Angelesen: Das off. Buch zu Assassin's Creed 3

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324109 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

5. November 2012 - 21:17 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 17,48 € bei Amazon.de kaufen.

Erst heute hat es Christoph Vent im GG-Montagmorgenpodcast gelobt, die offizielle GamersGlobal-Wertung ist sowieso sehr hoch (GG-Note: 9.0): Assassin's Creed 3. Diese Note bezieht sich aber nicht nur auf die etwa zehnstündige Kampagne des Open-World-Spiels, sondern auf das Gesamtpaket inklusive großer Außenwelt und zahlreicher, guter Nebenmissionen.

Egal, ob euch allein die Kampagne oder vor allem das Sammeln und Optionale oder aber, am wahrscheinlichsten, der ganze Mix interessiert: Das von uns angelesene Offizielle Buch Assassin's Creed 3 von Piggyback hat für alle Gruppen einiges zu bieten. Und auch für diejenigen, die als Quereinsteiger oder nicht überdurchschnittlich Gedächtnisbegabte schlicht nicht (mehr) wissen, um was es überhaupt geht bei dieser Serie, insbesondere bei der obskuren Rahmenhandlung. Das extrem dicke Buch (rund 340 Seiten guter Papier- und Druckqualität) entstand unter Mitarbeit des AC3-Designteams, entsprechend ausführlich und mutmaßlich präzise sind die Ausführungen darin.

Eine typische Doppelseite im AC3-Buch.
Das Lösungsbuch im Magazin-Format gliedert sich in fünf große Teile auf, Grundlagen, Lösungsweg Kampagne, Nebenaufgaben (mit 70 Seiten ebenso lang wie der Part zur Kampagne), Datenbank (allerhand Nützliches zu Waffen, Geräten, Siedlung und Co.) sowie Mehrspieler. Dazu kommen noch die Teile "Was bisher geschah" und "Extras", beide bieten eher was zum Schmökern, als dass es sich dabei um konkrete Tipps handeln würde. Besonders interessant finden wir den rund 30seitigen Part "Analyse und Spekulation", der euch viel zur Rahmenhandlung erklärt, und welche Gedanken sich die Entwickler dazu gemacht haben. Auch ein Ausblick auf die Zukunft der Serie wird hier gegeben, den wir aber nicht spoilern wollen.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Kampagne sind (wir haben AC3 mehrfach durchgespielt) nachvollziehbar und umfassend, ihr bekommt auch immer konkrete Tipps, wie ihr alle optionalen Ziele einer Erinnerung erfüllen könnt. Dazu gibt es eine Vielzahl von Screenshots, die allerdings in Einzelfällen zu klein geraten sind, um wirklich etwas darauf zu erkennen. Eine Vielzahl von Karten und Tabellen erleichtern euch das Leben zusätzlich.

Kurzum: Wenn ihr nicht innerhalb von 20 Stunden durch sein müsst mit Assassin's Creed 3, sondern der Open World und ihren Geheimnissen wirklich auf den Zahn fühlen wollt, erhaltet ihr mit dem Piggyback-Buch eine hervorragende Unterstützung. Die Ausstattung ist hochwertig und umfasst auch noch ein Kartenposter im DIN-A3-Format, das Boston, New York und das Grenzland samt der wichtigsten Fundstücke darin zeigt. Ihr erhaltet Das Offizielle Buch Assassin's Creed 3 zum Preis von 19,99 Euro zum Beispiel bei Amazon.de (GG-Partnerlink) oder über weitere Händler.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23265 - 5. November 2012 - 19:22 #

In den USA gibt es eine neue Auflage der Assassins Creed Enzyklopädie (die erste Version liegt der Collector's Edition von Revelations bei). Die würde mich stark interessieren, hoffentlich kommt die auch nach Deutschland:

http://store-5973c.mybigcommerce.com/assassins-creed-encyclopedia-second-edition/

lightpitcher 14 Komm-Experte - P - 2551 - 5. November 2012 - 19:19 #

Sieht schön aus, ist eine Überlegung wert. Ich schmöckere gerne in so schön aufgemachten (Lösungs-)büchern. Und wenn dann noch sinnvolle Sachen (Weg zur 100% Synchro) drinnen stehen umso besser.

LittlePolak 13 Koop-Gamer - 1583 - 5. November 2012 - 21:56 #

Sieht echt schön aus, vll mal wieder ein Lösungsbuch, was man sich zu legen könnte.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 5. November 2012 - 22:23 #

Spiele-Enzyklopaedien haben einen gewissen Reiz - solange sie nicht im Detail ersticken - was m.E. der ansonsten schoene Guide zu Dark Souls zum Problem hatte.
Ich lege besonderen Wert auf gute maps, Strategien und eine ausfuehrliche Beschreibung von Charakteren. Auch eine Beschreibung der Waffen und Kampftechniken finde ich lobenswert. Nur wenn es seitenweise Tabellen hagelt und so ein Buch zum Dual-Use Objekt wird indem es bei der Mafia anstelle von Zementschuhen Verwendung findet, kommen mir Bedenken... ;-)
Nach den Bildern oben zu urteilen, kommt der AC3 Guide aber wohl ganz schnike daher! Insbesondere die "Was bisher geschah" Sektion, macht fuer diese enorm grosse Reihe Sinn. Koennte ich gebrauchen, zumal ich noch kein AC-apprentice bin, aber mir langsam das Wasser im Munde zusammenlaeuft, die Reihe anzuspielen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11142 - 6. November 2012 - 13:20 #

Ich ich fand den Dark Souls Guide mehr als gelungen. Ja sicher, die Seiten, in denen jede Waffe einzelnd vorgestellt wird, habe ich nicht so oft benötigt, aber die Beschreiubung der Gebiete und Charaktere war beim zweiten Durchlauf echt hilfreich, um bisher verpasstes zu entdecken.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 6. November 2012 - 15:50 #

Meine Rede. Der Waelzer ist sehenswert und macht sich gut im Buecherregal. Aber leider 50 Seiten zu dick - all die Statistiken mit Waffen und Schilden brauche ich nicht, das kann ich in jedem online walkthru leichter finden und gezielter suchen. Der Rest ist allerdings gut gelungen. Verkaufen werde ich diesen Almanach jedenfalls nicht - ebensowenig wie Dark Souls. Das koennte ich immer wieder spielen. Endlich mal ein Spiel, bei dem man sich nicht langweilt und wo man bestraft wird, wenn man doof spielt ;-)

andreas1806 16 Übertalent - 4215 - 6. November 2012 - 8:15 #

Das Buch sieht auf den Bildern so klein aus-Ist das Buch in Din A5 oder A4 ? Hm, ok wenn ein A3 Poster dabei ist, dann wird es wohl A4 sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324109 - 6. November 2012 - 9:18 #

Es ist ungefähr A4, aber breiter. Das Poster ist ausgeklappt sogar größer als A3.

andreas1806 16 Übertalent - 4215 - 6. November 2012 - 10:43 #

Dankeschön, sieht aber auf den Bildern echt aus wie A5 ;)

Skotty 11 Forenversteher - 659 - 6. November 2012 - 18:25 #

Gibts sowas eigentlich auch für Ultima?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit