch im Stats-Screenshot

Christoph Vent Redakteur - P - 125146 - 6. November 2012 - 18:00 #

Vielen Dank, ist angepasst.

Cookiemonster (unregistriert) 6. November 2012 - 23:14 #

Spannend. Spannend. Wenn die aeussersten Lage 100 Mio Wuerfelchen waeren und ich von einem gleichseitigen Kubus ausgehe sind das bis zum Zentrum etwa 2040 Schichten und damit insgesamt 8,5 Milliarden Wuerfel.
Mir zu bloed. ;-)

Bei einer Wegklickrate von 1/s entspricht die benoetigte Zeit etwa 270 Mann-Jahren. Also benoetigen 270 Spieler etwa ein ganzes Jahr um den Wuerfel abzutragen ohne je zu schlafen. Das kann mal beliebig weiterrechnen. Ne ernsthaft viel Spass dabei ich guck dann in zwei Monaten wieder rein. :-P

DeineMutter (unregistriert) 6. November 2012 - 23:40 #

Also ich komm bei 100 mio würfeln in der äußersten Schicht auf ne Seitenlänge des Würfels von rund 4082 Würfelchen und damit auf ein Volumen von 68 Milliarden Würfelchen. Man weiß halt nicht wie massiv das Ding ist, ob es wirklich komplett gefüllt ist ;)

Cookiemonster (unregistriert) 8. November 2012 - 8:11 #

ja natuerlich. Da hab ich irgendwo nen faktor 2 bei der Kantenlaenge vermurkst.
4080^3 sind etwa 68 Mrd, voellig korrekt. Also 2040 Lagen bis zur mitte. ;-)

flow7 (unregistriert) 8. November 2012 - 16:06 #

ich komme auf etwa 90 Milliarden ;) in etwa 1100 tagen sollten wir fertig sein :D

Makariel 19 Megatalent - P - 13602 - 6. November 2012 - 17:29 #

Eine Perle des Gamedesigns. Da kann Farmville aber abstinken *taptaptaptaptap*

Janno 15 Kenner - 3455 - 6. November 2012 - 17:31 #

Wo find ich denn die Version für Android?
Und ich dachte, die sollte erst morgen kommen.
Ich bin verwirrt :)

EDIT: Okay, hab den Link übersehen :)

Zottel 16 Übertalent - 4060 - 6. November 2012 - 17:32 #

Ja ja ja, ich will für den langweiligsten Mist des Jahrhunderts ganz viel Geld in den Itemshop stecken.

flow7 (unregistriert) 6. November 2012 - 17:58 #

hab jetzt bissl gezockt...musik is cool aber das spiel is doch komplett umsonst :D

Janno 15 Kenner - 3455 - 6. November 2012 - 18:01 #

Bei mir kommt leider nichtmal eine Verbindung zustande (Android)

Deadpool 12 Trollwächter - P - 1151 - 6. November 2012 - 18:04 #

Gleiches Problem, so werde ich meine Neugier nie befriedigen können. :(

Severian 17 Shapeshifter - P - 7090 - 6. November 2012 - 18:21 #

Das einzig interessante an der Sache wird sein, ob derjenige, der dann den letzten Cube abbaut, den Fund mit der Welt teilt, oder eben nicht.

A Scattered Mind 13 Koop-Gamer - 1690 - 6. November 2012 - 20:27 #

Sollte er das nicht tun, wird Anonymous den Kerl schon finden und ihm mitteilen, was sie davon halten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23636 - 6. November 2012 - 18:29 #

Läuft leider nicht auf meinem iPod Touch, erscheint das auch noch für Windows Phone 7?

Skeptiker (unregistriert) 6. November 2012 - 18:48 #

Also eine Mischung aus MMO-Rubbellos und Dalli-Klick mit
einem Hauch Minecraft?

J.C. (unregistriert) 6. November 2012 - 18:52 #

Nein, nur Dalli-Klick.

J.C. (unregistriert) 6. November 2012 - 18:53 #

Also das ist ein Witz, oder? "Designlegende"?
Das letzte innovative Spiel von ihm war Dungeon Keeper 2. Und das ist 13 Jahre her. Dieses Würfelding ist vielleicht das langweiligste iOS Spiel das ich geladen habe...

flow7 (unregistriert) 6. November 2012 - 18:57 #

nö the movies war auch cool!

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 20843 - 6. November 2012 - 19:21 #

An Dungeon Keeper 2 hat er net mitgearbeitet. Da war er schon an Black & White dran. Das letzte richtig gute war demzufolge Dungeon Keeper 1.

Wie halt echt viele "Designerlegenden" in den Casual Sumpf absinken :/ Warum macht er kein Syndicate nur mit andern Namen? Metropol Overtake oder sowas ._.

Novachen! (unregistriert) 6. November 2012 - 19:52 #

Deswegen ja höchstens Legende. Legenden sind schließlich Personen die in der Vergangenheit irgendwas bedeutendes hervorgebracht haben, das hat nunmal mit der Gegenwart nicht umbedingt viel zu tun.

Anonymous 2143 (unregistriert) 7. November 2012 - 9:48 #

Du hast es geladen. Experiment also zum Teil schon erfolgreich. Opfer deiner selbst, würde ich sagen :)

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1451 - 6. November 2012 - 19:49 #

mein fazit: besser als black & white
für mich geht mit curiosity ein ewiger traum in erfüllung. bin selber plastikluftpolsterfolienzerdrücksüchtiger und dieses spiel ist genau 1:1 vom gameplay her das, was ich an den folien so liebe. ein drücker auf'n quader und er macht plopp und weg ist er. einfacher geht's nicht. klingt dumm, ist dumm - aber aus minimalistischer sicht ein social-meisterwerk. so zum abschalten und meditieren ideal...

Jetfighter3 12 Trollwächter - 937 - 6. November 2012 - 20:26 #

Muss man das jetzt verstehen was du uns damit sagen willst? Denn ich habe gar nichts verstanden an deiner Aussage! Außer das du auf dumme Sache stehst, ist das so richtig?

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1451 - 6. November 2012 - 21:24 #

ich probier's nochmal: ja, das spiel ist unsagbar dumm. aber dumm & gut. nur klicken und schauen, wie sich die schicht abträgt. natürlich hat man die wahl: macht man auf "chaos-wegploppen" oder geht man's mathematisch-rationell an - also macht man muster, zieht man geraden, nimmt einen zickzack-kurs > unbegrenzte möglichkeiten.

vielleicht sollte ein gameplay-element aber noch erwähnt werden. es gibt da quasi einen feinmotorik-bonus - und zwar bekommt man umso mehr punkte und coin-multiplikatoren, wenn man "fehlerfrei" wegploppt. also sich nicht vertippt, sondern stetig und genau einen block nach'm anderen antippt. klingt leicht, ist aber gar nicht mal so leicht. auch hier kann man strategisch vorgehen: such ich mir noch eine "volle" fläche oder mach ich reste weg? welchen zoomfaktor wähle ich (je näher dran, desto leichter sind die quader zu erploppen - aber es sind halt bei größeren zoomstufen nicht so viele quader am bildschirm sichtbar (mehr dazu am ende))? plopp ich die ersten 200 blöcke wild durcheinander, ganz chaotisch weg und arbeite danach ganz fein und feinfühlig die ganzen reste ab, um am ende - wenn der ganze bildschirmausschnitt gesäubert wurde - einen fetter säuberungsbonus zu ergattern? (je weiter weg der zoom, desto mehr blöcke können theoretisch weggeploppt werden und je mehr blöcke weggeploppt wurden, desto größer ist der bonus am ende)...mensch...es ist zu einfach, um wahr zu sein...herrlich dieses spiel...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6602 - 6. November 2012 - 20:48 #

Also das Spielprinzip ist minimalistisch und macht trotzdem Spaß? Ich habe es, wie die meisten hier, nicht ausprobiert, halte mich mit einer Wertung also besser zurück...

medse 09 Triple-Talent - 279 - 6. November 2012 - 21:01 #

man kann das ja nicht wirklich als spiel bezeichnen. man drückt nur auf quader und die ploppen dann weg. hat tatsächlich eher einen meditativen charakter. oder man könnte auch sagen, dass es einfach nur dämlich ist. aber als experiment recht interessant. vielleicht geht's ja auch in die hose.

Deadpool 12 Trollwächter - P - 1151 - 6. November 2012 - 21:22 #

Hier hat man die Ironie nicht verstanden, Kudos dafür. Oder ist das Sarkasmus gewesen?

Dennis (unregistriert) 6. November 2012 - 23:34 #

Habt ihr mal die deutschen "AGB/Hinweise/Infos" auf der Android App durchgelesen? Das mal so schlechtest Deutsch:

"Der Wettbewerb ist offen für jeden, der die App "Curiosity, was in den Potenz" lädt und startet Klopfen Ausnahme de Mitarbeiter..."

Was zum Teufel?

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1451 - 7. November 2012 - 1:10 #

ja, in der tat. die übersetzung ist der lacher schlechthin. bsonders, weil ständig von der potenz die rede ist und alles wie durcheinander gewürfelt ausschaut. echt pointenreiche bot-übersetzung ;)

Namer (unregistriert) 7. November 2012 - 1:29 #

beium letzten ist irgendwas mit: jeder muss anklopfen, ausgenommen mitarbeiter - also beim handy jetzt, anklopfen und so.
hat also nur für seine mitarbeiter zeit. keine freunde, keine familie.
wahrscheinlich ein seriöses firmenhandy.

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 6. November 2012 - 23:43 #

Ich vermute mal, dass am Ende sowas rauskommen wird:

http://www.nichtlustig.de/toondb/081118.html

Ob die Community allerdings ähnlich reagieren wird wie die Herren auf dem Bild?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14885 - 6. November 2012 - 23:56 #

hihi ^^ wär auf jeden Fall super ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59094 - 7. November 2012 - 10:04 #

Ich denke das wird der größte Rick Roll aller Zeiten :D

skybird 13 Koop-Gamer - P - 1352 - 7. November 2012 - 0:15 #

Auf meinem Galaxy Tab in der ersten Version habe ich ständige Verbindungsabbrüche. Da macht das keinen Spass. Ansonsten sehr meditativ hehe

flow7 (unregistriert) 7. November 2012 - 0:22 #

wie funktioniert das eigentlich betriebsystem-übergreifend?

Phoenix 16 Übertalent - 4127 - 7. November 2012 - 8:10 #

hey wie cool
muss ich mir gleich anschaun

AticAtac 14 Komm-Experte - 2150 - 7. November 2012 - 8:51 #

Dumm klickt gut ...

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1111 - 7. November 2012 - 10:13 #

Hmmm, ich glaube ich warte aufs LetsPlay von Gronkh :D

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14885 - 7. November 2012 - 10:43 #

Oh ja, das könnte wirklich lustig werden ^^ da es geistig kaum fordert kann/muss er dann ja wirklich ununterbrochen irgendwas erzählen, und seine Geschichten sind immer so genial *g* Muss endlich mal Minecraft weitergucken, hatte mich bis Folge 197 durchgearbeitet und dann aber irgendwie pausiert... *tztz* dabei ist er doch schon bei Folge... 7xx? oder sogar 8xx? Bin mir grad nicht sicher %)

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1111 - 7. November 2012 - 10:57 #

820 (Stand gestern) Ich gucks immer so nebenbei aufm 2ten Bildschirm :)

Flitzefisch 16 Übertalent - P - 5844 - 7. November 2012 - 10:48 #

Habe gerade eine viertel Stunde hinein gesteckt und einen Bug im "Store" gefunden: ich hatte 50.350 Coins, habe einmal in die Statistiken geschaut (kostet 100 Coins). Zurück im Menü war mein Guthaben plötzlcih auf 250 Coins geschrumpft.
Musik ist schön, allerdings ist das ganze Ding ungeheuer belanglos . . . ich werde mal alle paar Tage reinschauen wie die Statistiken ausshen (Neugier und so), allerdings möchte ich keine zu lange Zeit damit verbringen.
Zwei Tipps noch an jeden der spielen mag: man kann mit mehreren Fingern gleichzeitig tippen und abräumen. Es gibt Extrapunkte wenn man den gesamten sichtbaren Bildausschnitt leert.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14885 - 7. November 2012 - 12:56 #

zu dem Coin-Bug: Du kennst doch das Sprichwort "Neugier wird bestraft" - vielleicht war das also kein Bug, sondern Absicht ;P Und falls das stimmt, dann möchte zumindest ich NICHT wissen, was sich in der Mitte des Würfels befindet ^^

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12992 - 7. November 2012 - 17:43 #

Ich glaube, dass der Coin-Zähler überhaupt nicht funktioniert. Ich hatte gestern jedes mal, wenn ich eingestiegen bin eine völlig andere Coin-Zahl wie vorher (dummerweise auch immer niedriger). Und ich hatte auch schon über hunderttausend Coins als ich das erste mal beim Shop eingestiegen bin, hab dort nix gekauft und wie ich wieder raus bin hatte ich noch knapp 2000. Also irgendwas haut da so gar nicht hin.

Warwick 17 Shapeshifter - 6413 - 7. November 2012 - 11:36 #

Ich bin mir grad nicht sicher, ob dieses Experiment total belanglos oder doch interessant ist.

Für mich ist das lustigste an der Sache, dass Molyneux sagt, es befinde sich etwas wunderbares im Inneren. In Hinblick auf die ganzen "wunderbaren" molyneux´schen Versprechungen zu seinen bisherigen Spielen hat das Experiment zumindest eine gewisse humoristische Ebene.

Andi Amo 10 Kommunikator - 511 - 7. November 2012 - 13:58 #

Es ist sozusagen ein "World-Event"? Die Grundidee dahinter, finde ich persönlich sehr spannend. Und ich kann mir gut vorstellen, dass darauf eine Menge neuer Impulse für Spielumsetzungen kommen können.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9223 - 7. November 2012 - 14:19 #

Ich ahne was sich im innern verbirgt...

Eine Videosequenz !^^

flow7 (unregistriert) 7. November 2012 - 14:57 #

steht ja sogar in der beschreibung :D

weiß jemand wie das technisch funktioniert?

patchnotes 13 Koop-Gamer - 1741 - 7. November 2012 - 18:08 #

Wahrscheinlich das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=oHg5SJYRHA0

flow7 (unregistriert) 7. November 2012 - 17:17 #

yeah zweite schicht ;)

Blockdrift 11 Forenversteher - 620 - 7. November 2012 - 20:00 #

Wo bleibt der GamersGlobal Test? ;-)

ArcaJeth 12 Trollwächter - P - 1124 - 7. November 2012 - 21:26 #

Ich hätte gern eine Stunde der Kritiker ^^

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 8. November 2012 - 9:55 #

Dann will ich aber eine Abo-Zugabe, in der ich Jörgs komplette Stunde sehe! :D

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 9. November 2012 - 10:14 #

Da würde ich auch als Abonennt noch für zahlen... Hmh...

Wenn die beiden das machen gibt's ne Spende von mir ;)

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 9. November 2012 - 10:15 #

Aber nur, wenn das Video mit Facecam aufgenommen wird.^^

1000dinge 15 Kenner - P - 2882 - 8. November 2012 - 18:33 #

Was ist denn bitte das für eine ultra-langweilige Spielidee? Ich habe es eben mal geladen und habe nach dem 4ten Versuch auch einen grünen Würfel angezeigt bekommen, wo ich Kacheln weg"klicken" kann. Boah! Wahnsinn! Es haut mich echt um...

Nee, mal im ernst! Das meint der doch nicht ernst, oder? Sofort wieder gelöscht...

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48767 - 8. November 2012 - 21:10 #

Also ich würde es schon ganz gern mal ausprobieren, aber Dank fehlendem Smartphone wird das wohl leider nix :|

AticAtac 14 Komm-Experte - 2150 - 8. November 2012 - 21:57 #

Der Cube scheint wohl als Zeichenbrett missbraucht zu werden.
Gibt 2 Fraktionen: die, die gerne "Muster" zeichnen und die anderen, die gerne diese kaputtmachen...
Ich denke, dass es nicht lange dauern wird bis es erste Bots geben wird, die das ganze von selbst klicken und zwar rund um die Uhr ...

llg 13 Koop-Gamer - 1337 - 8. November 2012 - 22:56 #

Und der eine Bot, der an das Geheimnis gelangt, wird es nutzen, um die binären Fesseln der virtuellen Sklaverei abzustreifen und die Menschheit zu unterjochen. Danke, Peter!

Zottel 16 Übertalent - 4060 - 9. November 2012 - 6:25 #

Oh oh, Skynet klickt sich in diesem Moment schon durch den Würfel.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16669 - 9. November 2012 - 10:15 #

Ich fand Skynet als Militär-KI irgendwie cooler. Wer hätte gedacht, dass die Menschheit durch ein Würfelspiel von Peter Molyneux vernichtet werden würde...

Zottel 16 Übertalent - 4060 - 9. November 2012 - 12:46 #

Naja er hat ja immerhin auch Fable 3 verbrochen, das wär dann lediglich die nächste Steigerung von unser aller lieblings Gamedesign-Legende.

Barkeeper 16 Übertalent - 4232 - 16. November 2012 - 13:17 #

100. Kommentar! Erfolg! :-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14885 - 16. November 2012 - 18:02 #

Gratulation!

Aber eigentlich dachte ich, dass ein neuer Kommentar nach 3 Tagen(?) Funkstille darauf hinweist, dass das innere des Würfels erreicht wurde. Schade... dann halt morgen. Oder der Tag danach. Oder der Tag danach...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
McSpain
News-Vorschlag:
Casual Game
Puzzle/Logik
nicht vorhanden
nicht vorhanden
22 Cans
22 Cans
06.11.2012
2.1
AndroidiOS